Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.706 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2009 22:44
#31 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten
Ich hab' den Trailer heute erstmals im KINO gesehen und muss sagen, dass mir Dietmar Wunder da besser gefiel, als ich per Netz den Eindruck hatte.
Es ist in der Tat so, dass das mit sauberstem Ton manchmal ganz anders trägt.
Was ähnliches hat hier ja auch mal jemand in Bezug auf den längeren "Illuminati"-Trailer geschrieben...
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

22.09.2009 17:30
#32 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Anbei Ausschnitte aus dem Film.

Ausschnitte

Wunder auf Downey jr. und Rettinghaus auf Foxx waren ja schon fix.

schakal

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2009 10:12
#33 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Rettinghaus liefert offenbar eine Glanzvorstellung ab und Wunder passt auch ganz wunderbar auf Downey Jr.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

23.09.2009 16:33
#34 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller
Rettinghaus liefert offenbar eine Glanzvorstellung ab und Wunder passt auch ganz wunderbar auf Downey Jr.

Lässt ja auch beides schon in den Ausschnitten erahnen, wie ich finde.

Frank Brenner



Beiträge: 11.727

02.11.2009 16:24
#35 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Hallo,

hier nun die unwesentlich längere Verleihliste, ergänzt durch zwei von mir gehörte Stimmen:

Der Solist
Nathaniel Anthony Ayers...Jamie Foxx (Charles Rettinghaus)
Steve Lopez...Robert Downey Jr. (Dietmar Wunder)
Mary Weston...Catherine Keener (Anke Reitzenstein)
Graham Claydon...Tom Hollander (Axel Malzacher)
Jennifer Ayers-Moore...Lisa Gay Hamilton (Victoria Sturm)
Flo Ayers...Lorraine Toussaint (Regina Lemnitz)
blonde Kollegin bei der Los Angeles Times...N.N. (Cathlen Gawlich)
Deutsches Dialogbuch: Änne Troester
Dialogregie: Dietmar Wunder, Axel Malzacher

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2009 22:11
#36 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Ich hab den Trailer letztens nochmal im Kino sehen dürfen und bei genauem Drübernachdenken kommt Dietmar Wunder Downeys Stil eigentlich sehr nahe. Er hat auch so einen leicht nasal wirkenden Einschlag in der Stimme, wenn er auch etwas höher klingt. Im Grunde kommt er dem Original näher als Rettinghaus, wenngleich Charles Rettinghaus originELLER, da nicht so verbraucht, ist.
In jedem Fall passt Wunder in allen Belangen mindestens zweimal so gut wie Tobias Meister. Er bringt die gewisse Ironie Downeys, die der in vielen seiner Rollen ausstrahlt, rein der Stimme nach besser mit, klingt ähnlich weich, könnte ihn gut in's Exzentrische abdriften lassen, klingt weniger zu schwer, noch zu alt, noch zu kratzig.
Man muss sich nur mal Wunder und Meister in "Zodiac" vorstellen, eine Rolle, die Downey auf den Leib geschneidert zu sein scheint und man sollte begreifen was ich meine.
Dummerweise spielt im nächsten "Iron Man" ja Don Cheadle mit, so dass sich der Verweis auf Wunder für Downey hier erübrigt, aber auch um Charles Rettinghaus zu bringen darf es nicht zu spät sein.
Ein Fehler wird nicht besser, wenn man ihn wieder und wieder macht.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz