Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.784 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 16:53
Oscar (1967) Zitat · antworten

Hallo zusammen,
Bin eigentlich nur durch Zufall darauf gestossen.
Aber bei Wikipedia und auch auf Slartis Seite stehen als Sprecher für

Claude Gensac als Madame Barnier Tilly Lauenstein
und
Claude Rich als Christian Martin, Eckhard Dux

Beides ist komplett falsch !!
Die Sprecher der beiden sind mir leider unbekannt. Den von Claude Rich habe ich nie mehr gehört und die Stimme von Gensac war zumindest in den 60ern ab und zu zu hören.
Aber wie gesagt, Dux und Lauenstein sind es absolut nicht.

Wer kann weiter helfen ?

EDIT: Hier mal ein Ausschnitt auf dem Claude Gensac zu hören ist. Ich gebe zu sie klingt wie Lauenstein, sie ist es aber nicht !
http://www.youtube.com/watch?v=__PTfUxyXbI

Gruß,
Udo


Jeannot



Beiträge: 2.110

06.09.2009 10:03
#2 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

für Rich sprach Michael Ansorge und für Gensac Agi Prandhoff


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 10:11
#3 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Herzlichen Dank !!
Aber hieß Ansorge nicht Joachim mit Vornamen ?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.873

06.09.2009 14:00
#4 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Joachim ist richtig. Man hört übrigens Funes' späteren Sprecher Peter Schiff in einer Nebenrolle.
Gebt mir zwei Tage und ich krame aus den Tiefen meines Computers die komplette Sprecherliste hervor (steht die nicht auch bei Arne?).

Gruß
Stefan

d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 14:31
#5 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Jepp, Peter Schiff sprach den Butler !

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.873

19.09.2009 13:16
#6 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Hier wie versprochen die Komplettliste:

Bertrand Barnier ... Louis de Funes ... Klaus Miedel
Christian Martin ... Claude Rich ... Joachim Ansorge
Germaine Barnier ... Claude Gensac ... Agi Prandhoff
Colette ... Agathe Natanson ... Dagmar Biener
Bernadette ... Dominique Page ... Renate Danz
Charles ... Paul Preboist ... Peter Schiff
Jacqueline ... Sylvia Saurel ... Ursula Herwig
Philippe Dubois ... Mario David ... Horst Niendorf
Charlotte ... Germaine Delbat ... Christine Gerlach
Oscar ... Roger van Hool ... Uwe Paulsen

Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Leider habe ich keine Angaben über Dialog und Regie (wiewohl ich Klaus von Wahl vermuten würde).

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.972

19.09.2009 13:50
#7 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Leider habe ich keine Angaben über Dialog und Regie (wiewohl ich Klaus von Wahl vermuten würde).



Von der Besetzung her, oder aus anderen Gründen?

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.277

19.09.2009 14:13
#8 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten


In Antwort auf:
Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron Wenzel Lüdecke
Leider habe ich keine Angaben über Dialog und Regie (wiewohl ich Klaus von Wahl vermuten würde).



Woher stammt die Info mit BSG? Arne hat ja die BSG Drehbuch- und Regie-Listen komplett ab 1953 und er kennzeichnet den Film in seiner Datenbank nicht als BSG-Bearbeitung. Deshalb hätte ich eher auf Elite-Film getippt, da Fox seine Synchron-Aufträge meist zwischen BSG und Elite aufteilte.


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.873

19.09.2009 14:41
#9 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Das wäre natürlich möglich, denn die einzige Quelle ist meine Erinnerung an den alten deutschen Vorspann - da der von "Le grand restaurant" ähnlich gestaltet ist, wäre eine Verwechslung zumindest denkbar.
Ich tippe trotzdem auf Klaus von Wahl, weil er am häufigsten Miedel auf de Funes besetzte.

Gruß
Stefan

Hei_Ne


Beiträge: 42

29.09.2009 13:58
#10 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Ich habe mir gerade mal den deutschen Vorspann von "OSCAR" angeschaut und kann bestätigen, dass dort die "Berliner Synchron Wenzel Lüdecke" für die Deutsche Bearbeitung angegeben ist.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.873

29.09.2009 16:54
#11 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Habe ich mich doch richtig erinnert. Was den Umkehrschluß zulässt, dass in Arnes BSG-Listen doch nicht alles aufgeführt ist.

Gruß
Stefan

Arne


Beiträge: 581

07.10.2009 17:58
#12 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Ich habe Nachforschungen betrieben. Es ist die BSG und
tatsächlich hatte Klaus von Wahl Buch und Regie gemacht.

Mein Fehler, habe den Filmtitel schlicht übersehen.
Bei Gelegenheit wird das auch mal in der Online-Datenbank
nachgetragen.


Gruß,

Arne

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.873

07.10.2009 18:56
#13 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Yeah! Ich habe richtig getippt!

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.989

30.05.2011 23:19
#14 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Sylvia Saurel ist nicht Ursula Herwig. Ich hab mal ein Sample angehängt - klingt sehr nach Brigitte Grothum, aber sicher bin ich mir nicht.


"Was hast du gemacht in all den Jahren?"
"Ich bin früh schlafen gegangen."

Gerd Duwner und Joachim Kerzel in "Es war einmal in Amerika"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.873

30.05.2011 23:38
#15 RE: Oscar (1967) Zitat · antworten

Nee, die Herwig erkenne ich nicht sicher, die Grothum schon. Tja ...

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor