Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 4.276 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
kogenta



Beiträge: 1.460

02.07.2007 00:09
Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI (1960 - 1998)
=================================


DAS BITTERE LEBEN (DDR: Der Meuchelmörder) 1960
-------------------------------------------------
Wilfried Ortmann - Sergio Fantoni (Riccardo)
Sabine Krug - Sylva Koscina (Carla)
Kurt Ulrich - Alberto Lupo (Torelli)
Evamaria Bath - Belinda Lee (Ileana)
Willi Marloch - Pietro Germi (Bolognesi)
??.......... Lauro Gazzolo (Burlando)
Gerry Wolff - Andrea Checchi (Frisia)
??.......... Milena Vukotic (Renata)
??.......... Ivano Staccioli (Lopopolo)
>>> DEFA-Fassung. Es gibt auch eine BRD-Fassung.


DER TAG DER EULE (DDR: Don Mariano weiß von nichts) 1967
----------------------------------------------------------
Thomas Kästner - Franco Nero (Bellodi)
Karin Reif - Claudia Cardinale (Rosa)
Gerd Biewer - Lee J. Cobb (Don Mariano)
Werner Lierck - Serge Reggiani (Parrineddu)
Edwin Marian - Tano Cimarosa (Zecchinetta)
Gerd Ehlers - Nehemiah Persoff (Pizzuco)
Jürgen Frohriep - Giovanni Pallavicino (Maresciallo)
Werner Dissel - Ennio Balbo (Botta)
??.......... Ugo d'Alessio (Don Carmelo)
??.......... Vincenzo Norvese (Motorradfahrer)
?? ......... Salvatore Moscadini (Torruzzo)
>>> DEFA-Fassung. Es gibt KEINE BRD-Fassung.


RECHT UND LEIDENSCHAFT (DDR: Die schönste Frau) 1969/70
---------------------------------------------------------
Dieter Bellmann - Alessio Orano (Vito)
Ursula Werner - Ornella Muti (Francesca)
Rüdiger Evers (?) - Pierluigi Apra (Polizeileutnant)
??.......... Amerigo Tot (Don Antonino)
??.......... Tano Cimarosa (Vater)
Hanjo Hasse (?) - Rino Sentieri (Poidomani)
??.......... Enzo Andronico (Anwalt)
??.......... Salvatore Vaccaro (Paolo)
??.......... Vincenzo Norvese (Pasquale)
??.......... Luigi Ursi (Amantia)
?? ......... Salvatore Moscadini (Torruzzo)
>>> DEFA-Fassung. Es gibt KEINE BRD-Fassung.


DER CLAN, DER SEINE FEINDE LEBENDIG EINMAUERT (DDR: Das Geständnis
eines Polizeikommissars vor dem Staatsanwalt der Republik) 1970/71
-------------------------------------------------------------------
Norbert Langer - Franco Nero (Traini)
Martin Hirthe - Martin Balsam (Bonavia)
Marianne Lutz - Marilu Tolo (Serena)
Conrad Wagner - Claudio Gora (Malta)
??.......... Arturo Dominici (Canistraro)
??.......... Michele Gammino (Gammino)
Michael Chevalier - Luciano Catenacci (Lomunno)
Christian Brückner - Giancarlo Prete (Rizzo)
??.......... Calisto Calisti (Calisto)
??.......... Giancarlo Badessi (Grisi)
??.......... Filippo Degara (Nicotra)
??.......... Gualtiero Rispoli (Polizeipräsident)
Gerd Duwner - Roy Bosier (Lascatelli)
??.......... Francesco Tranchina (Oberarzt)
??.......... Nello Pazzafini (Häftling)
??.......... Dante Cleri (Amtsdiener)
??.......... Luigi Ursi (Palumbo)
Hugo Schrader - ?? (Wahrsager)
Gerd Martienzen, Wolfgang Draeger, Claus Jurichs - jeweils mehrere kleine Rollen
>>> BRD-Fassung. Es gibt auch eine DEFA-Fassung:
............ Otto Mellies - Franco Nero



DAS VERFAHREN IST EINGESTELLT: VERGESSEN SIE'S! (DDR: Die
Untersuchung ist abgeschlossen, vergessen Sie alles) 1971
----------------------------------------------------------
Joachim Kemmer - Franco Nero (Vanzi)
??.......... Riccardo Cucciolla (Pesenti)
??.......... Georges Wilson (Campoloni)
Peter Thom - John Steiner (Piro)
Benno Sterzenbach - Turi Ferro (Maresciallo)
??.......... Ferruccio de Ceresa (Direktor)
Hartmut Reck - Damiano Damiani (Anwalt)
??.......... Claudio Nicastro (Salvatore)
Herbert Weißbach (?) - Santo Simone (Armando)
??.......... Antonio Casale (Ventura)
??.......... Daniele Dublino (Untersuchungsrichter)
??.......... Piero Nuti (Arzt)
??.......... Enzo Andronico (Pesentis Anwalt)
>>> BRD-Fassung. Es gibt auch eine DEFA-Fassung:
............ Arno Wzyniewski - Franco Nero
............ Hanjo Hasse - John Steiner



WARUM MUSSTE STAATSANWALT TRAINI STERBEN? (VHS: Der Terror führt Regie) 1974
------------------------------------------------------------------------------
Joachim Kemmer - Franco Nero (Solaris)
Renate Pichler - Francoise Fabian (Antonia)
Paul Edwin Roth - Marco Guglielmi (Traini)
Wolfgang Draeger - Pierluigi Apra (De Tornari)
Wolfgang Kieling - Luciano Catenacci (Meloria)
??.......... Tano Cimarosa (Barra)
Gottfried Kramer - Renzo Palmer (Terrasini)
Uwe Friedrichsen - Mico Cundari (Chefredakteur)
Arnold Marquis - Enrico di Marco (Zamagna)
Günther Jerschke - Giancarlo Badessi (De Rasi)
Alf Marholm - Ennio Balbo (Untersuchungsrichter)
Henry Kielmann - Giorgio Cerioni (Valgardeni)
Claus Wilcke - Elio Zamuto (Selimi)
??.......... Claudio Nicastro (Minister)
??.......... Damiano Damiani (Rechtsanwalt)
Gerd Martienzen - Vincenzo Norvese° (Bellolampo)
??.......... Luigi Ursi (Catalonia)
??.......... Fabrizio Jovine (TV-Sprecher)
?? ......... Salvatore Moscadini (Torruzzo)
° Manche Quellen nennen hier irrtümlich Sergio Valentini
>>> BRD-Fassung. Es gibt KEINE DEFA-Fassung.


ICH HABE ANGST - 1977
-----------------------
Holger Hagen - Gian Maria Volonte (Graziano)
Mario Adorf - spricht selbst! (Moser)
Paul Edwin Roth - Erland Josephson (Cancedda)
Marion Martienzen - Angelica Ippolito (Gloria)
??.......... Bruno Corazzari (La Rosa)
Wolfgang Draeger - Rino Sentieri (Tognon)
??.......... Giorgio Cerioni (Masseria)
Wolfgang Kieling - Raffaele di Mario (Ruiz)
??.......... Aldo Valletti (Gefängnisdirektor)
>>> BRD-Fassung. Es gibt KEINE DEFA-Fassung.


GOODBYE UND AMEN - 1977/78
----------------------------
Gunter Schoß - Tony Musante (Dannahay)
Kerstin Sanders - Claudia Cardinale (Sign. de Mauro)
Horst Ziethen - John Steiner (Gratten)
Wolfgang Lohse - John Forsythe (Carson)
Jürgen Kluckert - Renzo Palmer (Parenti)
??.......... Fabrizio Jovine (Moreno)
Klaus Nietz - Wolfango Soldati (Lambert)
Ernst Meincke - Gianrico Tondinelli (Perry)
??.......... Angela Goodwin (Mrs. Carson)
Helga Piur - Anna Zinnemann (Renata)
??.......... Francesco Carnelutti (Agostino)
??.......... Luciano Catenacci (Vincent)
??.......... Sergio Doria (Osborn)
??.......... Gianni di Benedetto (Minister)
>>> DEFA-Fassung. Es gibt KEINE BRD-Fassung.


EIN MANN AUF DEN KNIEN - 1979
-------------------------------
Christian Brückner - Giuliano Gemma (Nino)
Astrid Kollex - Eleonora Giorgi (Lucia)
Volker Brandt - Michele Placido (Platamone)
Alf Marholm - Ettore Manni (Trafficante)
Gottfried Kramer - Tano Cimarosa (Collicchia)
Friedrich Schütter - Andrea Aureli (Lamantia)
??.......... Luciano Catenacci (Brigadiere)
??.......... Fabrizio Forte (Paolo)
??.......... Fabrizio Jovine (Arzt)
??.......... Nazareno Zamperla (Polizist)
??.......... Vincenzo Norvese (Ferrara)
??.......... Giampaolo Saccarola (Vermittler)
Wolfgang Draeger - ?? (Armenise)
>>> BRD-Fassung. Es gibt KEINE DEFA-Fassung.


DIE TÖDLICHE WARNUNG (DDR: Die Warnung) 1980
----------------------------------------------
Joachim Kemmer - Giuliano Gemma (Barresi)
Otto Stern - Martin Balsam (Martorana)
Elisabeth Volkmann - Laura Trotter (Silvia)
??.......... Giancarlo Zanetti (Brizzi)
K.E. Ludwig - Guido Leontini (Puma)
??.......... Marcello Mando (Pastore)
??.......... John Karlsen (Violante)
Horst Sachtleben - Franco Odoardi (Lagana)
??.......... Julian Jenkins (Lopez)
Benno Sterzenbach - Geoffrey Copleston (Generalstaatsanwalt)
??.......... Vincent Gentile (Vella)
??.......... Giorgio Lucchese (Mannino)
Gert Günther Hoffmann - Richard McNamara (Castro Villari)
Holger Hagen - Mike Morris (Massimiliano)
??.......... Giampaolo Saccarola (De Maricati)
Fred Maire - Edmondo Tieghi (Mafioso)
>>> BRD-Fassung. Es gibt auch eine DEFA-Fassung.


ALLEIN GEGEN DIE MAFIA - 1983 (TV)
------------------------------------
Lutz Riedel - Michele Placido (Cattani)
Evelyn Maron - Barbara de Rossi (Titti)
Traudel Haas - Nicole Jamet (Else)
Edgar Ott - Francois Perier (Terrasini)
Almut Eggert - Florinda Bolkan (Olga)
Peter Aust - Flavio Bucci (Don Manfredi)
Jürgen Kluckert - Angelo Infanti (Cirinna)
Helmut Krauss - Renato Mori (Altero)
??.......... Pino Colizzi (Santamaria)
Hans Jürgen Dittberner - Massimo Bonetti (Leo)
??.......... Eurilla del Bono (Anna)
Natascha Rybakowski - Cariddi Nardulli (Paola)
Franz Otto Krüger - Michele Abruzzo (Scardona)
Heinz Theo Branding - Geoffrey Copleston (Ravanusa)
Friedrich W. Bauschulte - Jacques Dacqmine (Cannito)
Christian Rode - Paul Guers (Laudeo)
Andreas Mannkopff - Renato Ceccetto (Bordonaro)
??.......... Francesco Tranchina (Morelli)
??.......... Luigi Ursi (Pecora)
??.......... Luigi Vallini (Santino)
??.......... Marcello Perracchio (Lo Spanno)
??.......... Salvatore Vaccaro (Franco)
??.......... Domenico Gennaro (Cousin)
??.......... Vittorio Duse (Cristina)
??.......... Antonio Orlando (Settimelli)
??.......... Giampaolo Saccarola (Anwalt)
>>> BRD-Fassung. Es gibt KEINE DEFA-Fassung.


NEW YORK CONNECTION (DDR: Pizza Connection) 1984
--------------------------------------------------
Lutz Riedel - Michele Placido (Mario)
??.......... Mark Chase (Michele)
??.......... Simona Cavallari (Cecilia)
??.......... Ida di Benedetto (Amanda)
??.......... Massimo de Francovich (Santalucia)
Norbert Gastell - Renato Mori (Astarita)
??.......... Domenico Gennaro (Onibene)
??.......... Francesco Sciacca (Schiro)
??.......... Tony Sperandeo (Vincenzo)
??.......... Marcello Perracchio (Don Masseria)
?? ......... Salvatore Moscadini (Torruzzo)
>>> BRD-Fassung. Es gibt auch eine DEFA-Fassung:
............ Gunter Schoß - Michele Placido



DIE FINSTERE SONNE - 1990
---------------------------
.......... Michael Pare (Ruggero)
.......... Jo Champa (Lucia)
.......... Erland Josephson (Belmonte)
.......... Phyllis Logan (Camilla)
.......... Luciano Catenacci (Catena)
.......... Leopoldo Trieste (Isco)
.......... Tano Cimarosa (Momo)
.......... Domenico Gennaro (Bianco)
.......... Francesco Sciacca (Zaccaria)
>>> BRD-Fassung.


RACHEENGEL - 1991
-------------------
.......... Tahnee Welch (Lisa)
.......... Remo Girone (Colani)
.......... Eva Grimaldi (Teresa)
.......... Nicola d'Eramo (Basek)
.......... Francesco Sciacca (Ruiz)
.......... Sergio Fiorentini (Astarita)
.......... Antonio Iuorio (Pasquale)
.......... Mario Donatone (Velasco)
>>> BRD-Fassung.


LIEBE DEINEN FEIND - 1998 (TV)
--------------------------------
.......... Andrea di Stefano (Canepa)
Mario Adorf - spricht selbst! (Nistico)
.......... Cecilia Dazzi (Cecilia)
.......... Romina Mondello (Rachele)
.......... Massimo Ranieri (Don Paolo)
.......... Angelo Infanti (Remandino)
.......... Massimo Poggio (Mauro)
.......... Nino d'Angelo (Ivano)
.......... Tullio Sorrentino (Ombrino)
.......... Franco Castellano (Bischof)
.......... Stefano Abbati (Rea)
.......... Claudio Santamaria (Ernesto)
.......... Vittorio Amandola (Turiello)
.......... Bruno Billotta (Malvolti)
.......... Valerio Venazzi (Salvino)
>>> BRD-Fassung.

Danke für Ergänzungen (oder Korrekturen)!


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2007 01:08
#2 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Schau auf jeden Fall mal in Arne's Datenbank und die Schauspielerlisten.
Spontan kann ich zumindest sagen, dass es zum "Clan" auch eine DDR-Synchro gibt und dass Lee J. Cobb in "Tag der Eule" von der Gerd Biewer gesprochen wurde (laut Datenbank).



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Summmm.... Summmm...!"
Eberhard Storeck in "Banana Joe"

kogenta



Beiträge: 1.460

02.07.2007 15:49
#3 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten
Arne's Datenbank gibt bei TAG DER EULE Jürgen Frohriep für Nehemiah Persoff als Leutnant an - Persoff spielt aber den Pizzuco. Giovanni Pallavicino ist der Leutnant (Maresciallo). Für wen spricht nun wer ?
Ansonsten finde ich in Arne's Datenbank so gut wie nichts über die Damiani-Filme. Wer also weiterhelfen kann - danke im Voraus !
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

02.07.2007 20:15
#4 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Diesen Fehler habe ich leider in die Welt gesetzt, weil ich die beiden Darsteller verwechselt habe. Natürlich spielte Persoff Don Pizzuco und hatte die Stimme von Gerd Ehlers.
Ansonsten versuche ich mal zusammenzukratzen, was ich noch alles über die DDR-Fassungen weiß.

Don Mariano weiß von nichts DEFA 1970
Dialog: Heinz Nietzsche - Regie: Thomas Ruttmann


Das Geständnis eines Polizeikommissars vor dem Staatsanwalt der Republik DEFA 1972

Otto Mellies - Franco Nero (Traini)


Die Untersuchung ist abgeschlossen, vergessen Sie alles) 1971

Arno Wzyniewski - Franco Nero (Vanzi)#
(zum zweiten Mal nach "Der Mann, der Stolz, die Rache", wieder unter der Regie von Dagmar Nawroth)
Hannjo Hasse - John Steiner (Piro)
(in der ZDF-Fassung hatte dieser die Stimme von Peter Thom)




GOODBYE UND AMEN DEFA 1981

Horst Ziethen - John Steiner (Gratten)
Wolfgang Lohse - John Forsythe (Carson)
Gerd Grasse - Renzo Palmer (Parenti)
Klaus Nietz - Wolfango Soldati (Lambert)
Ernst Meincke - Gianrico Tondinelli (Perry)
Helga Piur - Anna Zinnemann (Renata)
Jürgen Kluckert - Luciano Catenacci (Vincent)



Pizza Connection) DEFA 1986

Gunther Schoß - Michele Placido (Mario)

Viel ist es nicht, aber leider habe ich nie Gelegenheit bekommen, an die seltenen DEFA-Fassungen ranzukommen.

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.460

03.07.2007 18:28
#5 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Stefan, ich danke Dir !

Ist zwar kein Mafia-Film, aber falls Du zufällig Infos zu Damianis SORRISO DEL GRANDE TENTATORE (Das Lächeln des großen Verführers) haben solltest - davon gibt's auch nur eine DDR-Synchro. Ich kenne leider nur die engl. Fassung. - Danke !

kogenta



Beiträge: 1.460

29.06.2010 01:44
#6 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Hallo,

habe die 3 Jahre alte obige Liste auf den neusten Stand gebracht.
Dank an jeden, der noch was beitragen kann!

Gruß, kogenta


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.092

17.01.2014 19:46
#7 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Goodbye und Amen

Weiß nicht, ob das eh schon bekannt ist ... jedenfalls:

Dialog: Wolfgang Krüger
Regie: Christel Rudolph

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

31.03.2014 21:28
#8 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

"Die schönste Frau/Recht und Leidenschaft"
DEFA-Studio für Synchronisation, Leipzig
Dialog: Günter Neubert, Regie: Joachim Hopfer

"Pizza Connection"

Dialog: Gudrun Ickler, Regie: Gisela Büttner
neben Gunter Schoss stehen noch in der Liste Mario Schneidenbach {von Jascheroff}, Annette Richter, Lilo Grahn, Heinz Behrens, Peter Panhans, Peter Hladik

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.460

01.04.2014 03:28
#9 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Wer könnte da für wen sprechen?

pizza_connection.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Apropos Damiani:

Zum TV-Film LIEBE DEINEN FEIND (AMA IL TUO NEMICO, 1998) gibt es eine Fortsetzung, die ich bei YouTube entdeckt habe. Normalerweise sehe ich mir dort keine kompletten Filme an, hier habe ich aber eine Ausnahme gemacht und einen wie zu erwarten hervorragenden Mafia-Film gesehen.

Wer mal antesten möchte:

http://www.youtube.com/watch?v=c6fN7G11HII

amailtuo2_screenshot.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bei Minute 90:06 beginnt eine knapp 4minütige Szene, in der zwei kleine Mafiosi einen Jungen einschüchtern, ihnen bei einem Raubüberfall zu helfen. In einer durchgehenden Einstellung ohne Schnitt gedreht, eine unglaublich starke Sequenz. Kurz danach der Überfall, bei dem Täter wie Opfer die Hosen gleichermassen voll haben, Schüsse fallen auf beiden Seiten ... na, seht selbst!

Wer ein bißchen italienisch kann, sollte sich natürlich den kompletten Film ansehen.
Das ein solcher Film in Deutschland keinen Sendeplatz findet, ist ein Armutszeugnis für alle deutschen TV-Sender!

Gruß, kogenta


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.092

01.04.2014 03:43
#10 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Zitat von kogenta im Beitrag #9
Wer könnte da für wen sprechen?


Annette Richter sagt mir nichts, käme aber altersmäßig eigentlich nur für Simona Cavallari in Frage, genauso Mario von Jascheroff dann für Mark Chase und Lilo Grahn für Ida Di Benedetto. Bei allen anderen ist es nur blindes Raten und ganz genau ist man nach der Reihenfolge von Schauspieler/Sprecher ja in den wenigsten Fällen gegangen.


kogenta



Beiträge: 1.460

01.08.2014 01:48
#11 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Habe bei YouTube noch einen TV-Mehrteiler von Damiani entdeckt (ital.OF): PAROLE E SANGUE (1981).

http://www.youtube.com/watch?v=yfIkIP66r2o

An die Aldo-Moro-Entführung angelehnter Polit-Thriller. Natürlich sehenswert. Aber man muss schon einigermassen italienisch verstehen, der Film ist sehr dialogbetont. Optisch dennoch brillant.

Lief unter dem Titel BLUT UND PAROLEN auch mal in Deutschland, wurde meines Wissens aber nie wiederholt. Hat jemand Synchron-Infos zu diesem Film?

Gruß, kogenta

Edit: Sehe gerade, dass der tatsächlich in Arnes Datenbank steht. Ich bin sprachlos. Wurde der womöglich doch mal wiederholt? Hat den gar jemand in deutscher Fassung?


kogenta



Beiträge: 1.460

21.07.2017 22:22
#12 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Für eine Neuveröffentlichung von DER CLAN, DER SEINE FEINDE LEBENDIG EINMAUERT sucht man bei 'filmart' die DEFA-Synchro. Letztere liegt wohl im Bundesarchiv, wird von denen aber aus nicht nachvollziehbaren Gründen nicht herausgegeben.

Hat womöglich jemand diese DEFA-Fassung oder weiss, wie man da drankommt?

Auch die komplette (!) BRD-Synchro ist offenbar nicht mehr auffindbar. In den 80er Jahren har man beim Umkopieren schlampigerweise eine komplette Rolle (ca. 10 min) vergessen, seitdem läuft der Film im TV immer in der verstümmelten Fassung. Auf der bisherigen DVD von Koch-Media ist er zwar ungekürzt, besagte 10 min sind aber nur OmU enthalten. Was unnötig wäre, denn sowohl im Kino als auch in den 70er Jahren im ZDF lief der Film ungekürzt mit kompletter Synchro, die demnach vermutlich noch in den MGM-Archiven liegen müsste.

Wer kann hier helfen, damit die kommende DVD-Veröffentlichung optimal wird?

Gruß, kogenta


Synchronfan


Beiträge: 678

22.07.2017 17:07
#13 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

man könnte mal im Forum von
www.filmundo.de
nachfragen. Dort gibt es viele Sammler.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

23.07.2017 01:02
#14 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Zitat von kogenta im Beitrag #12
Für eine Neuveröffentlichung von DER CLAN, DER SEINE FEINDE LEBENDIG EINMAUERT sucht man bei 'filmart' die DEFA-Synchro. Letztere liegt wohl im Bundesarchiv, wird von denen aber aus nicht nachvollziehbaren Gründen nicht herausgegeben.

Vermutest du oder weißt du? Laut einer Info der DEFA-Stiftung mussten alle Kopien mit der DEFA-Synchro nach Ablauf der Lizenz an den Lizenzgeber zurück gehen.

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.460

23.07.2017 19:40
#15 RE: Mafia-Filme von DAMIANO DAMIANI Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #14
Vermutest du oder weißt du? Laut einer Info der DEFA-Stiftung mussten alle Kopien mit der DEFA-Synchro nach Ablauf der Lizenz an den Lizenzgeber zurück gehen.

Ob's eine komplette Filmkopie ist oder nur die Synchro weiß ich nicht, aber die Aussage stammt von 'filmart', die sich vergeblich darum bemüht haben - das wird also wohl stimmen.

Gruß, kogenta


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor