Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 5.570 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

15.09.2005 06:13
BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten
Mann, jetzt gibt's auch noch ne Neusynchro des Kinoklassikers (Copyright 1999) auf VHS. In der Neusynchro hört man Raimund Krone in der Rolle des Neandertalers.

Mir fehlen noch der Sprecher von Pepé Le Pew, sowie die Kleinrollen: Hassan, sein Herr und der Lampengeist, Dr. I.Q. Hi, die Neandertalerin, die Katze (die nur Miau macht und schnurrt) und der frz. Polizist in der Neusynchro.

Von der Kinofassung 1979/80 konnte ich Wile E. Coyote, Hassan, seinen Herrn und den Elefanten nicht ermitteln. Die restlichen Daten kommen hier, wobei die Filmdauerangabe für die Zelluloid-Fassung gilt und deshalb länger dauert (weil weniger Bilder pro Sekunde).

Bugs Bunnys wilde, verwegene Jagd
THE BUGS BUNNY ROAD-RUNNER MOVIE

USA 1947-79
Zeichentrickfilm
Produktionsfirma: Warner Bros./Vitaphone
Länge: 98 Minuten, FSK: ab 6
Dt. Erstaufführung: 11.7.1980
Produzent: Chuck Jones
Regie: Chuck Jones
Drehbuch: Chuck Jones, Michael Maltese
Musik: Milt Franklyn, Carl W. Stalling, Dean Elliott
Schnitt: Treg Brown, Horta Editorial

Verleihvideo (Warner/WEA, Best.-Nr. WGP 1003): 1981
Kaufvideo (Warner, Best.-Nr. PGV 1003): 1988
Re-Release (Warner Best.-Nr. 1003): 1994
Neusynchronisation (Warner, Best.-Nr. 1003): 1999

Inhalt:
Rabbit Seasoning (Ausschnitt, 15 Sek.)
US-Erstaufführung: 20.09.1952
Stimmen: Kurt Zips (Elmer Fudd), Gerd Vespermann (Bugs Bunny)
Neusynchronisation: Hans-Jürgen Wolf (Elmer Fudd), Sven Plate (Bugs Bunny)

Hare-Way To The Stars (5:54)
US-Erstaufführung: 29.03.1958
Stimmen: Eberhard Storek (Marvin), Gerd Vespermann (Bugs Bunny)
Neusynchronisation: Klaus-Dieter Klebsch (Marvin), Sven Plate (Bugs Bunny),
Norbert Langer (Off)

Duck Dodgers In The 24 1/2th Century (6:05)
US-Erstaufführung: 25.07.1953
Stimmen: Erich Ebert (Daffy Duck), Michael Habek (Porky Pig),
Eberhard Storek (Dr. I.Q. Hi, Marvin)
Neusynchronisation: Gerald Schaale (Daffy Duck), Michael Walke (Porky Pig)

Robin Hood Daffy (5:10)
US-Erstaufführung: 08.03.1958
Stimmen: Erich Ebert (Daffy Duck), Michael Habek (Porky Pig)
Neusynchronisation: Gerald Schaale (Daffy Duck), Michael Walke (Porky Pig)

Duck Amuck (6:21)
US-Erstaufführung: 28.02.1953
Stimmen: Erich Ebert (Daffy Duck), Gerd Vespermann (Bugs Bunny)
Neusynchronisation: Gerald Schaale (Daffy Duck), Sven Plate (Bugs Bunny)

Bully For Bugs (6:12)
US-Erstaufführung: 08.08.1953
Stimmen: Gerd Vespermann (Bugs Bunny)
Neusynchronisation: Sven Plate (Bugs Bunny)

Ali-Baba Bunny (5:59)
US-Erstaufführung: 09.02.1957
Stimmen: Erich Ebert (Daffy Duck), Gerd Vespermann (Bugs Bunny),
Michael Rüth (Lampengeist)
Neusynchronisation: Gerald Schaale (Daffy Duck), Sven Plate (Bugs Bunny)

Rabbit Fire (6:29)
US-Erstaufführung: 19.05.1951
Stimmen: Kurt Zips (Elmer Fudd), Erich Ebert (Daffy Duck),
Gerd Vespermann (Bugs Bunny)
Neusynchronisation: Hans-Jürgen Wolf (Elmer Fudd), Gerald Schaale (Daffy Duck),
Sven Plate (Bugs Bunny, Elefant)

For Scent-Imental Reasons (5:33)
US-Erstaufführung: 12.11.1949
Stimmen: Wolfgang Hess (Pepé Le Pew), Eberhard Storek (Parfümist)
Neusynchronisation: Georg Tryphon (Parfümist), Norbert Langer (Off)

Long-Haired Hare (4:41)
US-Erstaufführung: 15.06.1949
Stimmen: Gerd Vespermann (Bugs Bunny), Mel Blanc (Gesang)
Neusynchronisation: Sven Plate (Bugs Bunny) , Mel Blanc (Gesang)

What’s Opera, Doc? (6:03)
US-Erstaufführung: 06.07.1957
Stimmen: Gerd Vespermann (Bugs Bunny), Mel Blanc (Gesang),
Kurt Zips (Elmer Fudd), Arthur Q. Bryan (Gesang)
Neusynchronisation: Sven Plate (Bugs Bunny), Hans-Jürgen Wolf (Elmer Fudd)

Operation: Rabbit (3:55)
US-Erstaufführung: 19.01.1952
Stimmen: Gerd Vespermann (Bugs Bunny)
Neusynchronisation: Stefan Staudinger (Wile E. Coyote), Sven Plate (Bugs Bunny),
Norbert Langer (Off)

To Beep Or Not To Beep
US-Erstaufführung: 18.12.1963

Zoom And Bored
US-Erstaufführung: 14.09.1957

Hopalong Casualty
US-Erstaufführung: 08.10.1960

Whoa! Be Gone!
US-Erstaufführung: 12.04.1958

Ready...Set...Zoom!
US-Erstaufführung: 30.04.1955

There They Go-Go-Go
US-Erstaufführung: 10.11.1956

Gee Whiz-z-z
US-Erstaufführung: 05.05.1956

Going! Going! Gosh!
US-Erstaufführung: 23.08.1952

Stop, Look And Hasten
US-Erstaufführung: 21.08.1954

Beep Prepared
US-Erstaufführung: 11.11.1961

Die Road Runner-Episoden sind zusammengeschnitten, so dass eine genaue Zeitangabe schwierig ist. Die Neusynchro wurde auch für die DVD-Edition verwandt, wobei ein Teil bereits 1997 in Form von Einzelfolgen auf VHS erschien. Weitere Unterschiede: Deutsche Titeleinblendung (1999) und Sven Plate spricht aus dem Off, bevor der Film richtig losgeht. In beiden Versionen wurde: "What's up, Doc?" mit "Is' was, Doc?" übersetzt. Einige Dialoge sind in der Kinofassung (1979/80) näher am Original als in der "Mein Name ist Hase"-Version des ZDF.

Markus


Beiträge: 2.440

15.09.2005 08:47
#2 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

In Antwort auf:
What’s Opera, Doc? (6:03)
US-Erstaufführung: 06.07.1957
Stimmen: Gerd Vespermann (Bugs Bunny), Mel Blanc (Gesang),
Kurt Zips (Elmer Fudd), Arthur Q. Bryan (Gesang)

Das heißt, die Gesänge wechseln in den O-Ton?
Das ist ja doof, da der "Tannhäuser" auch in Deutsch ist und Wespermann und Zips in der ZDF(?)-Fassung einfach super waren.

Die hab ich leider nur gekürzt auf Video. Gibt es eine Edition der alten ZDF-Synchro mit ungekürztem Cartoon?

Gruß
Markus

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

15.09.2005 10:10
#3 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Innerhalb des Specials

BUGS BUNNYS KATASTROPHEN-OVERTÜRE

dürfte eine komplette (ZDF-)Version gelaufen sein. Muss die Länge noch genau nachprüfen. Die erstrebenswerteste Fassung wäre der ZDF-Gesang mit dem originalgetreuen Schlusssatz aus dem Film:

"Was habt Ihr denn bei einer Oper erwartet, ein Happy-End?"

statt ZDF-Ton:

"Was ist los, gefällt euch das Ende nicht?"

(beides aus dem Gedächtnis zitiert, weshalb es nicht 100%ig korrekt sein muss, sprich ohne Gewähr)

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

15.09.2005 10:46
#4 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten
Die ZDF-Version ist der Knaller. Zips und Vespermann singt ja keine wirklichen "Sänger", so dass es an einigen Stellen leicht schräg klingt:

"Oh, Brunhilde, bleibe bei mir..."

Ich lach mich tot!

Jedenfalls hab ich das Teil komplett, Laufzeit 6:11, vermutlich wegen unterschiedlichem Master.
Kein Vergleich zur Kinofassung und Neusynchro! Einfach klasse!

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

15.09.2005 10:48
#5 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Okay, der ZDF-Schlusssatz ist doch nicht sooo schlecht, wie ich dachte:

"Gefällt Euch der Schluss nicht, habt ihr'n Happy-End erwartet?"

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

15.09.2005 11:36
#6 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Auch wenn's aussieht, als würde ich mit mir selbst reden:

Michael Walke (Porky)

Der Bugs Bunny-Film dürfte dann eine seiner letzten Synchronrollen gewesen sein. Jetzt ist auch verständlich, warum Porky seit 2003 von Santiago Ziesmer gesprochen wird...

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.882

15.08.2014 14:51
#7 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Hi,

ist zufällig bekannt, wer bei der "wilden, verwegenen Jagd" für Dialoge und Regie verantwortlich zeichnete?
Ich vermute nämlich (und meine auch, mal irgendwo gelesen zu haben), dass es Eberhard Storeck war.
Dafür spräche die Eigenbesetzung auf Marvin, den Marsianer (wie auch in "Bunny und seine Kumpane", wo Storeck auch Regie führte und die Dialoge schrieb) und zwei weitere, kleinere Rollen. Wenn ja, liegt es nahe, dass Storeck auch bei "Mein Name ist Hase" Regie führte (und manchmal auch die Dialoge schrieb - siehe unten), denn immer wieder taucht er dort in winzigen Nebenrollen auf (einmal sogar nur mit zwei Niesern und anderen Geräuschen - als Drache in der Folge "Narren unter sich") und im Cartoon "Water, Water Every Hare" gibt es einen Satz (gesprochen vom bösen Wissenschaftler), der so ähnlich auch in "Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd" auftauchte:

Film: Als Bugs Marvin den Illudium-36-Weltraum-Modulator stiehlt, lässt der die Bemerkung "Oh, diese ärgerlichen Verzögerungen!" fallen.
Serie: Als Bugs vor dem bösen Wissenschaftler flieht, sagt dieser "Oh, immer diese ärgerlichen Verzögerungen".

Das könnte zwar alles Zufall sein, aber da Storeck auch alle weiteren Bugs-Bunny-Filme betreute ("1001 Nacht", "Looney, Looney, Looney"), läge es doch nahe, oder?

Gruß
Hase

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

15.08.2014 14:57
#8 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Die gleichen Übersetzungen dürften tatsächlich Zufall sein (oder daran liegen, dass Film und Serie zeitlich nicht weit auseinanderlagen), denn seine Übersetzungen in den ZDF-Filmen sind weitaus näher am Original als die der Serie (von denen vielleicht nicht alle, aber sicher einige von ihm stammen).
Aber Storeck würde ich an sich als sicher ansehen, schon aufgrund seiner Mitwirkung.

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.882

15.08.2014 14:59
#9 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #8
Aber Storeck würde ich an sich als sicher ansehen, schon aufgrund seiner Mitwirkung.


Meinst Du damit den Film oder die Serie (und nur Regie oder beides)?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

15.08.2014 15:04
#10 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Bei der Serie hat er auf jeden Fall Regie geführt (wenn auch eher bei den frühen Staffeln, später übernahm Siegfried Rabe, der auch immer wieder in Kleinstrollen zu hören ist), dass er auch die Dialoge schrieb, ist zwar meines Wissens nicht schriftlich belegt, aber kann als äußerst wahrscheinlich angenommen werden.
Gleichermaßen sieht's beim Film aus (bei den ZDF-Filmen ist es ja definitiv belegt).

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.882

15.08.2014 15:10
#11 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Das ist ja interessant! Das mit Siegfried Rabe hatte ich, glaube ich, auch mal in der Synchronkartei gelesen - als Studio war dort, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, die Beta-Technik angegeben (Du hattest diesbezüglich in einem anderen Thread ja schon mal so eine Vermutung geäußert). Weißt Du ungefähr, ab wann Siegfried Rabe übernommen hat und hast Du ein Beispiel für eine solche Kleinstrolle (seine Stimme würde mich echt mal interessieren)?

Gruß
Hase

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

15.08.2014 16:15
#12 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Rabe ist unter anderem als Radiosprecher in "Ducking The Devil" zu hören oder als Off-Stimme in "Duck Amuck". Er war für die komplette 79er Staffel von "Die schnellste Maus von Mexiko" zuständig und meiner Vermutung nach auch für alle späten "Mein Name ist Hase"-Fassungen (auf jeden Fall für viele) - aller Wahrscheinlichkeit gehen die "meiner einer"-Sprüche komplett auf ihn zurück.
Beta Technik vermute ich, weil diese ohnehin viel für das ZDF produzierte, außerdem klingt die Tongestaltung, besonders was die (außerordentlich überflüssigen) zusätzlichen Geräusche betrifft, sehr danach (völlige Gleichheit mit den grausigen Laurel-&-Hardy-Fassungen von 1975).

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.882

15.08.2014 17:33
#13 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Danke, Stefan! So ungefähr hatte ich mir Siegfried Rabes Stimme vorgestellt.

Edit:

Zitat
aller Wahrscheinlichkeit gehen die "meiner einer"-Sprüche komplett auf ihn zurück



Höchstwahrscheinlich, denn nur in den Specials, die von ihm bearbeitet wurden, spricht Bugs Bunny von "meinereiner" (allerdings weitaus seltener als in der Serie).

Gruß
Hase

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.882

15.08.2014 18:22
#14 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Hier mal eine vereinfachte Ansicht der Liste von neusynchrosmachenalleskaputt:

Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd
(The Bugs Bunny Road-Runner Movie)

Deutsche Erstaufführung: 11.07.1980 (Kino) 1999 (VHS)
Deutsche Bearbeitung: ? (München) ?
Dialog: Eberhard Storeck N.N.
Regie: Eberhard Storeck N.N.

Bugs Bunny:			Gerd Vespermann			        Sven Plate
Daffy Duck: Erich Ebert Gerald Schaale
Elmer Fudd: Kurt Zips Hans-Jürgen Wolf
Porky Pig: Michael Habeck Michael Walke
Pépe, das Stinktier: Wolfgang Hess N.N.
Marvin, der Marsianer: Eberhard Storeck Klaus-Dieter Klebsch
Dr. I. Q. Hi: Eberhard Storeck N.N.
Lampengeist: Michael Rüth N.N.
Parfümist: Eberhard Storeck Georg Tryphon


Gruß
Hase

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

05.06.2015 06:23
#15 RE: BUGS BUNNYS WILDE VERWEGENE JAGD Zitat · antworten

Der hier noch:

Operation: Rabbit (3:55)
US-Erstaufführung: 19.01.1952
Stimmen: ...
Neusynchronisation: Stefan Staudinger (Wile E. Coyote)

Die alte Kinosynchro dieses Cartoons wurde übrigens auch in der Bugs Bunny-Show gezeigt und ist (leider) auch genauso gekürzt. Man hat einfach das Kinomaterial "eingebaut". Das war schon beim ZDF so, weshalb die betreffende "Mein Name ist Hase"-Folge fünf statt wie sonst vier Cartoons enthielt:

- Operation: Rabbit (Bugs Bunny / Wile E. Coyote)
- Little Roquefort (Cartoon unbekannt)
- Rabbit Punch (Bugs Bunny)
- Daffy’s Inn Trouble (Daffy Duck)
- Slick Hare (Bugs Bunny / Elmer Fudd)

Bei Pro7 sah das dann (laut fernsehserien.de) so aus, leider liegt mir diese Folge nicht vor:
90 - Rette sich, wer kann!
Ant Pasted / Operation Rabbit / Stork Naked / Daffy Duckaroo

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz