Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 4.310 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

26.12.2006 00:07
Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

TATSÄCHLICH... LIEBE (2003)
(Love Actually, 2003)


Rolle (Darsteller) Synchronsprecher

Harry (Alan Rickman) Lothar Blumhagen
Billy Mack (Bill Nighy) Frank Glaubrecht
Jamie Bennett (Colin Firth) Thomas Vogt
Karen (Emma Thompson) Monica Bielenstein
David, Der Prime Minister (Hugh Grant) Patrick Winczewski
Sarah (Laura Linney) Marina Krogull
Daniel (Liam Neeson) Helmut Gauß
Natalie (Martine McCutcheon) Nana Spier
Mark (Andrew Lincoln) Viktor Neumann
Peter (Chiwetel Ejiofor) Dietmar Wunder
Joe (Gregor Fisher) Roland Hemmo
Mia (Heike Makatsch) Heike Makatsch
Juliet (Keira Knightley) Dascha Lehmann
Colin Frissell (Kris Marshall) Björn Schalla
Aurelia (Lúcia Moniz) Laura Santiso Gil
John (Martin Freeman) Oliver Rohrbeck
Karl (Rodrigo Santoro) Timmo Niesner
Sam (Thomas Sangster) Joseph Rebling
Rufus, der Juwelier (Rowan Atkinson) Lutz Mackensy

Jamies Freundin (Sienna Guillory) Tanja Geke
Judy (Joanna Page) Berenice Weichert
Annie (Nina Sosanya) Bianca Krahl
Terence, "hier der Chef" (Frank Moorey) Hans Nitschke
Pat, die Haushälterin (Jill Freud) Sonja Deutsch
Vikar (Tim Hatwell) Andreas Hosang
Jamies böser Bruder (Dan Fredenburgh) Dennis Schmidt-Foß
Nancy, die Köchin (Julia Davis) Christin Marquitan
Tony (Abdul Salis) Jan-David Rönfeldt
Regisseur (Alan Barnes) Frank Ciazynski
Hochzeits-DJ (Junior Simpson) Tobias Kluckert
Radio-Watford-DJ (Brian Bovell) Charles Rettinghaus
Mikey, Radio-Interviewer (Marcus Brigstocke) Bernhard Völger
Alex, Stellvertretender PM (Richard Hawley) Bodo Wolf
Kabinettsmitglied Jeremy (Wyllie Longmore) Peter Gröger
Ant (Anthony McPartlin) Kim Hasper [= Ant McPartlin]
Dec (Declan Donnelly) Julien Haggége
Eleonore (Elizabeth Margoni) Anita Lochner [= Elisabeth Margoni]
Der US-Präsident (Billy Bob Thornton) Joachim Tennstedt
US-Experte (Peter Marinker) Gerald Paradies
Pressekonferenzreporter Peter (Keir Charles) Sebastian Jacob
Pressekonferenzreporterin (Doraly Rosen) Anja Rybiczka
Mary, Sekretärin des PMs (Meg Wynn Owen) Denise Gorzelanny
Natalies Ersatz (Carol Carey) Heike Beeck
Stimme Radio-DJ [I] (Jo Whiley) Susanna Bonaséwicz
Parky (Michael Parkinson) Norbert Gescher
Michael, Sarahs Bruder (Michael Fitzgerald) Gerald Schaale
Wisconsin-Taxifahrer (John Sharian) Andreas Müller
Barmann (Glenn Conroy) Christian Gaul
Stacey (Ivana Milicevic) Susanne Herrmann
Jeannie (January Jones) Wicki Kalaitzi
Carol-Anne (Elisha Cuthbert) Ranja Bonalana
Radio-Chartshow-DJ (Wes Butters) Olaf Reichmann
Jamies Schwester (Emma Buckley) Viktoria Vogt
Jamies Mutter (Sheila Allen) Irmelin Krause
Terry, Chauffer des PMs (Terry Reece) Thomas Hailer
Ältere Dame in Harris Street (Margery Mason) Luise Lunow
Natalies Mutter (Joanna Bacon) Regine Albrecht
Natalies Vater (Bill Moody) Eberhard Prüter
Johns Bruder (Paul Slack) Stefan Krause
Lehrer Mr. Trench (Adam Godley) Oliver Siebeck
Carol (Claudia Schiffer) Maud Ackermann
Wache am Flughafen-Gate (Stewart Howson) Matthias Klages
Harriet, die Sexbombe (Shannon Elizabeth) Viktoria Sturm
Carla (Denise Richards) Susanna Bonaséwicz/?

Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) Gerrit Schmidt-Foß [in "Titanic" - unaufgeführt]
Rose DeWitt Bukater (Kate Winslet) Ulrike Stürzbecher [in "Titanic" - unaufgeführt]

Kichernder Minister (Sebastian Jacob)
Assistent des Prime Ministers I.V. Stein
Pressekonferenzreporter in Menge Andreas Müller
Juwelier im Hintergrund Rainer Fritzsche
Polizeiautofahrer Tim Moeseritz
Vater im Hintergrund Thomas Hailer

Synchronfirma: Interopa Film GmbH [Berlin]
Dialogbuch: Markus Engelhardt
Dialogregie: Susanna Bonaséwicz


... und viele mehr oder weniger kleinere Rollen, die ich nicht erkannt habe.

Ein sehr schöner Film.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

ElEf



Beiträge: 1.910

26.12.2006 00:48
#2 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Ich hasse diesen ekligen schnulze Film:D Einzig allein Bill Nighy find ich cool LOL Und noch viel besser Frank Glaubrecht auf ihn^^ Daher auch die Idee, Glaubrecht auf Keith Richards :P

Jensheyroth


Beiträge: 1.163

26.12.2006 00:57
#3 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Schön, dass Liam Neeson mal wieder Helmut Gauß hatte.

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

26.12.2006 01:27
#4 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Zitat von [CDS]Ryo_Saeba
Ich hasse diesen ekligen schnulze Film:D Einzig allein Bill Nighy find ich cool LOL Und noch viel besser Frank Glaubrecht auf ihn^^ Daher auch die Idee, Glaubrecht auf Keith Richards :P


Wie gut dass man an Weihnachten anderen nicht die Freude verderben kann...
Ach und: "Schnulzig" ist für mich was anderes, etwa sowas wie "A.I." oder "Rendezvous mit Joe Black". Der Film hier ist einfach nur schön....

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Fierstein


Beiträge: 654

28.12.2006 18:42
#5 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Einfach Judy (Joanna Page) Berenice Weichert .....wenn ich mich nicht täusche
Grüße
Fierstein

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

23.12.2007 23:36
#6 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten
Noch ein paar wenige Ergänzungen:

Pressekonferenz-Reporterin in Menge (Doraly Rosen): Anja Rybiczka
Sekretärin Mary (Meg Wynn Owen): Denise Gorzelanny
Johns Bruder (Paul Slack): Stefan Krause

Kann mir jemand bei Jeannie weiterhelfen? Bei der stehe ich echt auf dem Schlauch. Klingt irgendwie wie Petra-Maria Popp oder Cathlen Gawlich, aber jünger. So in Richtung Isabelle Schmidt:

http://www.speedshare.org/I3ajRh0LNy

Gruß,
Tobias
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.401

24.12.2007 00:01
#7 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten
Kann mir jemand bei Jeannie weiterhelfen? Bei der stehe ich echt auf dem Schlauch. Klingt irgendwie wie Petra-Maria Popp oder Cathlen Gawlich, aber jünger. So in Richtung Isabelle Schmidt:
http://www.speedshare.org/I3ajRh0LNy


Das ist ganz eindeutig Wicki Kalaitzi.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

24.12.2007 00:07
#8 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Wow, na klar, das "Cliquen-Mädchen" Francie Jarvis (Emily Bergl) aus GILMORE GIRLS! Danke!

Gruß,
Tobias

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

20.12.2008 23:04
#9 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Alle Jahre wieder... neue Ergänzungen:

Terence, "hier der Chef" (Frank Moorey): Hans Nitschke
Pressekonferenz-Reporter in Menge: Andreas Müller
Barmann (Glenn Conroy): Christian Gaul

Dafür wäre ich mir nicht mehr so sicher, ob Elenore wirklich Katarina Tomaschewsky ist, oder ein Muttersprachlerin, die ihr nur sehr ähnlich klingt. (Dann sprach diese auch Carole Bouquet als "Juliette" in SEX AND THE CITY 6x20.)

Gruß,
Tobias

smeagol



Beiträge: 3.897

21.12.2008 13:56
#10 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Toller Film mit toller Synchro. Gefällt mir jedes Jahr wieder.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

15.12.2012 22:48
#11 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Und natürlich gibt es auch dieses Jahr Ergänzungen und Korrekturen:

Vikar (Tim Hatwell): Andreas Hosang [nicht Klaus Lochthove]
Dec (Declan Donnelly): Julien Haggége [nicht Kim Hasper]
Natalies Ersatz (Carol Carey): Heike Beeck
Stimme Radiomoderatorin [I] (Jo Whiley): Susanna Bonaséwicz

Kichernder Minister: (Sebastian Jacob)
Juwelier im Hintergrund: Rainer Fritzsche
Polizeiautofahrer: Tim Moeseritz [nicht Hans-Dieter Heiter]

Aurelia klingt erinnert mich an Uta Noack, aber Portugiesisch ist für sie die falsche Sprache. (Da kenne ich nur Carla Bessa, und die ist es mMn nicht.)

Gruß,
Tobias


PS:

Zitat von ElEf im Beitrag #2
Ich hasse diesen ekligen schnulze Film:D Einzig allein Bill Nighy find ich cool LOL Und noch viel besser Frank Glaubrecht auf ihn^^


Basiert die Storyline um die Beziehung zwischen Glaubrechts und Hemmos Rollen nicht sogar auf der zwischen den Herren Daniel K. und Timo S.?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

16.12.2012 00:23
#12 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Erkennt noch jemand diese drei Rollen? Aurelia soll Judith Brandt sein, aber die ist es nicht. Anita Lochner für Eleonore könnte schon eher stimmen.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
TatsaechlichLiebe_Aurelia.mp3
TatsaechlichLiebe_Carla.mp3
TatsaechlichLiebe_Eleonore.mp3
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.075

16.12.2012 00:26
#13 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Anita Lochner ist korrekt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

16.12.2012 00:42
#14 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Danke. Vorhin noch vergessen:
Vikar (Tim Hatwell): Andreas Hosang [nicht Klaus Lochthove]

(Fürs Forumsarchiv möchte ich noch festhalten, dass gleich die Prologrede des PMs aus dem Off die Formulierung "meines Wissens nach" enthält.)

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.401

16.12.2012 11:28
#15 RE: Tatsächlich... Liebe (2003) Zitat · antworten

Zitat
TatsaechlichLiebe_Carla.mp3


Dieses "Du bist bestimmt Tony" klingt für mich stark nach Susanna Bonaséwicz.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz