Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.355 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

10.01.2010 22:30
Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Hab ihn mir gerade auf Arte angesehen. Toller deutscher Ton mit (fast) allen klassischen Synchronstars von Rolf Schult bis Friedrich Schoenfelder und sogar Randolf Kronberg ist dabei.
Eine kurze Szene lief untertitelt, weil da wohl kein deutscher Ton zu finden war.

Etwas frivol fand ich den Satz: "Ich kann mehr als ficken!". Ganz schön heftig für Mitte der 70er Jahre...

Lammers


Beiträge: 4.037

11.01.2010 12:11
#2 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Welche ? War das die Szene wo Joubert (Max von Sydow) jemandem während eines Spaziergangs etwas mitteilt und dabei (in der OF) auf französisch wechselt damit es niemand versteht ? Die Szene war nämlich auf der DVD auf deutsch enthalten, wobei er in der deutschen Fassung auch weiterhin deutsch spricht (die Szene ist aber fest englisch untertitelt).

berti


Beiträge: 17.427

11.01.2010 16:27
#3 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Ja, die Szene war es. Zumindest auf der DVD-Edition der Süddeutschen ist sie synchronisiert enthalten. Weiß jemand, ob sie bei anderen Ausgaben vielleicht fehlt?

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

11.01.2010 19:16
#4 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Ist ja witzig! Dann hat arte das quasi wieder zurechtgerückt. Man hätte den Gegenpart dann allerdings deutsch belassen sollen, oder?

berti


Beiträge: 17.427

12.01.2010 13:25
#5 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Zitat von neusynchrosmachenalleskaputt
Ist ja witzig! Dann hat arte das quasi wieder zurechtgerückt. Man hätte den Gegenpart dann allerdings deutsch belassen sollen, oder?



Welchen Gegenpart meinst du jetzt? Joubert und Atwood waren an der Stelle beide im O-Ton zu hören, und sonst hatte in dieser Szene niemand Dialog.
Bei den früheren Austrahlungen, die mir bekannt sind (Kabel1 und Das Vierte) war die Stelle immer geschnitten. Vielleicht war das bei allen Fernsehausstrahlungen der Fall gewesen, und bei Arte wurde nicht recherchiert, ob es denn Film komplett synchronisiert gibt?

Lammers


Beiträge: 4.037

12.01.2010 18:00
#6 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Zitat
Ja, die Szene war es. Zumindest auf der DVD-Edition der Süddeutschen ist sie synchronisiert enthalten. Weiß jemand, ob sie bei anderen Ausgaben vielleicht fehlt?



Nein, die "Süddeutsche" hat das Master von "Kinowelt" übernommen, in der die Szene ebenfalls deutsch synchronisiert enthalten ist.

berti


Beiträge: 17.427

12.01.2010 19:44
#7 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Zitat von Lammers

Zitat
Ja, die Szene war es. Zumindest auf der DVD-Edition der Süddeutschen ist sie synchronisiert enthalten. Weiß jemand, ob sie bei anderen Ausgaben vielleicht fehlt?


Nein, die "Süddeutsche" hat das Master von "Kinowelt" übernommen, in der die Szene ebenfalls deutsch synchronisiert enthalten ist.




Danke! Falls jemand den Film früher als Kauf-VHS hatte: War die Szene dort ebenfalls enthalten?

berti


Beiträge: 17.427

09.10.2010 19:54
#8 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Zitat von neusynchrosmachenalleskaputt
Hab ihn mir gerade auf Arte angesehen. Toller deutscher Ton mit (fast) allen klassischen Synchronstars von Rolf Schult bis Friedrich Schoenfelder und sogar Randolf Kronberg ist dabei.



Dem Urteil über die Synchro kann ich nur zustimmen (siehe meine Lobeshymne dazu:topic-threaded.php?forum=11776729&threaded=1&id=506161&message=7152144). Speziell Thormann und Schürenberg waren klasse! Eine meiner Lieblingsarbeiten aus einer Epoche, in der leider auch viel Fragwürdiges produziert wurde und selbst seriöse Autoren und Regisseure auf Abwege gerieten.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.238

09.10.2010 20:05
#9 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Ja, wirklich eine Spitzen-Synchro. Vor allem die Szene zwischen Max von Sydow/Thormann und Redford/Schult, wo Jobert seine "warme" Seite zeigt. Auch Schürenberg ist klasse. Nichts gegen Borchert, aber der hätte nicht so gut gepasst wie ich finde. Und auch alle anderen Sprecher sind top: Gescher, Kronberg, Küster, Hallandt, Bauschulte, selbst der stereotyp eingesetzte Schoenfelder.

berti


Beiträge: 17.427

09.10.2010 22:50
#10 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Wen haben Norbert Gescher und Uta Hallant denn gesprochen? Bei diesem Film sind sie mir gar nicht in Erinnerung geblieben.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.238

09.10.2010 23:18
#11 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Es waren zugegebenermaßen kleine Rollen. Norbert Gescher sprach "den Major" (als Redford telefoniert, ist Gescher in der Zentrale zu hören). Und Uta Hallandt hatte ich stimmlich Ursula Herwig verwechselt. Herwig sprach Barber's Frau.

berti


Beiträge: 17.427

09.10.2010 23:23
#12 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Danke für die Antwort! Auf Gescher müsste ich beim nächsten Sehen des Films genauer achten.
Die Besetzung hat also aus deiner Sicht keinerlei Schwachpunkte?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.238

09.10.2010 23:25
#13 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Mir fallen jedenfalls keine Schwachpunkte ein, die er haben sollte. Aber ich hab ihn auch länger nicht gesehen.

berti


Beiträge: 17.427

10.10.2010 10:57
#14 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Gibt es neben neusynchrosmachenalleskaputt und Silenzio noch andere, die diese Synchro besonders gelungen finden?

smeagol



Beiträge: 3.898

11.10.2010 15:13
#15 RE: Die drei Tage des Condor Zitat · antworten

Ich würde mich da anschließen - ich habe den Film zuletzt von ARTE HD aufgenommen und zum ersten Mal gesehen. Guter Film mit sehr passender, sorgfältiger Synchro.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz