Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.285 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
Frank Brenner



Beiträge: 10.957

22.11.2009 15:41
Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Hallo,

in den einschlägigen Quellen gibt es schon einige Angaben zu diesem Thriller der Extraklasse, der dieses Jahr ein gelungenes Remake erfuhr. Da aber auch bei Bräutigam noch ein Fehler auftaucht, stelle ich mal eine Liste ein, die ich um einige Angaben ergänzt habe. Erkennt denn noch jemand den Sprecher von Rudy Bond?

Danke für alle Ergänzungen...

Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3
Walter Matthau (Lieutenant Zachary „Zach“ Garber) [Wolfgang Lukschy]
Robert Shaw („Blue“) [Heinz Petruo]
Martin Balsam („Green“) [Wolf Ackva]
Hector Elizondo („Grey“) [Norbert Gastell]
Earl Hindman („Brown“) [Alexander Allerson]
James Broderick (Zugfahrer Denny Doyle) [Hartmut Neugebauer]
Dick O’Neill (Chef vom Dienst, Frank Correll) [Gerd Duwner]
Lee Wallace (Oberbürgermeister Al) [Niels Clausnitzer]
Tom Pedi (Fahrdienstleiter Caz Dolowicz) [Gernot Duda]
Jerry Stiller (Lieutenant Rico Patrone) [Thomas Braut]
Nathan George (Bahnpolizist James) [Horst Sachtleben]
Beatrice Winde (Mrs. Jenkins) [Ingrid van Bergen]
Rudy Bond (Polizeipräsident) [Willy Friedrichs]
Kenneth McMillan (Polizeichef Harry) [Kurt E. Ludwig]
Doris Roberts (Jessie, Frau des Oberbürgermeisters) [Alice Franz]
Julius Harris (Chiefinspector Daniels) [Herbert Weicker]
Anna Berger (die Mutter) [Sigrid Pawlas]
Michael Gorrin (der alte Mann) [Leo Bardischewski]
Louise Larabee (die Betrunkene) [Alice Franz]
Christopher Murney (Schaffner) [Manfred Seipold]
die Stimme von Dolph Sweet (Captain Costello) [Manfred Schmidt]
Tony Roberts (Warren LaSalle) [Manfred Schott]
N.N. (farbiger Schaffner) [Fred Klaus]


Gruß,

Frank

RoTa


Beiträge: 1.252

22.11.2009 16:55
#2 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Hallo Frank,

der Sprecher von Rudy Bond ist Willy Friedrichs.

MfG
Jürgen

Frank Brenner



Beiträge: 10.957

22.11.2009 21:44
#3 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Halloo,

besten Dank, Jürgen!


Gruß,

Frank

berti


Beiträge: 16.652

23.11.2009 09:35
#4 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner
James Broderick (Zugfahrer Denny Doyle) [Hartmut Neugebauer]



Stefan hatte mal auf ihn als Synchronregisseur getippt. Hat noch jemand diesen Verdacht?

Klaus



Beiträge: 713

23.11.2009 12:14
#5 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Hallo Frank,

nachstehend die Frau, der der Ehering ins Klo gefallen war:

Beatrice Winde (Mrs. Jenkins) Ingrid van Bergen

sowie die Mutter, die ihre beiden Söhne vor Mr. Blue beschützt:

Anna Berger (Die Mutter) Sigrid Pawlas

Gruß
Klaus


Frank Brenner



Beiträge: 10.957

23.11.2009 18:16
#6 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Danke Klaus,

bei den Damen hapert es immer noch sehr bei mir...


Gruß,

Frank

Klaus



Beiträge: 713

24.11.2009 13:03
#7 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner
bei den Damen hapert es immer noch sehr bei mir...


Ich hoffe mal in deinem Sinne nur in Bezug auf Synchronsprecherinnen...

Ich hab noch einen, den farbigen Schaffner zu Beginn sprach "Mr. Sulu" Fred Klaus.

Gruß
Klaus

berti


Beiträge: 16.652

21.11.2013 15:13
#8 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Wer sprach eigentlich den in der Besetzungsliste als "The Homosexual" bezeichneten schwarzen Fahrgast (Gary Bolling), der wegen einer Bemerkung von Mr. Grey ins Gesicht geschlagen wird?


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2013 15:33
#9 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Das ist ein Film, der bei mir sicher in ein Buch käme über 100 Filme, die man gesehen haben muß.

Ein echt spannender Thriller, der zeigt, daß tolle Charaktere und innere Spannung wesentlich wirkungsvoller sind als Action um der Action willen. Das Remake belegt bei mir einen Top 3-Platz der unnötigsten und vor allem peinlichsten Remakes der Filmgeschichte. Auch die spärlich und fast nur monothematisch eingesetzte Musik ist ein Volltreffer.

Die deutsche Synchronfassung ist von A bis Z eine Sternstunde. Vor allem das akustische Duell Lukschy-Petruo ist fantastisch. Die zwei sind Matthau und Shaw absolut ebenbürtig und haben eine Chemie, daß es nur so knistert.

Die gesamte Besetzung ist sehr gut, wobei für mich aber auch Niels Clausnitzer herausragt. Weil er hier ein raunziger, schwächlicher Jammerlappen sein darf.

Von allen Lukschy-Synchronisationen für Matthau ist mir diese hier die Allerliebste!


"Ist jemals an Ihren Knochen gekratzt worden, Captain? Ein wenig schönes Gefühl, glauben Sie mir!"

Friedrich Joloff-Terror der Tongs

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2013 15:35
#10 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

PS: mit der Musik mein ich das Original, das habe ich falsch gesetzt...


"Ist jemals an Ihren Knochen gekratzt worden, Captain? Ein wenig schönes Gefühl, glauben Sie mir!"

Friedrich Joloff-Terror der Tongs

berti


Beiträge: 16.652

21.11.2013 19:42
#11 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #9
Die deutsche Synchronfassung ist von A bis Z eine Sternstunde. Vor allem das akustische Duell Lukschy-Petruo ist fantastisch. Die zwei sind Matthau und Shaw absolut ebenbürtig und haben eine Chemie, daß es nur so knistert.

Die gesamte Besetzung ist sehr gut, wobei für mich aber auch Niels Clausnitzer herausragt. Weil er hier ein raunziger, schwächlicher Jammerlappen sein darf.

Von allen Lukschy-Synchronisationen für Matthau ist mir diese hier die Allerliebste!

Sehe ich ähnlich, wie demnächst im Sternstunden-Thread nachzulesen sein wird!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.649

21.11.2013 22:04
#12 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #8
Wer sprach eigentlich den in der Besetzungsliste als "The Homosexual" bezeichneten schwarzen Fahrgast (Gary Bolling), der wegen einer Bemerkung von Mr. Grey ins Gesicht geschlagen wird?

Das ist Tonio von der Meden.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 16.652

21.11.2013 22:06
#13 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Danke!

berti


Beiträge: 16.652

21.11.2013 22:44
#14 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #9
Von allen Lukschy-Synchronisationen für Matthau ist mir diese hier die Allerliebste!

Dem kann ich nur zustimmen, obwohl seine Leistung in der komödiantischen Rolle in "Ein seltsames Paar" ebenfalls nicht zu verachten war.
Synchron-Sternstunden (6)
http://www.youtube.com/watch?v=je9R6Exmhvc


Phil


Beiträge: 596

21.11.2013 22:48
#15 RE: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974) Zitat · antworten

Luckschy und Matthau waren sowieso eine geniale (und leider viel zu seltene) Kombi!


"Deine Vorliebe für das Kraut der Halblinge hat anscheinend deine Sinne vernebelt." Otto Mellies für Christopher Lee als Saruman

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz