Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.622 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Markus


Beiträge: 2.399

12.01.2006 14:37
WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten
Hallo Sherlock Holmes-Fans,

nachdem es seit einiger Zeit gerüchteweise umherschwirrte, wird es nun definitiv: Koch-Media will 2006 die gesammelten Sherlock-Holmes-Filme mit Basil Rathbone und Nigel Bruce als DVD-Set herausbringen!

Die Box soll die hervorragend restaurierten Master enthalten und, wenn möglich, neben Extras der amerikanisch-englischen Veröffentlichungen sogar exklusive Beigaben für den deutschen Markt bieten.

So sucht Koch Media u.a. nach Filmmaterial der 4 Kompilationsfilme, die in den späten 50er Jahren in deutschen Kinos gezeigt wurden. Um das einstündige Format der Serie 'abendfüllend' zu dehnen, wurden jeweils zwei thematisch ähnliche Filme zusammengeschnitten: Aus den Filmen "Pearl of Death" und "SH Faces Death" wurde "SH jagt den Teufel von Soho" (DEA 1958), "The Scarlet Claw" und "The Spider Woman" wurde "SH sieht dem Tod ins Gesicht" (DEA 1958), "Terror by night" und "The Woman in Green" wurden "Sherlock Holmes' gefährlichster Auftrag" (DEA 1959), sowie "SH in Washington" und "SH and the Secret Weapon" zu "SH in geheimer Mission" (DEA 1959).

Alle 4 Filme gelten als verschollen. Dennoch die Frage: Hat jemand filmisches Material (Fragmente, Trailer etc.) der Kompilationen, Hinweise auf dessen Verbleib oder auch nur nähere Informationen über die Bearbeitungen?

Vor längerer Zeit wurde hier in einem Thread, den ich leider nicht mehr gefunden habe (nicht der kürzlich eröffnete Rathbone-Thread!), gepostet, dass in den Kompilationsfilmen Christian Marshall für Rathbone sprach; der Teilnehmer hatte einen der Filme (damals? später?) gesehen.

Sollte Material eruiert und zur Verfügung gestellt werden, ist dessen Veröffentlichung in der Koch-Media-Box sehr wahrscheinlich. Es wäre ein toller, zudem exklusiv deutscher Bonus, der uns von dieser verschollenen, und weit näher an der Ursprungszeit liegenden Synchronfassung eine Ahnung geben könnte.

Deshalb der Aufruf: Wer etwas beisteuern kann, poste es bitte hier oder schicke mir eine PN.

Vielen Dank!

Gruß
Markus

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2006 12:21
#2 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten
Wichtig ist vor allem, dass keine der leicht verfügbaren Synchros vergessen werden, denn wir haben hier ja unlängst festgestellt, dass "Baskerville" sogar in der DDR zweimal synchronisiert worden ist und ich glaube ein Großteil der übrigen Filme wohl auch (oder ggf. dann eben in Hamburg).

Ich fände es sehr kurios, wenn es gelänge von den Kompilationsfassungen was aufzutreiben, andererseits aber von den mit höchster Wahrscheinlichkeit wesentlich leichter verfügbaren DDR- und Hamburg-Synchros nur eine draufzupacken, wenn es mehrere gibt. Wäre sehr widersinnig...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich schwöre!"
Nicht Erkan & Stefan, sondern Claus Jurichs und Wolfgang Lukschy für James Caan und John Wayne in "El Dorado"

Markus


Beiträge: 2.399

13.01.2006 19:40
#3 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Wichtig ist vor allem, dass keine der leicht verfügbaren Synchros vergessen werden, denn wir haben hier ja unlängst festgestellt, dass "Baskerville" sogar in der DDR zweimal synchronisiert worden ist und ich glaube ein Großteil der übrigen Filme wohl auch (oder ggf. dann eben in Hamburg).
Ich fände es sehr kurios, wenn es gelänge von den Kompilationsfassungen was aufzutreiben, andererseits aber von den mit höchster Wahrscheinlichkeit wesentlich leichter verfügbaren DDR- und Hamburg-Synchros nur eine draufzupacken, wenn es mehrere gibt. Wäre sehr widersinnig...

Daran ist schon gedacht.
Und es sieht gut aus dafür...

Gruß
Markus

smeagol



Beiträge: 3.897

14.01.2006 11:14
#4 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

DIESE Box werde ich SOFORT bestellen, sobald verfügbar. Darauf warte ich schon so lange!
Einfach genial, die Rathbone - SH - Filme. Und sollte man dort wirklich diese ganzen Fassungen
draufpacken wäre das wirklich etwas einmaliges. Koch macht ech super Boxen - die "Die Zwei" und
auch die KoQ Boxen sind jedenfalls allererste Sahne.

Wenn ich so etwas höre, dann wünschte ich mir auch eine DVD von "Vertigo" mit beiden Fassungen (ich
bastele mir gerade aus der VHS und meiner gekauften DVD eine DVD mit der Schneider-Synchro) und
auch "Das Fenster zum Hof" mit beiden Fassungen.

Aber ich schweife ab :-) Genial - das hört sich klasse an für mich! Das wird dann aber höchstens
Sommer, eher aber Herbst 2006 denke ich mal, oder? Ist das Bildmaterial denn schon restauriert für die
UK/US - Boxen? Ich kenne die leider nicht.

Markus


Beiträge: 2.399

14.01.2006 16:21
#5 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten
Wenn ich mich recht erinnere, habe ich selbst zum ersten Mal von den Kompilationsfilmen erfahren durch einen Thread von Christoph/c.n.-tonfilm, der sich in diesem (oder einem anderen?) Forum danach erkundigte. Eine Antwort darauf brachte die Information mit Christian Marschall und der Produktionsfirma (letztere finde ich leider auch nicht mehr).

Ist der damalige Poster noch hier im Forum oder hast du, Christoph, damals weitere Erkenntnisse erhalten, vielleicht über Filmsammler Quellen aufgetan?

Gruß
Markus

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.489

16.01.2006 12:54
#6 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten


Ich habe Koch alles mitgeteilt, was ich dazu weiß. Wie es aussieht, ist bisher nur SH JAGT DEN TEUFEL VON SOHO definitiv auffindbar.


-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Markus


Beiträge: 2.399

16.01.2006 14:40
#7 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten
Inzwischen ist der ganze "Teufel von Soho" aufgetaucht.

Danke für die Infos, Christoph.

Gruß
Markus

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.685

18.01.2006 16:00
#8 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

"Baskerville" wurde nur einmal von der DEFA synchronisiert (1984), dafür aber "S.H. Faces Death" (Das tödliche Ritual), "The Scarlet Claw" (Die scharlachrote Kralle), "Pearl Of Death" (Perle des Todes), "House Of Terror" (Das Haus des Schreckens), "The Spider Woman" (Die Spinnenfrau), "The Woman In Green" (Die weiße Blume des Vergessens), "Dressed To Kill" (Todbringende Spieldosen) und "Terror By Night" (Sarg mit doppeltem Boden) jeweils zweimal, die zweite Fassung (Titel in Klammern) stammt aus den Jahren 1980-81 und enthält fast immer Szenen, die aus der ersten rausgeschnitten wurden. Hier ist auch Hinrich Köhn für Nigel Bruce zu hören, den man dann in Hamburg wieder besetzte für die ersten vier Filme, obwohl ansonsten nur Alfred Bohl in den alten DEFA-Fassungen (1965?) zu hören ist.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2006 18:28
#9 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

Hast recht, die zweite "Baskerville"-Synchro war Hamburg, so hatte ich's auch gelesen und, man wird alt, falsch behalten.
Nur als Hinweis, falls es dich interessiert:
wir haben das Thema schon mal länger hier gehabt - http://215072.homepagemodules.de/t507468...Rathbone-2.html

Vielleicht kannst du ein Paar Listen ergänzen...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich schwöre!"
Nicht Erkan & Stefan, sondern Claus Jurichs und Wolfgang Lukschy für James Caan und John Wayne in "El Dorado"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2006 21:12
#10 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

Steht für die Holmes-Box schon ein (ungefährer) VÖ-Termin?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ist es Mord in einer Revolution zu schießen?!"
Heinz Engelmann für Randolph Scott in "Sein Colt war schneller"

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.656

03.04.2006 21:54
#11 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

Ofiziell ist da noch nichts, aber ich denke, die wird in der zweiten Jahreshälfte kommen.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2006 22:02
#12 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

OK! Hat ja Zeit, Hauptsache sie wird an Synchros umfangreichst und nicht aus irgend nem Grund abgeblasen. Um die übrigen Qualitäten von DVDs muss man sich bei KOCH eigentlich keine Sorgen machen, außer über die ein oder anderen Bugs, aber naja... mei...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ist es Mord in einer Revolution zu schießen?!"
Heinz Engelmann für Randolph Scott in "Sein Colt war schneller"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2007 23:02
#13 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

Hat man denn mittlerweile Kompilationsfilme auffinden können?

Markus


Beiträge: 2.399

12.06.2007 08:25
#14 RE: WICHTIG Rathbone-Holmes: Kompilationsfilme??? Zitat · antworten

Leider nicht.

Gruß
Markus

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz