Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.247 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
MrTwelve



Beiträge: 398

08.04.2018 10:19
#16 RE: RE:Freibeuter der Meere (1971) Zitat · antworten

Hat eigentlich jemand eine Idee, wer bei diesem Film für Dialogbuch und Dialogregie zuständig sein könnte? Bislang scheint das ja nicht bekannt zu sein. Da es deutlich eine Münchener Synchro ist, wohl nicht Brandt oder Brunnemann. Könnte es vielleicht Horst Sommer sein? Der hat ja damals in München einige Spencer/Hill-Filme bearbeitet.
Oder vielleich Eberhard Storeck? Der hat zumindest mal einen Terence-Hill-Film (https://www.synchronkartei.de/film/5856) bearbeitet, einige Sprecher (Hannes Gromball, Fred Maire, Günter Sauer, Harry Kalenberg, Gustl Datz) würden auch zu Storeck passen.

Was meint ihr?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

08.04.2018 10:35
#17 RE: RE:Freibeuter der Meere (1971) Zitat · antworten

Bei Horst Sommer müsste sich im deutschen Vorspann eigentlich der Hinweis auf ihn und die Aventin finden, außerdem hätte er wohl Hartmut Reck besetzt (wie schon in den zwei Trinity-Filmen und später in "Blaue Bohnen für ein Hallelujah".
Ich bleibe bei meiner Vermutung Ultra Synchron und damit wahrscheinlich Josef Wolf oder John Pauls-Harding (Michael Günther dürfte ja vorrangig bis ausschließlich in Berlin gearbeitet haben).

Gruß
Stefan


Willoughby


Beiträge: 1.215

08.04.2018 11:20
#18 RE: RE:Freibeuter der Meere (1971) Zitat · antworten

Storeck wäre denkbar, verantwortlich für die Bearbeitung war in diesem Fall die FFS in München für den Kora-Filmverleih.
Die Ultra hat fast ausschließlich Produktionen von Warner/Columbia, United Artists und 20th Century Fox bearbeitet.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

08.04.2018 11:36
#19 RE: RE:Freibeuter der Meere (1971) Zitat · antworten

Ist das irgendwo schriftlich fixiert?

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.446

08.04.2018 18:48
#20 RE: RE:Freibeuter der Meere (1971) Zitat · antworten

Zumindest, dass der Kora Verleih damals mit der FFS gearbeitet hat:
http://www.synchrondatenbank.de/movie.php?id=27704
http://www.synchrondatenbank.de/movie.php?id=3909


Gruß
Horst

berti


Beiträge: 14.641

12.04.2018 19:20
#21 RE: RE:Freibeuter der Meere (1971) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #17
Ich bleibe bei meiner Vermutung Ultra Synchron und damit wahrscheinlich Josef Wolf oder John Pauls-Harding (Michael Günther dürfte ja vorrangig bis ausschließlich in Berlin gearbeitet haben).

Waren das zu dieser Zeit denn die einzigen Regisseure, die noch bei diesem Studio arbeiteten? Gut, Alfred Vohrer hatte sich damals schon lange dem Inszenieren für Film und Fernsehen zugewandt. Aber aus den 50ern/60ern wären mir noch Peter Elsholtz, Theodor Mühlen und Franz-Otto Krüger bekannt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor