Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 5.312 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Scat


Beiträge: 1.539

14.11.2011 01:24
#31 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Ich bin zufrieden mit dem Ende, denn wenigstens ist es eines. Es hätte auch offen enden können, wie manch andere abgesetzte Serie. Und da kommt auch definitiv nichts mehr.

Die Gastauftritte der damaligen Originaldarsteller waren noch recht nett. :)

Reeyo


Beiträge: 704

14.11.2011 12:38
#32 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Zitat von Scat
Ich bin zufrieden mit dem Ende, denn wenigstens ist es eines. Es hätte auch offen enden können, wie manch andere abgesetzte Serie. Und da kommt auch definitiv nichts mehr.

Die Gastauftritte der damaligen Originaldarsteller waren noch recht nett. :)



Die Serie endet mit einem riesigen, gewaltigen Cliffhanger... Das würde ich nicht gerade als würdiges und abgeschlossenes Ende bezeichnen

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.798

14.11.2011 19:07
#33 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Zitat von Scat
Ich bin zufrieden mit dem Ende, denn wenigstens ist es eines. Es hätte auch offen enden können, wie manch andere abgesetzte Serie.



Sag mal, hast du 'ne andere Version der letzten Folge als ich vorliegen? Die Serie hat kein offenes Ende? Also bitte.


batman


Beiträge: 578

14.11.2011 19:16
#34 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Vielleicht meint er die Originalserie, das Ende war besser als das von der neuen Serie

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.798

14.11.2011 19:18
#35 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Stimmt.

Ich finde das Ende der neuen "V"-Serie nur unbedeutend weniger offen als den gigantisch klaffenden "Abschluss" von "The Event".

Leider gibt es immer wieder solche Beispiele im Sci-Fi-Bereich, der (in dieser Deutung leider) dramaturgisch weit ausholt und deshalb besonders unschön verrecken kann, wie etwa bei der von mir sehr geschätzten Serie "Surface", traurig-traurig. Von den "Dreibeinigen Herrschern" mal ganz zu schweigen.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 33.893

14.11.2011 19:54
#36 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

In einer normalen Welt, in der Dinge und auch Menschen irgendwie halbwegs im Rahmen des Wahrscheinlichen vorgehen und die Autoren von den Zuschauern Verstand erwarten, wäre die Serie an diesem Ende ziemlich am, na eben, Ende.

Von daher kann man dieses Serienende durchaus als offen betrachten (und war zumindest auch offenkundig so beabsichtigt).

"V - Die Rückkehrer" war leider mMn einer der dümmsten SciFi-Serien seit langem und die Absetzung kam mindestens eine Staffel zu spät (wobei es gerade gegen Ende etwas besser wurde ...) Jeglicher Konflikt, jegliches Drama schien nur um des Dramas willen zu entstehen. Man musste glauben, die Menschen handelten immer wieder vorsätzlich dämlich, nur weil es gerade zu gut lief und man unter allen Umständen ein neues Problem brauchte. Überhaupt waren die Menschen offenbar nur entweder total begeistert für oder total restriktiv gegen die außerirdischen Besucher. Differenziertere Zwischenmeinungen, Interesse rein aus zurückhaltendem Forschergeist - Fehlanzeige. An absichtliche Abbildung realer extremisierender Darstellung mag ich nicht so recht glauben.

(Von den im allergrößten Notfall immer wieder wie ein Joker aus dem Hut gezauberten neuen bösen Techniken der Besucher ganz zu schweigen - die gehörten ja irgendwie zum Konzept.)

Auch ansonsten waren die Figuren alle sehr holzschnittartig angerissen und wurden nur des Dramas wegen mit- und gegeneinander ausgespielt. Da konnte es noch so viele "kirchliche" Szenen geben: Man hätte glauben können, Joel Gretsch soll die gleiche Rolle wie in 4400 - DIE RÜCKKEHRER spielen. Und das pseudo-coole abgedroschene Reden sämtlicher Protagonisten ... ein einziger Graus. Insbesondere Ryan Nichols (Oliver Feld) wirkte von Anfang so dermaßen unsympathisch auf mich (und eine nun wirklich SciFi-Trash-gewöhnte Freundin) aufgrund seiner verlogen-beiläufigen Art mit seiner Frau zu reden, als würde er sie nicht für ganz voll nehmen ...

Mein persönliches Highlight an unfreiwillig schon fast zum Schreien komischer Dummheit war übrigens in Folge 2x01 (glaube ich) als es rot regnete: Was ist die *einzig* sinnvolle Reaktion, wenn draußen eine offenbar blutartige Substanz vom Himmel gatscht?

Zu Haus bleiben? Blödsinn.

Regenschirm? Von wegen.

Ganz genau! Man steht über Stunden draußen in jenem Regen und brüllt gen Himmel, wie scheiße man das findet.

Brillant. Wenn es als Satire beabsichtigt wäre. So leider allenfalls Realsatire.

Gruß,
Tobias

"Ich schaue nun quasi seit 45 Minuten. Und wir haben vor kurzem die Dämlichkeit angetastet und bereits jetzt die Schallgrenze der Dämlichkeit überschritten."
-- O-Ton eines hochgeschätzten Freundes am Tage der deutschen Erstausstrahlung


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Scat


Beiträge: 1.539

14.11.2011 20:04
#37 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Alles eine Frage der Interpretation. Ich bezog mich hier speziell auf die Tatsache, dass es sich um eine abgesetzte Serie handelt. Die letzte Folge jedoch wurde offensichtlich so gedreht, dass man hier von einem Ende sprechen kann.

Es mag ein BAD End sein, aber es ist eines.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 33.893

14.11.2011 20:16
#38 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Es ist wohl eher so, dass man kurzfristig noch ein Ende fand, dass als Ende durchging. Aber die Einführung dieser äh.... Frank-Otto-Schenk-Geheimorganisation in der letzten Folge deutet eher darauf hin, dass man eigentlich noch weiter spinnen wollte. Auch die Handlung.

Aber: Es würde für mich tatsächlich noch für die Serie sprechen, wenn sie tatsächlich dieses unhappy end als solches ernsthaft beabsichtigt hätten.
Mein Punkt ist nur: Bei dieser Serie lässt sich das überhaupt nicht beurteilen. Die war von vornherein so dermaßen dämlich, dass auch nach diesem Ende alles möglich gewesen wäre und nicht in sonderlich gesteigertem Maße absurd als eh schon.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.798

14.11.2011 20:32
#39 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Scat, ein Ende wie das der "V"-Neuauflage nennt man Cliffhanger. So wurde es auch dem Studio verkauft. Das Studio beschloss dann leider später, dass die Serie aus ist.

Natürlich kann man das Ende als "düsteres Finale" darstellen. Geplant war es von den Machern aber als düsterer Cliffhanger. Und ich halte mich da lieber an die intendierte Deutung.

Dass die Serie letztlich Schrott war, steht eh auf einem anderen Blatt.


Scat


Beiträge: 1.539

15.11.2011 23:06
#40 RE: V: 15. TBA Zitat · antworten

Gut, aber das hab ich nicht gewußt. Deswegen bin ich zufrieden mit dem Ende. Theoretisch hätte man weiter machen können, und ich gebe zu: Die Einführung dieser Organisation deutete tatsächlich daraufhin, dass man noch mehr machen wollte. Aber so wie die Endszene nun ist - jetzt setze ich mal keinen Spoiler mehr - scheint ja die ganze Menschheit am Arsch zu sein. Von daher... ;)

Wie gesagt, ich sehe es als BAD END. Ein "richtig" offenes Ende a la ODYSSEY 5 wäre da viel ärgerlicher gewesen.


Griz


Beiträge: 24.940

01.05.2012 19:05
#41 V: 16. Unheilige Allianz Zitat · antworten

Neue nachgelieferte Episoden der kurzlebigen US-Serie!


16. Unheilige Allianz
>Unholy Alliance<

Erstausstrahlung USA:
DI, 01.02.2011 (ABC, 21:00 Uhr) - (Season # 02x04)
© 2011
Produktionscode: 204
Drehbuch: Rockne S. O'Bannon
Regie: Dean White

Erstausstrahlung DE:
MO, 17.10.2011 (PRO 7, 21:10 Uhr) - [Staffel # 02x04 - Folge 16]
Deutsche Fassung: INTEROPA Film GmbH (Berlin)
Buch: Andreas Hinz
Dialogregie: Patrick Winczewski

Inhalt:
Nachdem drei Friedensbotschafter ermordet worden sind, versucht Erica Evans den Anführer Eli Cohn zu finden. Während Jack und andere Priester sich in ihren Predigten gegen die Besucher aussprechen, versucht Anna Kontakt mit dem Vatikan aufzunehmen. Dadurch hofft sie, die Besucher als "freundlich gesinnt" darzustellen...


Erica Evans (Elizabeth Mitchell) Ghadah Al-Akel
Ryan Nichols (Morris Chestnut) Oliver Feld
Father Jack Landry (Joel Gretsch) Frank Röth
Tyler Evans (Logan Huffman) Leonard Mahlich
Lisa (Laura Vandervoort) Giuliana Jakobeit
Anna (Morena Baccarin) Schaukje Könning
Chad Decker (Scott Wolf) Gerrit Schmidt-Foß
Diana (Jane Badler) Kerstin Sanders-Dornseif
Marcus (Christopher Shyer) Erich Räuker
Kyle Hobbes (Charles Mesure) Thomas-Nero Wolff
AD Paul Kendrick           (Roark Critchlow)           Patrick Winczewski
Father Piers Moreau (Jonathan Walker) Frank Muth
Father Travis (Scott Hylands) Rüdiger Evers
Chris Bolling (Jay Karnes) Lutz Schnell
Eli Cohn (Oded Fehr) Stefan Staudinger
Kardinal Janusz Wolichek (Fred Keating) Kaspar Eichel

Griz


Beiträge: 24.940

01.05.2012 19:06
#42 V: 17. Concordia Zitat · antworten

17. Concordia
>Concordia<

Erstausstrahlung USA:
DI, 08.02.2011 (ABC, 21:00 Uhr) - (Season # 02x05)
© 2011
Produktionscode: 205
Drehbuch: David Rambo
Regie: Jesse Warn

Erstausstrahlung DE:
MO, 24.10.2011 (PRO 7, 20:15 Uhr) - [Staffel # 02x05 - Folge 17]
Deutsche Fassung: INTEROPA Film GmbH (Berlin)
Buch: Andreas Hinz
Dialogregie: Patrick Winczewski

Inhalt:
Anna hat ein neues unheilvolles Projekt mit dem Namen "Corcordia" in die Wege geleitet. Sie gibt vor, dadurch den Menschen Frieden und Wohlstand bringen zu können. Auf einer großen Gala soll das Projekt vorgestellt werden. Eli Cohn versucht unterdessen Erica davon zu überzeugen, dass die Gala der perfekte Zeitpunkt wäre, um Anna für immer auszuschalten. Er verleiht seiner Forderung Nachdruck, in dem er Ryan gefangen nehmen lässt...


Erica Evans (Elizabeth Mitchell) Ghadah Al-Akel
Ryan Nichols (Morris Chestnut) Oliver Feld
Father Jack Landry (Joel Gretsch) Frank Röth
Tyler Evans (Logan Huffman) Leonard Mahlich
Lisa (Laura Vandervoort) Giuliana Jakobeit
Anna (Morena Baccarin) Schaukje Könning
Chad Decker (Scott Wolf) Gerrit Schmidt-Foß
Marcus (Christopher Shyer) Erich Räuker
Kyle Hobbes (Charles Mesure) Thomas-Nero Wolff
AD Paul Kendrick           (Roark Critchlow)           Patrick Winczewski
Joe Evans (Nicholas Lea) Uwe Büschken
Father Travis (Scott Hylands) Rüdiger Evers
Thomas (Martin Cummins) Wolfgang Wagner
Kerry Eltoff (Ona Grauer) Debora Weigert
Chris Bolling (Jay Karnes) Lutz Schnell
Eli Cohn (Oded Fehr) Stefan Staudinger
Neil Stern (Peter Bryant) Michael Iwannek

Griz


Beiträge: 24.940

01.05.2012 19:06
#43  V: 18. Belagerung Zitat · antworten

18. Belagerung
>Siege<

Erstausstrahlung USA:
DI, 15.02.2011 (ABC, 21:00 Uhr) - (Season # 02x06)
© 2011
Produktionscode: 206
Drehbuch: Dean Widenmann
Regie: John Behring

Erstausstrahlung DE:
MO, 24.10.2011 (PRO 7, 21:10 Uhr) - [Staffel # 02x06 - Folge 18]
Deutsche Fassung: INTEROPA Film GmbH (Berlin)
Buch: Andreas Hinz
Dialogregie: Patrick Winczewski

Inhalt:
Anna verlangt von Ryan, Eli Cohn zu töten. Da sie seine Tochter noch immer in ihrer Gewalt hat, nimmt Ryan den Auftrag an. Vom Vatikan erhält Pater Travis die Nachricht, dass Pater Jack sein Amt niederlegen soll. Lisa lernt ihre Großmutter kennen...


Erica Evans (Elizabeth Mitchell) Ghadah Al-Akel
Ryan Nichols (Morris Chestnut) Oliver Feld
Father Jack Landry (Joel Gretsch) Frank Röth
Tyler Evans (Logan Huffman) Leonard Mahlich
Lisa (Laura Vandervoort) Giuliana Jakobeit
Anna (Morena Baccarin) Schaukje Könning
Chad Decker (Scott Wolf) Gerrit Schmidt-Foß
Diana (Jane Badler) Kerstin Sanders-Dornseif
Marcus (Christopher Shyer) Erich Räuker
Kyle Hobbes (Charles Mesure) Thomas-Nero Wolff
AD Paul Kendrick           (Roark Critchlow)           Patrick Winczewski
Joe Evans (Nicholas Lea) Uwe Büschken
Kerry Eltoff (Ona Grauer) Debora Weigert
John Fierro (Zak Santiago) Claudio Maniscalco
Thomas (Martin Cummins) Wolfgang Wagner
Father Travis (Scott Hylands) Rüdiger Evers
Chris Bolling (Jay Karnes) Lutz Schnell
Eli Cohn (Oded Fehr) Stefan Staudinger
Agent Caldwell (Adrian Holmes) Romanus Fuhrmann

Griz


Beiträge: 24.940

01.05.2012 19:17
#44 V: 19. Geburtstagswehen Zitat · antworten

19. Geburtstagswehen
>Birth Pangs<

Erstausstrahlung USA:
DI, 22.02.2011 (ABC, 21:00 Uhr) - (Season # 02x07)
© 2011
Produktionscode: 207
Drehbuch: Cathryn Humphris
Regie: David Barrett

Erstausstrahlung DE:
MO, 31.10.2011 (PRO 7, 20:15 Uhr) - [Staffel # 02x07 - Folge 19]
Deutsche Fassung: INTEROPA Film GmbH (Berlin)
Buch: Andreas Hinz
Dialogregie: Patrick Winczewski

Inhalt:
Kyle und Erica sind in geheimer Mission in Hong Kong unterwegs. Dort versuchen sie mit Dr. Rai das wahre Ziel der Besucher zu erfahren. Anna erfährt, dass Tyler für sie kaum noch von Wert ist. Lisa und Diana verbünden sich, um gegen Anna vorzugehen...


Erica Evans (Elizabeth Mitchell) Ghadah Al-Akel
Ryan Nichols (Morris Chestnut) Oliver Feld
Father Jack Landry (Joel Gretsch) Frank Röth
Tyler Evans (Logan Huffman) Leonard Mahlich
Lisa (Laura Vandervoort) Giuliana Jakobeit
Anna (Morena Baccarin) Schaukje Könning
Chad Decker (Scott Wolf) Gerrit Schmidt-Foß
Diana (Jane Badler) Kerstin Sanders-Dornseif
Kyle Hobbes (Charles Mesure) Thomas-Nero Wolff
Joshua                     (Mark Hildreth)             Alexander Doering
John Fierro (Zak Santiago) Claudio Maniscalco
Thomas (Martin Cummins) Wolfgang Wagner
Dr. Sidney Miller (Bret Harrison) Tobias Nath
Pryce (Kal Weber) Matthias Rimpler
Singh (Raahul Singh) Nico Mamome
Wen Chiang (Ash Lee) Christian Gaul
Dr. Veena Rai (Marny Eng) Kristin Meyer
Rafael Mendoza (Charlie Carrick) Daniel Montoya


Griz


Beiträge: 24.940

01.05.2012 19:29
#45  V: 20. Offensive Zitat · antworten

20. Offensive
>Uneasy Lies the Head<

Erstausstrahlung USA:
DI, 01.03.2011 (ABC, 21:00 Uhr) - (Season # 02x08)
© 2011
Produktionscode: 208
Drehbuch: Cameron Litvack, Gregg Hurwitz
Regie: Jeff Woolnough

Erstausstrahlung DE:
MO, 31.10.2011 (PRO 7, 21:10 Uhr) - [Staffel # 02x08 - Folge 20]
Deutsche Fassung: INTEROPA Film GmbH (Berlin)
Buch: Andreas Hinz
Dialogregie: Patrick Winczewski

Inhalt:
Die Besucher wollen mithilfe des menschlichen Gen-Pools ihre Spezies perfektionieren. Um dies zu verhindern, bereitet Erica einem riskanten Angriff gegen Anna vor. Ryan versucht an Bord des Mutterschiffes seine Tochter vor den Außerirdischen zu retten...


Erica Evans (Elizabeth Mitchell) Ghadah Al-Akel
Ryan Nichols (Morris Chestnut) Oliver Feld
Father Jack Landry (Joel Gretsch) Frank Röth
Tyler Evans (Logan Huffman) Leonard Mahlich
Lisa (Laura Vandervoort) Giuliana Jakobeit
Anna (Morena Baccarin) Schaukje Könning
Chad Decker (Scott Wolf) Gerrit Schmidt-Foß
Diana (Jane Badler) Kerstin Sanders-Dornseif
Marcus (Christopher Shyer) Erich Räuker
Kyle Hobbes (Charles Mesure) Thomas-Nero Wolff
Joshua                     (Mark Hildreth)             Alexander Doering
Dr. Sidney Miller (Bret Harrison) Tobias Nath
Thomas (Martin Cummins) Wolfgang Wagner
Pryce (Kal Weber) Matthias Rimpler
Singh (Raahul Singh) Nico Mamome
Rafael (Charlie Carrick) Daniel Montoya
John Fierro (Zak Santiago) Claudio Maniscalco


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz