Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 6.464 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.812

07.07.2009 20:52
#31 RE: From the Earth to the Moon (USA 1998) Zitat · antworten

Elizabeth Morehead: Sabine Arnhold
Blythe Danner: Rita Engelmann (?)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 36.419

07.07.2009 21:07
#32 RE: From the Earth to the Moon (USA 1998) Zitat · antworten

09 - Andrew Masset: Eckhard Bilz
09 - David Clyde Carr: letzter Satz klingt nach Hans Nitschke... jedenfalls weder Fabian, noch Karpa
09 - Steve Hofvendahl: Uwe Karpa stimmt

10 - Joe Inscoe: Freimut Götsch
10 - John Aylward: Ulrich Voß

11 - Jo Anderson: Sabine Jaeger stimmt

12 - Blythe Danner: Rita Engelmann stimmt
12 - Tim Parati: Andreas Hosang

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

dlh


Beiträge: 13.193

15.02.2015 18:46
#33 RE: From the Earth to the Moon (USA 1998) Zitat · antworten

Ich habe mir die Serie nun endlich zugelegt, nachdem ich gesehen habe, dass die UK-Box (inklusive dt. Tonspur) noch erhältlich ist. Leider ist der (beschnittene) "New Widescreen Transfer" eine üble NTSC-zu-PAL-Wandlung und der Ton klingt auch eigentartig. Falls noch jemand die alte Box von Mediacs mit dem 4:3-Bild greifbar hat, kann er mir verraten, ob die einen besseren PAL-Transfer besitzt und ob der Ton besser klingt? Ist leider zu lange her, dass ich die mal hier hatte.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

dlh


Beiträge: 13.193

19.02.2015 14:56
#34 RE: From the Earth to the Moon (USA 1998) Zitat · antworten

Ich habe mir die Erstauflage nun auch noch zugelget, falls es interessiert:

Wer die dt. Fassung genießen möchte, für den ist die Erstauflage die bessere Wahl. Mediacs hat die Master von Premiere benutzt (das bedeutet dt. Laufschriften), die ersten beiden Folgen laufen in NTSC-Geschwindigkeit, die restlichen 10 in echtem PAL (eine Wandlung mit leichten Nachzieheffekten, aber kein Ruckeln wie bei den Warner-DVDs). Warum das auch schon bei Premiere der Fall war, kann ich nicht sagen. Jetzt aber das Wichtige:
Die ersten beiden Episoden liegen bei beiden Boxen in der korrekten Tonhöhe vor; die restlichen 10 klingen auf den Mediacs-Scheiben in Ordnung, auf den Warner-DVDs klingen sie durch die NTSC-Geschwindigkeit zu tief!
Wer also die dt. Fassung sehen will, sollte zur Mediacs/Capelight-Box greifen. Das 4:3-Bild dieser ist m.E. auch stimmiger. Wem es auf die OV ankommt, der sollte direkt zur US-Box greifen, da hier logischerweise keine (schlechte) Normwandlung notwendig war.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Dylan



Beiträge: 12.313

22.05.2021 19:30
#35 RE: From the Earth to the Moon (USA 1998) Zitat · antworten

Nach neun Jahren steht endlich mal wieder eine Ausstrahlung im TV an. Sky Atlantic zeigt die Serie ab 2. Juni zur besten Sendezeit:
https://www.wunschliste.de/serie/from-th...-to-the-moon#tv

Deine Ausführungen zu den DVDs fand ich übrigens sehr hilfreich, dlh. Hab mir deswegen letztes oder vorletztes Jahr dann auch die Erstauflage von Mediacs geholt und nicht die Scheiben von Warner. Danke.

Edit: Die Ausstrahlung auf Sky Atlantic wurde gestrichen ...


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz