Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 4.369 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
UFKA8149



Beiträge: 8.767

26.03.2020 16:58
#46 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

The Mandalorian - Frank Röth (Disney+)
Stargirl: Anders ist völlig normal - Frank Röth (Disney+)

Ich denke mal Disney wird weiterhin auf ihn setzen. Giancarlo wird aber wrsl nie flächendeckend eine Stammstimme bekommen, wie Ben Mendelsohn.

Samedi



Beiträge: 14.537

26.03.2020 20:29
#47 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Kann mir schon vorstellen, dass Röth sich hier etablieren wird.

WB2017



Beiträge: 7.150

12.07.2020 21:50
#48 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Far Cry 6 - Ronald Nitschke

Django Spencer



Beiträge: 3.763

11.12.2021 23:47
#49 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Nash Bridges (1996-2001) (1x07): Marek Erhardt

Samedi



Beiträge: 14.537

13.02.2022 10:51
#50 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Unpregnant (USA, 2020): Hans-Georg Panczak

Demir



Beiträge: 310

13.02.2022 13:37
#51 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Esposito ist vermutlich der Schauspieler, bei der die Synchronstudios es ja richtig lieben zu experimentieren.

Samedi



Beiträge: 14.537

13.02.2022 14:01
#52 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Zitat von Demir im Beitrag #51
Esposito ist vermutlich der Schauspieler, bei der die Synchronstudios es ja richtig lieben zu experimentieren.


Hier ist es auch tragisch, dass die drei potentiellen Feststimmen Thomas Petruo, Frank-Otto Schenk und Leon Boden alle bereits verstorben sind.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.645

13.02.2022 14:13
#53 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Zumindest F.O. Schenk war doch nur eine reine Rollenbesetzung in "Breaking Bad" gewesen (die ich im übrigen da ziemlich ins Herz geschlossen habe). Abgesehen von dem Altersabstand, den man zum Ende hin doch raushören konnte wäre das für mich ohnehin keine potenzielle "Feststimme" gewesen.

Ich kann im übrigen nachvollziehen warum man bei Esposito gerne nach Rolle besetzt. Am häufigsten wurde er zwar von Oliver Stritzel synchronisiert, aber ihn hätte ich genauso wenig ständig auf ihn hören wollen wie etwa Panczak, Röth, Nitschke oder auch Petruo. Leon Boden hätte ich am ehesten noch Stammsprecher-Qualitäten zugetraut. Oliver Siebeck, der Schenks Rolle in "Better Call Saul" übernommen hatte könnte ich mir auch auf anderen Esposito Rollen vorstellen, aber ob er auch als potenzielle Feststimme taugt weiß ich nicht.

Samedi



Beiträge: 14.537

13.02.2022 14:47
#54 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Schenk und Boden wären als abwechselnde Feststimmen perfekt gewesen. Damit hätte man all seine Rollen sehr gut abdecken können.

Samedi



Beiträge: 14.537

24.07.2022 22:11
#55 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Beauty (USA, 2022): Frank Kirschgens

SFC



Beiträge: 1.422

24.07.2022 22:22
#56 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Schenk saß nie perfekt drauf, vor allem nicht mit dem hohen Spanischanteil, den man im O-Ton beließ und dann immer einen sehr starke Kontrast hatte. Man gewöhnte sich an Schenk, der immer gute Leistung erbracht hat, hatte aber nie das Gefühl, dass er gut sitzt. Objektiv halte ich Siebeck für passender und habe mich schnell dran gewöhnt. Obwohl The Boys und Saul parallel laufen, stört es mich wenig, in der einen Woche Michaelis, in der anderen wieder Siebeck drauf zu hören. Kommen beide gut vom Gesicht, wie man hier so schön sagt. Wäre allerdings schon schön, wenn man es bei zwei, maximal drei Stimmen beließe. Experimente wie Röth müssen nun wahrlich nicht sein.

Samedi



Beiträge: 14.537

24.07.2022 22:35
#57 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Röth wird zwar schon ähnlich häufig fehlbesetzt wie Tobias Kluckert oder DSF, auf Esposito passt er aber schon. Und nach mehreren Einsätzen (längere Serienrollen inklusive) ist er jetzt auch kein "Experiment" mehr.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.645

24.07.2022 23:04
#58 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #56
Schenk saß nie perfekt drauf, vor allem nicht mit dem hohen Spanischanteil, den man im O-Ton beließ und dann immer einen sehr starke Kontrast hatte. Man gewöhnte sich an Schenk, der immer gute Leistung erbracht hat, hatte aber nie das Gefühl, dass er gut sitzt.

Für mich war Schenk eine reine Rollenbesetzung für den scheinbar sauberen Geschäftsmann Gustavo Fring gewesen. Ich persönlich hatte nie Probleme mit dieser Besetzung gehabt. Im Gegenteil. Schenk konnte absolut glaubhaft gutmütig und freundlich klingen und auf der anderen Seite ebenso die bedrohlich dunkle Seite von Fring unterstreichen. Das macht für mich diese Rolle aus und entspricht von der Wirkung her auch dem O-Ton. Das größte Problem an dieser Besetzung war lediglich der grenzwertige Altersabstand. Den starken Kontrast zum im O-Ton belassenen Spanisch kann ich auch noch verstehen.

David_88


Beiträge: 395

18.12.2022 12:56
#59 RE: Giancarlo Esposito Zitat · antworten

Kaleidoskop (2023– ) Frank Röth

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Rufus Sewell
Danny Trejo »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz