Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 5.452 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

01.08.2004 12:42
der neue James Bond Zitat · antworten

Wie nun bekanntgegeben wurde, wird Eric Bana der neue James Bond und wahrscheinlich wird man noch in diesem Jahr mit den Dreharbeiten zum 21. 007-Streifen beginnen.
Nun stellt sich natürlich vorab schon mal die Frage, wer soll Eric Bana als James Bond synchronisieren? Ben Völz ("Black Hawk Down", "Hulk") oder Eric Räuker ("Troja")?
Meiner Meinung nach sollte man castenderweise beide je die berühmte Phrase "Mein Name ist Bond, James Bond." sprechen lassen und dann entscheiden.
Nein, ernsthaft, wen fändet ihr als neuen Bond-Synchronsprecher besser?
Da auch gesagt wurde, dass mit Eric Bana der Bond moderner und jünger werden solle, ist es wohl wahrscheinlicher, dass man Völz besetzt, weil Erich Räuker ja doch deutlich älter klingt.
Aber vielleicht wird extra für James Bond auch ein ganz neuer Eric Bana-Sprecher gecastet, wer weiß schon, was in diesen verrückten Regisseuren (wie z.B. Wolfgang Petersen) vorgeht.
Wer wäre dann eure theoretische selbst gecastete Wahl für Bana als 007?
Dabei wäre es mal interessant, je einen Sprecher aus Berlin, München und Hamburg auf Bana als Bond in der Theorie zu besetzen.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


John Connor



Beiträge: 4.609

01.08.2004 13:12
#2 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Ja, hab ich heute morgen auch gelesen. Schlechte Wahl.
Wie dem auch immer: Benjamin Völz klingt für Bond zu phlegmatisch, Eric Räuker mag ich nicht. Ich wäre für neue Sprecher:

Berlin --> David Nathan
München --> Philipp Moog
Hamburg --> Stephan Schwartz (ist zwar 20 Jahre älter als Bana, klingt aber immer noch sehr jugendlich).

Grüße, Fehmi

"Erwarten Sie von mir, dass ich rede?"
(G.G. Hoffmann in GOLDFINGER)


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.693

01.08.2004 13:23
#3 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

In diesem Fall wäre ich dann für Erich Räuker. Benjamin Völz klingt mir für Bond irgendwie immer noch zu jugendlich.

Im Übrigen finde ich auch Bana fehlbesetzt in der Rolle.

BB

"Du magst meinen Reis nicht?"


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.214

01.08.2004 13:33
#4 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Ich schlage für den neuen James Bond den Sprecher vor, der Eric Banas Rolle in "Findet Nemo" sprach: Erkan Maria Moosleiter a.k.a. "Erkan" .

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Herr Frodo


Beiträge: 399

01.08.2004 13:39
#5 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Auf GAR KEINEN FALL Benni Völz. Ist mir irgendwie zu 08/15 geworden. Ich wäre auch für einen neuen Sprecher, aber welchen, da lasse ich mich mal überraschen. ^^


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

01.08.2004 14:45
#6 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Ja, ich weiß auch noch nicht, was ich von Bana als Bond halten soll, dennoch wird's vielleicht ganz interessant, zumal viele Schauspieler mit ihren Aufgaben wachsen, daher hoffe ich einfach mal das Beste. Jedenfalls bin ich froh, dass Brosnan endlich abgelöst wird, er ist zwar nach Sean Connery mein Lieblingsbond gewesen, aber er wirkte im neuesten Bond zu lustlos.
Bei Räuker / Völz, tendiere ich eindeutig zu Ben Völz, denn Räuker klingt mir schon zu alt.

Hamburg --> Stephan Schwartz (ist zwar 20 Jahre älter als Bana, klingt aber immer noch sehr jugendlich).

-> Stimmt, das wäre sicher eine gute Wahl und ja, Schwartz klingt immer noch recht jugendlich.

Berlin -> Sebastian Jacob oder Benjamin Völz
München -> Marcus Off oder Matthias Klie
Hamburg -> Robin Brosch, Thomas Wenke oder Stephan Schwartz

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.693

01.08.2004 17:05
#7 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Hier stand nix, ich schwör's!


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.693

01.08.2004 17:06
#8 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Stimmt eigentlich, Stephan Schwartz wär' echt 'ne gute Wahl. Besser als Räuker, passender als Völz.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Knew-King



Beiträge: 5.062

01.08.2004 19:11
#9 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Ich stimme Hendrik und John Connor zu, Marcus Off oder Phillip Moog wären sehr stylish.
Da Orlando Bloom ja schon für nen Film über den jüngeren Bond unterschrieben haben soll wär Moog natürlich lustiger.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

01.08.2004 19:59
#10 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Da Orlando Bloom ja schon für nen Film über den jüngeren Bond unterschrieben hat
-> Was büdde? Was ist das denn fürn Projekt? Fangen die jetzt schon bei Bond mit Prequels an?! Das kann ja IMHO nur nach Hinten losgehen!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Das Auge


Beiträge: 37

01.08.2004 21:49
#11 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich schlage für den neuen James Bond den Sprecher vor, der Eric Banas Rolle in "Findet Nemo" sprach: Erkan Maria Moosleiter a.k.a. "Erkan

Hast Du wirklich "Sprecher" geschrieben??!
Nee, Du kannst nur "Hilfssprecher" gemeint haben.

SCNR
Gruß
Auge
------------------------------------------------
"Wer, zum Teufel, ist James Brown?"
(Peer Augustinski bei der Mrs.Doubtfire-Synchro)


rote Blume
Beiträge:

01.08.2004 23:37
#12 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Eric Bana hat eine deutsche Mutter und spricht selbst ganz passabel Deutsch. Das waer doch mal einen Versuch wert, oder?

Elisabeth
<<<<~~ Mein Leben? Nein, mein Leben ist ein Katastrophengebiet. ~~>>>>


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

01.08.2004 23:44
#13 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Eric Bana hat eine deutsche Mutter und spricht selbst ganz passabel Deutsch.

-> Naja... Er selbst hat in Interviews immer behauptet, er könne nicht mal genug Deutsch, dass es dafür reichen würde, um mit dem Zug von Hamburg nach München zu fahren. Das würde dann ja schlimmer klingen, als Arni in Englisch.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Buscemi


Beiträge: 170

02.08.2004 00:22
#14 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Also, diese Gerüchte sind schon ein Wahnsinn. Ich geb noch nicht viel darauf, dass Bana Bond werden soll. Immerhin gabs noch keine Bestätigung. Jetzt schon zu spekulieren ist ein bisschen übereifrig.

Und Bloom als Bond ist finde ich recht weit hergeholt. Welches Schundblatt auch immer dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat, hat nicht bedacht, das Miramax gar keine Rechte an Bond hat. Und wenn, dann wäre Quentin der erste der grünes Licht bekäme.


goti


Beiträge: 34

02.08.2004 07:40
#15 RE:der neue James Bond Zitat · antworten

Na ja, spekulieren kann man doch trotzdem ;) Es is ja immerhin mal ein Anhaltspunkt, sonst könnten wir âuch wild durch die Gegend raten.

Zu Bana: Also ich finde, Räuker klingt zu siffig für James Bond und Benjamin Völz wie schon erwähnt einfach zu langweilig.
Stephan Schwartz wäre schon eine Idee, aber ich hatte da noch einen Einfall: Peter Flechtner.
Er hat den edlen Touch in der Stimme, was zu James Bond passen würde (mal davon abgesehen, dass Eric Bana es nicht tut), klingt aber trotzdem nicht alt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor