Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.118 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
dlh


Beiträge: 11.764

05.10.2009 00:18
Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Revenge - Eine gefährliche Affäre (Revenge)
USA 1990
Kinofassung

Darsteller(in) 		- Rolle 	- Synchronsprecher(in)		+ Nachsynchro [Sky Action, 2010]
Kevin Costner - Cochran - Frank Glaubrecht + Frank Glaubrecht
Anthony Quinn - Tibey - Gottfried Kramer + Klaus Sonnenschein
Madeleine Stowe - Miryea - Daniela Hoffmann + Daniela Hoffmann
Tomas Milian - Cesar - Thomas Danneberg + Erich Räuker
Joaquín Martínez - Mauro - Heinz-Theo Branding
James Gammon - Der Texaner - Kurt Goldstein
Jesse Corti - Madero - Lutz Riedel
Sally Kirkland - Rockstar - Evelyn Gressmann + Almut Zydra
Luis de Icaza - Ramon - Originalton
Gerardo Zepeda - Elefante - Originalton
Miguel Ferrer - Amador - Uli Kinalzik + Bernd Vollbrecht
John Leguizamo - Ignacio - Dialog geschnitten + Sebastian Jacob
Joe Santos - Ibarra - Friedrich Georg Beckhaus
Christofer de Oni - Diaz - Frank-Otto Schenk
Edna Bolkan - Roxanne - Anke Reitzenstein
Pia Karina - Rochelle - Ohne Dialog
Julián Pastor - Quinones - Dialog geschnitten + Originalton (?)
Claudio Brook - Baron - Peter Neusser
Trini Rodriquez - Die alte Frau - Originalton
Karmin Murcelo - Madame - Marianne Lutz
Alfredo Cienfuegos - Antonio - Originalton
Salvador Garcini - Doktor - Originalton
Kathleen Hughes - Mutter Oberin - Maresi Bischoff-Hanft
? - Nano - Dialog geschnitten + Wilfried Herbst
? - Hotelmanager - Szene geschnitten + Michael Pan

Deutsche Bearbeitung: Cinephon Filmproduktions GmbH, Berlin
Dialogregie: Peter Baumg artner
Dialogbuch: Arne Elsholtz


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

dlh


Beiträge: 11.764

18.12.2010 22:26
#2 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Angeblich lief/läuft auf Sky Action eine Fassung des Films, die (teilweise?) neu synchronisiert wurde - weiß da jemand Genaueres?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

dlh


Beiträge: 11.764

13.02.2012 23:11
#3 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Das Selbstgespräch geht weiter
Habe die Liste nochmal kräftig überarbeitet und mit einigen Samples angereichert, vielleicht kann ja noch jemand ergänzen.

Grundsätzlich finde ich es gut, dass man sich die Mühe gemacht hat, die ehemals geschnittenen Szenen nach zu synchronisieren, zumal der Film damals alles Andere als erfolgreich war. Leider ist das Ergebnis nicht hundertprozentig zufriedenstellend. Die Sprecherwechsel hätte man größtenteils vermeiden können, die Sprecher sind ja - bis auf Kramer - noch greifbar, vielleicht wär's zu teuer geworden? Außerdem fügen sich die neuen Stellen nicht homogen ein, die fallen klanglich komplett aus dem Rahmen und sind dadurch leicht zu erkennen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.837

13.02.2012 23:17
#4 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Diaz.mp3 -> FOS stimmt
Ignacio.mp3 -> Sebastian Jacob
Madame.mp3 -> Marianne Lutz
Mutter Oberin.mp3 -> Maresi Bischoff-Hanft
Rock Star_alt.mp3 -> Evelyn Gressmann
Rock Star_neu.mp3 -> Almut Zydra
Texaner.mp3 -> KG stimmt mMn

Gruß,
dlh


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

13.02.2012 23:19
#5 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Baron + Texaner.mp3 -> Peter Neusser und Kurt Goldstein

John Connor



Beiträge: 4.883

13.02.2012 23:23
#6 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Glaube kaum, dass es eine Kostenfrage war, man hat ja nicht irgendwelche Sprecher aus der dritten Reihe verpflichtet, zumal Klaus Sonnenschein und Daniela Hoffmann kaum günstiger sein dürften als Danneberg.
Auf dem Papier liest sich die Nachsynchro jedenfalls sehr sauber und professionell, in der Tat sehr erstaunlich, dass man sich bei diesem High Budget-Trash solche Mühe gegeben hat.

Grüße,
Fehmi

John Connor



Beiträge: 4.883

13.02.2012 23:29
#7 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Baron + Texaner.mp3 -> Peter Neusser und Kurt Goldstein



Hmmm, er hat in der Tat bisschen was von Goldstein, klingt passagenweise aber auch sehr nach einem ziemlich drückenden Thomas Wolff. Außerdem ist Goldstein doch 1995 verstorben!? Wenn er es doch ist, muss die Nachsynchro aber wesentlich älter sein und lange auf Halde gelegen haben.

Grüße,
Fehmi

John Connor



Beiträge: 4.883

13.02.2012 23:31
#8 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Zitat von VanToby

Gruß,

dlh


Frage: Wie ist eigentlich in Fällen zu verfahren, in denen der Forumsleiter selbst mit einem Zweitnick unterwegs ist!?

Grüße,
Fehmi


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

13.02.2012 23:35
#9 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Außerdem ist Goldstein doch 1995 verstorben!? Wenn er es doch ist, muss die Nachsynchro aber wesentlich älter sein und lange auf Halde gelegen haben.


Nun, ich denke mal, dass dieses Sample aus der Kinofassung stammt. Da lebte Goldstein ja noch.

John Connor



Beiträge: 4.883

13.02.2012 23:38
#10 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Ach so, das wäre dann natürlich logisch...

dlh


Beiträge: 11.764

13.02.2012 23:40
#11 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Danke für die Ergänzungen, ging ja wieder mehr als fix.

Zitat von John Connor
Hmmm, er hat in der Tat bisschen was von Goldstein, klingt passagenweise aber auch sehr nach einem ziemlich drückenden Thomas Wolff. Außerdem ist Goldstein doch 1995 verstorben!? Wenn er es doch ist, muss die Nachsynchro aber wesentlich älter sein und lange auf Halde gelegen haben.


Der Part vom Texaner stammt aus der alten Synchro, müsste so von 1990/91 sein. Die Nachsynchro könnte aber in der Tat älter sein. Glaube der Film wurde bereits 2007 (oder 2009?) für eine DVD-Veröffentlichung von 20th Century Fox bei der FSK eingereicht (sogar in beiden Fassungen, der ungeschnittenen Kinofassung und dem Director's Cut). Ist aber leider nie erschienen.

Zitat von John Connor
Glaube kaum, dass es eine Kostenfrage war, man hat ja nicht irgendwelche Sprecher aus der dritten Reihe verpflichtet, zumal Klaus Sonnenschein und Daniela Hoffmann kaum günstiger sein dürften als Danneberg.

Auf dem Papier liest sich die Nachsynchro jedenfalls sehr sauber und professionell, in der Tat sehr erstaunlich, dass man sich bei diesem High Budget-Trash solche Mühe gegeben hat.


Aber ich könnte mir vorstellen, dass Sonnenschein + Hoffmann + Räuker günstiger sind als Sonnenschein + Hoffmann + Danneberg.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.837

13.02.2012 23:44
#12 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Frage: Wie ist eigentlich in Fällen zu verfahren, in denen der Forumsleiter selbst mit einem Zweitnick unterwegs ist!?



Sowas sollte umgehend dem Forumsleiter gemeldet werden.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.883

13.02.2012 23:46
#13 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Zitat von dlh

Aber ich könnte mir vorstellen, dass Sonnenschein + Hoffmann + Räuker günstiger sind als Sonnenschein + Hoffmann + Danneberg.



Skandalös, wird man denn nie aufhören, den armen Räuker als Dumping-Sprecher zu dissen! Den einzig wahren legitimen Nachfolger des großen GGH?
Nein, ich glaube nicht, (-)Danneberg macht den Kohl auch nicht fett...

Grüße,
Fehmi

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.837

13.02.2012 23:51
#14 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Skandalös, wird man denn nie aufhören, den armen Räuker als Dumping-Sprecher zu dissen! Den einzig wahren legitimen Nachfolger des großen GGH?



Das ist doch eher Matti Klemm. Viele werden sich sicherlich auch noch erinnern, wie ich damals so engagiert "Matti for Kirk!" und "Robin for Spock!" warp äh warb.

Es ist sicherlich auch eine Frage, wieviel neuen Text die Rolle hatte (wobei Thomas Danneberg in der RAUMSCHIFF ENTERPRISE - Nachsynchro auch für einen einzigen Take dabei war), ob man ihn sich dafür extra leisten wollte.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Knew-King



Beiträge: 5.748

13.02.2012 23:53
#15 RE: Revenge - Eine gefährliche Affäre (1990) Zitat · antworten

Matti Klemm ist für mich der legetime Norbert Langer Nachfolger.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor