Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.752 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
GeneralUnsichtbar



Beiträge: 225

16.10.2008 20:02
"Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten" (1976) Zitat · antworten
Hi, hat jemand zufällig ein paar Infos zur Synchro dieses Films bzw. eine Sprecherliste? Ich konnte bis jetzt nur erfassen, dass die dt. Bearbeitung für diesen ernsthaften Streifen dessen Thematik auf lächerlicher Weise relativiert und zwar folgendermaßen: Ähnlich wie bei der ersten Deutschen Synchro von "Hügel der blutigen Augen" schiebt man die Schuld auf "Strahlen aus dem Weltall", verlagerte noch alles schön in die Zukunft (ähem..2000!) und bekräftigt nochmal "dies ist reine Fiktion". Das alles für eine FSK 16-Freigabe (fürs Kino, auf VHS dann ungeprüft und scheinbar bis heute noch indiziert), nicht zu vergessen das Wegschnippeln der gesellschaftskritischen Anfangssequenz, in der die Leiden der Kinder der Welt gezeigt werden. Soviel dazu, mehr weiß ich auch nicht. Fragt sich nur, ob der Rest des Films noch eine ansonsten gute Synchro hat und man diese soweit "restaurieren" kann alà "Friedhof ohne Kreuze" oder ob eine originalgetreue Neusynchro die Lösung wär, denn der Streifen hat es verdient ordentlich hierzulande auf DVD veröffentlicht zu werden.

Danke im Vorraus,
MfG, der General

http://daron-zoinco-of-the-saefkows.blogspot.com
'WIR RÄCHEN JEDEN'! Die ultimative Erfahrung! Türkischer Kung-Fu trifft auf deutsche Synchronstars am Schneidetisch! http://www.youtube.com/view_play_list?p=26FF818DAF8F90A5

Mykill Myers


Beiträge: 18

22.10.2008 18:53
#2 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?" (1976) Zitat · antworten

Nur so als Info, Bildstoerung wird den Film auf DVD veröffentlichen.
http://www.bildstoerung.tv/blog/?p=86

GeneralUnsichtbar



Beiträge: 225

22.10.2008 19:09
#3 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?" (1976) Zitat · antworten

Das ist eine fabelhafte Nachricht! Ich hoffe auf eine originalgetreue Veröffentlichung^^ So oder so, ich kauf mir das Ding:D


http://daron-zoinco-of-the-saefkows.blogspot.com
'WIR RÄCHEN JEDEN'! Die ultimative Erfahrung! Türkischer Kung-Fu trifft auf deutsche Synchronstars am Schneidetisch! http://www.youtube.com/view_play_list?p=26FF818DAF8F90A5

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.035

25.10.2008 16:55
#4 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?" (1976) Zitat · antworten

Zitat von GeneralUnsichtbar
Fragt sich nur, ob der Rest des Films noch eine ansonsten gute Synchro hat und man diese soweit "restaurieren" kann alà "Friedhof ohne Kreuze" ...

Offtopic - bedeutet das, dass bei "Friedhof ohne Kreuze" auf DVD geschnittene Szenen nachsynchronisiert wurden?

Gruß
Stefan

GeneralUnsichtbar



Beiträge: 225

25.10.2008 17:06
#5 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?" (1976) Zitat · antworten
Nee, da hat man Samples aus anderen Filmen von den alten Sprechern benutzt, damit die Dialoge mehr der Originalfassung entsprechen. Ob's wirklich geklappt hat, kann ich nicht beurteilen...

http://daron-zoinco-of-the-saefkows.blogspot.com
'WIR RÄCHEN JEDEN'! Die ultimative Erfahrung! Türkischer Kung-Fu trifft auf deutsche Synchronstars am Schneidetisch! http://www.youtube.com/view_play_list?p=26FF818DAF8F90A5

GeneralUnsichtbar



Beiträge: 225

17.02.2009 17:21
#6 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten..." (1976) Zitat · antworten

So, am 13. Februar ist die DVD auch bei mir zuhaus eingetrudelt und es sieht synchrontechnisch so aus: Die Dialoge sind sehr nah am Original, nie ist von irgendwelchen ausserirdischen Strahlen die Rede (die erwähnten Texttafeln [nicht auf DVD enthalten] kamen wohl erst durch den Verleih nach der dt. Bearbeitung zustande) und es wurde auch auf die verschiedenen Sprachen eingegangen, heißt die Spanier sprechen Spanisch oder Deutsch mit Akzent, einige Verständigungsschwierigkeiten etc. Die Bearbeitung erfolgte, wie ich mal vermute, in München, da Fred Maire den Hauptdarsteller Lewis Fiander spricht. Ansonsten konnte ich keine der restlichen Sprecher namentlich ausmachen (sind mir allesamt unbekannt und dazu auch noch relativ wenige, da ja der Großteil der Handlung auf einer menschenleeren Insel spielt), die meisten waren sowieso Natives, doch ich meine Norbert Gastell als Bootsvermieter José erkannt zu haben.


http://daron-zoinco-of-the-saefkows.blogspot.com
'WIR RÄCHEN JEDEN'! Die ultimative Erfahrung! Türkischer Kung-Fu trifft auf deutsche Synchronstars am Schneidetisch! http://www.youtube.com/view_play_list?p=26FF818DAF8F90A5

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.275

17.02.2009 18:01
#7 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten..." (1976) Zitat · antworten

Dann ist der Titel ja nun irgendwie ziemlich sinnlos, oder?



"Du magst meinen Reis nicht?"


GeneralUnsichtbar



Beiträge: 225

17.02.2009 18:09
#8 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten..." (1976) Zitat · antworten

Ja, die DVD heisst aber "Ein Kind zu töten...", von daher geht das schon in Ordnung^^


http://daron-zoinco-of-the-saefkows.blogspot.com
'WIR RÄCHEN JEDEN'! Die ultimative Erfahrung! Türkischer Kung-Fu trifft auf deutsche Synchronstars am Schneidetisch! http://www.youtube.com/view_play_list?p=26FF818DAF8F90A5

GeneralUnsichtbar



Beiträge: 225

26.04.2009 00:50
#9 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten..." (1976) Zitat · antworten

So, ein paar Nachträge:

Prunella Ransome...Evelyn...Viktoria Brahms
Regie & Dialogbuch...Horst Sommer
Gesamtleitung: K.D.Pätzold
Dialogschnitt: B. Hubner


http://daron-zoinco-of-the-saefkows.blogspot.com
'WIR RÄCHEN JEDEN'! Die ultimative Erfahrung! Türkischer Kung-Fu trifft auf deutsche Synchronstars am Schneidetisch! http://www.youtube.com/view_play_list?p=26FF818DAF8F90A5

Lammers


Beiträge: 3.646

27.04.2009 15:07
#10 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten" (1976) Zitat · antworten

Zitat von GeneralUnsichtbar
Hi, hat jemand zufällig ein paar Infos zur Synchro dieses Films bzw. eine Sprecherliste? Ich konnte bis jetzt nur erfassen, dass die dt. Bearbeitung für diesen ernsthaften Streifen dessen Thematik auf lächerlicher Weise relativiert und zwar folgendermaßen: Ähnlich wie bei der ersten Deutschen Synchro von "Hügel der blutigen Augen" schiebt man die Schuld auf "Strahlen aus dem Weltall", verlagerte noch alles schön in die Zukunft (ähem..2000!) und bekräftigt nochmal "dies ist reine Fiktion".


Apropos: Es gibt mittlerweile einen Schnittbericht zu diesem Film.

Frank Brenner



Beiträge: 8.878

02.06.2013 11:49
#11 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten" (1976) Zitat · antworten

Hallo,

dann will ich diesem tollen Film mal eine kleine Liste spendieren. Vielleicht erkennt auch noch jemand die wenigen noch fehlenden, tatsächlich synchronisierten Rollen (alle Kinder und die meisten erwachsenen Nebendarsteller sind im OmU). Danke fürs Reinhören und Mithelfen!

Ein Kind zu töten...
aka: Tödliche Befehle aus dem All/Scream.OT: ¿Quién puede matar a un niño?


Lewis Fiander Tom (Fred Maire)
Prunella Ransome Evelyn „Evi“ (Viktoria Brams)
Antonio Iranzo Vater des weinenden Mädchens
Miguel Narros Küstenwache #1 (O-Ton)
Luis Ciges Enrique Amorós, der Postbote (Norbert Gastell)
Fabián Conde Bedienung im Kameraladen
Maria Druille Kind (weinende Tochter) (O-Ton)
Lourdes de la Cámara Kind (Lourdes) (O-Ton)
Javier de la Cámara Kind (Anführer) (O-Ton)
Narciso Ibáñez Serrador Mann beim Bus (O-Ton)
N.N. Stimme des Erzählers (Konrad Helfer)

Regie & Dialogbuch...Horst Sommer
Gesamtleitung: K.D.Pätzold
Dialogschnitt: B. Hubner


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Antonio Iranzo.mp3
Erzähler.mp3
Fabian Conde.mp3
AndiR.


Beiträge: 2.443

03.06.2013 12:24
#12 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten" (1976) Zitat · antworten

Der Erzähler klingt nach Konrad Helfer.

Frank Brenner



Beiträge: 8.878

03.06.2013 19:42
#13 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten" (1976) Zitat · antworten

Dankeschön, von dem kannte ich bislang nur den Namen...


Gruß,

Frank

Django Spencer



Beiträge: 1.054

16.08.2016 02:42
#14 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten" (1976) Zitat · antworten

Es kann sein, dass ich es mir nur einbilde, aber haben nicht Horst Sommer & Konrad Helfer die selbe Stimme?
Vielleicht ist Konrad Helfer ein Pseudonym von Horst Sommer.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Zwei irre Typen mit ihrem tollen Brummi-Dominic Barto-Horst Sommer (Konrad Helfer).mp3
AndiR.


Beiträge: 2.443

16.08.2016 11:46
#15 RE: "Tödliche Befehle aus dem All"/"¿Quién puede matar a un niño?"/"Ein Kind zu töten" (1976) Zitat · antworten

Daran hab ich tatsächlich auch schonmal gedacht!!!

Seiten 1 | 2
Ludwig II. »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor