Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 7.242 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
berti


Beiträge: 17.606

05.01.2012 15:51
#31 RE: William Holden Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Wenn der da Theater spielte oder sowas und dann am Nachmittag vorher zweimal ins Studio ging, passt das doch perfekt.


Theoretisch schon, allerdings scheint er zu dieser Zeit auch als Schauspieler kaum noch gearbeitet zu haben.

Aristeides


Beiträge: 1.572

18.01.2012 21:52
#32 RE: William Holden Zitat · antworten

Zitat
S.O.B. – Hollywoods letzter Heuler (1981) - KURT E. LUDWIG



In der anderen Synchro (ich weiß nicht, welche die erste bzw. die zweite ist), war's Holger Hagen.

berti


Beiträge: 17.606

18.01.2012 22:22
#33 RE: William Holden Zitat · antworten

Ich wusste gar nicht, dass dieser Film zwei Synchros hat. Dann müsste diese doch eigentlich im Abstand von relativ wenigen Jahren beide in München entstanden sein, oder?

Aristeides


Beiträge: 1.572

18.01.2012 23:50
#34 RE: William Holden Zitat · antworten

Das kann ich nicht so genau sagen: Die eine hat mit Clausnitzer, Ludwig etc. definitiv Münchner, aber ebenso mit Ott, Thormann & co. auch Berliner Stimmen. In der anderen sind abermals Münchner (Hagen, Schumann, Hess), aber auch mit Pampel, Schult etc. auch wieder Berliner.

Edit: Die Fassung mit hagen, Schumann, Hess, Pampel und Schult ist auf jeden Fall die, die auf VHS erschienen ist. Hatte sie damals als ausrangiertes und stark mitgenommenes Exemplar aus der Grabbelkiste einer Videothek erstanden.

berti


Beiträge: 17.606

19.01.2012 10:28
#35 RE: William Holden Zitat · antworten

In dieser Liste wird Pampel für Larry Hagman der Synchro mit K. E. Ludwig zugeordnet:http://www.synchronkartei.de/?action=show&type=film&id=6904
In Bräutigams Lexikon (1. Auflage) werden für diese Fassung noch Jürgen Thormann, Inge Landgut und Renate Küster genannt, Clausnitzer jedoch nicht. Ob hier etwas durcheinander geraten ist (wie bei "Vier Fäuste für ein Halleluja")?
Und lief die Fassungen mit Holger Hagen deines Wissens nach auch mal im Fernsehen?

Aristeides


Beiträge: 1.572

19.01.2012 20:57
#36 RE: William Holden Zitat · antworten

Da habe ich sie jedenfalls nie gehört/gesehen. Ob Hagman in beiden Fassungen evtl. Pampel hat (vielleicht wegen des damals populären Dallas), kann ich nicht mit Gewissheit ausschließen.
Auf jeden Fall sind bei der Video-Synchro zu sehen/hören:


Tim Cully William Holden
Holger Hagen

Dick Benson Larry Hagman
Wolfgang Pampel

Gary Murdock Stuart Margolin
Peter Aust

Felix Farmer Richard Mulligan
Erik Schumann

Dr. Irving Finegarten Robert Preston
Wolfgang Hess

David Blackman Robert Vaughn
Rolf Schult

Harold P. Harrigan Ken Swofford
Peter Thoma

Sam Marshall David Young
Thomas Piper

berti


Beiträge: 17.606

19.01.2012 22:03
#37 RE: William Holden Zitat · antworten

Auf welche Zeit würdest du die Synchros (anhand von Holger Hagens Stimme) datieren? Wenn sie nur wenige Jahre nach der Kinofassung entstanden sein sollte, wäre das merkwürdig. Und eine Videosynchro aus München doch wahrscheinlich auch, oder?

Aristeides


Beiträge: 1.572

19.01.2012 23:19
#38 RE: William Holden Zitat · antworten

Vom klang her nicht neuer als Mitte der 1980er.
Ob es eine reine Video-Synchro ist, weiß ich allerdings auch nicht. Nur jedenfalls das, dass sie auf der damaligen VHS-Veröffentlichung entahlten war, wohingegen die andere Fassung (mit Ott, Thormann) Ende der 1980er im NDR lief (meine erste Aufzeichung des Films).

Edit: Eines fällt mir noch ein: Stuart Margolin hatte meines Wissens nach Peter Aust, der ja eigentlich oft im Hamburger Raum zu hören war. Allerdings ist er mindestens Mitte der 1980er auch in Berlin aktiv gewesen, etwa für die britische Serie "Yes Minister" (neben Thormann, Ptok, Uta Hallant, Wolfgang Spier und Friedrich Schoenfelder)

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

20.01.2012 09:13
#39 RE: William Holden Zitat · antworten

Zitat von Aristeides
Vom klang her nicht neuer als Mitte der 1980er.
Ob es eine reine Video-Synchro ist, weiß ich allerdings auch nicht. Nur jedenfalls das, dass sie auf der damaligen VHS-Veröffentlichung entahlten war, wohingegen die andere Fassung (mit Ott, Thormann) Ende der 1980er im NDR lief (meine erste Aufzeichung des Films).



Müsste tatsächlich eine Videosynchro sein (der Film erschien 1983 bei ITT Contrast). Im TV läuft dann offenbar die Kinosynchro von Fox (1982). Liegt also nur ein Jahr dazwischen.

berti


Beiträge: 17.606

20.01.2012 10:00
#40 RE: William Holden Zitat · antworten

Das wäre also ein ähnlicher Fall wie bei der "Rückkehr des Dr. Phibes" und "The Boys from Brazil", wo ebenfalls fast gleichzeitig zwei Synchros entstanden, von denen jeweils eine aber heutzutage nur noch schwer greifbar zu sein scheint.

berti


Beiträge: 17.606

21.01.2012 12:05
#41 RE: William Holden Zitat · antworten

Da Aristeides detailiierte Sprecherangaben aufgelistet hat, dürfte er diesen Film wohl kaum mit einem anderen verwechselt haben.
Trotzdem ist es doppelt merkwürdig: Einmal, weil vorher nichts über diese Fassung bekannt gewesen zu sein scheint. Aber auch, weil die Besetzung für eine reine Videosynchro geradezu hochkarätig erscheint.

Frank Brenner



Beiträge: 11.762

17.05.2013 11:17
#42 RE: William Holden Zitat · antworten

Hallo,

ist das wirklich Arnold Marquis in "Flucht nach Athena"? Ich bin mir bei dem wenigen Text tatsächlich etwas unsicher...irgendwie fehlt mir da das Marquis-typische...

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
William Holden.mp3
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.698

17.05.2013 11:58
#43 RE: William Holden Zitat · antworten

Ist er auch nicht, sondern Helmut Krauss. Dadurch umso kuriosere Besetzung, aber wenn Holden eh nicht viel Text hatte.

Frank Brenner



Beiträge: 11.762

17.05.2013 16:00
#44 RE: William Holden Zitat · antworten

Ha, danke Silenzio! Auf den bin ich jetzt nicht gekommen...

Fürs Protokoll:

Flucht nach Athena: Helmut Krauss

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.698

12.06.2014 18:54
#45 RE: William Holden Zitat · antworten

Zitat von Harvey im Beitrag #1

Das Labyrinth/Menschen ohne Seele/Kidnapper am Werk (1950) – ERNST WILHELM BORCHERT


Der kam ja die Tage auf SKY Nostalgie. Nunja, Borchert ist nicht komplett fehlbesetzt, aber er wirkt schon recht befremdlich und ehrlich gesagt auch ein wenig zu steif für Holden. Schade, dass es hier nicht auch schon Paul Klinger oder Heinz Engelmann war.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Laura Dern
Leah Pipes »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz