Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 874 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2005 22:52
Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Bevor ich es vergesse...

Tele 5 zeigt den Film am 31. Mai um 20:15 Uhr, wenn meine Infos richtig sind.
Ich würds klasse finden, wenn jemand mal zumindest reinzappen könnte, selbst wenn das Interesse am Film generell nicht so groß sein sollte, denn ich suche im Prinzip restlos alle Sprecher aus dem Film, besonders den von Frank Wolff.

Ich bedank' mich schon mal!
Die Mücke


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2005 23:32
#2 RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Am Dienstag war's so weit. Hat jemand mal reingeschaut und kann mir weiterhelfen?


kogenta



Beiträge: 1.486

08.08.2017 00:25
#3 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Von diesem Film gibt es 2 Synchros:

Über die Kinosynchro ist wenig bekannt, die zweite Synchro, die auch auf der DVD ist, habe ich früher für eine DDR-Synchro gehalten, was aber wohl falsch ist. Vermutlich eine billige TV-Synchro der 90er Jahre.

Vielleicht hat ja jemand die DVD und kann das definitiv aufklären?

Mehr Infos zur Kinosynchro, die kürzlich wiederentdeckt wurde, wären auch interessant...

Gruß, kogenta


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.432

08.08.2017 00:31
#4 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Ich hab mir den Film, auch in Folge der Diskussion im Nachbarsthread, jetzt einfach mal per Fernausleihe bestellt. Dann kann ich bestimmt was zur Synchro sagen, außer wenn sie jetzt in einer kleineren Synchronstadt wie Köln oder gar Offenbach und Konsorten synchronisiert wurde.

Im DP-Forum hab ich was interessantes zur Kinosynchro von Mailman (der ja auch hier im Forum aktiv ist) entdeckt:

Zitat
Ein User der OFDB sagte mir, daß die Buios wohl eine vollständige 35mm-Kopie besitzen würden... Liegt wahrscheinlich ähnlich wie bei "Sie verkaufen den Tod". Es ist alles da, nur man bemüht sich nicht. Lieber legt man sogar an den alten Trailer den neuen Ton an.
Leider zieht die obermiese Synchro den Film arg nach unten, denn dieser GBU-Klon hätte mir sonst sicher richtig gut gefallen.
Sprecher der Kinosynchro für Steffen soll Christian Rode und für Wollf F.W. Bauschulte sein. Dies teilte mir der o.g. User noch mit.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.432

09.08.2017 20:24
#5 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Soo... jetzt hab ich diese Synchro mal gesichtet. Übel, ganz übel. Könnte vielleicht wirklich von Metz-Neun oder Tonstudio Braun sein. Anbei mal Samples der wichtigsten Sprecher.

Noch eine kurze Anmerkung: Christian Keßler mag ja ein anerkannter Filmkritiker und Autor sein, aber dass der diese furchtbare Arbeit für eine DDR-Synchro gehalten hat, zeugt schlichtweg keine Ahnung von der Materie (zumindest was DDR-Synchros angeht). Selbst die schlimmsten DDR-TV-Synchros sind wesentlich besser als das hier...


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Anthony Steffen.mp3
Frank Wolff.mp3
Eduardo Fajardo.mp3
Wilkins


Beiträge: 1.774

09.08.2017 20:38
#6 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Eduardo Fajardo ist Jürg Löw. Also wohl Kölner Raum.

Zwiebelring



Beiträge: 5.090

09.08.2017 20:41
#7 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Anthony Steffen: Volker Wolf
Frank Wolff: Peter Harting

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.432

09.08.2017 20:43
#8 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Oh, okay. Ist aber eine erstaunlich schlechte Arbeit für Köln. Dann erstell ich vielleicht irgendwann mal noch ein paar weitere Samples, wenn soviel erkannt werden.

Zwiebelring



Beiträge: 5.090

09.08.2017 21:18
#9 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Soll schon mal vorkommen, dass weniger gelungene Synchros in Köln (und Umfeld) entstanden sind. Aber ja: mehr Samples, mehr, mehr!


kogenta



Beiträge: 1.486

09.08.2017 21:49
#10 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #5
Noch eine kurze Anmerkung: Christian Keßler mag ja ein anerkannter Filmkritiker und Autor sein, aber dass der diese furchtbare Arbeit für eine DDR-Synchro gehalten hat, zeugt schlichtweg keine Ahnung von der Materie (zumindest was DDR-Synchros angeht). Selbst die schlimmsten DDR-TV-Synchros sind wesentlich besser als das hier...

Den Schuh muß ich mir leider auch anziehen. Ich hatte das damals auch unterstellt.

Zu meiner - und Christian Keßlers - Entlastung gebe ich zu bedenken: Das war vor über 10 Jahren (bei mir) und vor 15 Jahren (bei Christian Keßler). Da hat man voreilig in Ermangelung konkreter Informationen eine eigentlich unnötige Zweitsynchro wie diese mit unbekannten Stimmen vorschnell der DDR in die Schuhe geschoben. 'Keine Ahnung' stimmt natürlich, aber zeitbezogen doch sicher verständlich, also bitte nicht zu streng urteilen. Danke!

Aber prima, dass wir dank Silenzio jetzt Klarheit haben und sogar ein paar Namen der Sprecher!

Gruß, kogenta


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

09.08.2017 23:02
#11 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Man muss allerdings eingestehen, dass die meisten dieser DDR-Western-Synchros keine Meisterleistungen sind - wie die zugehörigen Filme selbst.
Lediglich bei "Sugar Colt" hat man sich ordentlich ins Zeug gelegt (der ist allerdings auch überdurchschnittlich).
Selbst "Die drei, die den Westen erschütterten", bei dem die Sprecher hörbar Spaß hatten (auch wenn sie irritierend leise sprachen) und die Dialoge sehr flüssig sind, scheitert an der unsäglichen Musik- und Geräuschbearbeitung (sogar der gewohnte Speed-Up fehlte).

Gruß
Stefan

Mailman


Beiträge: 432

10.08.2017 06:59
#12 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Der Film wurde für's Kino von der Interopa bearbeitet. Dies ist auf den Scans, die Grinder auf Dirty Pictures hochgeladen hat, zu erkennen.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

10.08.2017 09:37
#13 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Weiß eigentlich jemand, was mit GBU-Klon gemeint sein könnte? Ich bin noch nicht dahinter gekommen, welcher Film wohl damit gemeint ist - allerdings kenne ich "Amigo" nicht und kann daher keine Ähnlichkeiten fest stellen.

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.432

10.08.2017 10:00
#14 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Bestimmt "The Good, The Bad And The Ugly" ( also Zwei glorreiche Halunken). Ich sehe zwischen den Filmen aber absolut keine Ähnlichkeit.

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.582

10.08.2017 12:06
#15 RE: RE:Es geht um deinen Kopf, Amigo! (1967) Zitat · antworten

Klon ginge auch schlecht, weil der hier ein paar Monate vorher in die Kinos kam. Wenn dann war's andersrum...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor