Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.991 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3
Porgy



Beiträge: 1.036

17.01.2007 16:44
Vladimír Mensík Zitat · antworten



Die Fälschung (1957): HANS STETTER
Seine Karriere (1957): GERHARD RACHOLD
Sehnsucht (1958):
König des Böhmerwaldes (1959):
Alibi (1959):
Das häßliche Fräulein (1959):
Gevatter Tod (1960):
Die Prozession zur heiligen Jungfrau (1960): ERHARD KÖSTER
Ein Kerl wie ein Baum (1960): WOLFGANG SÖRGEL
Vater gesucht (1961): WOLFGANG THAL
Wenn der Kater kommt (1963):
Hofnarrenchronik / Chronik eines Hofnarren (1964): HORST SACHTLEBEN / EDWIN MARIAN?
Limonaden-Joe (1964):
Alibi auf dem Wasser (1965):
31 Grad im Schatten (1965):
Die Liebe einer Blondine (1965): HORST NIENDORF
Wer will Jessie umbringen? (1966):
Pfeifen, Betten, Turteltauben (1966):
Komödiantenwagen (1966):
Die nackte Schäferin (1966):
Robin Hood, der edle Räuber (1966): MICHAEL CHEVALIER
Streng geheime Premieren (1967): ERHARD KÖSTER
Das Haus der verlorenen Seelen (1967):
Tausche Katze gegen Bruder (1967):
Unsere verrückte Familie (1968):
Alte Kriminalfälle (1968):
Der Leichenverbrenner (1968):
Lebemänner (1969):
Majestäten und Kavaliere (1969):
Jungfernschaft und schwedische Gardinen (1969): KARL-HEINZ OPPEL
Auf dem Kometen (1970): ERHARD KÖSTER
Drei schwache Stunden (1970):
Zähmung eines Teufels (1970):
Mein Herr, Sie sind eine Witwe (1970):
Die Partien des schönen Dragoners (1971): ERHARD KÖSTER
Der Strohhut (1971): ERHARD KÖSTER
Goldene Hochzeit (1972):
Das Mädchen auf dem Besenstiel (1972): HERBERT WEICKER / ERHARD KÖSTER
Anonyme Anzeige (1973):
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973): KURT BÖWE
Wie soll man Dr. Mrácek ertränken? (1974): WOLFGANG JAKOB
Es war einmal ein Herr (1974):
Passen wir zusammen, Liebling? (1974):
Vernunftehen - Auf der Kleinseite (1974): MICHAEL CHEVALIER
Pan Tau auf Reisen / Die Abenteuer des Herrn Tau (1975): GÜNTER STRACK
Die Entscheidung des Ingenieurs Turna (1975):
Ein Bruder, der sein Geld wert ist (1975):
Zwei Mann zur Stelle (1975):
Mein Bruder hat einen prima Bruder (1975):
Wie man Dornröschen wachküßt / Wie man Prinzessinnen weckt (1977): WALTER REICHELT / FRED-ARTHUR GEPPERT
Die Frau hinter dem Ladentisch (1977): ERHARD KÖSTER
Das Krankenhaus am Rande der Stadt (1977): DIETER ZÖLLTER
Wie wär's mit Spinat? (1977): ERHARD KÖSTER
Die Wunderbaren Männer mit der Kurbel (1978):
Der neue Vater (1979):
Liebe zwischen Regentropfen (1979):
Die Märchenbraut / Die schöne Arabella und der Zauberer (1979): WOLFGANG HESS / HORST KEMPE
Die Kriminalfälle des Major Zeman (1979): ERHARD KÖSTER
Der Prinz und der Abendstern (1979): MANFRED HEINE
Ein schönes Wochenende (1981):
Wenn Scheidung... dann Scheidung (1982): GOTTFRIED KRAMER
Die Besucher / Expedition Adam '84 (1983): GÜNTER STRACK / ERHARD KÖSTER
Ein Haus mit 1000 Gesichtern (1984): ERHARD KÖSTER
Der fliegende Ferdinand / Der Zauberstein (1984): WOLFGANG VÖLZ / ERHARD KÖSTER
Junger Wein (1986):
Hurra, ihm nach! (1988):


Danke für Eure Mithilfe!
Porgy

Lammers


Beiträge: 3.935

17.01.2007 17:25
#2 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

In den Urban-Episoden (Pan Tau) war es Günter Strack.

Frank Brenner



Beiträge: 11.053

17.01.2007 17:45
#3 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Hallo,

Narrenchronik (1964): der Film lief in Westdeutschland als "Chronik eines Hofnarren"
Auf dem Kometen (1970): Hannes W. Braun, Gerd Biewer oder Maximilian Larsen (die Zuordnung bei DEFA-Synchros...)
Das Mädchen auf dem Besenstiel (1972): Herbert Weicker
Wie wär's mit Spinat? (1977): Erhard Köster (wenn ich richtig zugeordnet habe)
Wenn Scheidung... dann Scheidung (1982): Gottfried Kramer
Die Besucher / Expedition Adam '84 (1983): Günter Strack

Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.743

19.01.2007 11:28
#4 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

"Auf dem Kometen": sorry, weder Braun noch Biewer noch Larsen, sondern Erhard Köster (wie in "Spinat")
"Expedition Adam 84" (DEFA): Erhard Köster
"Der Zauberstein" (DEFA von "Ferdinand"): Erhard Köster
"Wie soll man Dr. Mracek ertränken": Wolfgang Jakob
"Die schöne Arabella und der Zauberer" (DEFA): Horst Kempe
"Wie man Prinzessinnen weckt" (DEFA): Fred-Arthur Geppert

In "Die Hofnarrenchronik" (so hieß er in der DDR) war es meines Wissens auch (und damit erstmals) Erhard Köster, dafür aber will ich mich nicht verbürgen. Ähnlich sieht es aus mit "Das Mädchen auf dem Besenstiel", bei "Krankenhaus am Rande der Stadt" bin ich mir aber mit Köster zu 90% sicher.

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.799

20.01.2007 01:10
#5 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Porgy, du hast übrigens seinen Auftritt in "Ein Haus mit 1000 Gesichtern" (1984) in deiner Liste vergessen!

In "Die Frau hinter dem Ladentisch" war es auch Erhard Köster; stand immer im Abspann. Ab 1989 wurde die Serie laut Kabel 1 Serienlexikon nochmals mit anderen Titeln auf RTL ausgestrahlt. Ob neusynchronisiert weiß ich aber halt leider nicht. Und da wäre selbst ich sehr gespannt und für jede Info dankbar!

Schön, dass du mal Vladimir Mensik als Thema nimmst. An den dachte ich schon oft.

Gruß; Pete!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.743

20.01.2007 11:19
#6 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Zitat von Pete
Ab 1989 wurde die Serie laut Kabel 1 Serienlexikon nochmals mit anderen Titeln auf RTL ausgestrahlt. Ob neusynchronisiert weiß ich aber halt leider nicht.


Sehr unwahrscheinlich, da RTL und Fernsehen der DDR (später DFF) einen Austausch hatten. So kam der DFF an "Moonlighting" und so wurde im Gegenzug die "Olsenbande" bei RTL ausgestrahlt. Positiver Nebeneffekt ist, daß die Synchronisationen gleich übernommen wurden, hüben wie drüben (und teilweise sogar im gegenseitigen Auftrag produziert wurden - wie "Alfred Hitchcock präsentiert", eine RTL-Sendung, synchronisiert vom Fernsehen der DDR).#

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.799

20.01.2007 19:28
#7 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Ja; ich finde nur merkwürdig, dass dann die Folgentitel ausgetauscht wurden. Wieso und wie wurde das dann wohl gemacht? So ähnlich wie bei "Columbo", dass bei bereits synchronisierten Episoden die alten Schriften durch neue ersetzt wurden?

Bei Arne ist noch der Film "Vernunftehen- Auf der Kleinseite" (1974) aufgeführt. Da hatte Mensik die Stimme von Michael Chevalier.

Bedauerlich ist wirklich, dass die meisten Mensik-Filme gar nicht mehr bei uns laufen und das schon seit ewigen Zeiten, was die Suche bestimmt erheblich erschwert!

Gruß; Pete!

Pete


Beiträge: 2.799

27.01.2007 15:02
#8 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Ich wäre schon gespannt, ob Mensik auch mal von Norbert Gastell gesprochen wurde. Der passt meiner Ansicht nach nämlich schon sehr gut zu ihm und Vladimier wurde ja auch dem Aussehen nach schon mit Homer Simpson verglichen.

Gibt´s von "Auf dem Kometen" eigentlich auch eine Westsynchro? Gruß, Pete!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.743

27.01.2007 16:06
#9 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Nein - aus meiner Sicht glücklicherweise nicht. Fast alle Zeman-Filme außer "Chronik eines Hofnarren" (ARD 60er) und "Reise in die Urzeit" (ZDF vor der Wende) wurden in ihren DEFA-Fassungen übernommen.

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.799

27.01.2007 16:48
#10 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Danke für deine Antwort, Stefan! Lief der Film eigentlich überhaupt in der BRD in den Kinos oder nur im TV? Gruß; Pete!

Pete


Beiträge: 2.799

25.02.2007 20:49
#11 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Hallo!

Ich habe noch Antworten bzw. seine Stimmen zu Filmen, die hier nicht aufgeführt sind:

Seine Karriere (1957): Gerhard Rachold
Ein Kerl wie ein Baum (1960): Wolfgang Sörgel, beides ja DEFA!

Gruß, Pete!

Pete


Beiträge: 2.799

20.03.2007 19:34
#12 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten
Arne hat ja noch den Film "Alle guten Landsleute" in seiner Datenbank. Auch hier hat Mensik mitgespielt; allerdings scheint er hier den Sprecher nicht gewußt zu haben, da Vladimir hier leider nicht aufgezählt wird. Es muß jedoch eine Münchner Stimme sein, so wie ich das ersehen kann. Dass es übrigens auch eine DEFA-Version zu diesem Film gibt, glaube ich nicht, da er so wie ich den Inhalt in meinem Filmlexikon deute, den Sozialismus kritisiert, aber ich kann mit dieser Spekulation auch falsch liegen.

Es ist mir außerdem neu, dass Mensik in der Krimiserie "Alte Kriminalfälle" mitspielte. Da hab ich eigentlich alle Folgen vor Jahren auf N 3 in der DEFA-Version gesehen (Die vollständige Ausstrahlung 1998) und er war NICHT dabei. Oder spielte er in einer Folge, die ausgelassen wurde oder in Deutschland nie lief? Gruß, Pete!
Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.262

13.12.2011 21:30
#13 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Das Mädchen auf dem Besenstiel (DEFA-Fassung) -> Erhard Köster

Jeannot



Beiträge: 2.110

14.12.2011 16:20
#14 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Die Fälschung - Hans Stetter
Die Prozession zur heiligen Jungfrau (1960) - Erhard Köster
Vater gesucht - Wolfgang Thal
Hofnarrenchronik - entweder Hans-Joachim Hanisch oder Edwin Marian, Köster nicht
Die Liebe einer Blondine - Horst Niendorf
Streng geheime Premieren - Köster
Jungfernschaft und schwedische Gardinen (1969) - Karl-Heinz Oppel
Die Partien des schönen Dragoners (1971) - Köster
Der Strohhut (1971) - Köster
Gruß, Rolf

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.262

02.01.2012 16:43
#15 RE: Vladimír Mensík Zitat · antworten

Ein Haus mit 1000 Gesichtern (1984) -> Erhard Köster

Seiten 1 | 2 | 3
«« Robert Shaw
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz