Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.780 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
Lammers


Beiträge: 4.035

01.07.2009 18:56
Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Aus aktuellem Anlass kam mir wieder der o.g. Film in den Sinn, der vor Jahren das letzte Mal in Fernsehen lief. Weiß jemand wer Michael Jackson in diesem Film sprach oder gibt es gar eine ganze Sprecherliste zu dem Film ?

dlh


Beiträge: 14.808

01.07.2009 18:58
#2 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

In der DVD-Fassung von 2005:
Michael Jackson - Benedikt Weber (in "Die Simpsons" - Florian Halm)
Joe Pesci - Hartmut Neugebauer

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.075

01.07.2009 19:01
#3 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Ich habe den Film auch seit einer Ewigkeit nicht mehr gesehen, aber Michael Jackson wurde meines Wissens nach damals von Matthias Hinze gesprochen.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

01.07.2009 19:38
#4 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Wäre der nicht etwas zu jung gewesen?

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.075

01.07.2009 19:52
#5 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Wenn man nach dem Alter geht, ja. Allerdings hatte Jackson im Original ja auch eine recht helle Sprechstimme, weshalb der damalige Hinze (von dem ich auch Rollen aus dieser Zeit kenne) da stimmlich gar nicht so weit entfernt lag - trotz des Altersunterschiedes von über 10 Jahren. Hinze sagte Anfang der 90er Jahre selbst in einem Zeitungs-Interview, er habe Michael Jackson in "Moonwalker" gesprochen, das hatte ich noch im Kopf von damals.

schokohäubchen


Beiträge: 377

02.07.2009 05:04
#6 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Ja, an Matthias Hinzes Beteiligung und die Interviewaussage erinnere ich mich auch noch, der Hinweis steht zudem im Wikipedia Artikel des Films.

Ich kenne nur die erste Synchronfassung, die damals im Fernsehen ausgestrahlt wurde und kann mich außer an Hinze noch an Arne Elsholtz entsinnen, der diesen fluchenden Knete - Regisseur in der Szene spricht, in der Jackson vor den Reportern flüchtet und in laufende Dreharbeiten hineinplatzt. Joe Pesci als Mr. Big wurde meiner Erinnerung nach von Klaus Jepsen synchronisiert.

Harvey



Beiträge: 864

02.07.2009 10:21
#7 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Hallo,
dies ist die (kleine) Liste, die mir seinerzeit der Verleih Metropol zugesandt hat:
Moonwalker
Film- & Fernseh-Synchron GmbH
Buch & Regie: Arne Elsholtz
Michael Jackson – Matthias Hinze
Katie – Andrea Imme (Kellie Parker)
Kaugummi – Florian Bathke
Kleiner Michael – Maxi Deutsch
Mr. Big – Peer Augustinski (Joe Pesci)
Gruß v. Karsten

Hier edit: war ein Link zum Film, der wurde aber korrekterweise -

[Link aus urheberrechtlichen Gründen entfernt. - Forumsleiter]

Gruß,
Tobias

Dylan



Beiträge: 15.825

07.07.2009 23:15
#8 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Arte zeigt den Film übrigens am Donnerstag um 22:55 Uhr:
http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcas...,year=2009.html


Ich kenn den Film bisher nicht, aber die erste Synchro wär mir schon lieber. Mal sehen, welche Arte bringt.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

09.07.2009 18:18
#9 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Laut Videotext läuft der Film "(OmU)"

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

09.08.2009 14:49
#10 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Arte zeigt den Film übrigens am Donnerstag um 22:55 Uhr.
Ich kenn den Film bisher nicht, aber die erste Synchro wär mir schon lieber. Mal sehen, welche Arte bringt.

Der Film läuft auf ARTE gleich nochmal um 15:14 Uhr, für diejenigen, die ihn oben verpasst haben.
Laut Zeitung steht aber hier nichts von OmU.

schakal

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

05.09.2009 13:26
#11 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Gerade läuft auf RTL "Moonwalker" mit einer Münchner Synchro, welche den Stimmen nach zu urteilen auch von Ende der 80er stammen müsste. Ian Odle klang noch wesentlich anders, genauso Arne Elsholtz. Außerdem bis jetzt zuhören waren Margit Weinert, Manni Erdmann, Michael Habeck, Walter von Hauff, Ulf Wagner, Norbert Gastell und Willi Röbke.

Von daher glaube ich kaum, dass es sich um jene Fassung mit Peer Augustinski, Maxi Deutsch und Co handelt. Auch Jacko´s Sprecher klingt mir irgendwie nicht nach Matthias Hinze ...

dlh


Beiträge: 14.808

05.09.2009 13:32
#12 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

EDIT: Ist tatsächlich die Fassung mit Augustinski und Hinze.
[Martin Semmelrogge würd ich trotzdem gerne mal auf Joe Pesci hören.]

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

05.09.2009 13:54
#13 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Okay ...

Es ist doch Augustinski ... Hatte die FFS damals schon Studios in Berlin oder wurden extra oben genannte Berliner nach München geholt?

Markus


Beiträge: 2.400

05.09.2009 17:54
#14 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Der Film läuft nochmal um 5:30 Uhr.

Gruß
Markus

Pete


Beiträge: 2.799

05.09.2009 20:37
#15 RE: Moonwalker (USA 1988) Zitat · antworten

Ach, dann war´s bei ARTE tatsächlich ´ne OmU-Fassung?

Gruß

Pete

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz