Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.352 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Kirk20



Beiträge: 2.290

24.12.2009 23:54
Gamer (USA 2009) Zitat · antworten


Deutscher Kinostart: 07.01.2010
Verleih: Universum


Rolle (Darsteller) Synchronsprecher

Kable (Gerard Butler) Tobias Kluckert
Ken Castle (Michael C. Hall) Michael Lott
Angie (Amber Valletta) Solveig Duda
Simon (Logan Lerman) Patrick Roche
Hackman (Terry Crews) Torsten Münchow
Freek (John Leguizamo) Michael Schernthaner
Sandra (Zoë Bell) Melanie Manstein
Bob (Senderpersonalchef) (John de Lancie) Frank Engelhardt
Humanz-"Mann" (Aaron Yoo) Benedikt Gutjan
Castles Techniker (Jonathan Chase) Dirk Meyer
Upgrade-Wachmann (Noel Gugliemi) Oliver Mink
Humanz-Bruder (Chris 'Ludacris' Bridges) Jan Odle [= Ludacris]
Gina Parker Smith (Kyra Sedgwick) Madeleine Stolze

Trace (Alison Lohman) Angela Wiederhut
Gorge - Angies Gamer (Ramsey Moore) Kai Taschner
Castles Assistent #2 (Dan Callahan) John-Alexander Döring?
Delia (Brighid Fleming) [Kind]
Scotch (Johnny Whitworth) Stefan Günther
Produzent (Michael Weston) Pascal Breuer
Techniker (Joe Reitman) Claus-Peter Damitz [= Joseph D. Reitman]
Rick Rape (Milo Ventimiglia) Julian Manuel
Soldat auf Transport #1 (Jarvis George) Thomas Wenke/... [= Jarvis W. George]
Soldat auf Transport #3 (Jai Stefan) Gerd Meyer
Soldat auf Transport #2 (Richard Machowicz) Mike Carl
Agent Keith (Keith David) Holger Schwiers
Nachrichtenmoderatorin (Maggie Lawson) Tatjana Pokorny
Nachrichtenmoderator (James Roday) Claus-Peter Damitz
Sachbearbeiter (Sam Witwer) Philipp Brammer
Dale - Rons Gamer (Rebekah Tarin) Julian Manuel
Ron mit der Schweinsnase (Med Abrous) Dominik Auer
2Katchapredator (Ashley Rickards) Annina Braunmiller
Kumdumpsta #1 (Nikita Ramsey) Andrea Wick
Kumdumpsta #2 (Jade Ramsey) Andrea Wick
Stikkimuffin (Mimi Michaels) Maren Rainer
Sissypuss Shelley (Ariana Scott) Jacqueline Belle
Nachrichtenmoderatorin #2 (Antoinette Antonio) Melanie Manstein
Nachrichtenmoderator #2 (Donnie Smith) Mike Carl

Stimme TV-Sprecher/Ansager Gerhard Jilka
Stimme Aufnahmeleiter Claus-Peter Damitz
Mitarbeiterin im Hintergrund Tatjana Pokorny
Soldat Claus-Peter Damitz
Lautsprecherstimme im Gefängnis Mike Carl
Werbesprecher Mike Carl
Weibliche Stimme #1+2 Melanie Manstein
"Was ist mit deiner Zunge?" Maren Rainer

Synchronfirma: Neue Tonfilm [München]
Dialogbuch: Dominik Auer
Dialogregie: Dominik Auer


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.531

25.12.2009 00:02
#2 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

TRAILER
Gamer: Patrick Roche
Gerard Butler: Tobias Kluckert
Aufnahmeleiter: Benedikt Weber
Trailersprecher: Crock W. Krumbiegel
Kyra Sedgwick: Madeleine Stolze
Michael C. Hall: Michael Lott
John Leguizamo: Michael Schernthaner
"Mein Ehemann..." Solveig Duda
Chris 'Ludacris' Bridges: Jan Odle


FILMAUSSCHNITT
Michael C. Hall: Michael Lott
Ansager: Gerhard Jilka
Senderchef?: Pascal Breuer
John de Lancie: Frank Engelhardt stimmt
Aufnahmeleiter: Claus-Peter Damitz
Sprecherin/Kyra Sedgwick: Madeleine Stolze

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Kirk20



Beiträge: 2.290

25.12.2009 00:07
#3 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Firma dankt.

mooniz



Beiträge: 7.091

25.12.2009 00:35
#4 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

boa, ist das horror! kyra sedgwick ohne ghadah und michael c. hall ohne dennis schmidt-foß. brrrrrrr...
das man die so übergeht hätte ich nicht gedacht. da war wohl wieder jemand auf dem ego trip.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber, ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Datatronic


Beiträge: 271

25.12.2009 01:41
#5 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Schade dass auf Michael C. Hall nicht Dennis Schmidt-Foß besetzt wurde aber der Sprecher gefällt mir denoch ganz gut. Wäre echt toll wenn jemand wüsste wer das ist.

dlh


Beiträge: 13.818

25.12.2009 10:39
#6 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Na, ein Glück. Madeleine Stolze macht Kyra "Das Monster" Sedgwick immerhin etwas erträglicher. Der Sprecher von M.C. Hall ist wirklich sehr interessant, klingt wie eine Mischung aus J. Höppner, L. Mackensy und D. Wunder.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

pewiha


Beiträge: 3.352

25.12.2009 13:12
#7 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Ist M.C. Hall nicht Michael Lott?
Nichts gegen Dennis Schmidt-Foss, der passt bei Dexter ja überragend. Aber so schleimige Charaktere kann Michael Lott doch super interpretieren.
Ghadah Al-Akel spricht Kyra Segdewick in The Closer überragend, aber als TV-Kommentatorin, ich weiß nicht. Scheint auch generell nur ne Münchener Synchro zu sein und Serienkontinuitäten sind wohl nicht so wichtig wie bei Filmen. Und Gerard Butler ist sicherlich bekannter als Michael C. Hall und Kyra Sedgewick.


Danke für eure Mithilfe.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.531

25.12.2009 13:14
#8 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

An Michael Lott musste ich auch denken, aber den habe ich nicht so richtig drauf.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Lowry


Beiträge: 236

25.12.2009 14:40
#9 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

In der Synchronkartei steht Kluckert schon für Gerard Butler drin
außerdem gibt es die Infos zum Studio:

Synchronfirma:
Neue Tonfilm München

Dialogbuch:
Dominik Auer

Dialogregie:
Dominik Auer

Sofern die Angaben da stimmen ist es ja löblich, dass sich Kluckert nun wohl endgültig als Stammsprecher von Gerard Butler etabliert hat.
und nach "Gesetz der Rache" wieder in ner Müncher Synchro besetzt wurde.

dlh


Beiträge: 13.818

25.12.2009 14:57
#10 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Ah, Michael Lott mal wieder. Der hat nicht zufällig den Spitznamen "Das Chamäleon", oder? Ist ja unglaublich, wie ähnlich er anderen Sprechern klingen kann.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

Kogoro


Beiträge: 88

26.12.2009 12:53
#11 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Wie kann man Michael C. Hall denn nur einen anderen Sprecher verpassen als Dennis Schmidt-Foß? Wo der doch genau die beiden großen Rollen, für die Hall bekannt ist (in Six Feet Under & Dexter), gesprochen hat? Da fehlt mir echt das Verständnis. Ist für mich sogar ein Grund, mir den Film nicht auf Deutsch im Kino anzugucken. Da warte ich dann lieber auf das Heimkino-Release und gucke die Originalfassung. Ich bin spätestens seit Dexter 'n großer Fan von Hall und hab "seine" beiden Serien auch gerne in der deutschen Fassung geschaut, weil Dennis Schmidt-Foß sowohl sehr gut auf Hall passt, als auch großartig spielt - und jetzt ignoriert man diese "Quasi-Stammbesetzung" einfach...

Lott als Ersatz mag in dem konkreten Fall zwar auf die Rolle passen, aber aufs Gesicht und mit Halls wirklicher Stimme im Hinterkopf... Ne, danke.


"Ja, wenn dich ein erderschütternder, eierquetschender Hirnfick von Geheimnis quält, dann erzähl es deiner Scheiß-Schwester!" - Ilona Otto in "Dexter"

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

26.12.2009 14:27
#12 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Ich kenne die Serien nicht und finde die "neue" Stimme sehr passend und den Sprecher hochinteressant. Ist fast, als hätte man computergeneriert eine Stimme gebastelt aus verschiedenen anderen Sprechern -

Chamäleon passt -

und ich hab jetzt gerade auf Youtube mal ein "normales" Interview gehört - der "kann sogar Danneberg" :)

Wäre mal was für den Kurzauftritt von Schwarzenegger bei Expendables vielleicht - Rainer Brandt hab ich aktuell gehört, der klingt viel zu alt (und stark verändert).


daytona100


Beiträge: 29

28.12.2009 11:51
#13 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

hi kogoro,

ich finde es sehr löblich, dass du aus Stammbesetzungen dich verweigerst einen Film auf Deutsch zu gucken. Wenn das nur öfter der Fall wäre. Jedoch muss ich dir sagen, dass ich nicht undankbar war dass Lott die Rolle gesprochen hat. Als wir die Besetzungen durchgingen waren ja viele Stammstimmen eigentlich Berliner. Sedgewick, Hall, und auch aus "Psych" die beiden Hauptrollen. Jedoch ist es seit Jahren so dass München oft und mehrheitlich auf Stammbesetzungen achtet und Berlin überhaupt nicht. Ich hatte früher einige Rollen fest von David Faustino bis Brian Austin Green die damals noch bekannter waren als heute. Aber Berlin hat radikal immer umbesetzt. Sogar nach der ersten Staffel Jamie Oliver, ging das Projekt nach Berlin weils billiger war und wieder wurde umbesetzt. Jetzt taucht Matt Czuchry in einigen Filmen und Serien wieder auf und ich wette das wird wieder umbesetzt. Wenn ich bei einem Film Regie führe, muss ich mittlerweile sagen ist es gut dass wir auch neu besetzen, und Lott war hervorragend. Man braucht nicht immer Berliner für Hauptrollen. Schon gar nicht wenn sie Münchner Besetzungen grundsätzlich ignorieren. Und wenn du das nun als Grund siehst denn Film nicht auf Deutsch zu gucken finde ich das super. Das sollten mehrere machen, nur fürchte ich dass der gewünschte Effekt aus bleibt. Es gilt eben nur eine Regel : Berlin, was nicht billig ist wird billig gemacht.
Guckt dir alleine Applegate an, 400 Folgen "schrecklich nette Familie" Claudia Lössl inkl. weitere Serien. Ein Film in Berlin und schon umbesetzt. Das ist einfach eine Frechheit sondersgleichen.

Grüße Daytona100


pewiha


Beiträge: 3.352

28.12.2009 12:40
#14 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

Es gibt aber auch Fälle, wo in Münchener Serien nicht auf Kontinuität geachtet wurde.
Bsp: In Birds of Prey wurde Ashley Scott von Elisabeth von Koch gesprochen in Jericho dann Claudia Lössl. Auf der Rolle hätte auch Elisbaeth von Koch gepasst.
Ich fand das in Terminator: SCC zwar auch schade, dass man da nicht auf Kontinuität geachtet hat, aber das fing ja schon bei der Besetzung von Summer Glau an. Ich kenne da viele Serien mit ihr als Hauptrolle, in jeder ne andere Sprecherin. Ich denke mal du spielst da auch auf die Rolle von Brian Austin Green an. Leider kann ich anhand deiner Stimme ihm leider nicht den toughen Typen abkaufen. Deine Stimme klingt gegenüber Matthias Deutelmoser zu jung. Möchte dich damit natürlich nicht beleidigen.

Ich finde Umbesetzung dann akzeptabel wenn der neue Sprecher besser zur Rolle passt und dies ist imo bei Gamer für mich der Fall. Ich kenne Michael C. Hall nur aus Dexter und wenn ich diese Rolle mit dem schmierigen Typen aus Gamers vergleiche, passt für mich da Dennis Schmidt-Foss leider überhaupt nicht.

Aber wenn alles billig gemacht werden soll, wieso geht man nicht gleich nach Hamburg, Köln oder im schlimmsten Fall nach Frankfurt, das sicherlich einige Stufen unter Berlin, München, Hamburg und Köln steht.


Danke für eure Mithilfe.

mooniz



Beiträge: 7.091

28.12.2009 13:50
#15 RE: Gamer (USA 2009) Zitat · antworten

damit hast du ihn aber beleidigt, weil du ihm damit absprichst toughe typen sprechen zu können. darf er also nur liebe rollen sprechen?
das ist doch quatsch. brian austin green hat auch nur EINE stimme und zwar seine eigene. damit spricht er auch ALLE rollen.
wenn du jetzt gesagt hättest, daß du green die toughe rolle nicht abnimmst, hätte ich das noch verstanden, aber das nur an der stimme
festzumachen, kann ich nicht nachvollziehen.
und das du behauptest, daß dennis schmidt-foß keine schmierigen typen sprechen kann, ist der oberhammer! das ist ja nicht irgendein daher gelaufener
sprecher! wie gesagt, daß man ihn so übergeht, auch wenn 'dexter' nicht so bekannt sein sollte in deutschland, hätte ich nicht gedacht,
genauso ghadah, weil 'the closer' sehr wohl bekannt ist in deutschland, siehe einschaltquoten bei vox.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber, ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz