Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.150 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Pete


Beiträge: 2.799

25.11.2005 20:58
Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

Hallo!

Jetzt, wo ich ja dank euch (dem Ekki eingeschlossen)einiges über die Synchronisation weiß, ist mir eines aber doch noch nicht ganz klar. Wie funktioniert das Casting eines Synchronsprechers für eine bestimmte Person in einem Film oder einer Serie genau? Hört sich da der Synchronregisseur die Originalstimmen eines Filmes an und schaut sich dann in Theatern um oder schaut deutsche Filme an, damit er weiß mit welchen Stimmen er diese vergleichen kann und lädt dann eine Anzahl von Sprechern vor, die nach seinen Begriffen halt passen könnten, um nach einer Art Synchronproben je Sprecher an der "zu synchronisierenden" Person zu entscheiden wen er nimmt oder werden alle möglichen Schauspieler von Film und Theater gecastet; auch welche die nicht unbedingt passen bzw. also deren Stimme der Synchronregiesseur auch nicht unbedingt vorher kennt? Bei den US-Filmen ist es ja so, dass viele Studios im vorneherein selbst bestimmen dürfen, wen sie als Sprecher wollen. Darf der Synchronregiesseur auch mal bei einer Serie oder einem unwichtigeren Kino- oder Fernsehfilm wo das Studio nichts vorschreibt gleich sagen; ja, denjenigen Sprecher will er sofort oder muß da trotzdem jedesmal gecastet werden? Darf er auch bei einem unbekannten ausländischen Darsteller bestimmen, dass da auf eine bestimmte Person z. B. Phillip Brammer passt und er ihn ohne Casting sofort für denjenigen als Stimme will? Und: Falls ein Film z. B. in München synchronisiert wird, wird dann erstmal nur in München gecastet oder sofort auch in Berlin, Hamburg oder Köln? Vielen Dank für Auskünfte! Gruß Pete!

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.11.2005 21:59
#2 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten
IMHO funktioniert das so: Natürlich wird erst einmal das Originalmaterial gesichtet, man muss ja wissen, was das für Rollen sind, wie die spielen, im Original klingen u.s.w.
Der Aufnahmeleiter macht dann dem Regisseur meistens Sprecher-Vorschläge für bestimmte Rollen, die dann diskutiert werden. So wiederum wird eingekreist, wer in Frage kommt, außer vielleicht, es handelt sich dabei um Robert DeNiro, der ja Brückner als Stammsprecher hat, aber auch bei seit Jahrzehnten bewährten Stammsprechern gibt es alle paar Jahre mal wieder ein Casting - meist auf Wunsch des Auftraggebers -, ob der/diejenige überhaupt noch zu dem Schauspieler passt. Beim Casting werden meist mehrere Varianten ausprobiert, die der Regisseur wiederum von den Vorschlägen des Aufnahmeleiters favorisiert hat, und die endgültige Entscheidung über die Besetzung trifft dann nicht selten der Supervisor oder Redakteur vom TV-Sender, der Verleihfirma oder dem deutschen Lizenzgeber.
Bei den "in Frage kommenden Sprechern", die zuvor aufgestellt werden, kann man natürlich nach verschiedenen Richtungen auswählen, z.B. nach Kontinuität (Sprecher, die den Schauspieler schon mal gesprochen haben), Stimmenähnlichkeit zur Originalstimme oder Typbesetzung (z.B. Rettinghaus/Schmitz für Farbige etc.).
Aber ich bin mir sicher, dass dir Zoe, aijinn oder Fierstein viel detailierter erzählen können, wie das von Statten geht - ich hab da ja leider noch keine praktische Erfahrung.

Gruß,

Hendrik

(Es gibt doch nichts Besseres als eine Runde "Cary Grant im Feld" zu spielen! - Tanja Geke in SMALLVILLE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Fierstein


Beiträge: 654

28.11.2005 10:22
#3 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

hendrick hat es doch perfekt erklärt. ist ja auch ein profi...


Grüße
Fierstein

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

28.11.2005 11:11
#4 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten
Darf er auch bei einem unbekannten ausländischen Darsteller bestimmen, dass da auf eine bestimmte Person z. B. Phillip Brammer passt und er ihn ohne Casting sofort für denjenigen als Stimme will?

Rein theoretisch, wenn das Budget es zulässt, die Synchronfirma auch ein Studio in München hat oder sich auch in München einmietet oder wenn Brammer gerade (z.B. wegen Theater) in Berlin ist, wäre so etwas möglich.
Oder natürlich es ist eine Münchner Synchro, dann ist's ja eh egal.

Und: Falls ein Film z. B. in München synchronisiert wird, wird dann erstmal nur in München gecastet oder sofort auch in Berlin, Hamburg oder Köln?

Dass in mehreren Synchronstädten gecastet wird, wenn eine Synchronfirma hauptsächlich nur in einer Stadt aufnehmen lässt, kommt IMHO nur sehr selten vor. Bei RAY wurde wohl für die Hauptrollen tatsächlich in Berlin, München, Hamburg und sogar Köln gecastet - aber eben auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers bzw. der Supervisorin Bettina Spier. Gleiches auch bei OCEANS ELEVEN, als man Bierstedt umbesetzte und nach einer neuen Stimme für George Clooney castete.
Bei älteren Synchros könnte ich mir vorstellen, dass es bei der PATE-Trilogie erstmals so gewesen sein könnte, wenn man sieht, wer dort alles so besetzt wurde (Gottfried Kramer, Wolfgang Draeger, Lutz Mackensy, Katrin Miclette, Stephan Schwartz - alle ansonsten in den 70ern und 80ern hauptsächlich in Hamburg tätig gewesen), wäre schon ein ziemlich großer Zufall sonst.
Aber, wie gesagt, sowas sind wohl Ausnahmen, denn es fehlen schlicht Zeit und Geld, um im großen Stil überregional zu besetzen.
Außer man ist Synchronstudio und Auftraggeber in einer Person, wie bei den Kinofilmen von Splendid der Fall , weswegen die ja auch so schöne Misch-Synchros auffahren.

Gruß,

Hendrik

("Mein Cousin arbeitet für den schwulen Schwarzen aus SIX FEET UNDER ..." - Lutz Mackensy in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

aijinn


Beiträge: 1.610

28.11.2005 20:54
#5 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

tsss... ist ja nicht zu fassen wie man hier vermarktet wird....

Zu dem Procedere kann ich nur sagen, dass es so ziemlich genau so abläuft, der variabelste Punkt ist wohl der Regisseur. Da kann man als Aufnahmeleiter Glück haben oder viel Glück *gg*.

Pete


Beiträge: 2.799

29.11.2005 20:43
#6 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

Wie aber lernte der Aufnahmeleiter die Sprecher und ihre Stimmen bitte kennen? Am Theater? Vielen Dank für eure Antworten! Gruß, Pete!

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

29.11.2005 21:02
#7 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten
Neue Aufnahmeleiter lernen die meisten Sprecher erst nach und nach kennen, wenn sie angelernt werden und bei der Arbeit ihrer erfahrenen Kollegen dabei sind. Deshalb wäre jemand, der die ganzen Stimmen schon drauf hat und überhaupt Interesse an der Materie, geradezu prädestiniert für eine solche Stelle als neuer Aufnahmeleiter. Jemand aus unserer Mitte...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Synchron-King


Beiträge: 511

29.11.2005 21:40
#8 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Neue Aufnahmeleiter lernen die meisten Sprecher erst nach und nach kennen, wenn sie angelernt werden und bei der Arbeit ihrer erfahrenen Kollegen dabei sind. Deshalb wäre jemand, der die ganzen Stimmen schon drauf hat und überhaupt Interesse an der Materie, geradezu prädestiniert für eine solche Stelle als neuer Aufnahmeleiter. Jemand aus unserer Mitte...

Vote VanToby! If You Were Running For Aufnahmeleiter, He'd Vote For You.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

29.11.2005 21:52
#9 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten
Nein, mein Leben ist schon gelaufen ähhhh verplant. Aber es gibt hier ja noch andere.

(Ausgenommen davon sind natürlich jegliche noch anstehenden Simpsons-, Futurama- und American Dad - Synchronisationen. Da würde ich mich jederzeit selbst aufstellen... als Aufnahmeleiter ;-))

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

29.11.2005 21:54
#10 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

Tja, schade, dass es keine zentrale Jobbörse für die Synchronbranche gibt - das wäre mal was.


Gruß,

Hendrik

("Mein Cousin arbeitet für den schwulen Schwarzen aus SIX FEET UNDER ..." - Lutz Mackensy in ED)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.038

30.11.2005 00:24
#11 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Deshalb wäre jemand, der die ganzen Stimmen schon drauf hat und überhaupt Interesse an der Materie, geradezu prädestiniert für eine solche Stelle als neuer Aufnahmeleiter.

Ja, mir hat zum Beispiel vor 3 Jahren ein gewisser Tobias M. aus B. auch mal sehr nahe gelegt, es in Richtung Aufnahmeleiter zu versuchen, da es eben bei diesem Beruf extrem von Vorteil ist, wenn man sich ohnehin schon seit Jahren mit den Leuten und der Arbeit beschäftigt und somit von sich aus schon sehr viele Namen und Stimmen im Kopf hat. Er meinte auch, da hat man auf jeden Fall schon einen sehr großen Vorteil den Leuten gegenüber, die erst lange angelernt werden müssen und sich die Namen und Stimmen erst mühsam durch persönliche Telefonate etc. "drauf schaffen" müssen.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Pete


Beiträge: 2.799

02.01.2006 19:58
#12 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

Hallo mal wieder! Bei den ganzen Schreiben hier, ist mir eins aber noch immer wirklich unklar: Wer und wie lernt einer vom Synchronstudio die Sprecher und ihre Stimmen kennen, bevor sie überhaupt dort arbeiten, es sei denn ein Prominenter nimmt seinen Sohn oder so ins Studio mit. Sowas erfolgt ja nicht immer schon durchs Kindercasten. Ich vermute, irgendwer beobachtet die Schauspieler auf der Bühne oder im Film und prägt sich auch ihre jeweiligen Stimmen ein, um sie dann zu engagieren, wenn nötig. Und sorry, auch beim Casten ist mir noch was unklar: Werden da mehrere Personen (die in die engere Auswahl kamen) erstmal z. B. zum Test auf die zu synchronisierende Person ins Studio gebeten, und erst später heißt es: "Ah ja, den nehmen wir" und man holt den Erwählten/ die Erwählte dann entgültig oder ist es einmalig, wenn man weiß eben dieser ist halt einfach die richtige Stimme; da bedarf es keinem Casting mehr(ist ja wohl bei Personen so, die sowieso ihre Standartsprecher haben, wie ihr ja auch meint). Weil Proben ist ja, wie Ekkehardt meinte, zu zeitaufwendig, allerdings heißt es ja trotzdem Sprecher werden vor der Synchronisation gecastet!Klar, ihr habt mir hier erklärt, dass die möglchen Sprecher auf Papier immer mehr eingekreist werden, aber das ist ja kein Casten in dem Sinn, denke ich. Vielmals sorry, Ekki, wenn ich da bei dem Gespräch mit dir nicht gleich näher drauf einging, aber manchmal fehlen einem halt auch Worte, wie man sowas einen gleich fragen kann, wenn man nervös ist. Und ich war schon irgendwie nervös!!! Gruß, Pete!

Slartibartfast



Beiträge: 6.574

02.01.2006 21:12
#13 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten
Deine Frage ist ja eigentlich, woher der Nachwuchs kommt.
Und der stammt einerseits meist oft von Kindern andererer Sprecher bzw. auch Aufnahmeleiter.
Andererseits sind Regisseure ja oft selber Schauspieler und haben daher Kontake zu anderen Schauspielern, die noch nicht synchronisiert haben, aber dafür in Frage kommen. Manchmal hat man einfach eine Stimme im Kopf, die man mal auf der Bühne oder im TV gehört hat, und castet diese, auch wenn derjenige noch unbekannt ist im schwarzen Gewerbe. Als Regisseur oder Aufnahmeleiter muss man hauptsächlich ein gutes Stimmengedächtnis haben und viel Kreativität besitzen.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.01.2006 21:19
#14 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

Werden da mehrere Personen (die in die engere Auswahl kamen) erstmal z. B. zum Test auf die zu synchronisierende Person ins Studio gebeten, und erst später heißt es: "Ah ja, den nehmen wir" und man holt den Erwählten/ die Erwählte dann entgültig

Genau so ist es, aber so wurde es ja hier nun auch schon hinreichend beschrieben.


Gruß,

Hendrik

("Bahn frei!" - Erich Räuker in KING KONG)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Pete


Beiträge: 2.799

10.01.2006 23:43
#15 RE: Synchroncasting für bestimmte Personen- wie funktioniert das genau? Zitat · antworten

Vielen Dank, Slartibartfast, für diese mal sehr eindeutige Antwort auf meine Frage. Die anderen Antworten gingen nie so richtig voll darauf ein. Nun, ich denke zusätzlich, dass ein Regisseur natürlich auch ein großes Interesse und Freude an seinem Job haben muß, dass er es kann. Denn dann kommt der Rest wohl oft von alleine. Hört man ja häufig auch von anderen Berufssparten. Gruß, Pete!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz