Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 5.259 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2005 21:48
#16 RE:James Coburn Zitat · antworten

Auf der "Sie verkaufen den Tod"-DVD ist die Fassung mit Claus Wilcke, die vom ZDF (ca.) 1985 erstellt worden ist und die längste deutsche Fassung ist (vermutlich ungekürzt). Die Fassung entspricht dem ursprünglichen Geist des Films.
Die Fassung auf der "Der Dicke und das Warzenschwein"-DVD mit Wolf Martienzen ist die kürzeste Fassung und als einzige auf Comedy getrimmt.
Die Fassung mit Gert Günther Hoffmann soll angeblich 97 Minuten laufen, ich habe allerdings nur die Super 8-Version, weshalb ich die Existenz dieser Synchro zwar bestätigen kann (Bud Spencer wird hier auch von Wolfgang Hess gesprochen und Telly Savalas hat Arnold Marquis), aber nicht sagen kann, wie lange die Synchro in der ursprünglichen Version läuft. Ich halte die Synchro an dem gemessen, was ich davon sah, ganz klar für die beste deutsche Bearbeitung des Films, da sie den Geist trifft und die Sprecher noch besser sind als in der ZDF-Fassung. Einziges Manko ist, dass sie wohl gekürzt war. Ich würde in jedem Fall viel drum geben diese Fassung mal komplett zu sehen.
-------
"Ich bin das Gesetz!"
Michael Chevalier für Charles Bronson in "Nevada Pass"


John Connor



Beiträge: 4.883

01.08.2005 16:58
#17 RE:James Coburn Zitat · antworten

Zwei Ergänzungen:

SEIN LETZTER RITT (USA 1972/DF 1998): Kurt Goldstein

EIN MANN FÜR GEHEIME STUNDEN (USA/CAN 2001/DF 2005): Otto Mellies

Grüße, Fehmi

"Bloody good!"
(Helmo Kindermann in GESPRENGTE KETTEN)


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2005 17:59
#18 RE:James Coburn Zitat · antworten

Ist Kurt Goldstein nicht schon 1995 gestorben? Wenn die DF von 1998 ist, ist da irgendwas seltsam...
Meinst du 1988 oder 1978 oder wie schauts aus?
-------
"Ich kann nichts unternehmen, du kannst nichts unternehmen, niemand kann was unternehmen, also bleibt alles hübsch beim Alten..."
Gerd Martienzen für Frank Wolff in "Das Grauen kam aus dem Nebel" (im Gespräch über die Möglichkeiten etwas zu ändern)


John Connor



Beiträge: 4.883

02.08.2005 14:23
#19 RE:James Coburn Zitat · antworten

Die Angabe DF ist in der Tat sehr irreführend - die Jahresangabe bezieht sich auf das Datum der deutschen Erstausstrahlung (17.1.1998 auf RTL). Die Diskrepanz von mind. 3 Jahren war mir auch aufgefallen, ich wollte deswegen auch statt DF DEA schreiben, aber die Macht der Gewohnheit ... Die Synchrofassung muss also ein paar Jahre auf Halde gelegen haben, was mich bei dem Film aber auch nicht wundert: ein "zeitgenössischer" Western mit Autos rund ums Rodeo-Reiten - wer guckt denn sowas?

Grüße, Fehmi


Schlitzi



Beiträge: 1.631

03.08.2005 12:38
#20 RE:James Coburn Zitat · antworten

Das ZDF hat die ernste Fassung nochmal neu synchronisieren lassen. Soll angeblich noch länger als die Kinofassung sein. Auf der DVD ist die ZDF Fassung enthalten, da angeblich die erste Synchro verschollen sein soll.

Nochwas zu James Coburn:

HUDSON HAWK: Eckart Dux


John Connor



Beiträge: 4.883

03.12.2005 21:27
#21 RE: RE:James Coburn Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Snow Dogs": ???

Reiner Schöne (der Film läuft gerade auf Sat1).

Grüße, Fehmi


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2005 21:32
#22 RE: RE:James Coburn Zitat · antworten

Wollte's schon nachtragen.

Danke!

Reiner Schöne passt von der Coolness der Stimme her ideal zu Coburn, auch wenn er vielleicht etwas jung klingt. Er erinnert stimmlich ein wenig an Wolf Martienzen bzw. umgekehrt, schrieb ich ja auch damals schon im Thread. Kurios dass Reiner Schöne ihn dann tatsächlich auch mal sprach.

---------------
"Leck' mich am Arsch!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer in "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle"


John Connor



Beiträge: 4.883

03.12.2005 22:23
#23 RE: RE:James Coburn Zitat · antworten

In Antwort auf:
Reiner Schöne passt von der Coolness der Stimme her ideal zu Coburn, auch wenn er vielleicht etwas jung klingt.

Ich bin bestimmt kein Fan von Schöne, aber ich finde auch, dass er zu Coburn gar nicht mal so schlecht passte - und erstaunlicherweise klang er gar nicht mal so jung für ihn, aber wenn man es sich in Erinnerung ruft, dass er auch mal den ca. 30 Jahre jüngeren Mickey Rourke gesprochen hat, ist es schon etwas kurios.

Grüße, Fehmi


John Connor



Beiträge: 4.883

24.06.2006 00:56
#24 RE: James Coburn Zitat · antworten

In Antwort auf:
"The Set Up - Die Falle": ???

Der Film läuft gerade auf Pro 7 - es ist Lothar Blumhagen, passt aber nicht so recht...

Grüße, Fehmi


sonni73


Beiträge: 28

27.06.2006 15:33
#25 RE: James Coburn Zitat · antworten

Manfred Wagner in "Der verrückte Professor".


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

28.08.2006 15:26
#26 RE: James Coburn Zitat · antworten
"Der Letzte der harten Männer": ???
"Private Bodyguard" (1993):
"Kevin Johnson - Ein Mann verschwindet" (1995):

3x Chevalier

(kommt übrigens alles aus meiner Chevalier-Liste, also nicht selbst gehört)

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2006 21:58
#27 RE: James Coburn Zitat · antworten
EDIT: Heinz Petruo passt sehr gut...!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ohne Regeln ist man ein Nichts."
Holger Hagen für Burt Lancaster in "Lawman"

John Connor



Beiträge: 4.883

27.01.2007 00:12
#28 RE: James Coburn Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Der Mann aus Baltimore"/"Der Abstauber": ???


Arnold Marquis

Grüße, Fehmi


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2007 13:27
#29 RE: James Coburn Zitat · antworten

Mit meiner Vermutung bezüglich "Die Bestie der Wildnis" hatte ich mich getäuscht. James Coburn spielt da nicht mit, wie mir beim Schauen der US-DVD klar wurde. Ich hab ihn da schlicht und einfach mit Pat Hogan verwechselt, obwohl der sinnigerweise noch öfters im Film zu sehen ist...



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ausgespielt, Diavolo!"
Randolf Kronberg für Arthur Pierson in "Dick & Doof - Die Sittenstrolche"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.524

08.10.2008 21:03
#30 RE: James Coburn Zitat · antworten

"American Cinema" (Doku) voice over: Hermann Ebeling

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« James Hong
James Russo »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor