Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 18.771 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
John Connor



Beiträge: 4.883

04.06.2005 21:19
Yadda-Yadda-Yadda: Seinfeld Zitat · antworten

Definitiv () die witzigste aller sitcoms, in Deutschland leider nicht so erfolgreich wie in den USA - das in diesem Zusammenhang gerne bemühte stereotype Argument, der Grund für den mangelnden Erfolg hierzulande sei hauptsächlich in der deutschen Bearbeitung zu suchen, würde ich so nicht gelten lassen: nicht nur das außerordentlich witzige deutsche Dialogbuch, auch die exzellente Besetzung der Hauptrollen (allen voran Traudel Haas und Detlef Bierstedt) machen die Synchronfassung zum Genuss.

Es war nicht leicht, die wiederkehrenden Charaktere zusammenzutragen, ich musste die einzelnen Episodenlisten danach absuchen, da es m.W. nirgends eine komplette Darsteller-Übersicht gibt – es ist also gut möglich, dass ich die eine oder andere wiederkehrende Rolle unterschlagen habe. Ergänzungen sind also willkommen.

Dank an Bodo!

Demnächst will ich die Liste um die Gastauftritte prominenter Stars ergänzen.

‘SEINFELD’ (‘Seinfeld’) USA 1990-1998


Jerry Seinfeld Jerry Seinfeld Oliver Feld
Elaine Benes Julia Louis-Dreyfus Traudel Haas
George Costanza Jason Alexander Detlef Bierstedt
Cosmo Kramer Michael Richards Klaus-Dieter Klebsch


Newman Wayne Knight Uwe Paulsen
Frank Costanza Jerry Stiller Michael Telloke
Estelle Costanza Estelle Harris Marianne Lutz
Helen Seinfeld Liz Sheridan Luise Lunow
Morty Seinfeld Philip Bruns (1 Episode) F.G. Beckhaus
Barney Martin Wilfried Herbst

Susan Ross Heidi Swedberg Karin Buchholz
Mickey Abbott Danny Woodburn Santiago Ziesmer
Onkel Leo Len Lesser Gerd Holtenau
Mr. Lippman Richard Fancy Norbert Gescher
Russell Dalrymple Bob Balaban Andreas Thieck
Mr. Pitt Ian Abercrombie Lothar Blumhagen
J. Peterman John O’Hurley Peter Reinhardt
David Puddy Patrick Warburton Stefan Fredrich
George Steinbrenner Larry David Thomas Kästner
Mr. Wilhelm Richard Herd Eric Vaessen
Kenny Bania Steve Hytner Gerald Schaale
Jackie Chiles Phil Morris Ronald Nitschke
Rabbi Bruce Mahler Udo Schenk
Jack Klompus Sandy Baron Hermann Ebeling
Peter Groeger


Vanessa Lynn Clark Bettina Weiß
Noreen Kelly Coffield Philine Peters-Arnolds
Tim Whatley Brian Cranston Bernd Schramm
Wyck Bruce Davison Ingolf Gorges
Poppie Reni Santoni Roland Hemmo
Rachel Melanie Smith Andrea-Kathrin Löwig
Nana Billye Ree Wallace Gisela Fritsch
Morgan Tom Wright Bernd Rumpf





Synchronstudio: Rainer Brandt Filmproduktion Berlin
Dialogbuch: Horst Müller, Hannes Bojahr, Stefan Ludwig, Rainer Brandt
Dialogregie: Sabine Strobel


Grüße, Fehmi

“Nein, nein! Es geht um NICHTS!”
(Detlef Bierstedt in SEINFELD)

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.06.2005 22:06
#2 RE:'SEINFELD' Zitat · antworten

>Frank Costanza Jerry Stiller Michael Telloke

Stiller at his best ist und bleibt natürlich Eckart Dux - ich bin mir sicher, man wollte Dux auch für SEINFELD besetzen, aber wusste nur nicht richtig, wie man die Zeitmaschine zu bedienen hat, um zukünftige kongeniale Besetzungen aus der Kaul-DB einzusehen.

>Mickey Abbott Danny Woodburn Santiago Ziesmer

Der auch in ALLEIN GEGEN DIE ZUKUNFT von Ziesmer synchronisiert wurde, IMHO ist er aber keine so tolle Besetzung, weil einfach zu typisch, zu klischeehaft. Lutz Schnell für Danny Woodburn in SPECIAL UNIT 2 war einfach herrlich!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

meine aktuellen LOST-Lieblinge:

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Detlef


Beiträge: 428

05.06.2005 04:49
#3 RE:'SEINFELD' Zitat · antworten

In Antwort auf:
Synchronstudio: Rainer Brandt Filmproduktion Berlin

Na das finde ich ja mal interessant! Rainer Brandt hat ja auch die ersten Fraiser übersetzt und laut Paramount wäre eine dt. Version auf DVD nicht möglich, weil die Synchron-Lizenz zu teuer wäre. Scheint ja dann doch ne Ausrede zu sein, denn Seinfeld gibts auf DVD......



Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gatguide.de

Bodo


Beiträge: 1.488

05.06.2005 14:12
#4 RE:'SEINFELD' Zitat · antworten

Hallöchen!
Jack Klompus (SANDY BARON) war neben Ebeling auch mal Peter Groeger (zumindest in der Folge "Der Cadillac").
Morty Seinfeld (PHILIP BRUNS) = Friedrich G. Beckhaus (Folge "Kontrolle ist besser")
Morty Seinfeld (BARNEY MARTIN) = Wilfried Herbst
Helen Seinfeld (LIZ SHERIDAN) = Luise Lunow

Noch ein paar, die ich bei mir öfter als zweimal stehen habe:
Vanessa (LYNN CLARK) Bettina Weiß
Noreen (KELLY COFFIELD) Philine Peters-Arnolds
Tim Whatley (BRYAN CRANSTON) Bernd Schramm
Wyck (BRUCE DAVISON) Ingolf Gorges
Wilhelm (RICHARD HERD) Eric Vaessen
Onkel Leo (LEN LESSER) Gerd Holtenau
Poppie (RENI SANTONI) Roland Hemmo
Rachel (MELANIE SMITH) Andrea-Kathrin Löwig
Nana (BILLYE REE WALLACE) Gisela Fritsch
Morgan (TOM WRIGHT) Bernd Rumpf

Das Dialogbuch teilten sich Horst Müller, Hannes Bojahr, Stefan Ludwig und Rainer Brandt in persona.

Gruß
B o d o

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.06.2005 15:26
#5 RE:'SEINFELD' Zitat · antworten

und laut Paramount wäre eine dt. Version auf DVD nicht möglich, weil die Synchron-Lizenz zu teuer wäre.

Das ist allein schon deswegen 'ne Ausrede, weil das IMHO was Neues wäre, dass eine Synchronfirma irgendeine "Lizenz" oder Rechte an einer Synchro besitzt. Die gehört dem Auftraggeber, die Synchronfirma erbringt nur 'ne Dienstleistung, Rechte an der Synchro hat sie nicht, sonst würden die (und somit ja eigentlich auch die SprecherInnen) ja immer wieder Geld kassieren können, wenn es Wdhs gibt etc., erst Recht auf anderen Sendern.
Nein, die Rechte der Synchro dürften beim Auftraggeber, in dem Fall also wohl ProSiebenSat1 liegen, vielleicht aber auch noch KirchMedia von früher, aber bei Brandt sicher nicht.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

meine aktuellen LOST-Lieblinge:

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Detlef


Beiträge: 428

06.06.2005 18:03
#6 RE:'SEINFELD' Zitat · antworten

In Antwort auf:
Nein, die Rechte der Synchro dürften beim Auftraggeber, in dem Fall also wohl ProSiebenSat1 liegen, vielleicht aber auch noch KirchMedia von früher, aber bei Brandt sicher nicht.

Ist das wirklich immer so? Dann ergibt die Stellungnahme überhaupt keinen Sinn, denn alle Star Trek-Serien erscheinen ja auch und wären ja auch eine KirchMedia bzw. ProSiebenSat.1 - Synchro ..hmmm hööööchst Sonderbar. Jedenfall wurde expliziet gesagt, das die Synchronfassungen der ersten Seasons, durch Brandt - zu teuer seien und man nicht die halbe Serie veröffentlichen möchte ...
!! STRANGE !!

Vielleicht ist Brandt teuerer als Arena? Weshalb SAt1ProSieben eben auch mehr Geld möchte?
Hmm ergibt auch wenig Sinn, denn warum erscheint Seinfeld dann ohne Probleme...


Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gatguide.de

smeagol



Beiträge: 3.901

07.06.2005 08:16
#7 RE:'SEINFELD' Zitat · antworten

Wenn die ersten Folgen wirklich noch für Kirch synchronisiert wurden, dann würde das mit den überhöhten Preisen teilweise Sinn machen, denn von ähnlichen Fällen habe ich schonmal gehört, die ein DVD-Release einer anderen, sehr bekannten Serie verhindern. Es könnte sein, daß gemessen am zu erwartenden kommerziellen Erfolg sich die Lizenz für die Synchro nicht rechnet. Seinfeld mag hierzulande nicht so erfolgreich gelaufen sein wie in den USA (dort war/ist es ja immer noch ein MegaHit und zum Beispiel in Texas, wo ich oft bin, läuft Seinfeld auf mindestens 4 verschiedenen Sendern), aber soweit ich unterrichtet bin, hatte es dennoch eine höhere Anhängerschaft hierzulande als Frasier.

Dieses Thema mit den Rechten interessiert mich schon lange, denn zum Beispiel "Cheers", oder die hier genannte Serie "Frasier" sind bislang nicht auf DVD erschienen und wie bei "Frasier" soll es an den Synchronrechten liegen, dass sie nicht auf DVD (und MIT deutscher Tonspur) veröffentlicht werden. Mir jedenfalls scheint, die Kirch Media ist hier wirklich der Grund dafür mit ihren überzogenen Lizenzkosten für die Synchros. Bei Seinfeld wäre es insbesondere interssant, warum auf Premiere zum Beispiel immer nur die ersten 7 Staffeln gesendet werden - das könnte mit Vereinbarungen zwischen der früheren Kirch-Tochter Premiere zusammen hängen und die letzen beiden Staffeln liegen (Synchro-Lizenztechnisch) bei einer anderen Gesellschaft, eventuell der später ebenfalls der Kirch entwachsenen Pro7Sat1 media und deshalb sendet Premiere nie die letzen beiden Staffeln, da sie diese dann extra lizensieren müssten.

Ich war wirlich froh, dass die vierte Staffel von Seinfeld auf DVD released wird und inständig hoffe ich auf alle 9 Staffeln auf deutsch und DVD.
Der Meinung daß Seinfeld aufgrund der Synchro nicht angekommen wäre kann ich wirklichn nicht sagen - alle Charaktere sind meiner Meinung nach supergut besetzt (besonders Kramer finde ich auf deutsch sogar noch ne ganze Ecke besser, was etwas heißen will!) und die Dialoge sind auch wirkich gut. Ob ich nun drüben Folgen im TV sehe und dann hier wieder auf deutsch schaue macht da keinen Unterschied für mich, was für mich immer ein Qualitätsbeweis ist. Gleiches gilt für mich auch bei "Cheers" und "Frasier", die ich sowohl auf deutsch als auch im Original absolut gleichwertig finde. Anders da andere Serien wie "Magnum", die für mich NUR auf deutsch wirklich gut sind.

Zur Besetzung bei Seinfeld habe ich nur einen, persönlichen Kommentar, denn ich finde Jerry Stiller in Seinfeld hervorrangend besetzt mit Michael Tellocke. Ich finde Dux in KoQ auch super passend, aber hier in Seinfeld wäre er meiner Meinung nach zu "weich" - so kommt das "grellige" des Charekters von Frank Constanza so richtig gut zur Geltung. Ich sag' nur "Jeder weiß - ich bremse hart!" oder die "Männer-Korsett" Diskussion - zu schreien komisch.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.06.2005 10:34
#8 RE:'SEINFELD' Zitat · antworten

Um nochmal was zum Thema DVD-Releases zu sagen. Gerade habe ich im Cinefacts-Forum Folgendes betreffend einer deutschen MACGYVER-VÖ gelesen:

"Sehr geehrter Herr XXXXXX,

die serie ist vorerst nicht für eine Veröffentlichung in Deutschland
vorgesehen.

Ausschlaggebend dafür ist der derzeit noch komplett offene Zukauf der
deutschen Synchronisation, die nicht durch Paramount durchgeführt wurde.


Mit freundlichen Grüßen


Torsten Nobst"

MACGYVER fällt ja auch in die Zeit, als Kirch noch für Pro7SAT1 die ganzen Serien eingekauft und synchronisiert hat, also genau wie FRASIER.
Da MACGYVER aber in jedem popligen Land Europas zur Zeit auf DVD erscheint, nur in Deutschland nicht, ich mir aber echt nicht vorstellen kann, dass deutsche Synchros von uralten Serien wirklich so viel teurer sein sollen als z.B. französische Synchros, vermute ich einfach mal, dass sich ProSiebenSAT1 bzw. KirchMedia querstellen.
Schließlich hat die Pro7SAT1-Gruppe einen 10-Jahres-Vertrag mit KirchMedia, den überresten des Kirch-Imperiums, ausgehandelt, bei dem diese ganzen Serien im Archiv lagern. Demnach haben sie noch für fast 10 Jahre den vollen Zugriff auf die Serien, die dort lagern. Kein Wunder, dass sie die Rechte der Synchro dann nur überteuert Paramount für einen DVD-Release überlassen wollen, denn sicherlich hat man noch vor, innerhalb dieser Jahre dann noch ein paar Mal MACGYVER und Co. im TV zu wiederholen (vermutlich ja auf Kabel1).
Ich schätze, dass das der Grund ist, warum viele gute Serien, die sonst schon längst auf DVD erschienen wären, weil das Fan-Potential da ist, bei uns noch nicht erschienen sind und auch innerhalb der nächsten 10 Jahre nicht erscheinen werden.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

McLeod's Daughters:

... mit Christine Pappert, Kristina von Weltzien, Eva Michaelis, Christian Stark, Katja Brügger und Martin Lohmann.

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.632

09.09.2005 12:48
#9 RE: 'SEINFELD' Zitat · antworten
Pilot (1989):101 / 1. [0x01] "Das Wahnsinnsweib" ("Good News, Bad News")
Jerry Seinfeld (Jerry Seinfeld) Oliver Feld
Cosmo Kramer (Michael Richards) Klaus-Dieter Klebsch
Carlie, die Kellnerin (Lee Garlington) Anja Godenschweger
George Costanza (Jason Alexander) Detlef Bierstedt

Laura (Pamela Brull) Sabine Strobel


1. Staffel (1990):

103 / 2. [1x01] "Kontrolle ist besser!" ("The Stakeout")
Jerry Seinfeld (Jerry Seinfeld) Oliver Feld
Elaine Benes (Julia Louis-Dreyfus) Traudel Haas
Cosmo Kramer (Michael Richards) Klaus-Dieter Klebsch
George Costanza (Jason Alexander) Detlef Bierstedt

Ältere Frau (Janet Rotblatt)
Pamela (Maud Winchester) Gerhild Langer
Vanessa (Lynn Clark) Bettina Weiß
Roger (William Fair) Klaus-Peter Hoppe
Morty Seinfeld (Philip Bruns) Friedrich Georg Beckhaus
Helen Seinfeld (Liz Sheridan) Luise Lunow
Carol (Ellen Gerstein) Beate Pfeiffer [B]
Onkel Mac (Joe George) Eckhard Bilz
Artie Levine (Ron Steelman) Franz Georg M. Stegers


104 / 3. [1x02] "Der Einbruch" ("The Robbery")
Jerry Seinfeld (Jerry Seinfeld) Oliver Feld
Elaine Benes (Julia Louis-Dreyfus) Traudel Haas
Cosmo Kramer (Michael Richards) Klaus-Dieter Klebsch
George Costanza (Jason Alexander) Detlef Bierstedt

Polizist (Bradford English) Jürgen Wolters
Kellnerin Carolyn (Anita Wise) Gabriele Scharnitzky
Mann #2 (George Sims) Dieter Okras
Larry (James F. Dean) Axel Scholtz
Diane (Kimberly Kates) Renate Weyl
Mann #1 (David Blackwood) Klaus-Peter Hoppe


102 / 4. [1x03] "Das Männerproblem" ("Male Unbonding")
Jerry Seinfeld (Jerry Seinfeld) Oliver Feld
Elaine Benes (Julia Louis-Dreyfus) Traudel Haas
Cosmo Kramer (Michael Richards) Klaus-Dieter Klebsch
George Costanza (Jason Alexander) Detlef Bierstedt

Joel Horneck (Kevin Dunn) Michael Pan
Kellnerin (Anita Wise) Beate Pfeiffer [B]
Kunde (Frank Piazza) Klaus-Peter Hoppe
Bankangestellte (Kimberly LaMarque) Gerhild Langer


Bodo, walte deines Amtes!
Fehmi und wer sonst noch will darf natürlich auch mitspielen. (Wäre auch bitternötig, siehe Lücken.)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.09.2005 13:35
#10 RE: 'SEINFELD' Zitat · antworten

Sylvie Nogler

Sylvie Nogler war doch zu der Zeit nur in Hamburg tätig, soweit ich weiß, oder?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.632

09.09.2005 14:22
#11 RE: 'SEINFELD' Zitat · antworten

Was weiß ich. ;-)

Ich habe sie auch nicht wirklich im Ohr. Ich kann mich nur dunkel an eine immer mal wieder eingesetzte Stimme in ABSOLUTELY FABULOUS erinnern, die als Sylvie Nogler aufgeführt war. Auch in der DREW CAREY SHOW war sie einige Male dabei; alles bei der Deutschen Synchron.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Bodo


Beiträge: 1.488

09.09.2005 18:20
#12 RE: 'SEINFELD' Zitat · antworten

2. Kontrolle ist besser
Pamela: Gerhild Langer
Roger: Klaus-Peter Hoppe
Carol: Beate Pfeiffer
Onkel Mac: Eckhard Bilz
Artie Levine: Franz Georg M. Stegers

3. Der Einbruch
Polizist: Jürgen Wolters
Kellnerin: Gabriele Scharnitzky
1. Mann: Axel Scholtz
2. Mann: (George Sims) Dieter Okras
Larry: Klaus-Peter Hoppe
Diane: Renate Weyl

4. Das Männerproblem
Kellnerin: Beate Pfeiffer
Bankangestellte: Gerhild Langer
Kunde: Klaus-Peter Hoppe (nicht Dirk Müller)

Viele Grüße
B o d o

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.632

09.09.2005 18:33
#13 RE: 'SEINFELD' Zitat · antworten

Danke! Immerhin sind meine beiden "Sylvie Nogler??"s tatsächlich die gleiche Person gewesen. :-)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.632

10.09.2005 14:44
#14 RE: 'SEINFELD' Zitat · antworten
> 3. Der Einbruch
> 1. Mann: Axel Scholtz
> Larry: Klaus-Peter Hoppe

Ich habe jetzt noch mal nachgehört und verglichen: Die beiden Angaben sind genau vertauscht.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Bodo


Beiträge: 1.488

12.09.2005 22:11
#15 RE: 'SEINFELD' Zitat · antworten

Jawoll, stimmt! Zumindest Axel Scholtz war identifizierbar.
Die 3. Folge heißt übrigens "Das Männerproblem", nicht "-programm".
Gruß
B o d o

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz