Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 3.689 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

18.10.2006 11:35
Amanda Bynes Zitat · antworten

Amanda Bynes



FILME:


2010 Easy A - Einfach zu haben Marianne Marie-Luise Schramm
2009 Canned Sarabeth keine dt. Fassung
2008 Living Proof Jamie keine dt. Fassung
2007 Sydney White Sydney White Marie-Luise Schramm
2007 Hairspray Penny Pingleton Susanne Herrmann [Trailer: Jill Böttcher]
2006 She's the Man Viola Hastings Magdalena Turba
2005 Lovewrecked Jenny Riley Maren Rainer
2005 Robots Piper Shandra Schadt [nur Stimme]
2003 Was Mädchen wollen Daphne Reynolds Marie-Luise Schramm
2003 Schweinchen Wilburs
großes Abenteuer Nellie Magdalena Turba [nur Stimme]
2002 Lügen haben kurze Beine Kaylee Marie-Luise Schramm
2001 Rugrats: Still Babies After
All These Years Erzähler keine dt. Fassung (?) [nur Stimme]


TV-SERIEN:

2008 Family Guy [6x12] Anna Shandra Schadt [nur Stimme]
2002-06 Hallo Holly Holly Tyler Marie-Luise Schramm
1997-02 All That [3x09-6x10] verschiedene Personen ?
2002 Mad TV [7x13] als sie selbst keine dt. Fassung (?)
2001-02 Rugrats [9x04-9x11] Taffy ? [nur Stimme]
2001 The Nightmare Room [1x01] Danielle Warner keine dt. Fassung
2001 Ein Witzbold namens Carey [7x01] Amanda ?
1999-01 The Amanda Show Amanda/Moderator keine dt. Fassung
1999 Arli$$ [4x02] Crystal Dupree keine dt. Fassung
1998 Blue's Clues -
Blau und schlau [2x09] als sie selbst keine dt. Fassung (?)


Schade, dass zuletzt so viele Stimmen besetzt wurden, obwohl die passenste schon gefunden wurde:
Marie-Luise Schramm.

Commander



Beiträge: 2.300

18.10.2006 16:25
#2 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

In Antwort auf:
Lovewrecked | Jenny Riley | Leoni Kristin Oeffinger


Was? Da ist es auch nicht Marie Luise Schramm geworden? Ich hoffe das wird nicht langsam zur Gewohnheit. Sie gefällt mir auch am besten auf ihr.
Hoffen wir, dass es bei ihren nächsten Filmen wieder Marie Luise Schramm werden wird.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

18.10.2006 18:48
#3 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Was? Da ist es auch nicht Marie Luise Schramm geworden? Ich hoffe das wird nicht langsam zur Gewohnheit. Sie gefällt mir auch am besten auf ihr.

Also ich denke das sie ist, denn nach dem Trailer zu Urteilen ist sie es gewesen.
Habe den Filmverleih im Forum angesprochen, da ich mich ziemlich doll er diese Synchro aufgeregt habe,
und die Zustänige der Firma im Forum, hat schon meine Nachfrage weitereitet und sie erwartet in den nächsten Wochen eine Antwort. Wollte halt ein Statemant haben, warum diese Entscheing gefallen ist und der m erscheint im Februar ja auf DVD. Evtl. gibt es ja noch Hoffnung *g*

Hatte so ein Wachsames Aue auf den Film damit ja nix schief geht, aber nun 2 Wochen mal nicht aufgepasst und
tada... Aber die Synchro dürfte gelaufen sein, da er eigentlich im Novemben die Kinos kommen sollte.

Bin da mal gespannt auf die Antwort

Und in "She the Man" ist sie es ja nicht geworden, weil Marie Luise Schramm ja noch Terminlich an Nachdrehs teilnehmen musste. Wahrscheinlich für die neuen Folgen von "Die Familienanwätin".

Naja 2007 haben wir dann ja "Hairspray" und wehe da wird es nix mit Marie Luise Schramm!

Aber hoffentlich kommt bald maldie letzte Staffel "Hallo Holly" auf RTL2.
Soll ja im Frühjahr 2007 gesendet werden.


--------------------------------------------------

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

19.10.2006 12:45
#4 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Hier mal das Statement von 3L Filmverleih zu Film "Lovewrecked"

Meine Beschwerde:

Es ist einerseits Klasse, dass der Film gleich auf DVD rauskommt, denn so muss ich nicht noch länger warten bis ich Ihn anschauen kann.
Aber ist die Synchronisation aus dem Trailer euer Ernst?
Ich mein ich danke euch, dass Ihr den Film auf DVD rausbringt, jedoch
ist es eine Qual dies mit anzusehen.
Wenn ich mich nicht verhört habe, wurde der Film in München synchronisiert und selbst dann hättet Ihr nicht etwas auf Kontiuität achten können?
Amanda Bynes Feststimme in Deutschland ist die Berlinerin Marie Luise Schramm und sie ist die Beste Sprecherin für Amanda Bynes, die sie ja bisher in wirklich allen Filmen von Ihr, außer She The Man und nun wohl Lovewrecked, gesprochen hat.
Zur Not hätte man wie in "She the Man" Amanda Bynes mit Magdalena Turba besetzen können, jedoch finde ich es ehrlich gesagt eine "schlamperei" das Amanda nun nach knapp 6 Jahren plötzlich auch noch eine Dritte Stimme verpasst bekommt.
Würdet Ihr mir evtl. sagen, warum diese Entscheidung getroffen wurde?
Zwar sind bei einer DVD Auswertung meistens die Gelder knapper,
als bei einer Kinoauswertung, jedoch denke ich, dass selbst dies machbar gewesen wäre.
Ich weiß es klingt jetzt nicht gerade Freundlich was ich gesagt habe, es soll auch nicht falsch ankommen, aber ein Statemant eurer Seits würde mich doch etwas beruhigen.

Mit freundlchen Grüßen
Chris


Die Antwort von 3L Filmverleih

Guten Abend Chris,

wir sind immer für Kritik offen. Schließlich ist Deine Kritik nachvollziehbar und argumentiert und nicht ein einfaches "Die Synchro ist ätzend". Hier also unsere Stellungnahme zum Thema:
Du hast natürlich Recht, die eigentliche Stimme von Amanda Bynes ist Marie-Louise Schramm. Wie Du schon sagtest hat sich Kinowelt auch nicht an die Original-Synchronstimme gehalten und damit die Kontinuität schon durchbrochen.
Zu uns ist zu sagen, dass wir einige unserer Filme erwerben, bei denen die Synchronisation im Preis inbegriffen ist, d.h. der Lizenzgeber ist für die Synchro zuständig.
Amanda Bynes ist zwar in Deutschland schon bekannt, jedoch noch kein solcher Superstar, so dass der durchschnittliche Zuschauer nicht auf eine Synchronstimme fixiert ist und somit die Besetzung von Marie-Louise Schramm nicht zwingend ist.
Ich kann natürlich verstehen, dass gerade wenn man sehr auf Synchronstimmen bedacht ist, der Wechsel einer Synchronstimme sehr verstörend wirken kann.
Jedoch finden wir, dass die ausgewählte Synchronsprecherin gut zu Amanda Bynes passt und der Figur gerecht wird.
Ich befürchte, dass wir Dich wahrscheinlich nicht von "unserer" Synchro-Stimme überzeugen können. Trotzdem danke für das Feedback!
Vielleicht hälst Du es ja doch durch, die Lovewrecked - Liebe über Bord anzuschauen, denn wert ist er es auf jeden Fall!

Liebe Grüße



Interessant oder?


--------------------------------------------------

Commander



Beiträge: 2.300

19.10.2006 17:46
#5 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Irgendwie kriege ich beim Lesen das Gefühl, dass die Marie Luise Schramm gar nicht auf Amanda Bynes besetzen wollten und jemanden gewählt haben, der ihrer Meinung nach besser passte.

In Antwort auf:
Amanda Bynes ist zwar in Deutschland schon bekannt, jedoch noch kein solcher Superstar, so dass der durchschnittliche Zuschauer nicht auf eine Synchronstimme fixiert ist und somit die Besetzung von Marie-Louise Schramm nicht zwingend ist.


Na ja, IMO werden sich den Film auf jeden Fall viele Leute gerade wegen Amanda Bynes ansehen und die meisten davon werden bestimmt schon Marie Luise Schramm auf ihr gewöhnt sein (nach zwei Filmen und einer Serie, sollte das auch nicht wundern).

Mir ging es eigentlich immer schon so, auch bevor ich mich für Synchronisation interessiert habe, dass mich Sprecherwechsel tierisch aufgeregt haben.
Ich kenne einige Leute, die sich auch nicht für Synchro interessieren, sich aber auch über Sprecherwechsel ärgern.

Also immer solche Behauptungen auf zustellen a la "den durchschnittlichen Zuschauer juckt so etwas nicht", finde ich persönlich unmöglich.
Weil es defakto häufig nämlich überhaupt nicht so ist.







Dylan



Beiträge: 14.539

21.06.2010 20:21
#6 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Sie scheint mit der Schauspielerei aufzuhören:
http://www.stern.de/lifestyle/leute/scha...hr-1575592.html

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

21.06.2010 20:40
#7 Amanda Bynes Zitat · antworten

Finde ich natürlich traurig, aber jeder soll seinen Weg gehen. Und wenn es ihr keinen Spaß mehr macht, dann ist es ok. Vielleicht kommt sie ja irgendwann mal wieder. ;)

In der Zwischenzeit hoffe ich, dass endlich "Sydney White" bei uns mal auf DVD erscheint. (Mit Marie Luise Schramm!) ;)

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2010 22:33
#8 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Hab den Film auf englisch gesehen und würde mich über ne deutsche Fassung auch sehr freuen. Der Film ist Klasse!

Commander



Beiträge: 2.300

22.06.2010 20:24
#9 Amanda Bynes Zitat · antworten

Schade. Amanda Bynes fand ich immer ganz nett. Na ja, andererseits ist sie ja noch jung. Vielleicht ist es ja doch kein Abschied für immer und wir sehen sie in einigen Jahren dann doch wieder.

murphy


Beiträge: 2.373

03.05.2013 22:14
#10 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

*staubschicht vom fred pust*

Tja, also ich hab schon nach ihrem doch arg ernüchternden Auftritt in Easy A den Eindruck gehabt als war's das für Amanda, und zwar ziemlich endgültig. Bisher sieht's angesichts jüngster Vorkommnisse auch nicht gerade danach aus, als hätte ich damit falsch gelegen. Hätte trotzdem gern den Stern-Artikel dazu gelesen, der mittlerweile jedoch natürlich in die ewigen Jagdgründe des 404 Errors übergegangen ist (vonwegen das Internet vergisst nichts). Aber wenn man sich die Filme wie ich ein Bissl aufteilt, dann hat man ja auch trotzdem noch länger was von den erfreulicheren Zeiten:

So habe ich letzte Woche endlich mal "She the Man" gesehen – und nicht nur, dass es mir trotz gewisser optischer Defizite einer der beiden besten, wenn nicht sogar ihr bester Film zu sein scheint, sondern auch synchrontechnisch stellten sich unerwartete Erkenntnisse ein: Ich hatte ja nie ein Problem mit Marie-Luise Schramm, ganz im Gegenteil, doch nachdem ich nun Madgalena Turba auf ihr gehört habe finde ich es äußerst bedauerlich, dass dies ihr einziger Einsatz auf Bynes war und ... festhalten, jetzt kommt's ... wünschte sie hätte sie schon immer gesprochen und wäre ihre Feststimme gewesen!

Hier kamen ihre Stärken voll zur Geltung, weil sie einfach kongenial (Bissl aus der Mode gekommen das Wort in letzter Zeit? ;) zu ihr passt und dies trotz aller auch und gerade von mir vielgerühmten Professionalität beileibe nicht so oft der Fall ist, schon gar nicht in dem Maße wie auf Emily VanCamp – die Kombination, die für mich bis heute ein Maximum an Symbiose darstellt, wie sie überhaupt nur möglich ist. Ihre quicklebendige, sympathisch freche, augenzwinkernd humorvolle, liebenswerte und absolut authentische Art, mit der sie Amanda Bynes hier ihre Stimme lieh, war da nicht weit von weg. Davon ab bot die Synchro insgesamt auch noch weitere Highlights wie eine gewohnt ultracoole und abermals anders-als-alle-anderen-krasse Vera Teltz oder einen Wanja Gerick in der Rolle seines Lebens ... aber das gehört ja eigentlich nicht in diesen Thread. Ich habe mich jedenfalls bestens amüsiert und mehrere Stunden mit diesem Film verbracht, den ich nur empfehlen kann.

Ob Sydney White es noch jemals in deutsche DVD-Regale schafft, bin ich auch mal sehr gespannt. Allzu viele Hoffnungen mache ich mir da allerdings nicht.
 

Bumblebee3


Beiträge: 52

03.05.2013 23:49
#11 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Sydney White kam erst auf ATV am 1.Mai. Ich fand die Synchronisation furchtbar und erkannte keine einzige Stimme.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

04.05.2013 08:01
#12 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Echt? Da bin ich jetzt recht überrascht.

Ich habe gerade mal gegoogelt und der Film lief zwar, aber auf Plus4. Klick mich "Sydney White - Campus Queen"

Nun bin ich natürlich sehr neugierig, denn Plus4 synchronisiert ja selbst wohl eher nicht, sodass es noch die damalige Synchro von Universal sein könnte. Kontinuität erwarte ich nicht, aber ich hoffe trotzdem, dass da etwas gutes "gezaubert" wurde. Die Preisfrage ist dann allerdings, wann und ob wir den Film jemals zu Gesicht bekommen.

dlh


Beiträge: 14.033

04.05.2013 08:47
#13 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Hier steht, dass er am 19.5. bzw. 20.5. auf Pro7 laufen wird (sollte). Wenn dann aber auf den Eintrag klickt, kann die Seite nicht gefunden werden. Die Wiederholung ist komischerweise noch gelistet (aber nur auf der Homepage; andere Online-Zeitschiften geben andere Filme zu den Zeitpunkten an); wurde wohl aus dem Programm gesvhmissen:

http://www.tvprogramm24.com/suche.html?q...ORID%3A11&hl=de

EDIT: In der Liste oben steht übrigens noch der Originaltitel (Easy A) des Films "Einfach zu haben".

Chat Noir


Beiträge: 8.036

04.05.2013 08:52
#14 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Es gibt zu dem Film sogar einen Eintrag in der Synchronkartei: LINK

murphy


Beiträge: 2.373

04.05.2013 21:02
#15 RE: Amanda Bynes Zitat · antworten

Wow, ein Eintrag ... wortwörtlich!

Aber immerhin ein Nachweis, dass wohl tatsächlich eine deutsche Synchro existiert. Nachdem ich kein deutsches Release Date sowie bei Amazon nur Importe fand, habe ich auch ehrlich gesagt nicht noch weiter geschaut und meine Leib-und-Magen-Dienste (TV-Info/TV-Spielfilm) hatten mich gar nicht erst alarmiert. Bleibt mir als letzter übriger Film noch Hairspray, wobei es mir ehrlich gesagt an Phantasie fehlt, um mir Susanne Herrmann auf Amanda irgendwie passend vorzustellen

Sonst niemand, der Magda auch nur vergleichbar gut fand wie Marie-Luise?
  

Seiten 1 | 2
«« Guy Delorme
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz