Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.973 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3
Jayden



Beiträge: 5.819

24.01.2009 16:07
Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (Blackbeard's Ghost)

Peter Ustinov (Edward "Blackbeard" Teach) ... Alexander Welbat
Dean Jones (Steve Walker) ................... Thomas Eckelmann
Suzanne Pleshette (Jo Anne Baker) ........... Marianne Lutz
Elsa Lanchester (Emily Stowecroft) .......... Ursula Krieg
Joby Baker (Silky Seymour) .................. Gerd Martienzen
Elliot Reid (TV-Kommentator) ................ Joachim Cadenbach
Richard Deacon (Dean Wheaton ................ Edgar Ott
Norman Grabowski (Virgil) ................... Gerd Duwner
Kelly Thordsen (Polizist mit Motorrad) ...... Michael Chevalier
Michael Conrad (Pinetop Purvis) ............. Rolf Marnitz
Herbie Faye (Croupier Harry) ................ Knut Hartwig
George Murdock (Wettkampfleiter) ............ Gerd Holtenau
Hank Jones (Gudger Larkin) .................. Georg Tryphon (?)
Gil Lamb (Kellner) .......................... Gerd Duwner


House: If you can't be nice, why be a doctor?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2009 16:49
#2 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Thomas Kästner hat doch fast zur gleichen Zeit auch in DDR-Synchros mitgesprochen...
War er regelmäßig in beiden Teilen Deutschlands aktiv oder wie verhält sich das?!


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Erkennen Sie meine Stimme?!"
Peter Faerber für David Bamber als Adolf Hitler(!) in "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat"

Frank Brenner



Beiträge: 9.203

24.01.2009 18:14
#3 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Hallo,

Silky müsste doch Gerd Martienzen sein, oder?


Gruß,

Frank

Aristeides


Beiträge: 1.571

24.01.2009 18:16
#4 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Das dürfte hier auch nicht Thomas Kästner, sondern Thomas Eckelmann sein.

Nite_City


Beiträge: 7

24.01.2009 18:17
#5 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Hallo,

könnte Silky nicht Gerd Martienzen sein?
Habe leider nur die Notebook-Lautsprecher hier, da ist das etwas schwierig...

Viele Grüße,
Michèl

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.401

24.01.2009 18:28
#6 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Zitat von Aristeides
Das dürfte hier auch nicht Thomas Kästner, sondern Thomas Eckelmann sein.

Das IST natürlich Eckelmann! (außer in der Gesangsszene, da wurde er gedoubelt)

Gruß
Stefan

RoTa


Beiträge: 1.252

24.01.2009 18:29
#7 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Hallo,

auch für mich sind Silky Gerd Martienzen und Walker Thomas Eckelmann. Der Polizist wird m. E. von Michael Chevalier gesprochen.

MfG
Jürgen

Nite_City


Beiträge: 7

24.01.2009 18:31
#8 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

An Chevalier dachte ich auch erst, klang mir aber eine Spur zu dunkel...

Viele Grüße,
Michèl

Harvey



Beiträge: 860

25.01.2009 09:51
#9 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten
Hallo,
Elliot Reid (TV-Kommentator) - Joachim Cadenbach
Michael Chevalier ohne (?)
Gruß v. Karsten
Edigrieg



Beiträge: 2.557

25.01.2009 11:20
#10 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Unter Vorbehalt, weil ich nicht weiß ob der gute Mann zu der Zeit überhaupt schon synchronisierte, klingt Virgil wie Georg Tryphon, der zu der Zeit so 33 gewesen sein müsste.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.401

25.01.2009 11:46
#11 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Purvis jedenfalls ist ROLF MARNITZ, der selten synchronisierte, mir aber aus den Kurt-Vethake-Hörspielen geläufig ist.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2009 11:50
#12 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Stimmt.
Das dürfte tatsächlich hinkommen. Marnitz sprach ja einen der "Thai-Drillinge" im zweiten Plattfuß-Film.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Erkennen Sie meine Stimme?!"
Peter Faerber für David Bamber als Adolf Hitler(!) in "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.401

25.01.2009 11:52
#13 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Wie ich sagte: die Stimme ist mir geläufig, es ist keine Spekulation.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2009 11:55
#14 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten
Nun hör' doch endlich mal auf mit dieser alten Laier.
Es ist doch nur recht und billig, wenn dir jemand zustimmt, oder nicht?!
Wer war es noch gleich, der sagte:

"Wer viel macht, macht viel verkehrt..."

Und eben drum hält doppelt besser.

Ich verstehe nicht, wie man einerseits so einen Spruch bringen kann, andererseits aber stetig auf der Richtigkeit seiner Angaben berharrt und Bestätigungen regelrecht als Beleidigungen darstellt. Mich stört hier einmal mehr dieser "Wie ich sagte"-Unterton.
Muss das unbedingt jedesmal sein?

Im Falle "Horst Manz" wäre eine dritte Position derzeit z.B. hilfreich...

Den Verweis auf "Plattfuß" fand ich im übrigen wichtig, weil Marnitz ja, "wie du schon sagtest", nur selten synchronisierte. M.E. ist das eine seiner geläufigsten Rollen und so weiß nun jeder auch, wo man ihn sonst noch herbekommt und muss nicht mit dem Gefühl hier rausgehen, man bekäme ihn so gut wie nur in Hörspielen "vor die Flinte" und in Filmen mittlerweile vielleicht gar nicht mehr.
Somit hat nämlich denn auch jeder die Wahl(!), wenn er will, selbst zu überprüfen und muss sich nicht allein auf dich oder jemand anderen verlassen, obwohl es eigentlich gar nicht notwendig wäre.
Vielleicht verweist du das nächste Mal einfach selbst auf einen entsprechenden Film, wenn du schon davon sprichst, dass man die Person sonst kaum zu hören bekommt, und nicht nur auf "Quellen", die den meisten Leuten definitiv nicht vorliegen und die auch nicht so einfach abgreifbar sind oder möglicherweise hier gar tatsächlich nur dir offen stehen. Und schon braucht es von meinem Beitrag auch höchstens noch die Hälfte.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Erkennen Sie meine Stimme?!"
Peter Faerber für David Bamber als Adolf Hitler(!) in "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.401

25.01.2009 12:13
#15 RE: Käpt'n Blackbeards Spukkaschemme (USA, 1968) Zitat · antworten

Kein Kommentar, sonst ufert auch dieser Thread auf unerfreuliche Weise aus.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz