Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.807 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
kinofilmfan


Beiträge: 2.570

08.10.2022 15:32
#16 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

George Brent wird von Werner Pledath gesprochen.

Zu "W. Schröder": es gab auch noch F.W. Schröder-Schrom (Friedrich Wilhelm Emil Schröder). Aber es könnte natürlich auch ein Druckfehler sein und es ist der Arthur oder der Ernst. Dazu müsste man aber den kompletten Film sehen.

Lord Peter



Beiträge: 4.946

08.10.2022 15:47
#17 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Dunskus und Trutz müßten dann nach dem Ausschlußverfahren der Inspektor und der Hausdiener sein. Demnach ist "W. Schröder" wahrscheinlich eine Frau.

Und wie sieht es mit Magda Wengiel für Barrymore aus? Die Sprecherin klingt für mich tatsächlich irgendwie nach einer jüngeren Frau, die ihre Stimme verstellt. Aber ob das wirklich die Wengiel ist? Oder doch eher die Radspieler?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.836

08.10.2022 18:10
#18 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Ich habe da nichts Verstelltes herausgehört (im Gegensatz zu Ackermann, der seine Stimme doch ziemlich auf Stelzen gehen lässt). Vielleicht ist der Tipp mit "W." gar nicht so übel, allerdings habe ich keine Ahnung, wie nun Wengiels Stimme klang.
Ganz blöder Gedanke - gab es damals schon Transsexuelle, die dies auch lebten? Es muss doch irgendeinen Grund haben, dass ein einziger Vorname nicht ausgeschrieben wurde. Männlicher Name, aber schon weibliche (wenn auch tiefe) Stimme und man wollte es nicht ganz so offensichtlich machen ...
Jaja, ich weiß, ich spekuliere schon wieder heftig. Aber wem das nicht passt, der ... (Passendes hier eintragen),

Gruß
Stefan

kinofilmfan


Beiträge: 2.570

08.10.2022 18:17
#19 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Bei den Angaben in "Der neue Film" kam es ja durchaus vor, dass man die eine oder andere Hauptrolle nicht aufgeführt wurde. Und ich vermute, dass man die Stimme von Ethel Barrymore nicht aufgeführt hat. Charlotte Radspieler dürfte wirklich Dorothy McGuire gesprochen haben. Frau Wengiel hat vermutlich eher Rhonda Fleming gesprochen.

Lord Peter



Beiträge: 4.946

08.10.2022 18:26
#20 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Ja, Ackermann habe ich auch erst beim zweiten Nachhören erkannt, eben auch, weil ich ihn zunächst eher auf Smith erwartet hatte (der es eindeutig nicht war). Das Chargieren war aber durchaus nötig, in seiner normalen Tonlage hätte er auch damals schon zu "bodenständig", zu wenig "leichtfüßig" geklungen, wie es die Rolle von Gordon Oliver erforderte (und wie Dux sie auch perfekt bediente, auch, wenn er nicht optimal vom Gesicht kam).

Mit dem "W." hatte ich erst eine noch profanere Idee - vielleicht war der Vorname recht lang und paßte vom Layout nicht mehr in die Zeile, deshalb wurde er so verkürzt. Tatsächlich fand ich sogar eine Opernsängerin namens Wilhelmine Schröder, die jedoch aufgrund ihrer Lebensdaten (1804-1860) ausschied. Oder der/die Sprecher/in wurde in dieser verkürzten Form offiziell geführt (wie etwa F. Murray Abraham). Aber auch das ist sehr, sehr viel Spekulatius...

Lord Peter



Beiträge: 4.946

08.10.2022 18:28
#21 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Zitat von kinofilmfan im Beitrag #19
Bei den Angaben in "Der neue Film" kam es ja durchaus vor, dass man die eine oder andere Hauptrolle nicht aufgeführt wurde. Und ich vermute, dass man die Stimme von Ethel Barrymore nicht aufgeführt hat. Charlotte Radspieler dürfte wirklich Dorothy McGuire gesprochen haben. Frau Wengiel hat vermutlich eher Rhonda Fleming gesprochen.


Allerdings hat Barrymore DEUTLICH mehr Text als McGuire, warum sollte man also gerade sie in der bis zum Ende stummen Hauptrolle aufführen? Ich könnte mir sogar vorstellen, daß die beiden von Helen am Ende gestammelten Sätze von einer der anderen Damen mit übernommen wurden.

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

09.10.2022 00:08
#22 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Zu "W. Schröder": kann nach dem Ausschlussprinzip an sich nur der mehr oder weniger völlig unbekannte Schauspieler Wolfgang Schröder sein, der nur in zwei Filmen mitwirkte: https://www.filmportal.de/person/wolfgan...e56d010447f1495 Er war Jahrgang 1925 und 1948 damit 23 Jahre alt. Er spielte 1948 noch in dem in Berlin gedrehten Spielfilm "Unser Mittwoch Abend" mit (hergestellt im Ondia-Atelier in Berlin-Wilmersdorf) - das würde insoweit alles zusammenpassen.

Lord Peter



Beiträge: 4.946

09.10.2022 08:19
#23 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Der käme dann allenfalls für den Jungen Freddy (der, der Dr. Parry am Anfang aufhält, als er Helen nach Hause fährt) in Frage.

kinofilmfan


Beiträge: 2.570

09.10.2022 08:31
#24 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Hier ist Charlotte Radspieler zu hören (aus "Der Herr der sieben Meere", Filmstudio Tempelhof 1949);

https://voca.ro/19Hqce8mqU43

Mit Sicherheit also nicht die Stimme von Ethel Barrymore.

Lord Peter



Beiträge: 4.946

18.02.2023 14:59
#25 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Die Zweitsynchro ist gerade in der Tube: https://www.youtube.com/watch?v=wQ1QcjdY_OI

Ab 9:11 ist die noch offene Rolle des Freddy zu hören.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.836

18.02.2023 16:35
#26 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #25
Die Zweitsynchromist

Ist da ein M reingerutscht, wo es nicht sein sollte? Denn die Zweitsynchro finde ich alles andere als schlecht.

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.946

18.02.2023 16:40
#27 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Ups, schon korrigiert! Andernfalls wäre es ja auch DER Zweitsynchromist gewesen...

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.809

18.02.2023 16:44
#28 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Freddy ist Helo Gutschwager.

Lord Peter



Beiträge: 4.946

18.02.2023 17:06
#29 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Ach klar, Flo aus "Die Hexe und der Zauberer"! VOR dem Stimmbruch erkenne ich ihn im Schlaf, aber danach macht er mir Probleme...

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.809

18.02.2023 17:32
#30 RE: Die Wendeltreppe / The Spiral Staircase (1945) Zitat · antworten

Ging mir lange Zeit ähnlich, aber vermutlich fehlten nur die Referenzrollen zur Absicherung. Ich schrieb schon mal an anderer Stelle, dass ich bei seinen Rollen immer das Dauergrinsen in seinem Gesicht mithöre. Auch die Flapsigkeit in Tonfall und Sprechweise scheint sich bei ihm für mich durch alle Jugendrollen durchzuziehen. Da gibt’s, glaube ich, kaum vergleichbare aus dieser Zeit (wobei Steffen Müller – zum Glück einer etwas späteren Generation zugehörig – ihm stimmlich sehr nahe kommt).

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz