Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.721 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2008 00:42
Der Solist (2008) Zitat · antworten
Ich dachte mir grad' noch so: Was wäre wenn... und dann passiert's tatsächlich.

In "The Soloist" spielen Robert Downey Jr. und Jamie Foxx gemeinsam.
Was tun, wenn's brennt?

Das witzigste ist, dass vor Charles Rettinghaus bei beiden jeweils Dietmar Wunder am häufigsten auffiel. Für Downey durch "Ally McBeal" und für Foxx vor und nach "Ali" in "An jedem verdammten Sonntag" (1999) und "Shade" (2003). Gut, Foxx hatte 'so mittendrin' noch Dennis Schmidt-Foß in "Der Hotelboy"...
Dass einer von beiden Dietmar Wunder bekommt hoffe ich aus Gründen der Abwechslung jedenfalls nicht.
Robert Downey ist jemand, für den ich mir Marcus Off wirklich gut vorstellen könnte. In gewisser Weise sogar ziemlich nah am Jack-Sparrow-Stil.
Ansonsten könnte man auch PPA, wie in "The Singing Detective", nehmen, der es als einziger mal noch nach Dietmar Wunder und abgesehen von Charles Rettinghaus war.
Finde die Umbesetzung bei Downey einfacher, auch wenn Charles Rettinghaus dadurch im Zweifelsfall wieder nicht den Weißen bekommt. Aber geht halt nicht anders, denn auf Foxx passt er zu ideal...
Knew-King



Beiträge: 6.578

26.02.2008 00:59
#2 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Marcus Off, mhm ja, ich weiß was du meinst...
Aber dafür find ich Rettinghaus auf Downey Jr zu cool.
Jamie Foxx ist da für mich doch ein gutes Stück weniger präsent und bekannt, da gibts bestimmt bessere Alternativen (Wie wär's mit Fabian Körner? ...jaja, den nimmt eh keiner^^)

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2008 07:01
#3 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
(Wie wär's mit Fabian Körner? ...jaja, den nimmt eh keiner^^)


Ich finde Fabian Körner seit TRAFFIC auch supercool, schade, dass er danach nie mehr auf Don Cheadle zu hören war.
Aber wenn die Synchro nicht zufällig in Köln landet, dürfte das wohl leider nichts werden, oder ist er mittlerweile umgezogen?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2008 00:16
#4 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Deutscher Kinostart ist der 22. Januar.
Doch noch ein Happy-End mit Dietmar Wunder oder Pierre Peters-Arnolds...?! Mal schaun...
Da sich Wunder in "Tropic Thunder" nichtmal unter eigener Regie besetzt hat oder besetzen konnte dürfte's wohl recht unwahrscheinlich sein.

Commander



Beiträge: 2.300

08.08.2008 02:43
#5 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Rettinghaus auf Foxx, Meister auf Downey jr.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2008 10:31
#6 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Naaaaaaaaaaaaaaain!....

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2008 22:50
The Soloist Zitat · antworten

Robert Downey Jr. und Jamie Foxx -

Meister und Rettinghaus?
Oder gibts ein Wunder?

Ich bin sehr gespannt.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2008 23:03
#8 RE: The Soloist Zitat · antworten
Harry


Beiträge: 128

12.09.2008 16:56
#9 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Gerade durch den Erfolg von Iron Man würde es mich nicht wundern wenn man
hier Meister auf Downey Jr. besetzt. Aber ich wär für Rettinghaus auf ihn.
Bei Foxx ist es mir egal, den kann ich eh nicht leiden.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2008 15:38
#10 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Für diesen Film steht der Deutschland-Start nun auch fest:

22. Januar 2009

Laureus


Beiträge: 1.846

06.11.2008 17:29
#11 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Und Synchron-Regie wird Dietmar Wunder machen.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.532

06.11.2008 17:30
#12 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Zitat von Laureus
Und Synchron-Regie wird Dietmar Wunder machen.


Das wollte ich auch gerade schreiben.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

06.11.2008 18:05
#13 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten
Zitat von Mew Mew Boy 16
Zitat von Laureus
Und Synchron-Regie wird Dietmar Wunder machen.


Das wollte ich auch gerade schreiben.


Dito (Kurz Off-Topic: Sehr sympathisches und informatives Interview vom ihm heute bei MDR ab vier. Dort sagte er das mit der Regie für "The Soloist" auch u.a.)

Dann ist doch auch geklärt, dass er Downey jr, dann schonmal nicht wieder sprechen wird (wie hier teils vermutet oder auch teils erhofft wurde)?!? Oder hat das eine mit dem anderen nichts zu tun?!
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

05.12.2008 17:19
#14 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Der erste deutsche Trailer von "Der Solist" ist draußen.
Und...

Robert Downey jr. - Dietmar Wunder
Jamie Foxx - Charles Rettinghaus
Catherine Keener - Anke Reitzenstein
Tom Hollander - Axel Malzacher
Nelsan Ellis - Udo Wachtveitl (Ausschnitte)


Trailer

Es klingt und passt sehr gut bei beiden, wie ich finde.
Die Diskussion ist eröffnet...

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.136

05.12.2008 18:01
#15 RE: The Soloist (2008) Zitat · antworten

Habe Wunder vorher noch nie auf Downey Jr. gehört, gefällt mir aber spontan gut.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz