Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 6.313 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2014 13:31
#46 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

ASYLUM: Gudrun Vaupel quasselt da aus'm Lottchen raus.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.834

30.04.2014 21:28
#47 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Wenn ich mich nicht sehr verhört habe, hat "Die Verdammten" auf DVD auch eine nachsynchronisierte Szene. Technisch äußerst geschickt gemacht, aber Reinhard Kuhnert war doch ziemlich klar zu identifizieren (die polizeiliche Vernehmung nach ca. 1. Stunde Laufzeit). Rampling hat also für diese Szene eine weitere Synchronstimme, die ich leider nicht zuordnen kann.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.430

13.05.2014 00:29
#48 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Sommer des Erwachens (1993) Karin Buchholz

mooniz



Beiträge: 7.091

04.06.2014 01:56
#49 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

'dexter' - Karin Buchholz

Frankie DO


Beiträge: 1.246

30.08.2015 21:38
#50 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

"Yuppi Du" (1975) - Das ist die Stimme von Magnolia (Kathrin Oginski) in "Ein Käfer gibt Vollgas".
Glaub aber die wurde synchronisiert oder ? Jimmi Bondi wurde da von Klaus Kindler gesprochen.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2015 12:52
#51 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

"Der Mönch von San Dominico" aka "Giordano Bruno - Der Ketzer muss brennen" - Karin Kernke

Von dem Film könnte es aber mehr als eine Synchronfassung geben.

percyparker


Beiträge: 609

28.11.2015 16:02
#52 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Zitat von Frankie DO im Beitrag #50
"Yuppi Du" (1975) - Das ist die Stimme von Magnolia (Kathrin Oginski) in "Ein Käfer gibt Vollgas".
Glaub aber die wurde synchronisiert oder ?



Ja, das war Helga Trümper.

kogenta



Beiträge: 1.965

28.11.2015 22:39
#53 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #51
"Der Mönch von San Dominico" aka "Giordano Bruno - Der Ketzer muss brennen" - Karin Kernke

Von dem Film könnte es aber mehr als eine Synchronfassung geben.

Ein leider völlig unbekannter, aber sehenswerter Film von 'Sacco und Vanzetti'-Regisseur Giuliano Montaldo.
Kann mir aber kaum vorstellen, dass es da mehrere Synchronfassungen gibt.
Chevalier für Volonte - das ist die einzige mir bekannte Fassung.
Lief komischerweise zuerst im TV (ein Sender war Co-Produzent) und erst Jahre später sporadisch im Kino (incl. TV-Abspann, also wohl keine eigene Synchro - was ich aber nicht beschwören will, kann mich an die Kinofassung nicht mehr erinnern).

Habe noch Hess (Maffioli), Naumann (Quaglio), Korte (Bardella) und Marholm (Vargas) notiert.
Falls Du noch mehr Namen hast...
Die deutschen Darsteller Blech, Caninenberg und Carriere sprechen selbst, wenn ich nicht irre?

Gruß, kogenta

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2015 22:51
#54 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Ja, die Deutschen sprechen sich alle selbst. Ich bin dabei, eine umfangreiche Liste zum Film anzufertigen, habe mir vorerst aber nur ganz wenige Rollen notiert, weil ich den Film einfach nur ansehen wollte. Ich hab die Dvd gerade hergeborgt, wenn sie retour kommt, mach ich das dann alles detaillierter. Ein wirklich sehenswerter Film!

Ich hielt eine Fernseh- und Kinosynchronisation durchaus für möglich, eine Ost-Synchronfassung ist auch naheliegend, der Film lief auch in der DDR. Wenn du aber von einem Kinoeinsatz mit Fernsehsynchro sprichst, dürfte er wohl im Auftrag der ARD gemacht worden sein - mit Michael Chevalier als Berliner Gast in München.

Mehr dann demnächst, du hast mir jetzt schon sehr geholfen.

Chat Noir


Beiträge: 8.360

13.04.2016 19:14
#55 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

London Spy (2015): Krista Posch

N8falke



Beiträge: 4.653

08.07.2017 17:38
#56 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Ich kannte im Vorfeld viele Filme von Charlotte Rampling, sah sie aber fast ausschließlich entweder im Originalton oder erwischte Filme, in der sie nicht von Krista Posch vertont wurde. Gestern nun sah und hörte ich mit Swimming Pool das erste Mal diese Kombination und bin entzückt. Eine der schönsten Besetzungen, die ich die letzten Jahre hören durfte. Schade, dass Frau Posch sonst nicht mehr viel Synchron macht. Vermisse sie auch nachwievor für Michelle Yeoh.

toto


Beiträge: 1.622

29.10.2017 19:15
#57 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #56
Ich kannte im Vorfeld viele Filme von Charlotte Rampling, sah sie aber fast ausschließlich entweder im Originalton oder erwischte Filme, in der sie nicht von Krista Posch vertont wurde. Gestern nun sah und hörte ich mit Swimming Pool das erste Mal diese Kombination und bin entzückt. Eine der schönsten Besetzungen, die ich die letzten Jahre hören durfte. Schade, dass Frau Posch sonst nicht mehr viel Synchron macht. Vermisse sie auch nachwievor für Michelle Yeoh.


Nicht nur du N8falke!!

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

25.02.2018 22:31
#58 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Three (1969): Elisabeth Günther

Frank Brenner



Beiträge: 11.682

28.03.2018 17:55
#59 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Euphoria (2017): Viola Sauer

dlh


Beiträge: 14.889

30.05.2018 20:46
#60 RE: Charlotte Rampling Zitat · antworten

Vom Ende einer Geschichte -> Krista Posch

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Daniel Gelin »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz