Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.500 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
Markus


Beiträge: 2.133

06.01.2018 13:52
#16 RE: "Dr. X" (USA 1932) Zitat · antworten

Der Film ist kürzlich auf deutscher DVD veröffentlicht worden. Enthalten ist die Farbfassung mit der bekannten Synchronisation. Kann jemand mal die Besetzung der Schwarz-Weiss-Fassung posten?

Gruß Markus

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.124

07.01.2018 22:19
#17 RE: "Dr. X" (USA 1932) Zitat · antworten

Die Besetzung ist identisch - zumindest sind alle der unten aufgeführten Sprecher in der s/w-Fassung zu hören.

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 3.789

07.01.2018 22:41
#18 RE: "Dr. X" (USA 1932) Zitat · antworten

Vielleicht gilt für die Synchro das gleiche, wie für den Film selbst: beide entstanden zeitgleich mit denselben Sprechern.


"Tantchen?"
"Tantchen ist nicht da. Du musst mit Onkelchen Vorlieb nehmen."

Christian Marschall und Hans Wilhelm Hamacher in "Kommissar Maigret" (Folge 1: Maigret und die Tänzerin Arlette)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor