Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.653 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
rote Blume ( Gast )
Beiträge:

08.09.2005 20:09
#16 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Hallo Martin,

das ist die Liste, die ich vom Filmverleih bekommen habe



Schauspieler Rolle Synchronsprecher



Maria Bello Natalie B. Madeleine Stolze

William H. Macey Bernie L. Ulrich Frank

Alec Baldwin Shelly K. Wolfgang Müller

Ron Livingston Larry S. Jacques Breuer

Shawn Hatosy Mickey Dominik Auer

Estella Warren Charlene Natascha Geisler

Paul Sorvino Buddy Rüdiger Bahr



Viele Grüße
Elisabeth





http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.09.2005 20:11
#17 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Hä, wie "welcher"? Da steht doch in deiner Liste JACQUES Breuer.
Oder worauf bezog sich das jetzt?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/



Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

08.09.2005 20:13
#18 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

ist mittlerweile editiert, Herr Meyerhof






http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Slartibartfast



Beiträge: 6.154

13.09.2005 16:32
#19 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Danke!

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


mooniz



Beiträge: 7.091

31.12.2005 01:08
#20 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Zitat
Alec Baldwin ohne Klebsch !!!



heute habe ich mir the cooler auf premiere angeguckt, war nicht schlecht der film,
aber die stimme für william h. macy paßte irgendwie gar nicht zu ihm.
und alec baldwin ohne klebsch war einfach nur schlimm.
dann noch maria bello ohne debora weigert wie in emergency room, naja das ging gerade noch so...

wieso kann man nicht für solche bekannten schauspieler feste stimmen nehmen, egal
bei welchem studio synchronisiert wird, so eine art ehrenkodex unter den
synchronstudios einführen?
es ist zum haare raufen...

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

31.12.2005 01:11
#21 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Meist hat sowas nicht mal etwas mit den Synchronfirmen zu tun. Viele würden gern mehr Kontinuität durchsetzen, aber klappt oft nicht, weil der Auftraggeber etwas anderes will.



Gruß,

Hendrik

("Bahn frei!" - Erich Räuker in KING KONG)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/



Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


mooniz



Beiträge: 7.091

31.12.2005 01:23
#22 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

dann muß man diesen auftraggebern klar machen, daß solche bekannte schauspieler, nicht ständig
neue stimmen bekommen dürfen!
oder was wäre wenn auf einmal jack nicholson oder al pacino plötzlich eine neue stimme
bekommen würden?
da würde das publikum im kino doch etwas befremdlich auf die leinwand schauen...

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.849

31.12.2005 01:56
#23 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

oder was wäre wenn auf einmal jack nicholson oder al pacino plötzlich eine neue stimme bekommen würden?

Naja, zumindest bei ersterem ist das schon mal vor 25 Jahren eingetreten und es tat seinem Erfolg keinen Abbruch.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Slartibartfast



Beiträge: 6.154

31.12.2005 12:56
#24 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Bei letzterem auch:

Erste Feststimme: Lutz Mackensy
Danach: Abwechselnd Kalus Kindler und Frank Glaubrecht.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


mooniz



Beiträge: 7.091

31.12.2005 13:47
#25 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

ehrlich? wow!
ich hatte immer das gefühl es wären die gleichen stimmen...

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

31.12.2005 14:17
#26 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Liegt daran, dass die alle je in ihrer Periode sehr gut gepasst haben, was aber halt leider nicht so oft vorkommt.



Gruß,

Hendrik

("Bahn frei!" - Erich Räuker in KING KONG)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/



Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


dlh


Beiträge: 11.769

02.03.2012 22:22
#27 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Gordon Michaels (als Mr. Pinkerton) -> Gudo Hoegel
Timothy Landfield (als Der Spieler) -> Michael Schwarzmaier
Don Scribner (als Lou) -> Claus Brockmeyer
Tony Longo (als Tony) -> Thomas Rauscher
M.C. Gainey (als Highway-Polizist) -> Peter Musäus
Ellen Greene (als Doris) -> Katharina Lopinski
(Menge) -> Bernd Simon

Crock W. Krumbiegel war auch noch dabei, kann die Rolle aber nicht genau zuordnen; er sprach entweder Kanie Kastroll (als Croupier) oder Chris Platt (als Dealer).

Die Synchro ist spitze. Besonders Frank ist unheimlich fabelhaft, verschmilzt total mit Macys Gesicht. Sollte sein Standardsprecher werden (und nicht "Herr Überbesetzt" ). W. Müller kommt mMn auch ein Tacken besser rüber als Baldwins Stammsprecher Klebsch.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.765

03.03.2012 13:30
#28 RE: The Cooler - Alles auf Liebe (2003) Zitat · antworten

Ich finde, Du bekommst jetzt mal den inoffiziellen Preis für das Ausgraben der am längsten liegenden Treadleiche. Ist glaube ich schon die dritte oder so mit sechs/sieben Jahren Ruhepause.
Glückwunsch! An die Fotojournalie, bitte bei näheren Aufnahmen aufs Blitzlicht verzichten.

Im Übrigen muss ich sagen, das ich diesen Film nicht gesehen habe, aber das Ulrich Frank für Macy einfach großartig ist.
Siehe "Boogie Nights". Kommt absolut perfekt vom Gesicht. Habe nichts gegen Tennstedt, aber hier wäre Macy ein Kandidat für eine Stammbesetzung Franks gewesen.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor