Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.574 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.09.2005 01:17
#31 RE: RE:"Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Ja, und das haben wir nicht. Die wenigsten hier haben IMHO die Erfahrung, beurteilen zu können, welche Stimme wirklich beim breiten Publikum die beste Wirkung hat. Nicht dass die tatsächlichen Verantwortlichen die immer hätten (v.a. nicht, wenn Amerikaner entscheiden, welche Stimme die beste ist...), aber bei einigen Studios habe ich doch Vertrauen in die Aufnahmeleitung. Und gute Regisseure soll es auch geben.

Natürlich gibt es die und die sollten immer gelobt werden. Aber die Verleihfirmen, die letztendlich die Entscheidung treffen, haben das nicht, auch wenn sie es denken. Auch einige Regisseure besetzen regelmäßig ihre Lieblinge, an statt auf sowas wie "Massentauglichkeit der Stimme" zu achten. Als wenn auch nur irgendwer wirklich wissen kann, welche Stimme das Publikum gut findet. Die haben ja genauso subjektive Sichtweisen wie wir hier.
Erfahrung hin oder her. Wenn in STIRB LANGSAM 3 Danneberg sich selbst besetzt, weil man in Terminnot ist, der Verleih das absegnet und hinterher hagelt es Protestbriefe, zeigt das eindeutig, dass hier NIEMAND wusste, welche Stimme beim breiten Publikum die beste Wirkung hat.
Und sowas mit Protestbriefen geschieht ja nur bei riesigen Fangemeinden von bestimmten Schauspielern.
Ich will gar nicht wissen, wieviele unorganisierte "kleinere" Fans von Schauspielern sich ärgern, wenn ihr Schauspieler plötzlich eine komplett andere Stimme bekommt.
Vielleicht sollte man mal am Ende von Filmen ein paar Umfragen zur Synchro bzw. den Synchronstimmen der Hauptrollen machen (denn oft werden nach Kinofilmen ja Umfragen beim Publikum zu allem möglichen Schrott gemacht).
Beispiel: In Anbetracht dessen, wieviele Leute sich anscheinend in FLUCH DER KARIBIK köstlich amüsiert haben, war es wohl eine gute Entscheidung für diese Rolle Off auf Depp zu nehmen. ... Schaut man sich die Zeit vor HITCH an, als der erste Trailer dazu im Kino lief, war es wiederum verblüffend, was für ein Raunen durch den Saal ging, als Michael Iwannek statt Thomas Karallus auf Kevin James ertönte und überall hörte man Gemurmel "Was ist DAS denn für 'ne komische Stimme?!". Zielgruppentechnisch war die Trailerbesetzung also ein gewaltiger Griff ins Klo. Und es hätte ja gut passieren können, dass das gleiche im richtigen Film geschehen wäre.
Aber hätte es Folgen gehabt? - Nein.
Die vermeintlich allwissenden Verantwortlichen sind teilweise doch schon selbst so subjektiv "eingeschossen", dass eine objektive Beurteilung, welche Stimme fürs breite Publikum gut ankommt, gar nicht mehr möglich ist.
Ich sage nicht, dass wir alle hier nicht genauso subjektiv sind, jeder hat schließlich so seine Vorlieben...

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.09.2005 01:20
#32 RE: RE:"Stealth"-Trailer Zitat · antworten

jeder neue, junge Synchronsprecher ein potenzielles Risiko

Dass sind sie ja tatsächlich. Kaum/keine Erfahrung heisst mehr benötigte Zeit für die Synchro = kostet mehr Geld. Und wenn die schauspielerischen Leistungen dann auch noch nicht so weit her sind, ist ein Nachwuchssprecher schlicht unrentabel, darum hört man auch kaum "richtige" Neulinge und bis sich welche hochgekämpft haben, dauert es oft Jahre oder länger.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.379

04.09.2005 01:23
#33 RE: RE:"Stealth"-Trailer Zitat · antworten

> Dass Verantwortliche wissen welche Stimme beim breiten Publikum eine Wirkung hat und diesen Erfolgs-Effekt auskosten

Wenn der Zuschauer denkt "Oh Gott, die Stimme schon wieder", ist das wohl nicht unbedingt die erwünschte Wirkung.

DAS meine ich gerade nicht. Wer immer nur epigonenhaft Klischees nachrennt, hat in meinen Augen gerade KEINE Ahnung. Wahres Talent zeigt sich für mich darin, auch zunächst vielleicht unoffensichtliche, aber sich trotzdem als Volltreffer erweisende Besetzungen herbeizaubern zu können. Dazu braucht es aber auch gutes Kennen der und Vertrauen zu den Synchronschauspielern. Leider stecken die meisten Leute in den meisten Köpfen nur auf einer Schiene drin und kriegen kaum die Möglichkeit, sich von einer anderen Seite zu zeigen.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.09.2005 01:26
#34 RE: RE:"Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Wahres Talent zeigt sich für mich darin, auch zunächst vielleicht unoffensichtliche, aber sich trotzdem als Volltreffer erweisende Besetzungen herbeizaubern zu können.

FULLACK, nur sind solche Leute leider rar.

Dazu braucht es aber auch gutes Kennen der und Vertrauen zu den Synchronschauspielern. Leider stecken die meisten Leute in den meisten Köpfen nur auf einer Schiene drin und kriegen kaum die Möglichkeit, sich von einer anderen Seite zu zeigen.

Und daran kränkeln ja leider 90 % aller Synchronbesetzungen inzwischen.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2005 01:29
#35 RE: RE:"Stealth"-Trailer Zitat · antworten
Das Raunen bezüglich Iwannek/James meine ich auch gehört zu haben, schrieb ich auch damals in den Thread...

Ich persönlich habe mich früher auch immer gefreut, dass Jan Odle auf Will Smith eine Besetzung war, die was ganz Eigenes hatte, da man Jan Odle nicht an jeder Ecke hört. Als er nun letztens aber auf einmal auch noch Djimon Hounsou sprach, was gleich schon wieder Rettinghaus/Schmitz-Effekt befürchten ließ, ärgerte mich das schon etwas.
Der Punkt ist auch, dass sich Synchronsprecher beim breiten Publikum eigentlich nie verbrauchen, im absoluten Gegensatz zu der Möglichkeit bei Schauspielern.
Wann hat man es schonmal, dass jemand, der sich nicht für Synchro's interessiert bestimmte Stimmen nicht abkann. Kenn ich eigentlich nicht...
Selbst wenn es mal für ne Rolle Beschwerden hagelt, kriegt der Sprecher in anderen Rollen/bei anderen Schauspielern wieder neu seine Chance.
Dadurch haben die Verantwortlichen natürlich freie Hand.
Für Leute, die sich interessieren, ist der Effekt, dass sich jemand verbraucht allerdings schon da, womit wir wieder bei Arnold Marquis wären, aber er ist ja auch nicht der Einzige...

--------
"Cool!"
Tommy Morgenstern für Butt-head

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.09.2005 01:38
#36 RE: RE:"Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Ja, das stimmt. Wobei vielen aber auffällt, wenn es ein und derselbe Sprecher ist.
Andauernd werde ich von Kollegen, Freunden gefragt, wenn mal wieder irgendwo ein Schwarzer auftaucht: "Ist das nicht wieder mal Deacons Stimme?" und natürlich war es dann auch Charles Rettinghaus.
Sprich: Auffallen tut es wohl schon so einigen, die sich nicht dafür interessieren. Aber dass dieser Umstand so ist, fällt eben den "Verantwortlichen" nicht auf. Wie auch?
Allerdings ist es schön, zu wissen, dass auch manche Synchronfirma, manch Regisseur, manch Aufnahmeleiter etc. hier im Forum mitliest. Man kann nur hoffen, dass unsere geradezu unendlichen Diskussionen zu immer den gleichen Sachverhalten sich vielleicht auch irgendwie positiv auswirken, wenn sie von "Verantwortlichen" rezipiert werden, die offen genug sind, sowas als konstruktive Kritik an sich heranzulassen, um dann bei künftigen Besetzungen vielleicht mal etwas genauer hinzuschauen, was man da veranstaltet.
Ich weiß noch, als Marco Schmidt-Thedt (der seine Arbeit über Synchronisationen, vor allem aus Hamburg, schrieb) hier im Forum mal postete, dass eine "Verantwortliche" von einer Synchronfirma mal gemeint hätte, wir Synchronfans wüssten ja gar nicht, worum es eigentlich bei der Produktion von Synchros ginge (außer Geld, haha ).
Nun denn, hier sind wir, offen und bereit uns aufklären zu lassen, was eigentlich Sache ist, wie der Hase so läuft.
Mal schauen, wieviele neue Überraschungen uns dann so erwarten, wenn sich ein "Insider" dazu bereiterklären würde, solche essentiellen "Grundsätze" der Branche hier preiszugeben.
Aber das würde verständlicherweise sicher keiner tun.
Und so bleiben wir Synchronfans eben so arm und naiv wie eh und je.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

murphy


Beiträge: 2.373

02.04.2008 16:21
#37 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Ich hätte da noch ein paar weitere Besetzungen zu vergeben, doch es hapert noch etwas mit der Zuordnung und/oder Identifizierung:

Relativ klar ist noch Gerald Schaale, der von der Rollenbezeichnung her am besten auf Michael Denkha (Naval Controller) passen würde, aber da kommen auch noch ein paar andere in Frage.

Dann war da Ebon Moss-Bachrach als dieser Tim, der ursprüngliche EDI-Ingenieur. Tobias Kluckert?

Weiter geht es mit John Waters (Black Ops Doctor) und Joel Tobeck (Black Ops Leader), wobei ersterer denke ich mal Bodo Wolf war, aber bei letzterem schwimme ich ziemlich. Iwannek oder sowas? An Schnell dachte ich noch, aber der war's glaub ich nicht.

Ganz unten in der Cast steht David Andrews als Ray, auf dem ich Erich Räuker zu hören meinte, bei dem ich in letzter Zeit aber nicht mehr zuverlässig richtig liege.

Und schließlich war da noch die, die ich für "Keith's Girlfriend" gehalten hätte, habe aber nur eine aus der Liste rausgepurzelte oder vielleicht nicht mal im Abspann stehende Megan Gale als Dr. Orbit's Secretary gefunden. Da hab ich auch eine Vermutung, aber die ist so wackelig, dass ich sie lieber nicht nenne (fängt mit L an ;)

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.130

02.04.2008 16:52
#38 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Also Erich Räuker meine ich auch gehört zu haben, aber auf wem... absolut keine Ahnung.

Und nochmal schau ich mir den Film sicher nicht an, auch wenn ich die DVD habe

murphy


Beiträge: 2.373

02.04.2008 16:56
#39 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten
Zitat von Grammaton Cleric
Also Erich Räuker meine ich auch gehört zu haben, aber auf wem... absolut keine Ahnung.
"Ray" war dieser Verbindungsmann von Capt. Cummings beim Pentagon oder sowas in der Art – der lief meist des nachts in seinem schummrig beleuchteten Büro hin und her, falls das hilft ;)

In Antwort auf:
Und nochmal schau ich mir den Film sicher nicht an, auch wenn ich die DVD habe
Dann verschenk sie doch mal an jemanden, der (auch) gut Stimmen identifizieren kann

Avenger


Beiträge: 1.455

02.04.2008 16:57
#40 RE: "Stealth" Zitat · antworten
Das sollte soweit stimmen, den Film fand ich allerdings nicht wirklich sehenswert, also kann ich zu Megan Gale rein garnichts sagen:
Ian Bliss          -  Lt. Aaron Shaftsbury - Gerald Schaale
Ebon Moss-Bachrach - Tim - Tobias Kluckert
John Waters - Black Ops Doctor - Bodo Wolf
Ray - David Andrews - Erich Räuker
murphy


Beiträge: 2.373

02.04.2008 16:59
#41 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten
Zitat von Avenger
Ian Bliss - Lt. Aaron Shaftsbury - Gerald Schaale
Ach der war das ... für den hatte ich auch keine Stimme, und dachte mir schon, dass der auch in Frage kommen würde.

In Antwort auf:
Ebon Moss-Bachrach - Tim - Tobias Kluckert
John Waters - Black Ops Doctor - Bodo Wolf
Ray - David Andrews - Erich Räuker
Und der Rest stimmt ja mit meinen Vermutungen überein Danke!

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.130

02.04.2008 17:08
#42 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Na dann ist eine Verschenkung ja nicht mehr nötig.

murphy


Beiträge: 2.373

02.04.2008 17:12
#43 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Es sei denn, jemand ist noch scharf drauf Joel Tobeck (Black Ops Leader) und Keith Orbit's Wasauchimmerschnalle (Megan Gale) zu identifizieren, aber die Chancen dafür stehen – auch angesichts der Kommentare, die sich hier (zu Recht) keiner verkneifen kann – wohl eher mau

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.130

02.04.2008 17:18
#44 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Ich wäre ja bereit zu tauschen und würde mit dem Pfund "Stealth" auch nicht wuchern

murphy


Beiträge: 2.373

02.04.2008 17:23
#45 RE: "Stealth"-Trailer Zitat · antworten

Vielleicht findet sich ja ein Jessica-Biel-Hardcore-Fan, denn so lecker durchtrainiert (fast schon unförmig muskulös) gab es die sonst nie zu sehen, und Dascha mag ich persönlich auf ihr noch mit am liebsten

Auf jeden Fall weit mehr als die unpassende Gundi Eberhard, die zu ihrem Standard zu mutieren scheint

Seiten 1 | 2 | 3
«« Big Nothing
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz