Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 3.930 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.187

05.03.2005 17:16
#16 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wäre es dir ggf. möglich, einen Screenshot oder Vidcap von Kaehler zu machen?

Ja, kann ich machen... Ich könnte Dir das dann per Mail schicken. Nur eine Nahaufnahme von Kaehler war leider nicht dabei, von daher weiß ich nicht, ob Du das verwenden könntest. Naja, ich werde jedenfalls mal ´nen Screenshot machen...

Liebe Grüße!



AMK


Beiträge: 1.027

05.03.2005 19:08
#17 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Schöne Übersicht - da kann ich planen, in welche Episoden ich vor allem reingucken sollte ...

Ergänzung: In einigen Folgen tritt meiner Erinnerung nach Katharina Abt auf, die auch schon mal irgendwo irgendwen synchronisiert hat (frag mich nicht, wen und wo - vor Urzeiten gab es irgendeinen [deutsch-]italienischen TV-Film, zu dem es in der TV-Zeitschrift "Gong" die Sprecher-Angaben Wolfgang Hess [als Raf Vallone], Martin Umbach und Katharina Abt gab; Hess und Umbach kann ich von meinem damaligen "Erkenntnisstand" her bestätigen).

Und hier bin ich mir wirklich überhaupt nicht sicher, und vielleicht bringe ich Darsteller und Serien durcheinander: Aber kann es sein, dass (in der Ep. "Gewalt im Spiel" mit Pierre Franckh) auch Marina Köhler (als Vergewaltigungsopfer) auftrat??

Gruß
Andreas


Aristeides


Beiträge: 1.507

05.03.2005 19:38
#18 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Danke, das wäre sehr nett von dir - würde mich sehr freuen! Auch ein suboptimales Bild gibt ja schon zumindest einen gewissen Aufschluss - ich glaube, schlechter als das einzige Bild, das ich von Marianne Lutz habe, kann es ganz bestimmt nicht sein...

RE AMK:
Völlig richtig, das war "Der Bierkönig"; Katharina Abt sprach Laure Marsac. Ist allerdings auch der einzige EIntrag, den ich für sie habe...

Gruß,
Ilja


AMK


Beiträge: 1.027

06.03.2005 15:15
#19 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

In Antwort auf:
Völlig richtig, das war "Der Bierkönig";
-> Stimmt: Jetzt, wo du´s sagst, erkenne ich den Titel wieder ...

Was die "Schwarzwaldklinik" betrifft, ist mir noch einer eingefallen: In der Episode mit Claus Biederstaedt war, soweit ich mich erinnere, auch Hans Wyprächtiger dabei (als katholischer Priester): ist mir als Sprecher zwar v. a. aus Radiohörspielen bekannt, synchronisierte aber Robert Loggia in "Triumph des Geistes" ("Triumph Of The Spirit", USA 1989; mit Willem Dafoe [dS: Hans Bayer]).

Noch was - weniger sprecher- als vielmehr sprachbezogen: Vielleicht hab´ ich mich ja peinlich verhört, aber in der Episode "Der Dieb", die kürzlich lief (und die ich nur teilweise gesehen habe), spielte Hans Paetsch einen Landrat, und mir kam es sehr vor, als ob der schwäbisch schwätzte. Wieso verschlägt´s denn einen schwäbelnden Landrat in ein (süd)badisches Krankenhaus? War der Mann längst a. D.? Oder ein in Baden zu Amt und Würden gekommener Schwabe? Das wär´ ja alles okay - aber nicht, dass die Serienmacher womöglich glauben, im badisch-alemannischen Raum sei Schwäbisch die vorherrschende Mundart ... (Es gibt, glaube ich, auch eine Episode mit Dietz-Werner Steck als schwäbelndem Waldarbeiter. - Und um nicht missverstanden zu werden: Mir geht´s wirklich nur ums stimmliche "Lokalkolorit" - ich hab´ nichts gegen Schwaben und Schwäbisch und träume auch nicht von einem selbständigen Baden ohne Württemberg!)

Gruß
Andreas


morA


Beiträge: 70

06.03.2005 20:02
#20 Dialekte in der Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Ja - Hans Peatsch sprach in dieser Folge schwäbisch - für mich als Schwabe und (Hörspiel)-Kassettenkind, dem Paetsch´s Stimme seit frühester Kindheit sehr vertraut ist, ein besonders kultiger Genuss !!!

Es tauchen einige schwäbisch sprechende Rollen auf - unter Anderem auch Thomas Reiner als Uhrmacher, Walter Schultheiss als Bürgermeister und etliche Patienten sowieso. Bundesweit war das wahrscheinlich schon als Baden- (Württembergischer) "Einheitsdialekt" gedacht - viele z.B. Berliner können ja nicht mal schwäbisch und bayrisch unterscheiden (Alles schon erlebt ! Gut - ich spreche ziemlich dialektfrei, trotzdem habe ich bei einigen Bekannten genau diese Erfahrung live gemacht). Da fällt dieser "Baden ? Oder doch Württemberg ? - Aspekt" ja wohl nicht weiter ins Gewicht.

Überhaupt nimmt man dialekttechnisch bei der Schwarzwaldklinik einiges nicht so Ernst. In einigen der letzten Folgen tauchte ein bayrisch sprechender Polizist auf... oder verunglückte Typ von der Bergwacht sprach ebenfalls bayrisch, genauso seine Frau - während die liebe Schwester Elke perfektestes österreichisch (wienerisch) spricht...usw.

Andererseits sprechen sämtliche Kleinst- und Komparsenrollen mit Hamburger Dialekt, da ja sämtliche Innenaufnahmen in Hamburg gedreht wurden

Liebe Grüsse
Simon


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

06.03.2005 20:10
#21 RE:Dialekte in der Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Oder "Im Landarzt" klang bei so manchem der Berliner Tonfall durch .



http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


luna2000



Beiträge: 334

06.03.2005 22:35
#22 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Mein Gott, soviel Prominenz in einer so grottigen Schundserie wie der "Schwarzwaldklinik"


Bodo


Beiträge: 1.326

07.03.2005 09:15
#23 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

In "Gewalt im Spiel" stand meines Erachtens Marina Krauser, nicht Köhler, im Nachspann.
Gruß
B o d o


AMK


Beiträge: 1.027

07.03.2005 16:21
#24 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Immerhin Marina ...

Nebenbei: Am informativsten wären komplette Episoden-/Gastrollenbesetzungslisten (es gibt ja immer mal wieder Darsteller, die doch plötzlich als Synchron- oder Hörspielsprecher in "Erscheinung" treten oder vor "Urzeiten" schon traten ...) - auf den ZDF-Internetseiten scheint´s die leider nicht zu geben. (Es sei denn, ich hab´ nicht gut genug gesucht ...)

Gruß
Andreas


AMK


Beiträge: 1.027

07.03.2005 16:23
#25 RE:Dialekte in der Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

In Antwort auf:
Überhaupt nimmt man dialekttechnisch bei der Schwarzwaldklinik einiges nicht so Ernst.
-> Umso schöner, in der Episode heute ("Der Kunstfehler") einen Zugreisenden mit alemannischem Dialekt zu hören!

Gruß
Andreas


Atze


Beiträge: 1

15.03.2005 14:14
#26 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

In der Episode "Gewalt im Spiel" spielt Marina Krauser das Opfer.

Siehe auch International Movie Database (imdb.com)

http://www.imdb.com/name/nm0470280/


Martin


Beiträge: 275

15.03.2005 17:58
#27 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Wie ich sehe, stand heute die zumindest aus einigen (u.a. TKKG-)Hörspielen bekannte Marita Fliege im Abspann. Habe die Folge mal überflogen, sie jedoch auf Anhieb nicht entdeckt. Weiß jemand aus dieser Runde, wen sie spielte?

Schön fand ich es jedoch, auch in dieser Folge Hans Paetsch zu sehen (und hören) .

Gruß
Martin


Bodo


Beiträge: 1.326

16.03.2005 08:07
#28 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Hi!
Da Marita Fliege auch in Folge 23 wieder im Nachspann auftauchen wird (und auch hier zusammen mit Dr. Marker/Wolfgang Kieling), tippe ich bei ihrer Rolle stark auf eine "Krankenschwester bei Dr. Marker".

Gruß
B o d o


Martin


Beiträge: 275

16.03.2005 18:41
#29 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Ach so, sie taucht nochmals auf? Hatte mich gestern auch schon gewundert, da ich die Folge mit Marita Fliege im Abspann als etwas später in Erinnerung hatte, aber das erklärt natürlich einiges.

Und noch ein Hinweis zum morgen (Donnerstag) ausgestrahlten zweiten Teil der Folge "Der Versager": Diese Folge beinhaltet möglicherweise einen Mini-Auftritt von Siegfried Wald.

Ich erinnere mich an eine Szenen aus dieser Folge, als Manfred Zapatka, Schwester Elke und ein paar weitere Personen sich den Unfall des Stuntmans auf einem TV-Bildschirm ansehen. Danach folgt eine kleine Diskussion und dort fällt der (sinngemäße) Satz: "Wisst ihr denn nicht, was'n' Double ist, ihr Knallköppe?"

Hab es nur noch sehr unscharf in Erinnerung, jedoch war ich mir damals von der Stimme her ziemlich sicher, dass wie gesagt Siegfried Wald diesen Satz sagte (im Abspann tauchte er allerdings m.W. nicht auf, aber war ja eben auch nur ein Satz).

Falls sich jemand die morgige Folge anschaut, kann er es ja evtl. bestätigen oder dementieren?

Vielen Dank im voraus & Grüße
Martin


Aristeides


Beiträge: 1.507

17.03.2005 23:24
#30 RE:"Sprecherparadies" Schwarzwaldklinik Zitat · antworten

Hab`s mir programmiert, gerade gesehen und würde sagen: JA
Stimme ist es eindeutig und vom Äußeren (soviel man davon überhaupt sieht) passt er sehr gut zu dem Polizisten in dem Grethe Weiser-Stück, von dem ich dir mal erzählt habe.

Gruß,
Ilja

Da es leider noch nicht alle Teilnehmer des Forums wissen hier nochmal die Hauptpage incl. einer Einführung in die deutsche Synchronisation, Synchronsprecherbiographien und Besetzungslisten:
http://www.synchronsprecher.de.tf


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor