Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 4.310 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Lammers


Beiträge: 3.670

21.02.2005 23:15
Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

Da fallen mir auf Anhieb folgende ein:

As tears go by (Hongkong 1988; Wong Kar-Wai's Erstlingswerk, aktueller Film: 2046)
Down by law (USA 1986, toller Film von Jim Jarmusch)
Rocky Horror Picture Show (1974)

Welche Filme sind euch bekannt ?


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2005 00:23
#2 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

gar noch nicht mal so lange her :)

"Passion of the Christ"


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2005 00:24
#3 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

und wenn wir schon bei Jum Jarmusch sind: "Night on Earth"

Udo


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.908

22.02.2005 00:35
#4 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

FREE ENTERPRISE (1998)

Sollte es dieser Film irgendwann mal nach Deutschland schaffen, braucht er aber 'ne wahnsinnsgute Redaktionsarbeit bei all den Filmzitaten aus dem Sci-Fi-/Fantasy-Bereich, die da fallen...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2005 12:56
#5 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

Ed Wood's "Plan 9 from Outer Space" beispielsweise. Der einzige Wood-Film (von Wood als Regisseur und/oder Darsteller), von dem es eine Synchro geben dürfte/könnte ist "Bride of the monster"/"Die Rache des Würgers". Kennt jemand die Synchro oder weiß etwas darüber (Wann, Wer etc.)?


derDivisor47



Beiträge: 2.087

22.02.2005 13:55
#6 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

In Antwort auf:
FREE ENTERPRISE (1998)

Sollte es dieser Film irgendwann mal nach Deutschland schaffen, braucht er aber 'ne wahnsinnsgute Redaktionsarbeit bei all den Filmzitaten aus dem Sci-Fi-/Fantasy-Bereich, die da fallen...



ich will das jetzt nmciht beschwören, aber cih glaube ich hatte mal ne deutsche DVD davon in händen im karstadt bielefeld.


Syd P.


Beiträge: 153

22.02.2005 15:39
#7 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

Hi!

ich hab auch noch einen:

Coffee and cigarettes - ebenfalls von Jim Jarmusch

Gruss
Stefan


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.908

22.02.2005 15:59
#8 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

> ich will das jetzt nmciht beschwören, aber cih glaube ich hatte mal ne deutsche DVD davon in händen im karstadt bielefeld.

Nein, von dem Film, den ich meine, existiert keine deutsche Fassung und er wurde v.a. auch nie in Deutschland veröffentlicht, man kann ihn aber über Amazon importieren.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

25.02.2005 19:20
#9 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

weiss nicht ob das hier reinpasst, ist aber interessant.

"baseketball" war einer der filme die 1999 vom deutschen kino abgelehnt wurden, trotzdem haben sie ihn 2001 extra für "premiere" synchronisiert. rtl hat ihn später ausgestrahlt.

"Und mit dem Thema kennst du dich ja bestens aus."
(Thomas Petruo in 'Jackie Brown')


Manuel


Beiträge: 273

25.02.2005 21:55
#10 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

Einer der Filme, wo ich nicht verstehe, wieso man zum Teufel einen so doofen deutschen Titel wie "Die Sportskanonen" erfindet.

MfG,
Manuel


Martin


Beiträge: 278

01.03.2005 00:11
#11 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

Vermutlich gehört in diesen Thread dann auch einer meiner absoluten Lieblingsfilme der letzten Jahre, nämlich L'Auberge Espagnol; vielleicht kennt jemand ja diesen m.E. köstlichen Film (u.a. mit Audrey Tautou) um Studenten aus verschiedenen Nationen, die in einer WG in Spanien zusammenleben. Die mir bekannte Version, die ich Ende 2003 im Kino sah, enthielt deutsche Untertitel, die Personen sprachen jeweils in ihrer Landessprache (bzw. je nachdem, mit wem sie sich unterhielten, auch in anderen Sprachen). Ich gehe auch davon aus, dass man es dabei belassen und den Film nicht synchronisiert hat.
L'Auberge Espagnol ist übrigens auch einer der ganz ganz wenigen Filme, bei denen ich einer Synchronisation in der Tat eher kritisch gegenüber stehen würde, denn dies würde m.E. sehr viel von der Komik zerstören.

"In Spain, no one says 'Karamba'!" (aus "L'Auberge Espagnol")

Gruß
Martin


Lammers


Beiträge: 3.670

01.03.2005 09:13
#12 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

In Antwort auf:
L'Auberge Espagnol ist übrigens auch einer der ganz ganz wenigen Filme, bei denen ich einer Synchronisation in der Tat eher kritisch gegenüber stehen würde, denn dies würde m.E. sehr viel von der Komik zerstören.

Im Prinzip ist es bei "Down by law" genau das Gleiche. Es würde viel von der Atmosphäre des Films durch die Synchronisation zerstört werden. Und wie würde dann so ein Wortspiel wie "I scream, you scream, we all scream for ice cream" funktionieren ?


John Connor



Beiträge: 4.883

01.03.2005 16:29
#13 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Im Prinzip ist es bei "Down by law" genau das Gleiche. Es würde viel von der Atmosphäre des Films durch die Synchronisation zerstört werden. Und wie würde dann so ein Wortspiel wie "I scream, you scream, we all scream for ice cream" funktionieren ?

Also, so pauschal würde ich das nicht sagen. Nach der Logik wären z.B. Gedichte unmöglich in andere Sprachen zu übersetzen. Man muss ja nicht alles wortwörtlich übertragen. Bei MAD (ich meine natürlich die Satire-Zeitschrift) hat man das Problem recht gut gelöst, und es gibt unzählige Filme, bei denen das auch geklappt hat. Mein Lieblingsbeispiel ist aus DER HOFNARR:

Hier machte man aus:
"The pellet with the poison's in the vessel with the pestle; the chalice from the palace has the brew that is true!"

--> "Der Wein mit der Pille ist in dem Becher mit dem Fächer, der Pokal mit dem Portal hat den Wein gut und rein."

Und aus: “Flagon with a dragon“, machte man: „Der Kelch mit dem Elch“. Einfach genial!

Und zu Jim Jarmusch: seine Filme wurden damals hierzulande als typische Programmkino-Filme vermarktet; man spekulierte hier auf das Selbstverständnis einer Publikumsgruppe, die sich vom Publikum sog. Mainstream-Filme abgrenzen wollen könnte - was freilich nicht im Mindesten die Schlußfolgerung zuläßt, die eine Filmsorte sei besser als die andere. Selbstverständlich hätte man diese Filme auch synchronisieren können, aber wozu: die Vermarktungsstrategie "Independent-Film im Orginal" hatte ja die gewünschte Signalwirkung.

Grüße, Fehmi


Fierstein


Beiträge: 652

01.03.2005 16:47
#14 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

hinzu kommt aber, dass jarmusch der Synchronisation sehr skeptisch gegenübersteht und alles lieber Original bleiben lassen möchte.
Nur bei "Dead Man" musste er sich seinem Verleih fügen, da die den Film so in Deustchland besser vermarkten konnten ( nehme ich an), denn die Programmschiene war mit dem Programkinosterben der damaligen Zeit vorbei.


Grüße
Fierstein


Lammers


Beiträge: 3.670

01.03.2005 20:40
#15 RE:Spielfilme, die nie synchronisiert wurden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Also, so pauschal würde ich das nicht sagen. Nach der Logik wären z.B. Gedichte unmöglich in andere Sprachen zu übersetzen. Man muss ja nicht alles wortwörtlich übertragen.

So allgemein war das ja auch nicht gemeint. Aber dass dieses Wortspiel (I scream, you scream usw.) in der dt. Fassung auch so gut rüberkommt (d.h. einen guten Ersatz zu finden), wäre eine äußerst schwierige Aufgabe, wobei das auch nicht unmöglich wäre (Man hat hat ja bei "My Fair Lady" auch das Lied "The Rain in Spain" in "Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen" übersetzt).

Ich denke aber trotzdem, dass dieser Film, wenn er synchronisiert worden wäre, viel von seiner einzigartigen Atmosphäre verloren hätte.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor