Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.267 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2007 15:16
#16 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Jürgen Kluckert klingt für Telly Savalas fiel zu glatt im Sinne von getragen. Das Schneidende, Treffende, offensiv Mitreißende eines Christian Rode fehlt ihm völlig. Engelbert von Nordhausen zieht beim ggf. trotzigen Unterton, meines Erachtens, auch den kürzeren gegenüber Rode. Er wirkt im Allgemeinen eigentlich zu "cool" bzw. zu wenig mitgenommen für einen Kojak, der immer sehr an seinen Fällen rumbiss.

Norbert


Beiträge: 1.609

18.03.2007 15:27
#17 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Engelbert von Nordhausen als Ersatzsprecher für Edgar Ott? Die beiden haben ja nun wirklich nicht die geringste akustische Ähnlichkeit!

Bodie



Beiträge: 110

18.03.2007 15:47
#18 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Hm ja bin ich eig. gleicher Meinung!

Fierstein


Beiträge: 655

19.03.2007 15:54
#19 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

soweit ich mich erinnere, tauchten in den 90er noch ein paar folgen auf, die damals von der ard nicht synchronisiert wurden, da sie die folgen wohl zu schlecht fanden. kurz davor verstarb telly savallas und kurz nach ihm edgar ott. damals wurde wohl ein probesprechen gemacht und man schaute, wer besser an ott heranpasst. das war dann rode.

Bodie



Beiträge: 110

20.03.2007 00:03
#20 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Also auf den DVD's ist es so:

Wenn man deutsch einstellt, kommen trotzdem zwischendurch englische Dialoge mit dt. Untertiteln!
Vielleicht wollte man die Originalfassung noch ein wenig erhalten/schmackhaft machen?!

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 01:44
#21 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Nene. Von den mit Christian Rode synchronisierten Folgen gibt es keine Synchros mit Edgar Ott. Die mit Ott waren aber allesamt gekürzt, daher die untertitelten Sequenzen auf den DVDs... Es gibt nicht allzu viele Folgen mit Rode (ne genaue Zahl fänd ich mal interessant). Ich würde schätzen so etwa 15, 16 oder 17.

Bodie



Beiträge: 110

20.03.2007 07:58
#22 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Ach SOO ist das!
Ich habe mich immerzu gefragt, wieso da wohl engl. Dialoge waren...
Danke für die "Aufklärung"!

Griz


Beiträge: 30.550

20.03.2007 10:56
#23 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten
Zitat von Mücke
Es gibt nicht allzu viele Folgen mit Rode (ne genaue Zahl fänd ich mal interessant). Ich würde schätzen so etwa 15, 16 oder 17.


Hi, es sind genau 20, sie wurden erstmals 1998 bei RTL2 ausgestrahlt!!
(006) Das Mädchen im Fluss
(022) Der Bombenleger
(024) Rivalen der Mafia 1
(025) Rivalen der Mafia 2
(026) Verbrechen ohne Opfer
(036) Der Mörder wohnt nebenan
(048) Alle Träume werden wahr
(055) Von Ratten und Menschen
(073) Das Geburtstagsfest
(074) In der Hitze New Yorks
(076) Der Massenmörder von Manhattan
(077) Eine Geheimsache
(085) Die Diamantenfalle
(088) Der Verlierer
(099) Der Mörder ist auf Sendung
(101) Ein jugendlicher Killer
(104) Briefe aus dem Jenseits
(106) Tödlicher Irrtum 1
(107) Tödlicher Irrtum 2
(115) Diagnose Mord

Gruß, Griz

Nachtrag: Die ARD strahlte von 1974-1978 insgesamt 62 Folgen aus, 1991 liefen nochmal 37 neue Folgen (macht 99!), RTL 2 hat dann 20 neue ausgestrahlt (jetzt mit Rode) macht insgesamt 119 Episoden. Die Spielfilme (USA, 1985-90) liefen m. W. n. noch mit Ott als "Kojak" bei RTL plus.
Bodie



Beiträge: 110

20.03.2007 12:42
#24 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Danke!

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 12:54
#25 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Spielfilme (USA, 1985-90) liefen m. W. n. noch mit Ott als "Kojak" bei RTL plus.


Yep. Man holte Ott sogar für "Mord im Exil" nach Hamburg. Allerdings spricht Manfred Grote in dem Film nicht für George Savalas (auch nicht Andreas Mannkopff wie in den Rode-Folgen) und auch Dan Frazer, der sonst in allen Phasen von Heinz Giese gesprochen wurde, hat ausnahmsweise mal einen anderen Sprecher.
George Savalas hatte ja auch im Pilotfilm noch nen andren Sprecher. Grote wurde es dann erst in der Serie. Warum er in den letztsynchronisierten Folgen nicht mehr sprach, weiß ich nicht. Über seinen Lebenslauf is ja nich wirklich was bekannt.
Bei dem im Hamburg synchronisierten Film, hielt man einen "Import" von Grote und Giese offenbar für nicht lohnenswert. Die Synchro ist aber sowieso billig.
In dem Film mit Kevin Dobson als Gast wird dieser allerdings einmal mehr von Hans-Werner Bussinger gesprochen (wie immer!), da die übrigen Filme ja Gott sei Dank in Berlin synchronisiert worden sind.

Bodie



Beiträge: 110

20.03.2007 12:59
#26 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten
George Savalas... Ist/War ein Bruder von Telly, nicht?
Hat jemand eine Filmografie von ihm?
Wusste gar nicht, dass DER (George) das war (Kojak)... Und Tellys Bruder...
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 13:02
#27 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

http://german.imdb.com/name/nm0767419/

Die ham ihn in der Serie am Anfang noch als "Demosthenes" gecredited, um Verwechslungen zu vermeiden. Als Stabmitglied ist er aber auch schon in der ersten Staffel unter seinem richtigen Namen gelistet.
In den allermeisten seiner Filme war Telly auch dabei. Im übrigen zählt da auch "Stoßtrupp Gold" dazu!

Bodie



Beiträge: 110

20.03.2007 13:16
#28 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Echt? Da hat George auch mitgespielt?
Das wusste ich nicht...

PeeWee


Beiträge: 1.713

05.12.2007 09:31
#29 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten
Ich hab mich jetzt mal durch die erste Staffel geschaut. Bin aber nicht so akribisch wie einige hier, hab also leider keine so ausführliche Listen gemacht, sondern nur bei den Folgen etwas rausgeschrieben, bei denen ich die Schauspieler kannte. Hier also mal eine Übersicht über KOJAK...

Kojak: Der Mordfall Marcus-Nelson (73)
Telly Savalas - Edgar Ott
José Ferrer - Wolfgang Lukschy
Marjoe Gartner - Lutz Mackensy
Ned Beatty - Klaus Sonnenschein
Lorraine Gary - Gisela Fritsch
Gene Woodburg - Mathias Einert
Robert Walden - Andreas Mannkopff
Laurence Pressman - Norbert Langer
Roger Robinson - Joachim Kemmer


Kojak: Einsatz in Manhattan (74ff.)
Telly Savalas - Edgar Ott
Kevin Dobson - H.W. Bussinger
Dan Frazer - Heinz Giese
George Savalas - Manfred Grote

und
Folge 1: Belagerung
Harvey Keitel - Wolfgang Condrus
James Sloyan - Arne Elsholtz


Folge 2: Das Netz des Todes
Hector Elizondo - Norbert Langer


Folge 3: Der Mann im Hintergrund
Roger Robinson - Klaus Sonnenschein


Folge 7: Eine wertvolle Dame
Robert Webber - Heinz Petruo


Folge 8: Schwarzer Sonntag
Richard Jordan - Thomas Danneberg
Ken Kercheval - Andreas Mannkopff


Folge 9: Ein mörderisches Projekt
Nicolas Colsanto - Arnold Marquis
William Prince - Friedrich Joloff


Folge 11: Schuldschein für einen Toten
Roger Robinson - Klaus Sonnenschein


Folge 12: Requiem für einen Dieb
Jackie Cooper - Peter Schiff
Stanley Kamel - Norbert Langer


Folge 13: Tote machen kein Examen
James Woods - Charles Rettinghaus


Folge 14: Todeskarussell
Harris Yulin - Joachim Tennstedt


Folge 15: Der große Fischzug
John Ritter - Frank Schaff

Folge 17: Im Kreis des Verbrechens
Henry Darrow - Joachim Kemmer


Folge 18: Drei Kugeln im Asphalt
Harry Guardino - Harald Dietl
Malachi Thorne - Klaus Sonnenschein


Folge 19: Russisches Roulette
Paul Michael Glaser - Randolf Kronberg


Folge 20: Ein zweifelhaftes Geschäft
Ed Lauter - Michael Chevalier


Folge 21: Der Bombenleger **
Dabney Coleman - Norbert Langer


Folge 22: Weg ohne Wiederkehr
John Hillerman - Klaus Miedel

sowie später
Sylvester Stallone - Arne Elsholtz
F. Murray Abraham - Jürgen Thormann
Eli Wallach - Gerd Martienzen
Jerry Orbach - Jürgen Thormann
Murray Hamilton - Wilhelm Borchert
Leslie Nielsen - Heinz Petruo


Kojak (74ff.) [Neusynchro fehlender Folgen] **
Telly Savalas - Christian Rode
Kevin Dobson - H.W. Bussinger
Dan Frazer - Heinz Giese
George Savalas - Andreas Mannkopff
sowie später
Robert Ito - Benjamin Völz
Hector Elizondo - Reinhard Kuhnert


Kojak: Mord im Exil (85)
Telly Savalas - Edgar Ott
Max von Sydow - ?


Kojaks Rückkehr (87)
Telly Savalas - Edgar Ott
Pat Hingle - Gottfried Kramer
Jack Thompson - Horst Schön


Kojak: Ariana (89)
Telly Savalas - Edgar Ott
Hector Elizondo - Jürgen Kluckert


Kojak: Dunkle Beziehungen (89)
Telly Savalas - Edgar Ott


Kojak: Die Verschwörung (89)
Telly Savalas - Edgar Ott
Rip Torn - H.T. Branding


Kojak: Gefährliche Gier (90)
Telly Savalas - Edgar Ott
Darren McGavin - Horst Niendorf
Kevin Dobson - H.W. Bussinger


Kojak: Tod eines Polizisten (90)
Telly Savalas - Edgar Ott
Bodie



Beiträge: 110

08.12.2007 10:16
#30 RE: Einsatz in Manhattan Zitat · antworten

Vielen Dank!

Ich hab auch eine ziemlich grosse Staffel...
Müsste mal sehen, ob ich da auch noch was an Liste zusammentragen könnte...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz