Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 4.947 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.147

08.01.2006 23:57
Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Hab vor einigen Tagen in der Kronen Zeitung gelesen, dass Helmut Zilk in diesem Film den Geflügel Bürgermeister spricht, weil der Münchner Bürgermeister angeblich in der "deutschen Version" spricht. Ich bin darüber etwas verwirrt. Wiso "deutsche Version?" Gibts etwa eine deutsche und eine österreichische Version von dem Film? (Bei Babe hab ichs ja noch verstanden).
Es ergibt doch irgendwie keinen Sinn, einen neuen Film zweimal auf deutsch zu synchronisieren?
Ausserdem versteh ich nichtmal, wo diese österreichische Version eigentlich synchronisiert wurde. Etwa in Österreich mit dazugehörigen Österreichischen Synchronsprechern wie man es bei einer österreichischen Version erwarten würde??? Ich bin echt verwirrt.
Bitte kann mir wer dieses Dilemma erklären.

---
"Synchronsprecher sind für mich Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"


Slartibartfast



Beiträge: 6.699

09.01.2006 07:17
#2 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Das kann sehr leicht sein.
Bei Shrek 2 wurde auch eine Rolle für Österreich anders besetzt (die Fee mit Dagmar Koller).
Toy Story soll übrigens genauso wie Babe eine Östrreichische "Vollversion" gehabt haben.
Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.147

09.01.2006 13:10
#3 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Aha.
Aber wo wurden diese österreichischen Versionen synchronisiert?
Es hat duch schliesslich mal geheissen, dass es in Österreich keine Synchronstudios gibt.
---
"Synchronsprecher sind für mich Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.096

09.01.2006 13:17
#4 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ausserdem versteh ich nichtmal, wo diese österreichische Version eigentlich synchronisiert wurde.

Helmut Zilk wurde für seine Rolle in Wien aufgenommen. Auch in anderen Ländern standen übrigens die Bürgermeister der jeweiligen Hauptstädte am Mikro, für die Bürgermeister-Rolle. Von daher wurde das auch bei uns so gemacht.
Für zwei andere Rollen im Film wurden dann für die österreichische Fassung noch zwei Wiener Radiomoderatoren in München aufgenommen.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.01.2006 13:20
#5 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

uch in anderen Ländern standen übrigens die Bürgermeister der jeweiligen Hauptstädte am Mikro, für die Bürgermeister-Rolle. Von daher wurde das auch bei uns so gemacht.

Seit wann ist München die Hauptstadt von Deutschland?!


Gruß,

Hendrik

("Wozu brauchen die 'ne Modenschau? Die haben doch jeden Tag Modenschau." - Benedikt Gutjahn in OC CALIFORNIA)

---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

kinofilmfan


Beiträge: 2.591

09.01.2006 13:26
#6 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Helmut Zilk wurde für seine Rolle in Wien aufgenommen. Auch in anderen Ländern standen übrigens die Bürgermeister der jeweiligen Hauptstädte am Mikro, für die Bürgermeister-Rolle. Von daher wurde das auch bei uns so gemacht.

-wobei Herr Zilk seit 1994 nicht mehr Bürgermeister von Wien ist. Aber in Deutschland hat man "Wowi" ja auch übergangen...

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.096

09.01.2006 13:30
#7 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Seit wann ist München die Hauptstadt von Deutschland?!

Das sollte eigentlich auf die österreichische Fassung bezogen sein.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.01.2006 13:35
#8 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten
Ach, Du wohnst jetzt in Österreich (bei uns?)?

Gruß,

Hendrik

("Wozu brauchen die 'ne Modenschau? Die haben doch jeden Tag Modenschau." - Benedikt Gutjahn in OC CALIFORNIA)

---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

tinitron


Beiträge: 413

09.01.2006 13:52
#9 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Ich möchte nur kurz anmerken, dass man zum Synchronisieren nicht zwingend ein Synchronstudio braucht. Dazu reicht ein Tonstudio mit Fernseher in der Sprecherkabine. Und die gibts in Österreich genauso häufig wie sonst auch überall. Dass es in Österreich keine "Synchronstudios" gibt, heisst ja nur, dass es keine professionell durchorganisierte Fließbandindustrie ist, die alle Aspekte einer Synchronisation unter einem Dach vereint.

Ein paar Sätze für eine österreichische Version aufzunehmen ist also überhaupt kein Problem.

Gruss Michael
-----
"Mein Gott, er hat ein Kind!" "... und einen alten Mann!" (Solveig Duda und Leon Boden in "Der Knochenjäger")

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.147

09.01.2006 13:59
#10 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Ja, jetzt hab ichs verstanden.
Danke!
---
"Synchronsprecher sind für mich Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.096

09.01.2006 14:32
#11 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ach, Du wohnst jetzt in Österreich (bei uns?)?

Japp, ich bin jetzt Wahl-Ösi, das is Dir neu, was?

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Laureus


Beiträge: 1.846

09.01.2006 22:31
#12 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Da muss ich mich als Österreicher mal zu Wort melden. Ja, die unterschiedlichen Fassungen gab's bei Schweinchen Babe und auch Dagmar Koller als Fee bei Shrek. Soweit ich weiß, hat Toy Story keine "Österreich-Version", dafür haben sie "Arielle-Die Meerjungfrau" (Disney) mal "eingeösterreicht".

MfG Laureus

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

10.01.2006 07:18
#13 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Ich glaube mich zu erinnern, mal in einer ORF-Werbung eine Toy Story-VHS mit den Aufschrift "Gred' werd wia dahoam" gesehen zu haben (also wie bei Babe). Kann mich natürlich irren.
Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.147

10.01.2006 23:34
#14 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

Argh, ich hasse solche österreichischen Mundart-Synchros. -,-
"So gscherd red jo net amoi i". ^^
Ist doch echt eine Strafe für die Ohren.

In Antwort auf:
Original von synchrofreak81Für zwei andere Rollen im Film wurden dann für die österreichische Fassung noch zwei Wiener Radiomoderatoren in München aufgenommen.

Ach und wer sind die?
Wenn sie von Ö3 sind, könnt ich sie kennen.


---
"Synchronsprecher sind für mich Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"


Slartibartfast



Beiträge: 6.699

11.01.2006 07:22
#15 RE: Frage zum neuen Film "Himmel und Huhn" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Argh, ich hasse solche österreichischen Mundart-Synchros. -,-
"So gscherd red jo net amoi i". ^^
Ist doch echt eine Strafe für die Ohren.

Naja, so lange es wenigstens wirklich Einheimische sind, kann ich damit schon leben
Bei Babe war der Witz doch, dass jedes Schaf einen anderen Österreich-Dialekt gesprochen hat. Fand ich ganz nett.
Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Relaunch Online seit 31.12.2005!!!

Seiten 1 | 2 | 3
Mindhunters »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz