Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.832 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.04.2005 13:50
"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Diese erstklassige Britcom zeigt mal wieder, wie subjektiv Synchronstimmenempfinden doch ist. Als die Serie Mitte der 90er erstmals von TM3 ausgestrahlt wurde (mit einer Hamburger Synchro), war die Kritik der Hardcore-Original-Gucker natürlich mal wieder groß, die Synchro würde den britischen Humor der Serie verfälschen, andere hingegen liebten diese alte Synchro. 2004 wurde die Serie dann von Arte wiederholt, allerdings mit einer kompletten Neu-Synchro, die wohl 2003 entstand. Nun meckerten die Fans, warum man die viel passenderen alten Synchronstimmen nicht mehr besetzt hat und dass die Dialoge viel langweiliger seien (angeblich sollen sich die Synchros in den Dialogen aber kaum unterscheiden). Mir persönlich hat die Arte-Neusynchro eigentlich sehr gut gefallen, auch wenn ich leider kaum die Zeit hatte, sie zu verfolgen. Nun ist gerade die 1. Staffel von AbFab auf DVD erschienen und man hat auf die Proteste der Fans reagiert, indem man wieder die alte Hamburger Synchro auf DVD presste.
Hier möchte ich die Synchronbesetzungen mal vergleichen (die DVDs müssten bald bei mir eintrudeln), hoffe deswegen auf tatkräftige Unterstützung von Leuten, die die Arte-Synchro besser kennen als ich (Gruß an VanToby ).
Ach, zu erwähnen sei, dass sowohl TM3 als auch Arte im Abspann die Sprecher nannten bzw. bei Arte wurden die als Untertitel während des Abspanns eingeblendet, darunter sogar Episodensprecher!

"Absolutely Fabulous" [O: 1992-?]:

alte Synchro [1994-2000]:


Edina 'Eddy' Monsoon | Jennifer Saunders | Isabella Grothe
Patsy Stone | Joanna Lumley | Angela Stresemann
Saffron 'Saffy' Monsoon | Julia Sawalha | Tina Eschmann
Bubble/Katy Grin | Jane Horrocks | Kerstin Draeger
Mrs. June 'Gran/Mother' Monsoon | June Whitfield | ?

Buch und Regie: Thomas Herrmanns / Dr. Michael Nowka ?
Synchronfirma: Autoren Synchron [Hamburg]
---

neue Synchro [2003-?]:


Edina 'Eddy' Monsoon | Jennifer Saunders | Traudel Haas
Patsy Stone | Joanna Lumley | Kerstin Sanders-Dornseif
Saffron 'Saffy' Monsoon | Julia Sawalha | Julia Kaufmann
Bubble/Katy Grin | Jane Horrocks | Ghadah Al-Akel
Mrs. June 'Gran/Mother' Monsoon | June Whitfield | ?

Buch: ?
Regie: ?
Synchronfirma: Deutsche Synchron GmbH


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.114

25.04.2005 14:41
#2 RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Hallo,
ich kenne die Hamburger Synchro ebenfalls nicht, aber fand die Neusychro durch die Deutsche Synchron sehr gelungen. Ich konnte auch mit Originalfassungen vergleichen. Besonders Traudel Haas ist für mich DIE Idealbesetzung für Jennifer Saunders. Ich denke, das ist in der Tat eine Sache der Gewöhnung. Hätte ich zu erst die Hamburger Fassung gehört, hätte ich die wohl lieber gemocht... Ärgerlich finde ich allerdings, dass bei der Neusynchro so einige Folgen ausgelassen wurden (Episode 12 [2x06] "Birth" sowie die komplette dritte Staffel Folgen 13-18), so dass wir zwei unvollständige, aber sich überschneidende Synchros haben.

Weitere Sprecher der arte-Fassung:

Mrs. June Monsoon - June Whitfield - Gisela Fritsch
Sarah - Naoko Mori - Tanja Geke
Justin - Christopher Malcolm - Reinhard Kuhnert
Bo - Mo Gaffney - Karin Grüger [1x] / Marianne Groß [IMHO noch die zweifelhaftete Besetzung]
Marshall - Christopher Ryan - Michael Pan
Fleur - Harriet Thorpe - Christin Marqitan / Cathrin Vaessen [1x]
Catrina - Helen Lederer - Sabine Winterfeldt
Twiggy Lawson - Twiggy Lawson - Andrea Aust
Lady Candida De Denison-Bender - Tilly Blackwood - Claudia Urbschat-Mingues
John - Felix Dexter - Tobias Meister

Buch: Matthias Müntefering, Sabine Strobel, Dr. Michael Nowka
Dialogregie: Sabine Strobel, Matthias Müntefering, Dr. Michael Nowka

Gruß,
Tobias
Gruß,
Tobias


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.04.2005 14:46
#3 RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

>so dass wir zwei unvollständige, aber sich überschneidende Synchros haben.

Nun, Arte hatte ja angekündigt, man würde nur "ausgewählte" Folgen ausstrahlen (synchronisieren lassen?).
Doch die alte Synchro ist zumindest komplett bis zu dem Zeitpunkt, zu dem sie für TM3 (und Premiere) entstand.
Das dürfte wohl auch eines der Gründe dafür sein, warum man auf DVD die alte Synchro nahm. Die Frage ist nur, was passiert, wenn die DVD-VÖ zu dem Zeitpunkt angelangt, als TM3/Premiere die Serie nicht mehr synchronisieren ließen. Nimmt man dann die Arte-Synchro oder lässt man neu mit den alten Stimmen synchronisieren, zumal das ja auch den meisten Fans lieber zu sein scheint?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Homer


Beiträge: 14

27.04.2005 08:58
#4 RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Patsy Stone | Joanna Lumley | Angela Stresemann

In Antwort auf:
Buch und Regie: Thomas Herrmanns (wurde später durch den Quatsch-Comedy-Club bei Pro7 bekannt)
Synchronfirma: Studio Hamburg Synchron GmbH

Das war soviel ich weiß Autoren Synchron und Regie führte Dr. Nowka.


Gruß
Homer


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.04.2005 12:04
#5 RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Habe gerade die erste Folge gesehen und die Synchro ist ebenso gut wie die Berliner Neu-Synchro. Mir sind jetzt keine gravierenden Dialogunterschiede aufgefallen, dazu müsste ich wohl nochmal die erste Folge der ARTE-Synchro sehen. Witzig ist ja, dass Angela Stresemann im Film "Blind Horizon" (mit Lutz Schnell auf Val Kilmer) Faye Dunaway synchronisiert hat, die in den letzten Jahren ja meistens wiederum von Kerstin Sanders-Dornseif synchronisiert wurde - die beiden (Stresemann und Sanders-Dornseif) sind auch wirklich was für den "gute Alternativen"-Thread. Begeistert bin ich von Kerstin Draeger, die hier ebenso wie Ghadah Al-Akel immer von einem stimmlichen Extrem (sehr hoch) ins andere (sehr tief) springt. Die Rolle bietet wohl auch die größte stimmliche Herausforderung.

Gruß,

Rick (Hendrik)
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.114

27.04.2005 15:13
#6 RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

> Regie führte Dr. Nowka.

Hm, das ist interessant. Dann ist die Behauptung, die Verantwortlichen der Neusynchro hätten von der Sache keine Ahnung gehabt, nicht wirklich sinnig.

> Das war soviel ich weiß Autoren Synchron

Und dann ist es auch nicht bedauerl^wverwunderlich, dass es überhaupt eine Neusynchro bei einem anderen Studio gab *hüstel*

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.04.2005 15:19
#7 RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

>Hm, das ist interessant. Dann ist die Behauptung, die Verantwortlichen der Neusynchro hätten von der Sache keine >Ahnung gehabt, nicht wirklich sinnig.

Auf einer Seite von/über Thomas Herrmanns steht allerdings auch, dass er sich für die deutsche Version von AbFab verantwortlich zeichnete! Ich vermute dann allerdings, dass er wohl beim Dialogbuch involviert war und Dr. Nowka halt Regie.

>dass es überhaupt eine Neusynchro bei einem anderen Studio gab *hüstel*

Was nicht mehr existiert, kann auch nicht mehr synchronisieren.
Wobei es ja jetzt die "New Dubbing Company Susanne Weingart" gibt, unter der Tochter von Hans-Joachim Wulkow.
Aber wie da die Synchros sind, keine Ahnung... Ich wüsste zumindest nicht, dass ich je eine Synchro von denen bewusst gehört habe.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

21.11.2008 20:45
#8 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

So, da muss ich doch einmal diesen Thread "wiederbeleben".

Und zwar bin ich vor kurzem auf diese Serie aufmerksam geworden, da sie aktuell auf TIMM läuft. Auf deren Homepage kann ich die Serie immer über den Live-Stream gucken und habe mich in diese Serie verliebt.

Nun wollte ich mir doch glatt die Komplett-Box betellen und was muss ich da lesen? Auf den DVDs von Staffel 1-3 ist nur die alte Synchro enthalten. Ich kenne sie nicht, muss aber gestehen, dass ich keine Lust auf sie habe, da ich mich gerade erst an die Stimmen gewöhnt habe bzw. sie so kennen gelernt habe und eine erneute Umstellung für mich im Augenblick undenkbar ist. Zumal ich es einfach nur blöd finde, dass Staffel 4+5 ja sowieso in der neuen Synchro vorhanden sind und verstehe nicht, warum man diese als Alternative nicht auf auf die DVDs gepackt hat. Ich würde bei der Box ja gleich zuschlagen, wenn ich von irgendwo die neue Synchro auftreiben könnte. Kann da von euch vielleicht einer helfen? Oder kann vielleicht jemand mal ein Sample aus der alten Fassung online stellen, damit ich mir einen Eindruck davon verschaffen könnte?

Aber wenn ich die Besetzungen so auf dem Papier mal vergleiche, kann ich der alten Synchro anhand der Besetzungen nichts abgewinnen. Es sind zwar alles tolle Sprecher in der Hamburger Synchro, aber die Stimmen der Berliner Fassung sind einfach zu genial und ich habe mich bisher immer köstlich amüsiert. Besonders Traudel Haas und Kerstin Sanders-Dornseif sind einfach zu witzig in ihren Rollen.


aijinn


Beiträge: 1.035

08.01.2011 13:15
#9 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Wiederbelebung Teil 2.

Da Gerüchte kursieren, es würde 2011 eine 6 Staffel produziert, hol ich den Thread mal wieder hoch.
Habe mittlerweile Staffel 1-5 durchgeschaut, chronologisch, und war natürlich neugierig auf die Umbesetzungen nach Staffel 3, von denen ich im Vorfeld schon gehört hatte.
Grundsätzlich kann ja bei einem Gespann wie Traudel Haas und Kerstin Sanders-Dornseif nicht viel schiefgehen - dachte ich zumindest! Leider hat sich die Berliner Synchronfassung IMHO nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Für mich klingt gerade der Anfang von Staffel 4 wahnsinnig unmotiviert und "normal". Das legendäre "Schätzchen"/"Darling" findet man in den deutschen Dialogen nur noch sporadisch, was Edinas Sprache einer ihrer markantesten Eigenheiten beraubt. Auch muss ich sagen, dass im Vergleich, Isabella Grothe die weltfremde, aber unerschütterlich selbstsichere und beinahe "tuntige", Haltung wesentlich besser transportiert hat. Traudel Haas ist zwar definitiv die originalgetreuere Besetzung für Jen Saunders, aber in diesem Fall hinkt sie anfangs meilenweit hinterher, findet sich dann später jedoch etwas besser ein. Bei Patsy konnte ich mich weder mit Angela Stresemann, noch mit Kerstin Sanders-Dornseif anfreunden, da beide Damen einfach nicht genau den Typ der Rolle treffen. Das Spiel von KSD ist auf dem Punkt, wie immer, und es gibt eigentlich nichts zu meckern, dennoch trifft sie es diese Besetzung für mich nie ganz, da Patsy's damenhafte Fassade irgendwo immer verloren geht. Ist schwer auszudrücken. Begeistert war ich im Berliner Cast lediglich von Ghadah Al-Akel auf Jane Horrocks, und Marianne Groß auf Bo. Und generell kann man schon sagen, dass in der neuen Synchronisation das "Who is Who" der Berliner Synchron-Damen ein und ausgeht, und die Gastauftritte mit vorbildlicher Kontinuität beachtet wurden, was natürlich toll ist. Witzigerweise konnte Kristin Scott-Thomas' Cameo dann natürlich nicht bedient werden, weil Frau Haas bereits die Hauptrolle sprach. Von beiden Saffys würde ich Tina Eschmann vorziehen. Sie ist einfach ideal und entspricht dem Alter von Julia Sawalha (der man ab Staffel 4 deutlich ansieht, dass sie nicht mehr Anfang 20 ist) deutlich besser als Julia Kaufmann.
Ironischerweise sind die Vorzüge der Berliner Synchronfassung genau das, was der Hamburger Synchro leider abgeht. Cameos nicht bedient, nicht gerade originalgetreu besetzt - außer Saffy -, und stellenweise auch nicht unbedingt erstklassiges Spiel bei den Nebenrollen. Dennoch hatte ich beim Schauen von Staffel 1-3 wesentlich mehr Spaß, weil Edina, die unumstritten wortführend in der Serie ist, mit Isabella Grothe und den spritzigeren Dialogen einfach viel, viel besser funktioniert. Sollte es also tatsächlich eine Fortsetzung geben, wäre ich auf jeden Fall für das Hamburger Team. Aber gern mit Berliner Einflüssen. :-)
Amen.


"Mr. Davis sagt, es sei ebenso sinnvoll einer Frau eine Ausbildung zu ermöglichen wie einer Kuh." - Laura Maire

Reeyo


Beiträge: 704

19.01.2012 15:10
#10 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Nun, mittlerweile haben wir ja 2012 und die Grüchte zur 6. Staffel haben sich halbwegs bewahrheitet, da in GB kürzlich zwei neue Folgen liefen und eine dritte zu den Olympischen Spielen geplant ist :)
Ich frage mich auch, ob diese wohl synchronisiert werden, da AbFab im deutschen Fernsehen ja nie besonders promoted wurde. Arte, TIMM, na ja... Über eine VÖ auf DVD würde ich mich aber dennoch freuen, da ich in Besitz der ersten 5 Staffeln bin (Diese Super-DVD-Box da, mit allen Staffeln). Aber bei drei Folgen wohl eher unwahrscheinlich, die anderen Specials wurden ja auch nicht synchronisiert.

Ich muss sagen, dass ich Edina Monsoon mit Traudel Haas kennengelernt habe und dementsprechend geschockt war, als ich damals die erste Disc der ersten Staffel in der Player einlegte und Isabella Grothe zu hören war. Mittlerweile habe ich diese Fassung der ersten drei Staffeln aber so sehr ins Herz geschlossen und Frau Grothes Art Edina zu spielen dermaßen lieben gelernt habe, dass mir Edina mit ihr sogar besser gefällt, als mit Traudel Haas - obwohl letztere ja näher am O-Ton liegt. Ich kann allerdings nicht leugnen, dass ich womöglich Isabella Grothe auf Edina auch deswegen besser finde, da ich einfach generell die ersten drei Staffeln für absolute Juwelen halte, an die die beiden letzten Staffeln nicht herangereicht haben.

Die anderen Rollen waren mir hingegen mehr oder weniger Schnuppe, nur Ghadah Al-Akel spielt ihre Rolle viel besser als ihr Hamburger Pendant! Ach ja, und Gisela Fritsch natürlich.
Kurzum, ich bin definitiv für Isabella Grothe für Edina.

Auch die neuen Folgen scheinen eher im Stil von Staffel 4 und 5 gedreht worden zu sein - aber sicher bin ich nicht, da ich die Folgen noch nicht gesehen habe. Ich finde das ehrlich gesagt ein bisschen Schade und hoffe, dass diese nicht auch zu so einem seltsamen Klamauk werden. Mal sehen. Bubbles, die ich extrem unlustig, da zu übertrieben, finde, wurde leider immernoch nicht heraus- oder zumindest umgeschrieben.

P.S. Schade, dass Edina und Patsy bei ihren Gastauftritten in der Serie Roseanne von ganz anderen gesprochen wurden und dort wirklich kaum was von ihrem verqueren Charme rüberkommt.

P.S. Nummer 2: Ich merke geradem, dass ich mir das geschreibe auch hätte sparen können, indem ich einfach aijinn in seinen/ihren Ausführungen zugestimmt hätte

EDIT: Ein AbFab-Film ist geplant: http://www.digitalspy.co.uk/movies/news/...lous-movie.html


aijinn


Beiträge: 1.035

22.06.2012 11:18
#11 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Du, ich freu mich immer über Zustimmung. :-)


"Mr. Davis sagt, es sei ebenso sinnvoll einer Frau eine Ausbildung zu ermöglichen wie einer Kuh." - Laura Maire

milofox


Beiträge: 1

21.08.2013 23:28
#12 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Hey, im September kommen endlich die Folgen zum 20. Jubiläum, wie ich von Polyband erfahren habe wird Traudel Haas wieder auf Jennifer Saunders besetzt.


http://www.amazon.de/Absolutely-Fabulous...lutely+fabulous

;-)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

22.08.2013 09:44
#13 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Ja, das habe ich auch gelesen, dass nun auch einige Specials synchronisiert wurden, die es vorher nur OmU gab. Wenn man Traudel Haas besetzt hat, wird man sicherlich auch wieder Kerstin Sanders-Dornseif besetzen. Mich freut es, auch wenn ich die alte Synchronbesetzung mittlerweile auch recht gut finde. Schade ist es nur, dass auf den ersten Staffel DVDs nicht auch die zweite Synchronfassung mit drauf ist, sodass man es sich aussuchen kann. So hat man den Bruch in der Serie, obwohl eine komplette einheitliche Synchro existiert.

Reeyo


Beiträge: 704

22.08.2013 09:48
#14 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Du hast recht, eine Auswahlmöglichkeit wäre ideal gewesen. Aber da man sich nun für eine Version entschieden hatte, bin ich froh, dass es die Hamburger-Version war und ich diese so kennen lernen durfte und sie nicht irgendwo leise in der Versenkung verschwand.

aijinn


Beiträge: 1.035

22.08.2013 10:25
#15 RE: RE:"Absolutely Fabulous" Zitat · antworten

Ich nehme mal an, dass eine Weiterführung der arte-Synchronisation die einzige Möglichkeit ist die Specials irgendwann einmal auch dort ausstrahlen zu lassen.
Mir gefällt diese Entscheidung überhaupt nicht. Jetzt haben wir wieder die weichgespülte Edina... das ist doch langweilig.


"Mr. Davis sagt, es sei ebenso sinnvoll einer Frau eine Ausbildung zu ermöglichen wie einer Kuh." - Laura Maire

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor