Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 5.060 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3
Andreas


Beiträge: 1.265

19.05.2006 00:21
Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten
HBO mobile zeigt zur Zeit die die Serie "Lass, es Larry!". Nur durch Zufall habe ich mitbekommen, dass es sich dabei um die US-Serie "Curb Your Enthusiasm" von, mit und über "Seinfeld"-Erfinder Larry David handelt.

Den Kanal dürften wohl die wenigsten kennen, denn er ist bisher nur kostenpflichtig über das UMTS-Netz eines großen Mobilfunkanbieters zu empfangen. Die Tonqualität ist systembedingt eher bescheiden (die Bildqualität auch), daher habe ich es bei ein paar Stichproben belassen und warte auf die Premiere bei einem frei empfangbaren Sender. Da schon mindestens die ersten drei Staffeln synchronisiert sind, wird diese hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen...

Hauptrollen:

Larry David       Larry David       Bodo Wolf
Cheryl Hines Cheryl David Sabine Arnhold
Jeff Garlin Jeff Greene Detlef Bierstedt

Gut, dass ich mich nicht für "Monk" begeistern kann, denn Bodo Wolf passt auch auf den Neurotiker Larry David einfach ideal. Sabine Arnhold halte ich ebenfalls eine gute Wahl. Lediglich Detlef Bierstedt für Jeff Garlin ist mal wieder 'ne ganz klischeehafte Besetzung, in deren Folge Jason Alexander vom völlig unpassenden Stefan Fredrich gesprochen wurde. Mein Vorschlag für Jeff Garlin wäre Jörg Hengstler gewesen.


wiederkehrend:

Richard Lewis     Richard Lewis     Florian Krüger-Shantin
Ted Danson Ted Danson Klaus-Dieter Klebsch
Jason Alexander Jason Alexander Stefan Fredrich

In einem Ausschnitt aus "Seinfeld" sprach ebenfalls Stefan Fredrich für Jason Alexander.

Commander



Beiträge: 2.300

19.05.2006 23:13
#2 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten
In Antwort auf:


Jason Alexander Jason Alexander Stefan Fredrich
Jeff Garlin Jeff Greene Detlef Bierstedt


Wer hat das denn verbockt?
Wenn es schon um den "Seinfeld" - Miterfinder Larry david geht, die Ausschnitte aus Seinfeld zeigen und es sich auch noch um eine Berliner Synchro handelt, in der Bierstedt dabei ist, warum darf dann Biersted nicht Jason Alexander sprechen, sondern jemanden, mir völlig unbekannten?

Auf den Scheiterhaufen mit dem Verantwortlichen!

JanBing


Beiträge: 1.121

22.05.2006 18:56
#3 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Bodo Wolf kann ich mir auf Larry David sogar sehr gut und passend vorstellen. Aber dass Jason Alexander nicht Bierstedt bekommen hat ist ja echt ne Sauerei... und Klebsch auf Ted Danson... ist zwar passend, aber kommt Michael Richards vielleicht auch mal irgendwann vor? Hätte auf Danson lieber wieder Rüdiger Bahr wie in "Cheers" gehabt.

Aber schön, dass sie wohl auch hier anlaufen wird.

Karl Klammer


Beiträge: 403

10.06.2006 17:44
#4 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten
Zitat von Commander

Wer hat das denn verbockt?
Wenn es schon um den "Seinfeld" - Miterfinder Larry david geht, die Ausschnitte aus Seinfeld zeigen und es sich auch noch um eine Berliner Synchro handelt, in der Bierstedt dabei ist, warum darf dann Biersted nicht Jason Alexander sprechen, sondern jemanden, mir völlig unbekannten?
Auf den Scheiterhaufen mit dem Verantwortlichen!

Die Serie wurde bei Blackbird, die sich vor allem mit dem [Ironie-Modus]Synchron-Meisterwerk[/Ironie-Modus] BANDS OF BROTHERS hervorgetan haben, unter der Regie von Christoph Cierpka synchronisiert. Das Dialogbuch schrieb Rebecca Völz.

LG,

Karl K.

Goldth


Beiträge: 14

01.07.2008 14:18
#5 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten
Diane Keaton wird in S1E05 von Traudel Haas gesprochen.

EDIT: Julia Louis-Dreyfus in S1E06 und folgenden wird auch von Traudel Haas gesprochen
dlh


Beiträge: 14.889

04.05.2009 16:18
#6 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten
Weiß schon jemand, wann die dritte Staffel auf FOX ausgestrahlt wird? Ich finde die Synchro zwar abgesehen von Florian Krüger-Shantin grottig, weill einfach alles zu künstlich wirkt (dieses Format kann man einfach nicht synchronisieren), doch der Sprecher von Paul Reiser in der Episode "The Terrorist Attack" würde mich interessieren. Oder kennt den schon jemand? Immerhin wurde die 3. Staffel ja schon vor einiger Zeit synchronisiert.
smeagol



Beiträge: 3.901

09.08.2011 12:47
#7 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Wurden die "Seinfeld Reunion" Folgen eigentlich schon synchronisiert?

JanBing


Beiträge: 1.121

09.08.2011 16:07
#8 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Das ist Staffel 7... ich bezweifle, dass man schon so weit war. Ich bezweifle überhaupt, dass da noch weiter synchronisiert wurde. Das ganze Konzept funktioniert aber in synchronisierter Form auch überhaupt nicht, das da Teil einfach absolut auf die Improvisation und den Doku-Stil angewiesen ist.

smeagol



Beiträge: 3.901

09.08.2011 16:30
#9 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Stimmt schon - mir gefiel die Synchro der wenigen Folgen auch nicht wirklich. Es wäre interessant gewesen, ob man bei den Seinfeld-Darstellern auf Kontinuität geachtet hat oder nicht. Auf die Reunion-Folgen wäre ich wirklich mal gespannt.

JanBing


Beiträge: 1.121

10.08.2011 18:48
#10 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Da schon zwei Darsteller der Stammbesetzung mit Bierstedt und Klebsch besetzt wurden, hat es sich mit der Kontinuität für Alexander und Richards ja eh schon erledigt... Traudel Haas wurde ja offensichtlich genommen, wären also eigentlich nur noch Oliver Feld und Uwe Paulsen interessant gewesen (obwohl ich gerade gar nicht sicher bin, ob Wayne Knight überhaupt Text hatte).

Datatronic


Beiträge: 271

12.08.2011 00:31
#11 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Wayne Knight hatte Text (aber da kann man Paulsen wohl vergessen) und dann wären da noch Steve Hytner und Estelle Harris die auftreten. Marianne Lutz und Gerald Schaale wären da ganz cool. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass wir je eine deutsche Fassung davon sehen werden. Wahrscheinlich ist das auch gut so. Kramer ohne Klebsch und George mit Fredrich muss nicht sein :D

smeagol



Beiträge: 3.901

12.08.2011 08:56
#12 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Stimmt!

mrmilo



Beiträge: 61

17.01.2024 09:26
#13 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Im April geht es weiter mit der Deutschen Fassung.
Bin gespannt wer übernimmt, Bodo Wolf ist eigentlich nicht ersetzbar.

jjbgood



Beiträge: 612

17.01.2024 10:48
#14 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Ich werfe mal Lutz Mackensy in den Raum.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.629

17.01.2024 11:26
#15 RE: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm) Zitat · antworten

Ich denke an Reinhard Kuhnert. Dass er intellektuelle Großspurigkeit komödiantisch spielen kann, hat er z.B. für Victor Garber in LEGENDS OF TOMORROW bewiesen.

Eigentlich könnte ich mir auch Bernd Vollbrecht gut vorstellen. Der könnte das Nervtötende dabei noch besser treffen und hat Bodo Wolf auch schon in YOUNG SHELDON für Ed Begley jr. unauffällig abgelöst - jedoch hat er diesen auch hier schon in zwei Folgen gesprochen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz