Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 3.186 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2
Scooby Doo


Beiträge: 2.234

26.11.2005 18:47
#16 RE: RE:private Synchronisation Zitat · antworten

Hi!

Hab mich mal an der Anfangs-Sequenz von "Scream" versucht. Is nicht sonderlich gut geworden, aber trotzdem hier mal den Link:

http://www.badongo.com/file.php?file=scr...11-25_scream.rm


Ich bitte um Kritik ...


MfG

Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu

"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland




Lammers


Beiträge: 3.897

02.12.2005 14:20
#17 RE: RE:private Synchronisation Zitat · antworten

Nicht schlecht. Allerdings hätte ich einen winzigen Kritikpunkt: Wenn du ein bißchen tiefer und teilweise spannender sprechen würdest, würde die Szene noch ein bißchen besser rüberkommen.

Ferner finde ich es erstaunlich, dass du es geschafft hast, den O-Ton von dem Scream-Typen zu löschen und die Stimme von Drew Barrymoore (bzw. Claudia Lössl) drin zu lassen. Das klingt ziemlich professionell. Wie hast du das gemacht ?


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.325

24.12.2005 19:42
#18 RE: private Synchronisation Zitat · antworten
Als kleines Weihnachtsgeschenk habe ich hier auch mal was insbesondere für Simpsons-Fans.

Hier.

Nicht unbedingt perfekt, aber immerhin hat es schon einen auf diesem Gebiet von mir sehr geschätzten Vorposter begeistern können.

Gruß,
Tobias

"Fröhliche Weihnachten, ihr Adventsnieten!"
(Marianne Hoffmann in EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE)
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Synchron-King


Beiträge: 511

26.12.2005 03:58
#19 RE: RE:private Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ferner finde ich es erstaunlich, dass du es geschafft hast, den O-Ton von dem Scream-Typen zu löschen und die Stimme von Drew Barrymoore (bzw. Claudia Lössl) drin zu lassen. Das klingt ziemlich professionell. Wie hast du das gemacht ?

Ich dachte mit einer Endlosschleife Grillenzirpen...


Tobi hab ich schon gelobt, aber das kann ruhig auch nochmals im Forum stehen: Wirklich super gelungene Arbeit!


John Connor



Beiträge: 4.883

26.12.2005 16:57
#20 RE: private Synchronisation Zitat · antworten

Köstlich! Am allermeisten gefallen haben mir Marge, Burns und Apu! Mehr davon!

Grüße, Fehmi

"Ausgezeichnet!"
(Reinhard Brock in DIE SIMPSONS)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.325

26.12.2005 17:02
#21 RE: private Synchronisation Zitat · antworten

Moment, es gibt hier über dir noch einen viel, viel besseren Burns, für den das sowas wie seine Paraderolle ist.

Danke für das Lob!

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Synchron-King


Beiträge: 511

27.12.2005 04:47
#22 RE: private Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
Moment, es gibt hier über dir noch einen viel, viel besseren Burns, für den das sowas wie seine Paraderolle ist.

Smithers... von wem spricht dieser Kerl?


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.502

22.01.2006 21:22
#23 RE: private Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zitat von Lammers
Ich habe mal spaßeshalber eine etwa 3-minütige Szene aus dem James-Bond-Streifen "Diamantenfieber" von 1971 mit neuen Dialogen versehen und auch alle drei Charaktere, die in der Szene vorkommen (James Bond, M und Sir Donald) selbst gesprochen. Die Datei gibt's hier zum runterladen: http://rapidshare.de/files/6980451/bond.rm.html

Hey, habe auch zur Zeit Szenen aus "Diamantenfieber" in Arbeit, allerdings die geschnittenen von der DVD, will ich, so gut es geht, in den Film einfügen. Kann ich ja jetzt gottseidank mit Originalmusik von der Special Edition CD unterlegen.


producer


Beiträge: 220

25.06.2006 16:02
#24 RE: private Synchronisation Zitat · antworten

Seit Beginn dieses Threads ist ja schon wieder einige Zeit vergangen. Gibt es vielleicht inwischen eine technisch etwas bequemere Lösung für Eigensynchronisationen, also vielleicht eine Software, die es als neues Feature bietet? Und vielleicht sogar einen Vorzähler vor die Takes baut...? ;)

BTW: Welche Software benutzen eigentlich die Synchronstudios? Ich habe auf ein paar Bildern ProTools erkannt, aber das wird wohl hauptsächlich für die Mischung genutzt, sicher nicht zum Taken, oder?


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 20:19
#25 RE: private Synchronisation Zitat · antworten

Ich war die Woche auf einer Medienmesse und habe mich mal bei Firmen wie Avid nach eben solcher "kostengünstigen" Software für den mageren Geldbeutel umgehört und ein "das liesse sich machen, käme aber auf ca. £6000" gab's da zuhören. Da habe ich doch dankend abgelehnt.

Gruß
ELisabeth


http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


producer


Beiträge: 220

26.06.2006 19:30
#26 RE: private Synchronisation Zitat · antworten

Hallo Elisabeth,

du hast Recht, das ist natürlich viel zu teuer - vor allem, wenn man nur mal ein wenig rumspielen möchte. Schade, dann müssen wir wohl noch etwas warten.

Viele Grüße
Rainer


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz