Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 5.719 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jetsam



Beiträge: 98

02.03.2006 17:49
Mandy Moore Zitat · antworten




Filme:
______

Dr. Dolittle 2 (2001) | Bärenjunges (Stimme) | ?
Plötzlich Prinzessin (2001) | Lana Thomas | Caroline Combrinck
Nur mit Dir (2002) | Jamie Sullivan | Maren Rainer
All I want (2002) | Lisa | Sonja Spuhl
How To Deal – Wer braucht schon Liebe? (2003) | Halley Martin | Eva Michaelis
American Princess (2004) | Anna Foster | Manja Doering
Saved! – Die Highschool Missionarinnen (2004) | Hilary Faye | Ranja Bonalana
Im Rennstall ist das Zebra los (2005) | Sandy (Stimme) | Jeanette Biedermann
Romance & Cigarettes (2005) | Baby | Nora Jokhosha
Bärenbrüder 2 (2006) | Nita (Stimme) | Ranja Bonalana
American Dreamz (2006) | Sally Kendoo | Luise Helm
Von Frau zu Frau (2007) | Milly | Luise Helm
Lizenz zum Heiraten (2007) | Sadie Jones | Luise Helm
Southland Tales (2006) | Madeline Frost-Santaros | Caroline Combrinck (?)
Dedication (2007) | Lucy | ?
Swinging with the Finkels (2010) | Sarah Finkel | Laura Maire
Love Wedding Marriage (2010) | Ava | Giuliana Jakobeit
Rapunzel (2010) | Rapunzel (Stimme) | Alexandra Neldel
| Rapunzel (Gesang) | Pia Allgaier
Rapunzel (Tangled Ever After) | Rapunzel (Stimme) | Alexandra Neldel
Hotel Noir (2012) | Evangeline Lundy | Melanie Manstein
Family Trap (2012) | Annie | ?
Christmas in Conway (2013) | Natalie | Esra Vural
The Advocates (2013) | Shannon Carter | ?
47 Meters Down (2016) | Lisa | ?
Tangled: Before Ever After (2017) | Rapunzel (Stimme) | noch nicht erschienen
| Rapunzel (Gesang) |
I'm not here (2017) | Mom | noch nicht erschienen
The Darkest Minds (2018) | Cate | noch nicht erschienen


.


Serien:
_______

2gether: The Series (Staffel 1, Episode 3) | als sie selbst | Nana Spier
Entourage (Staffel 2, Episoden 8-13) | als sie selbst | Anna Grisebach
Scrubs (Staffel 5, Epsioden 9+10) | Julie Quinn | Julia Meynen
Die Simpsons (Staffel 17, Episode 22) | Tabitha Vixx (Stimme) | Claudia Lössl
How I Met Your Mother (Staffel 3, Episode 1) | Amy | Kathrin Gaube
Grey's Anatomy (6.23, 6.24, 7.07) | Mary | Kaya-Marie Möller
TRON: Der Aufstand (2012) | Mara (Stimme) | ?
High School USA! (2013) | Cassandra (Stimme) | ?
Sherrif Callie's Wild West (2014) | Sherrif Callie (Stimme) | ?
Sofia die Erste - Auf einmal Prinzessin (2014)| Rapunzel (Stimme) | ?
Red Band Society (2015) | Dr. Erin Grace | ?
This Is Us (2016) | Rebecca Pearson | Maren Rainer
Tangled: The Series (2017) | Rapunzel (Stimme) | noch nicht erschienen

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

02.03.2006 17:56
#2 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

@Jetsam: Deine Audiobeispiele funktionieren nicht.
Weiß aber dennoch, dass....


In Antwort auf:
American Princess (2004) | Anna Foster | ?

es dort Manja Doering war *grins*

Jetsam



Beiträge: 98

02.03.2006 18:02
#3 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

Danke für die schnelle Antwort! Hat Manja Doering nicht auch Schneewittchen in dem Disneyfilm gesprochen? Ihre Stimme da hatte ich ganz anders in Erinnerung! *g*

Seltsam, bei mir funktionieren die Audiobeispiele. Man muss vorher nur 30 Sekunden warten, bis sie sich öffnen lassen... Wenn es bei anderen auch nicht klappt, werde ich sie woanders hochladen!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

02.03.2006 18:08
#4 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hat Manja Doering nicht auch Schneewittchen in dem Disneyfilm gesprochen? Ihre Stimme da hatte ich ganz anders in Erinnerung

Naja Manja Doering is halt sehr wandlungsfähig *grins* Und ja sie hat Schneewittchen in der neuen Fassung gesprochen.

Also jetzt gehen sie doch *lach*

Also ich würde mal schwer behaupten in
"Nur mit Dir" ist es Maren Rainer

und in
"How to Deal" ist es definitiv Eva Michaelis. *lach*


Jetsam



Beiträge: 98

02.03.2006 18:52
#5 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

Danke für deine Hilfe. Ich hab es gleich oben eingetragen. :)

Und welche Stimme findet ihr nun am passendsten?
Ich finde, Manja Doering klingt noch am meisten nach Mandy Moore. Ranja Bonalana gefällt mir in Saved auch richtig gut, aber da eher, weil die Stimme zum Charakter der Hilary Faye passt...

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

02.03.2006 19:02
#6 RE: Mandy Moore Zitat · antworten
In Antwort auf:
Und welche Stimme findet ihr nun am passendsten?
Ich finde, Manja Doering klingt noch am meisten nach Mandy Moore. Ranja Bonalana gefällt mir in Saved auch richtig gut, aber da eher, weil die Stimme zum Charakter der Hilary Faye passt...


Das ist eine schwierige Frage...
Aber wenn ich ehrlich bin mag ich Manja Doering gar nicht auf Mandy Moore.
Finde da Ranja Bonalana schon besser. (aber nur in einer Berliner Synchro)
Aber mein Top-Favorit für sie ist und bleibt Caroline Combrinck.
Mag auch am Erstkontakt liegen, aber finde sie recht passend, auch wenn es nicht
so wie ihre O-Ton Stimme klingt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

02.03.2006 19:14
#7 RE: Mandy Moore Zitat · antworten
Ich finde Caroline Combrinck auch schon passend. War bei dem Bild auch meine erste Idee, ohne mich an "Plötzlich Prinzessin" zu erinnern. Wenn man nach der Stimme geht, könnte ich mir vielleicht Nora Binder (Mein Leben & ich) denken, aber ich bin nicht sicher, dass das optisch so gut hinhaut... Zumal ich auch nicht weiß, ob die überhaupt schon mal synchronisiert hat.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

02.03.2006 20:43
#8 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

Zum Beitrag weiter unten: Manja Doering als Schneewittchen??? Das war Alexandra Wilcke, die erste Schauspielerin in einer Heldinnenrolle, die ihre Gesangsszenen selbst meisterte (Susanne Tremper kann man nicht als Schauspielerin bezeichnen). Ihr Name ist 1) eindeutig auf einer Disney-CD vermerkt und 2) die (überflüssige) Neusynchronisation stammt von 1993.

Gruß
Stefan

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.037

02.03.2006 20:54
#9 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das war Alexandra Wilcke, die erste Schauspielerin in einer Heldinnenrolle, die ihre Gesangsszenen selbst meisterte

Hab' diese Synchro selbst noch nie gesehen, aber laut diversen Angaben hat Alexandra Wilcke damals die Rolle doch "nur" gesungen, oder? Die Sprechstimme war dann wohl schon Manja Doering - wobei ich, wie gesagt, die Synchro selbst nicht kenne. Allerdings dürfte das dann auch der Grund gewesen sein, weshalb man Manja Doering für den dritten Teil vom "König der Löwen", in dem das Disney-Schneewittchen einen Mini-Auftritt hatte, extra für einen einzigen Take ins Atelier der BSG geholt hat. Dort hat sie sie dann bei diesem Mini-Auftritt wieder gesprochen.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.03.2006 20:58
#10 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

Im KÖNIG DER LÖWEN hatte SCHNEEWITTCHEN 'nen Cameo - aber sonst geht's den Disney-Leutchen gut, ja?!

Gruß,

Hendrik

("Banane. Banane. Banane." - Ulrike Stürzbecher in MEDIUM)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.037

02.03.2006 21:02
#11 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

Ja, im dritten Teil schauen sich die (aus dem ersten Teil bekannten) Figuren Timon und Pumbaa in einem Kino sozusagen ihre eigene Vorgeschichte an (hätte man sich sparen können, finde ich), und am Ende sitzt dann das Disney-Schneewittchen neben ihnen. Da hatte Manja Doering allerdings wirklich nur einen einzigen Take. Ich fand diesen dritten Teil jedenfalls ziemlich überflüssig, zumal ich das Original von 1994 so klasse finde!

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.03.2006 21:08
#12 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

Ja, das Original war einer der ersten Kinofilme (neben ASTERIX - OPERATION HINKELSTEIN), die ich als Knirps im Kino gesehen habe. Das war toll, aber diese Fortsetzungen (meist ja Direct-to-DVD/Video), nur um den Eltern der Kiddies die Kohle aus den Taschen zu zocken, die qualitativ aber nicht an's Original rankommen.
Ist ja bei IN EINEM LAND VOR UNSERER ZEIT (mit insgesamt X Fortsetzungen, oder so ) ähnlich.


Gruß,

Hendrik

("Banane. Banane. Banane." - Ulrike Stürzbecher in MEDIUM)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

02.03.2006 21:27
#13 RE: Mandy Moore Zitat · antworten
In Antwort auf:
Zum Beitrag weiter unten: Manja Doering als Schneewittchen??? Das war Alexandra Wilcke, die erste Schauspielerin in einer Heldinnenrolle, die ihre Gesangsszenen selbst meisterte (Susanne Tremper kann man nicht als Schauspielerin bezeichnen). Ihr Name ist 1) eindeutig auf einer Disney-CD vermerkt und 2) die (überflüssige) Neusynchronisation stammt von 1993.


Doch sie sprach Schneewittchen in der aktuellen Fassung und das gar nicht mal so schlecht.
Die aktuelle Fassung setzt sich aus drei Dingen zusammen und zwar:
Sprache: Manja Doering
Gesang: Alexandra Wilcke
Einzelne Sprach/Gesangspassagen: Adriana Caselotti (US Originalstimme)

Kenne leider nur die dritte Fassung.
Hatte die zweite mal gehört, aber damals war ich zu klein um mich an sie zu erinnern.

Und was Timon und Pumba angeht: Ja der Film war überflüssig.
Es ist ja auch in den Folgen der Disney Serie: "Mickeys Clubhaus" und den dazu gehörigen TV Specials so,
das Schneewittchen und alle anderen wichtigen Charaktere mit ihren "aktuellen" Stimmen besetzt wurden, obwohl sie da auch ausschließlich nur 1-2, wenn nicht soagr weniger Sätze sagen.
Bestens Beispiel Arielle = Anna Carlson.

Naja wird schon seine gründe haben *lach*


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

04.03.2006 16:46
#14 RE: Mandy Moore Zitat · antworten

Woher stammt denn die Info mit Manja Doering? Scheint mir nicht sehr logisch, daß eine 16-Jährige (Jahrgang 1977) ins Studio geholt wird, wenn eine ausgebildete Schauspielerin (Schauspielerin, nicht Sängerin!!), die auch noch die geeignete Stimme hat, bereits verfügbar ist. Schließlich sprach ja Alexandra Wilcke auch in "Pocahontas".

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

04.03.2006 16:59
#15 RE: Mandy Moore Zitat · antworten
In Antwort auf:
Woher stammt denn die Info mit Manja Doering?

Naja einmal von Disney Synchronarchiv, dann natürlich hört man es aus dem Film direkt raus und drittens sagte Manja Doering es einmal in einem Interview.
Hier der auszug aus dem Interview:

Du hast ja auch das Schneewittchen von Walt Disney in der Neu-Synchronisation gesprochen. Der Film ist der erste abendfüllende Spielfilm der Disney-Studios. Für viele Zuschauer außerdem einer der schönsten. Wie war das für Dich, diese Titelrolle sprechen zu können?
Das war ein großes Ding mit einem riesigen Aufwand drum herum. Zunächst gab es ein Probesprechen und glücklicherweise war man ziemlich beeindruckt von dem, was ich da beim Probesprechen machte. Irgendwann wurde ich dann angerufen, dass ich die Titelrolle tatsächlich sprechen sollte. Es wurde eine interessante Arbeit, weil es darum ging, das Schneewittchen ganz hell, weich und lieb zu sprechen. Außerdem ist das Schneewittchen in der deutschen Neu-Fassung eigentlich aus drei Stimmen zusammengesetzt. Die Triller in den Liedern sind im Original belassen, die deutschen Gesangstexte hat Alexandra Wilcke gesungen und ich habe gesprochen. Das Ganze wurde so angelegt, dass die drei Stimmen sehr homogen sind.

Hier das ganze Interview:
http://www.titania-medien.de/interview_3.php

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Fairuza Balk
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz