Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.819 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
ElEf



Beiträge: 1.910

29.08.2007 16:57
#16 RE: Zweitsynchros von Animes Zitat · antworten

Habe gehofft eine Antwort bezüglich Kanedas erste Stimme zu finden. Wer hat den denn nun in der ersten Synchro gesprochen?

aijinn


Beiträge: 1.608

29.08.2007 22:21
#17 RE: Zweitsynchros von Animes Zitat · antworten

@commander:

also, was das Zerstückeln angeht, hast du natürlich Recht. Allerdings finde ich die Besetzungen nicht grausam oder unpassend. Ich hab damals die Neusynchro betreut und mir mehrfach das Original angeschaut (das muss ich schreiben, sonst werde ich unseriös ), und Lupin hatte damals eine derart schräge Stimme, dass ich Tommi Piper gar nicht so abwegig finde. Flechtner dagegen war mir fast schon zu glatt, auch wenn er es natürlich super gemacht hat. Gerald Schaale hätte ich gut gefunden.

Commander



Beiträge: 2.300

29.08.2007 23:11
#18 RE: Zweitsynchros von Animes Zitat · antworten
In Antwort auf:
Allerdings finde ich die Besetzungen nicht grausam oder unpassend.


Das "grausam" bezog sich eigentlich nur auf die Schnitte und nicht die Stimmen. Aber als unpassend empfinde ich Tommi Pieper schon auf Lupin. Tommi Pieper klingt mir einfach zu rau und kratzig.

In Antwort auf:
Gerald Schaale hätte ich gut gefunden


Nachdem ich auch noch mal in das Original geschaut habe, muss ich dir recht geben. Gerald Schaale kommt der Stimme von Lupin in dem Film recht nahe. Er wäre bestimmt eine recht gute Alternative gewesen.

Wo wir gerade beim Thema sind: Schade, dass einige Lupin Filme und die TV-Serie bisher in Deutschland noch nicht synchronisiert und ausgestrahlt (bzw. auf DVD veröffentlicht wurden).
Dennis Hainke


Beiträge: 1.343

12.04.2009 19:08
#19 RE: Zweitsynchros von Animes Zitat · antworten
In Antwort auf:
Nachtrag (Millenium Actress) : Ich hab zwar die Synchro der französischen DVD nicht vorliegen, aber die auf der deutschen hat leider einen großen Makel und der heißt Jürgen Kluckert ... aber dazu irgendwann mal in einem Review von mir !!


Hi,

ich weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde, aber in der 1. Fassung
von Millennium Actress wurde der junge Genya ebenfalls von Wolfgang Condrus synchronisiert.

Mfg,
D.
Edigrieg



Beiträge: 2.909

12.04.2009 19:27
#20 RE: Zweitsynchros von Animes Zitat · antworten

Cool, werd ich gleich einbauen. Woher weißt du das? Hast du die franz. DVD?

Dennis Hainke


Beiträge: 1.343

13.04.2009 12:56
#21 RE: Zweitsynchros von Animes Zitat · antworten

@Edigrieg:

Besitze die DVD nicht selbst, leider. Ich habe die Wenzel Lüdecke Fassung
aber bereits 2 mal gesehen.

Mfg,
D.

berti


Beiträge: 16.723

13.04.2009 14:34
#22 RE: Zweitsynchros von Animes Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond
Die Erstsynchro von Millenium Actress findet man kurioserweise auf der französischen DVD. Qualitativ recht ordentlich. Hat bekannte Sprecher, also keine Synchro die von Franzosen gemacht wurde. ;) Die deutsche DVD bietet eine andere Synchro (angeblich ein wenig schlechter als die erste).


Falls jemand beide Synchros dieses Films kennt: Unterscheiden sie sich vom Dialog her stark?

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz