Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.098 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.616

21.08.2005 23:02
Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

Kommt bei weitem nicht an den wunderbaren ersten Teil ran, ist aber im Vergleich zum dritten Teil noch ganz gut:

DIE UNENDLICHE GESCHICHTE 2 - AUF DER SUCHE NACH PHANTASIEN
(The Neverending Story II - The next Chapter, 1990)


Rolle Darsteller Synchronstimme


Bastian Bux Jonathan Brandis Dirk Meyer
Atreyu Kenny Morrison Dominik Auer
Xayide Clarissa Burt Alexandra Lange
Barney Bux, Bastian's Vater John Wesley Shipp Heiner Lauterbach
Nimbly Martin Umbach Martin Umbach
Die kindliche Kaiserin Alexandra Johnes Claudia Lössl
Koreander Thomas Hill Alwin Jochen Meyer
Jane Bux, Bastian's Mutter Helena Michell Kornelia Boje
Dreigesicht Christopher Burton Klaus Guth
Fuchur [Stimme] Donald Arthur Jochen Striebeck
Felsenbeißer [Stimme] ??? Herbert Weicker
Harfe-Spielerin Patricia Fugger ???
Windbride Birge Schade ???
Lavaman Claudio Maniscalco Thomas Rau
Schlammwesen #1 Andreas Borcherding Michael Rüth
Schlammwesen #2 Ralf Weikinger Michael Rüth
Felsenbeißer Junior Colin Gilder Daniel Jansen-Hartmann
Schwimm-Trainer Frank Lenart [Stimme: Jan Odle] Christian Tramitz
Polizist Rob Morton ???

Deutsche Bearbeitung: Bavaria Film GmbH
Dialogbuch: Rudolf Leubner
Dialogregie: ???



--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Bodo


Beiträge: 1.376

22.08.2005 17:24
#2 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Alwin Jochen Meyer

Alwin Joachim Meyer.
In Antwort auf:
Frank Lenart [Stimme: Jan Odle] Christian Tramitz

Wie ist das gemeint? Wer spricht denn nun?
Gruß
B o d o


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 30.867

22.08.2005 17:27
#3 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

> Alwin Joachim Meyer.

Stimmt, aber ie Variante mit Jochen findet sich auch in offiziellen Listen.

> Wie ist das gemeint? Wer spricht denn nun?

Die Rolle wird von Frank Lenart dargestellt, aber in der englischen Fassung von Jan Odle nachsynchronisiert, in der deutschen von Christian Tramitz.

Ich schätze, dass auch Andreas Borcherding im Original nachsynchronisiert worden sein dürfte.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.616

22.08.2005 17:55
#4 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Rolle wird von Frank Lenart dargestellt, aber in der englischen Fassung von Jan Odle nachsynchronisiert, in der deutschen von Christian Tramitz.

Ja, die Produzenten mochten Lenart´s Stimme damals irgendwie nicht, sonst hätte er sich ja auch selbst synchronisieren können, da seine Muttersprache Englisch ist.
Aber da Jan Odle sonst auch öfter mal Produktionen vom Deutschen ins Englische synchronisiert, hat man sich damals dann wohl für ihn entschieden.

In Antwort auf:
> Alwin Joachim Meyer.

Stimmt, aber ie Variante mit Jochen findet sich auch in offiziellen Listen.


Es hieß mal irgendwo im Netz, dass er der Vater von Dirk Meyer wäre. Weiß jemand, ob da etwas dran ist? Ich hatte da bisher immer so meine Zweifel...



--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Slartibartfast



Beiträge: 6.124

22.08.2005 19:56
#5 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

Die Frage ist ja dann auch, wieso sich Lenart nicht mal auf deutsch sprechen durfte...

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.616

22.08.2005 21:18
#6 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Frage ist ja dann auch, wieso sich Lenart nicht mal auf deutsch sprechen durfte...

Zeitlich wäre es möglich gewesen, aber wie er meinte, wollte man seine Stimme nicht haben für den Film - nicht mal auf sich selbst, was lächerlich ist.
Im ersten Teil hat er für die englische Fassung die Rolle des "Winzlings" nachsynchronisiert, aber die Produzenten des zweiten Teils wollten das wahrscheinlich nicht. Na ja, seltsame Gründe...


--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 30.867

22.08.2005 22:07
#7 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

> Die Frage ist ja dann auch, wieso sich Lenart nicht mal auf deutsch sprechen durfte...

War wohl so ein Fall von "Ja kein fremd klingender Akzent in einer deutschen Fassung". Daher auch kein Donald Arthur für Fuchur...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.616

22.08.2005 22:41
#8 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

In Antwort auf:
War wohl so ein Fall von "Ja kein fremd klingender Akzent in einer deutschen Fassung".

Lenart hat sprachlich nicht mal die Spur eines Akzentes, er klingt so Deutsch wie es nur geht. Er spricht perfekt Deutsch ohne jeden Akzent, umso seltsamer, ihn nicht sich selbst sprechen zu lassen. Bei Donald Arthur ist die Herkunft ja sprachlich erkennbar, bei Lenart überhaupt nicht. Na ja, wer weiß, was man sich dachte...

In Antwort auf:
Daher auch kein Donald Arthur für Fuchur...

Im ersten Teil sollte es schon Donald Arthur für Fuchur werden (es gab auch schon Tonbandaufnahmen für die Rolle), aber dann kam es doch anders und Heinz Reincke bekam den Sprechpart. Dafür war Arthur ja aber (allerdings nur in der deutschen Fassung) in einer kleinen Rolle als Hausmeister zu sehen.



--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.08.2005 23:09
#9 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

Lenart hat sprachlich nicht mal die Spur eines Akzentes, er klingt so Deutsch wie es nur geht.

Hmm, hat er nicht in KÖNIG DER LÖWEN eine von diesen Hyänen gesprochen? Bei dem hörte man jedenfalls derbe irgendeinen Akzent aus, wirkte richtig störend.
Kannst Du vielleicht mal ein aktuelles Soundsample von ihm schneiden? Wüsste gerne mal, wie er jetzt klingt - vor allen Dingen ohne Akzent.

und Heinz Reincke bekam den Sprechpart

Worüber ich auch sehr froh bin. Einen amerikanisch klingenden Kent Brockman-Fuchur hätte ich mir nicht antun können... Heinz Reincke mit seiner wunderbaren, warmen Erzählstimme war schon ideal.
Weswegen ich mich auch sehr über Jochen Striebeck in der Fortsetzung geärgert habe, der irgendwie Reinckes warmherzige Sympathie in der Stimme vermissen ließ.
Dafür fand ich allerdings in Teil 2 Heiner Lauterbach klasse.
Hatte John Wesley Shipp nicht eine jahrelange Hauptrolle in der SPRINGFIELD STORY? Weiß Jemand, wer ihn dort sprach?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.616

22.08.2005 23:22
#10 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hmm, hat er nicht in KÖNIG DER LÖWEN eine von diesen Hyänen gesprochen? Bei dem hörte man jedenfalls derbe irgendeinen Akzent aus, wirkte richtig störend.

Ja, er hat eine der Hyänen gesprochen, aber auch das ohne irgendeinen Akzent.

In Antwort auf:
Kannst Du vielleicht mal ein aktuelles Soundsample von ihm schneiden? Wüsste gerne mal, wie er jetzt klingt - vor allen Dingen ohne Akzent.

Ja, ich bastle dann mal etwas zusammen aus DAS SIEBTE ZEICHEN, da hatte er eine größere Nebenrolle.

In Antwort auf:
Heinz Reincke mit seiner wunderbaren, warmen Erzählstimme war schon ideal.

Fand ich auch, Heinz Reincke war einfach wunderbar in der Rolle....



--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.616

23.08.2005 00:27
#11 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

Hier ist mal ein etwas längeres Soundsample von Frank Lenart aus DAS SIEBTE ZEICHEN (1988):

http://www.fileloader.de/index.php?site=...iFhVVh9gNhAcA6c

Liegt zwar schon ein paar Jahre zurück, aber seine Stimme hat sich seitdem kaum verändert. Aber mit einem Akzent habe ich ihn bisher noch nie sprechen gehört, auch bei KÖNIG DER LÖWEN nicht.



--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.08.2005 00:47
#12 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

Auch in dem Soundsample, das Du gepostet hast, hört man einen gewissen Akzent doch deutlich raus. Zwar kein sehr starker, aber doch deutlich hörbar. Und danke für das Sample, denn das bestätigt meine Vermutung, dass er eine wiederkehrende Rolle in FÜR ALLE FÄLLE AMY synchronisiert hat, was Tobias mir nie glauben wollte, nämlich Donnas Mann, der im Gefängnis (wegen Mordes) saß.
Auch dort kam ich, weil ich Frank Lenarts Stimme ansonsten praktisch nicht kenne, nur darauf, weil ich diesen typischen Akzent bei der Rolle raushörte und München + so ein Akzent kann entweder nur Donald Arthur oder Frank Lenart sein. - Danke also für den Sample, das schließt nun wieder eine Lücke bei FAFA - dieses Mal definitiv!


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.616

23.08.2005 01:09
#13 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

In Antwort auf:
denn das bestätigt meine Vermutung, dass er eine wiederkehrende Rolle in FÜR ALLE FÄLLE AMY synchronisiert hat, was Tobias mir nie glauben wollte, nämlich Donnas Mann, der im Gefängnis (wegen Mordes) saß

Ja, das habe ich auch gehört, als die Folgen vor kurzem wieder liefen in der Wiederholung. Heute spricht er nicht mehr allzu viel selbst, da er hauptsächlich Regie macht.
Hendrik, kannst Du mir mal erklären, WO genau Du bei Frank einen Ansatz eines Akzentes hörst? Ich möchte es gern verstehen... Akzent ist für mich das, was eben z.B. bei Donald Arthur klar hörbar ist - aber wo hört man das bei Frank??? Sorry für die vielleicht blöde Frage...



--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.08.2005 10:47
#14 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

Tja, also für mich ist das deutlich hörbar. Klar, so extrem wie bei Donald Arthur ist es nicht, aber dennoch nicht zu leugnen. Er betont einige Sachen so merkwürdig, so "undeutsch", keine Ahnung, ich hör es jedenfalls und hab ihn auch nur an Hand dessen identifiziert.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Slartibartfast



Beiträge: 6.124

23.08.2005 14:31
#15 RE:Die unendliche Geschichte 2 [1990] Zitat · antworten

Also, Hendrik, ich muss dir energisch widersprechen. Ein Amiakzent ist das letzte, was ich bei dem Soundsample heraushören würde.
Ein spricht etwas stelzig, aber das viele "echte deutsche" Synchronsprecher auch.
Vielleicht ist das mal wieder ein Beispiel, dass eben nicht alles, was die Norddeutschen für hochdeutsch halten, auch wirklich hochdeutsch ist

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor