Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.830 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
montalvo


Beiträge: 6

17.02.2005 14:41
James Stewart DVDs Zitat · antworten

Hallo:

Ich hätte eine Frage über die folgenden DVDs:
1) Winchester 73 (1950)
2) Über den Todespass (1954)
3) Die Uhr ist abgelaufen (1957)
Weiss irgendjemand von euch ob sie die original Synchro mit Siegmar Schneider enthalten? Oder ein neues Synchro wie Meuterei am Schlangenfluss? In diesem Fall, spricht auch Stephan Schwarz für Jimmy Oder Sigmar Solbach wie in Vertigo?

4) Der grosse Bluff
Selbe Frague. O.E.Hasse? Oder Sigmar Solbach?

Und was wird mit Die Glenn Miller Story passieren? Ich hoffe, das Universal kein Neusynchro machen wird!!!

DANKE SEHR für ihre Antworte und ich gratuliere euch für diese fabelhafte Seite!!!

P.S: Tut mir leid über meine Fehler. Ich bin Spanier..."Ein Spanier in Wien"!!!


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2005 15:11
#2 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Auf der "Winchester 73"-DVD ist die Original-Synchro mit Siegmar Schneider drauf. Gibt wahrscheinlich auch dementsprechend nach wie vor nur die eine.


kinofilmfan


Beiträge: 2.236

17.02.2005 18:59
#3 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Hallo,

DIE UHR IST ABGELAUFEN enthält die alte Kinosynchro (die DVD habe ich). ÜBER DEN TODESPASS dürfte auch die Kinosynchro sein.

Bei der GLENN MILLER STORY wird man -fürchte ich- die Neusynchro von 1984 nehmen. Die ist zwar auch mit Siegmar Schneider, aber Gisela Trowes "Haste Töne" von 1954 ist unersätzlich.

Beim GROSSEN BLUFF vermute ich mal die TV-Synchro (weiß jemand mehr?)...

Gruß

Peter


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.171

17.02.2005 21:00
#4 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten


Beim GROSSEN BLUFF ist die TV-Synchro auf der DVD.

Bei der GLENN MILLER STORY ist es noch nicht raus. In einem Vorab-Review hieß es, die deutsche Fassung sei "nur" in Mono. Universal würde ich aber auch ohne weiteres zutrauen, daß sie die Stereo-Neusynchro in Mono draufgemacht haben. Wie auch immer: wie es aussieht scheint das Bildformat der DVD aller Wahrscheinlichkeit nach verhunzt worden zu sein (1:1,85 statt 1:1,37)...



-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.171

17.02.2005 23:09
#5 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten


Es ist raus und kaum zu glauben: die DVD der GLENN MILLER STORY hat die alte Synchro ! Und das bei UNIVERSAL ! Entgegen den Befürchtungen scheint auch das Bildformat jetzt doch einen ganz sinnvollen Eindruck zu machen. Bei dvdinside hat jemand Screenshots gepostet:

http://forum.dvd-inside.de/showthread.php?t=118439

-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


montalvo


Beiträge: 6

18.02.2005 15:58
#6 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Danke sehr für eure Antworte!!! Also, kleine Wiederholung:

1) Der grosse Bluff (1939): TV-synchro;
James Stewart=Sigmar Solbach; Marlene Dietrich=?

2) Winchester 73 (1950): Synchro 1950;
James Stewart=Seigmar Schneider; Shelley Winters=Gisela Trowe

3) Meuterei am Schlangenfluss (1952): Neusynchro;
James Stewart=Stephan Schwartz!!!!

4) Über den Todespass (1954): ???

5) Die Glenn Miller Story (1954): Synchro 1954; Unglaublich!!! Ist es doch aber sicher?
James Stewart=Siegmar Schneider; June Allyson=Gisela Trowe;
Ist die DVD schon raus in Deutschland? In Österreich leider nicht!

6) Die Uhr is abgelaufen (1957): Synchro 1957;
James Stewart=Siegmar Schneider

Mit die spanische Fassungen haben wir nicht so viel Glück gehabt! Keine Erste Synchro ( Die Glenn Miller Story ist noch nicht raus ); Über den Todespass und Die Uhr ist abgelaufen enthalten eine neusynchro und James Stewart spricht mit Martin Lawrence & Antonio Banderas Stimme...

Lg, Jorge.


kinofilmfan


Beiträge: 2.236

18.02.2005 20:51
#7 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

In Antwort auf:
Es ist raus und kaum zu glauben: die DVD der GLENN MILLER STORY hat die alte Synchro ! Und das bei UNIVERSAL ! Entgegen den Befürchtungen scheint auch das Bildformat jetzt doch einen ganz sinnvollen Eindruck zu machen.

Also da muß Universal ja ein ganz schrecklicher Fehler unterlaufen sein. Die paar Einwände von Synchronfreaks können es ja wohl nicht gewesen sein ;-)

Gruß

Peter


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

19.02.2005 06:05
#8 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Wäre schön, wenn mehr solche Fehler unterlaufen würden... Bei allen Labels. Und cnt hat absolut recht, wenn er sagt, dass bei nur einer enthaltenen Synchro pro DVD das Medium nicht versatanden wurde.


montalvo


Beiträge: 6

20.02.2005 17:14
#9 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Über den Todespass enthalt die Kinosynchro! Ich habe die DVD gekauft und es ist alles in ordnung: Jimmy Stewart spricht mit seine bessere Stimme, Siegmar Schneider ( obwohl ich bin der Meinung, das Sigmar Solbach auch ein hervorragend Arbeit in Vertigo leistet ).

Lg, Jorge.



John Connor



Beiträge: 4.725

20.02.2005 17:24
#10 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Oh, das sind ja gute Nachrichten!

Und ja, du hast recht! Obwohl ich es sehr überflüssig fand, dass VERTIGO nochmals neu synchronisiert wurde, gefiel mir Solbach hier auch recht gut, ich würde sogar sagen, dass dies seine beste Arbeit überhaupt war.

Grüße, Fehmi


kinofilmfan


Beiträge: 2.236

02.03.2005 21:02
#11 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Hallo,

ich habe mir jetzt die GLENN-MILLER-DVD gekauft und endlich -nach vielen Jahren- wieder die 54er Synchro gehört.

Interessant dabei: man hat die 2 oder 3 Sätze, die Louis Armstrong spricht, nicht synchronisiert, sondern im Original belassen (in der 85er Fassung sprach Helmut Krauss Armstrong). Gleiches findet man übrigens auch in PARIS BLUES- auch da sind die Dialogszenen von "Satchmo" nicht synchronisiert.

Gruß

Peter


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.171

03.03.2005 15:02
#12 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten


Woher habt ihr denn die Neusynchro von GLENN MILLER STORY (außer Kaufcassette und Laserdisc) ? Also auf ARD, BAY III, HR III und RTL 2 lief Gott sei Dank immer die 54er Synchro. Auf amazon hat übrigens jemand eine Rezension geschrieben, daß der Film auf der DVD neu (!) synchronisiert wäre und die alte (!) Fassung viel schöner war - er würde sich lieber die Videocasette ansehen...



-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


kinofilmfan


Beiträge: 2.236

03.03.2005 18:42
#13 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Hallo Christoph,

meine Videoaufnahme der Neusynchro stammt aus dem Jahr 1988 von Südwest 3. Am Anfang ist noch ein Ansager zu sehen und der erklärt, daß der Film zum 80. Geburtstag von James Stewart ausgestrahlt werde. GLENN MILLER lief vor zwei oder drei Jahren auf Kabel 1- und ich glaube, daß das auch die Neusynchro war. Aber egal- seien wir froh, daß Universal ausnahmsweise einmal (ich vermute immer noch einen Irrtum...) eine Altsynchro genommen hat. Wenn ich jetzt schon wieder von einer angeblichen Neusynchro von IM WESTEN NICHTS NEUES lese...

Gruß

Peter

PS: Der Rezensent bei amazon.de muß ja ein absoluter Synchronkenner sein. Hut ab!


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

03.03.2005 20:16
#14 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

@ Hendrik: Könntest Du bitte bei Gelegenheit die Neu-Synchro-Warnliste vervollständigen.
Danke


http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.03.2005 20:25
#15 RE:James Stewart DVDs Zitat · antworten

Das hatte ich auch schon im Sinn, doch irgendwie blicke ich gerade nicht ganz durch, was denn nun die Neu-Synchro ist, weil hier noch von einer alten VHS-Synchro die Rede war.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor