Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 9.298 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Lammers


Beiträge: 3.934

05.10.2008 17:41
Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten
Hallo,

ich habe mir mal gedacht, ich nenne mal ein paar Leute aus dem Synchrongeschäft, die schon mal Platten aufgenommen haben oder in Songs mitgewirkt haben (als Sänger, Sprecher oder was auch immer):

Joseline Gassen hat Ende der 70er / in den frühen 80ern mal eine deutsche Coverversion von "Yummy Yummy Yummy" aufgenommen.

Um die gleiche Zeit, genauergesagt 1979, nahm Arnold Marquis seinen Song "John Wayne, der Held" anläßlich des Todes von John Wayne auf.

Thomas Fritsch nahm in den späten 60ern einen Song mit dem Titel "Es ist nicht leicht, erwachsen zu sein" auf, womit er Ärger bei der älteren Generation auslöste.

Hansi Jochmann hat als Kind ein paar Songs aufgenommen.

Friedrich Schoenfelder ist auf den Alben zu "My fair lady" zu hören. Auf dem Filmsoundtrack, wo auch Klaus W. Krause (Alfred P. Doolittle) und Robert Klupp (Oberst Pickering) zu hören sind, ist er als Prof. Higgins zu hören, auf der Urbesetzungs-Platte als Oberst Pickering.

Christian Brückner hat bei dem Song "Vater unser" von dem Techno-Projekt "E nominé" mitgewirkt.

Andreas von der Meden war und ist am Banjo und an der Gitarre aktiv. 1968 war er auf einer Dixieland-Platte des Folksängers Knut Kiesewetter zu hören und mittlerweile ist er bei der "Old Merrytale Jazzband" (Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh'n) zu hören.

Michael Chevalier hat mal bei dem Song "Cowboy-Rocker" von Udo Lindenberg den Part von Charles Bronson übernommen, dessen Stammsprecher er zu der Zeit (1974) ja auch war. Vielleicht am Rande ganz witzig: Otto Waalkes darf in diesem Song auch einen Satz sagen.

Friedrich Schütter hat auch einige Songs aufgenommen, z.B. eine deutsche Version des Songs "Wandrin' Star" von Lee Marvin. Allerdings nicht ganz so verschnarcht.

Franziska Pigulla war bei dem Song "Ein schöner Tag" von "Schiller" dabei.

Charles Rettinghaus hat einen Song mit dem Titel "Ich krieg' dich" aufgenommen, der u.a. ein Song gegen Kindesmissbrauch und Drogen ist.

Gibt es eigentlich Plattenaufnahmen von Thomas Danneberg als Schlagzeuger ?
Scooby Doo


Beiträge: 2.234

05.10.2008 17:54
#2 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten
Kai Taschner ist auf dem Album "A little Bit of Mambo" von Lou Bega bei einem Song als Sprecher zuhören (auf englisch).

Selbst hat Taschner in den 80ern die Platte "Japotage" mit seiner damaligen Band aufgenommen, auf der auch Donald Arthur einen Rapper-Part hat ...

Außerdem hat Kai noch diversen CD´s mit Al Gromer Khan aufgenommen, wo er an diversen Instrumenten zuhören ist.


MfG,

Nico
Harvey



Beiträge: 864

05.10.2008 18:27
#3 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Arnold Marquis: "Komm zu mir durch’s Telefon"/"Tannennadeln in den Strubbelhaaren" (1985)

Gruß v. Karsten

Jane



Beiträge: 525

05.10.2008 19:10
#4 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten
Zitat von Lammers
Hallo,

ich habe mir mal gedacht, ich nenne mal ein paar Leute aus dem Synchrongeschäft, die schon mal Platten aufgenommen haben oder in Songs mitgewirkt haben (als Sänger, Sprecher oder was auch immer):
Franziska Pigulla war bei dem Song "Ein schöner Tag" von "Schiller" dabei.




Nicht nur bei "Ein schönder Tag"...das sind mehr
Schiller - "Tag und Nacht"
2005
Label: Sleepingroom / Universal
Titel: 1) Willkommen (gleicher Endsatz wie auf Leben)

Schiller - "Leben"
2003
Label: Sleepingroom / Universal
Titel: 1) Willkommen, 17) Ausklang


Schiller - "Weltreise"
2001
Label: Universal
Titel: 1) Der Anfang, 5) Ein schöner Tag, 15) Einsamkeit, 17) Weltreise, 18) Das Ende

Schiller - "Zeitgeist"
1999
Label: Zeitgeist (Universal)
Titel: 1) Der Anfang, 7) Freiheit (Interlude) 12) Das Ende

Trance Allstars - "The first rebirth"
2000
Label: Zeitgeist (Universal)
Dance-Projekt das neben Schiller auch Kai Tracid sowie andere DJ versammelte
Titel: 6) Der Anfang II

Mendelssohn Bartholdy - Ödipus op.93, 1991
Radio-Symphonie-Orchester Berlin
Männerchor "Carl Maria von Weber" (Männerchor)
Rundfunkchor Berlin, Leitung: Stefan Soltesz
Sprecher / Erzähler: Franziska Pigulla, Therese Hämer, Klaus Piontek, Otto Sander, Wolfgang Unterzaucher
René Pape (Baß)
Aufnahme: 3.-5.April 1991
Verlag: Capriccio 10 393
Auflage: 27.12.00

Liebesgrüße aus Hollywood, 2002
Track 1: "Die beiden Tauben" – Ewald Christian von Kleist,

andere Sprecher bei Schiller:
Zeitgeist:
02) Glück und Erfüllung 04) Das unbekannte Reich 06) Körperbewegungen (Interlude)08) Ruhe : Benjamin Völz
Hans Paetsch bei 03) Liebesschmerz 08) Ruhe (Interlude)
Oliver Rohrbeck bei 02) Glück und Erfüllung (Interlude) 06 ) Körperbewegungen 11) Zeitgeist

Weltreise:
Benjamin Völz 05) Träume
Otto Sander : bei 09) Der Prophet

Auf Tag und Nacht:
Ernst Meincke, Juergen Thormann und Juergen Kluckert (Titel entfallem mir gerade, müsste ich mir nochmal anhören)
Isch


Beiträge: 3.402

05.10.2008 19:34
#5 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

@ Lammers: Arnold Marquis' Song? Naja eher eine Frühform von HipHop: Gelaber mit Hintergrundgedudel

@ Scooby Doo: Donald Arthur hat gerappt? Aha, das wird Mew Mew Boy interessieren. Es war also unsinnig ihn für einen Rap-Part in "Arielle 3" zu ersetzen.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.738

05.10.2008 19:40
#6 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Es gibt einen Pop-Titel mit Dialogfetzen der deutschen Olsenbande-Sprecher. Aus rechtlichen Gründen aber musste man sie mit Karl-Heinz Oppel und Erhard Köster neu aufnehmen, so dass diese CD-Single durchaus in diesem Thread angemessen ist.

Gruß
Stefan

Datatronic


Beiträge: 271

05.10.2008 19:45
#7 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Christian Brückner (wie schon gesagt), Detlef Bierstedt, Eckard Dux, Frank Glaubrecht, Gerrit Schmidt-Foss, Helmut Krauss, Rolf Schult, Thomas Danneberg, Joachim Tennstedt, Manfred Lehmann und einige andere haben alle mindestens einen (öfter jedoch mehrere) Songs für die Technogruppe E Nomine eingesprochen.
Frank Glaubrecht hat ein, zwei (leicht abgeänderte) Sätze aus Scarface für einen Song von Fler (irgend so ein Berliner Gangsterrapper) aufgenommen...

Synchronfan


Beiträge: 692

08.10.2008 18:57
#8 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Auch Judy Winter hat drei Alben und eine Single aufgenommen
Alben:
Sie zu Ihm (1979)
Judy Winter singt Marlene Dietrich
Judy Winter singt Bob Lenox (in Berlin lebender Amerikaner)

Single:
Mutter Erde

Phil


Beiträge: 596

08.10.2008 19:23
#9 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Auf einigen Alben der "Ärzte" hört man Synchronsprecher, allerdings haben die nie ihre Parts extra dafür eingesprochen, sondern es wurden Zitate aus Filmen oder Hörspielen verwendet.

Beispiele:
"Punk ist..." vom Album "13": Hans Paetsch, ein Satz aus einem Hörspiel der "Hui Buh"-Reihe
"Party stinkt" vom Album "13": Zitate von Norbert Gastell (und einigen anderen) aus "Die Simpsons"
"Rod loves you" vom Album "Planet Punk": viele Zitate, ich glaube man hört unter anderem Edgar Ott und einige andere Berliner Sprecher, möglicherweise aus irgendeiner Kalauer-Synchro?
"Mein Freund Michael" vom Album "Planet Punk": Fred Klaus spricht am Anfang einen Satz

Es gibt noch mehr Zitate in Songs, aber mehr fallen mir spontan nicht ein.

Lammers


Beiträge: 3.934

08.10.2008 19:57
#10 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten
In Antwort auf:
"Punk ist..." vom Album "13": Hans Paetsch, ein Satz aus einem Hörspiel der "Hui Buh"-Reihe
"Party stinkt" vom Album "13": Zitate von Norbert Gastell (und einigen anderen) aus "Die Simpsons"


Da wir gerade dabei sind: Bei "Männer sind Schweine" (Single-Version) ist ja Georg Thomalla mit einem Zitat aus "Manche mögen's heiß" zu hören. Wen hört man hier eigentlich bei der Album-Version ? Es ist ein anderes Zitat.
Lammers


Beiträge: 3.934

10.10.2008 17:34
#11 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten
smeagol



Beiträge: 3.789

10.10.2008 20:33
#12 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Norbert Langer hat mal was für Fischmob gemacht - und dabei quasi als "Magnum" agiert. Ganz witzig! Hat man als Magnum-Fan natürlich

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

15.10.2008 15:11
#13 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Hey ...

Hier mal zwei kleine Samples von der "Japotage"-LP von Kai Taschner & Band

Star-Gast Donald Arthur: http://www.file-upload.net/download-1181...Arthur.mp3.html

Kai Taschner: http://www.file-upload.net/download-1181...schner.mp3.html


MfG

Nico

Lammers


Beiträge: 3.934

16.10.2008 12:52
#14 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

In Antwort auf:
Star-Gast Donald Arthur: http://www.file-upload.net/download-1181...Arthur.mp3.html


Ist das wirklich Donald Arthur ? Klingt für mich irgendwie anders.

Aber trotzdem Danke für's uploaden.

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

16.10.2008 12:54
#15 RE: Synchronsprecher auf Musik-Tonträgern Zitat · antworten

Ja, das is der Don! ... Von 1985 ist die LP

Er singt hier mit seiner "normalen" Stimme ... Nicht ganz so übertrieben tief ...


Nico

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz