Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 4.701 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Acid


Beiträge: 2.044

10.05.2010 21:35
Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten



Der nächste DCU-Film, erscheint im Juli in den USA auf DVD. Der deutsche Termin wurde bisher (soweit ich weiß) noch nicht bekannt gegeben.

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=A2c9MsP3OVs

Voicecast:

BATMAN/BRUCE WAYNE.........Bruce Greenwood
RED HOOD/JASON TODD........Jensen Ackles
NIGHTWING/DICK GRAYSON....Neil Patrick Harris
JOKER................................John DiMaggio
RA'S AL GHUL......................Jason Isaacs
BLACK MASK.......................Wade Williams
TEEN JASON TODD/ROBIN......Vincent Martella
YOUNG JASON TODD/ROBIN....Alexander Martella

In diesem Fall würde Haar durchaus nochmal passen, auch wenn ich mich zuvor über die immer gleichen Sprecher beschwert habe. Bruce Greenwood (Christopher Pike aus dem neuesten Star Trek, wurde zuletzt meist von Oliver Stritzel gesprochen) hat ja immerhin auch schon 54 Jahre auf dem Buckel. Die Story spielt ja auch in den späteren Jahren von Batmans Karriere. Auf Jensen Ackles wäre im Idealfall natürlich Julien Haggége wünschenswert, auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist. Er ist die deutsche Stimme des Originalsprechers und passt imo auch perfekt zum Charakter im Film.


hudemx


Beiträge: 4.838

10.05.2010 22:56
#2 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Batman würde ich erneut Eberhardt Haar besetzten, Jason Todd in allen Altersphasen mit David Turba, Nightwing - wenn möglich Philipp Moog, Christian Stark, Tobias Meister oder Julien Haggége.

Der Joker ist knifflig, wenn aber die Möglichkeit bestünde dann Hans Sievers (bitte keinen Michael Iwannek oder Gerald Schaale). Auch Bodo Wolf wäre eine tolle Besetzung - siehe Arkham Asylum.

Bei Black Mask steh ich komplett auf dem Schlauch da mir kein Sprecher aus Berlin mit so eine "raspigen" Stimme einfallen will...aber ne Alternative aus Hamburg wäre Wolf Frass ^^


Acid


Beiträge: 2.044

10.05.2010 23:18
#3 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat
Batman würde ich erneut Eberhardt Haar besetzten, Jason Todd in allen Altersphasen mit David Turba, Nightwing - wenn möglich Philipp Moog, Christian Stark, Tobias Meister oder Julien Haggége.



Also Meister und Moog sind ein bisschen arg alt für Nighwing. Turba fände ich für ihn gut und Haggége wie gesagt für Red Hood (wegen Jensen Ackles). Allerdings klingen Turba und Haggége in meinen Augen sehr ähnlich, hab die früher oft verwechselt. Könnte in diesem Fall etwas verwirrend sein, besonders wenn beide auf ehemaligen Robins zu hören sind.

Zitat
Der Joker ist knifflig, wenn aber die Möglichkeit bestünde dann Hans Sievers (bitte keinen Michael Iwannek oder Gerald Schaale). Auch Bodo Wolf wäre eine tolle Besetzung - siehe Arkham Asylum.



Hans Sievers in allen Ehren, aber der wäre mir inzwischen einfach ZU alt, dann vielleicht noch eher Wolf. Im Original ist es ja John DiMaggio, der eine eher tiefe, kernige Stimme hat. Man scheint den Joker also möglichst düster und ernst darstellen zu wollen (immerhin sieht man in ja auch Jason töten), da wären die "Kasper-Stimmen" von Iwannek oder Schaale eher fehl am Platz.

Zitat
Bei Black Mask steh ich komplett auf dem Schlauch da mir kein Sprecher aus Berlin mit so eine "raspigen" Stimme einfallen will...aber ne Alternative aus Hamburg wäre Wolf Frass ^^



Original-Sprecher Wade Williams ist vor allem für seine Rolle in Prison Break bekannt. Dort wurde er von Jan Spitzer gesprochen, der ja auch schon in DCU-Synchros zu hören war und ziemlich "raspig" klingt. Aber vielleicht etwas alt.

Commander



Beiträge: 2.260

10.05.2010 23:28
#4 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Wie wär's denn z.B. mit Robin Kahnmeyer als Nightwing? Könnte ich mir passend vorstellen.

Wie im anderen Thread (Brave & the Bold) schon geschrieben, fänd ich Haar hier auch wieder sehr passend für Batman. Haggége könnte ich mir als Red Hood/Jason Todd auch gut vorstellen, wenn er nicht Jensen Ackles sprechen würde.

Dubber der Weiße


Beiträge: 2.302

10.05.2010 23:50
#5 Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Einmal im Leben bitte Frank Glaubrecht als Batman. Bitte, bitte, bitte. War ja schon Greenwood.

ElEf



Beiträge: 1.693

11.05.2010 00:03
#6 Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Bitte Eberhard Haar für Batman. Für den Joker könnte ich mir Hans Panzcak vorstellen, wäre mal was neues und aufregendes.


Acid


Beiträge: 2.044

11.05.2010 07:28
#7 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat
Haggége könnte ich mir als Red Hood/Jason Todd auch gut vorstellen, wenn er nicht Jensen Ackles sprechen würde.



Jensen Ackles spricht doch Red Hood, insofern würde das passen.

Zitat
Einmal im Leben bitte Frank Glaubrecht als Batman. Bitte, bitte, bitte. War ja schon Greenwood.



Glaubrecht hätte man im Idealfall schon bei "Crisis On Two Earths" auf James Woods' Owlman besetzen müssen. Dann könnte man auch fast mal Greenwoods letzten Sprecher Oliver Stritzel probieren. Kommt dessen O-Ton ziemlich Nahe und könnte einen schön bedrohlichen Batman abgeben. Nur als Bruce Wayne wäre er etwas rauh.

Zitat
Für den Joker könnte ich mir Hans Panzcak vorstellen, wäre mal was neues und aufregendes.



Panczak wäre wirklich mal interessant. Würde aber mehr Sinn machen, wenn es im Original wieder Mark Hamill wäre.

Knew-King



Beiträge: 5.065

11.05.2010 19:04
#8 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Mh, also ich bin unentschlossen. So gern ich auch Haar für Bats höre, eine Cast die mehr dieser Inkarnation entspricht halte ich für genauso interessant.
Am besten wär's natürlich wenn Haar bleibt und die anderen innovativ besetzt werden (ohne Kontuinität), aber das wäre doch ein reichlich inkonsequenter Wunsch von mir


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Metro


Beiträge: 1.062

13.05.2010 14:37
#9 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

So sehr ich Haars Arbeit schätze, aber diese "Ich bin so böse"-Tonlage (hört man im Trailer) hatte der nie so richtig drauf. Da würde David Nathan besser passen, wobei der sich wahrscheinlich wieder zu jung anhören würde. Das Problem gab es aber in Arkham Asylum auch schon.

Acid


Beiträge: 2.044

13.05.2010 14:56
#10 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Warum Nathan zu jung klingen soll, verstehe ich nicht. Batmans Alter wird zwar nie direkt erwähnt, dürfte aber nie älter als Mitte 30 sein, maximal 40. Nathan ist 39 und klingt mMn auch so alt, immerhin ist er ja auch auf älteren Schauspielern wie Johnny Depp und Val Kilmer zu hören. Wenn man danach geht ist Haar inzwischen viel eher fehl am Platz (nicht falsch verstehen, er ist ja auch MEINE definitive deutsche Batman-Stimme), da er NUR wegen dem Nostalgie-Bonus noch gut kommt. Wenn ich mich richtig entsinne ist er auch schon in seinen 60ern und das hört man auch, vor allem wenn er seine Stimme anhebt. Allerdings wäre es irgendwie schräg, gerade hier wieder auf einen jüngeren Sprecher zurückzugreifen, da diese Geschichte von allen Animationsprojekten eigentlich am spätesten in Batmans Karriere spielt und man auch im Original einen älteren Sprecher hat. Und wie schon erwähnt, gibt es in diesem Film wohl einen deutlichen Unterschied zwischen der normalen Bruce-Stimme und der eher fiesen, flüsternden Batman-Stimme. Und in letzter Zeit hat er seine Stimme als Batman gar nicht verstellt, wobei sowas wohl eher auf die Regie zurückzuführen ist.


Knew-King



Beiträge: 5.065

13.05.2010 16:38
#11 Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Nathan ist der Nolan-Bats, woanders hat er mMn nichts zu suchen.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Brian Drummond


Beiträge: 2.328

13.05.2010 17:22
#12 Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Amen.


Acid


Beiträge: 2.044

13.05.2010 22:46
#13 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat
Nathan ist der Nolan-Bats, woanders hat er mMn nichts zu suchen.



Da ist schon was dran, aber genauso gehört Haar für mich nur auf Kevin Conroy. Mein Post war ja auch nicht als "Pro-Nathan-Argument" gemeint, lediglich das Argument, er wäre zu jung, finde ich arg übertrieben. Wenn ich mich bei diesem Film unbedingt zwischen Haar und Nathan entscheiden müsste, wäre ich definitv auch für ersteren. Am liebsten wäre mir aber etwas mehr Experimentierfreudigkeit bei der Besetzung. Für mich sollte jede Kontinuität ihren eigenen Sprecher haben, wie es im Original auch der Fall ist. Videospiele vielleicht mal ausgeschlossen. Aber das ist halt alles Ansichtssache.


ElEf



Beiträge: 1.693

14.05.2010 03:29
#14 Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Ich hätte da neben Frank Glaubrecht auch eine etwas skurrile Besetzung für Batman: Ernst Meincke.


Acid


Beiträge: 2.044

14.05.2010 11:04
#15 RE: Batman - Under The Red Hood (2010) Zitat · antworten

Die sind doch beide viel zu alt, in einer Adaption von Frank Millers "The Dark Knight Returns" wären die vielleicht eine Überlegung wert. Die Idealbesetzung sollte wie gesagt nicht viel älter als 40 klingen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor