Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 3.260 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3
Harvey



Beiträge: 841

06.06.2010 00:46
Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Sir Rex Harrison

(Quelle: http://www.hollywoodpinup.com)
geboren am 5.3.1908 in Huyton, Lancashire, England als Reginald Carey Harrison
† am 2.6.1990 in New York City, New York, USA
1989 zum Ritter geschlagen

Männer sind keine Götter (1936) -
Sturm im Wasserglas (1937; DE: 1980 BR) -

mit Vivien Leigh (Quelle: http://www.themave.com)
St. Martin's Lane (1938; DE: 1980 BR) -
Die Zitadelle (1938; DE 1971 ARD) -
Die Millionenbraut (1939) -
Major Barbara (1940) - ERNST FRITZ FÜRBRINGER (1949)
Geisterkomödie/Ein lustiger Spuk (1945) -
engl. Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=jIiCtxXtVXY
Die Atlantik-Brücke (1945) -
Der letzte Sündenfall (1945) - ERNST VON KLIPSTEIN (1952); NF: SEBASTIAN FISCHER (1965)

mit Lilli Palmer (Quelle: http://www.themave.com)
Anna und der König von Siam (1946) - ERNST FRITZ FÜRBRINGER
Ein Gespenst auf Freierfüßen (1947) - RANDOLF KRONBERG (1989 ZDF)
Orig. Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=zN6S6FwT5HM&feature=related
Eine Welt zu Füßen/Kreolenblut (1947) - ERNST WILHELM BORCHERT
Die Ungetreue/Meine Frau betrügt mich (1948) - HANS SÖHNKER
Das Himmelbett (1952) -
Der Talisman (1954) - ERNST SCHRÖDER
So etwas lieben die Frauen (1955) - HOLGER HAGEN
Was weiß Mama von Liebe (1958) - CARL RADDATZ
Mitternachtsspitzen (1960) - ERICH SCHELLOW
Rendezvous in Madrid (1962) - HOLGER HAGEN
Cleopatra (1963) - HANS NIELSEN; neu synchronisierte Szenen: RANDOLF KRONBERG
My Fair Lady (1964; "Oscar" für seine Darstellung des Professor Henry Higgins) - FRIEDRICH SCHOENFELDER (auch Gesang)

mit Audrey Hepburn (Quellen: http://www.themave.com; http://www.photobucket.com)
Ausschnitt (deutsch): http://www.youtube.com/watch?v=u2Uyip04e6Q

Der gelbe Rollys-Royce (1964) - FRIEDRICH SCHOENFELDER
Inferno und Ekstase/Michelangelo - Inferno und Ekstase (1965) - FRIEDRICH SCHOENFELDER
Venedig sehen und erben (1967) - CURT ACKERMANN
Ein Floh im Ohr (1967) - FRIEDRICH SCHOENFELDER
Doktor Dolittle (1967) - FRIEDRICH SCHOENFELDER (auch Gesang)

(Quelle: http://www.cineaste.com)
Unter der Treppe (1969) - FRIEDRICH SCHOENFELDER
"V.I.P.-Schaukel" (1971; TV-Magazin) - FRIEDRICH SCHOENFELDER
Don Quichotte (1972; TV-Film; als Don Quichotte; DE: 1979 BR) -
Der Prinz und der Bettler (1977) - SIEGFRIED SCHÜRENBERG
Ashanti (1979) - FRIEDRICH SCHOENFELDER
Shalimar - Juwel des Todes (1979) - GOTTFRIED KRAMER
Das Geheimnis der eisernen Maske (1979) -
"Margret Dünser auf der Suche nach dem Besonderen" (1981; TV-Dokumentaion) .
Zeit zu sterben (1982) - HOLGER HAGEN
Der Eisvogel (1983; TV-Film) - OTTO STERN
"Anastasia" (1986; 2-tlg. TV-Film; BR 1993) - ALF MARHOLM


Memoiren: "Rex. An Autobiography by Rex Harrison"; 1974; 256 S.
Biographie: Alexander Walker - "Fatal Charm: The Life of Rex Harrison"; 2002; 608 S.

Vielen Dank für weitere Angaben &
Gruß v. Karsten


berti


Beiträge: 13.379

06.06.2010 12:47
#2 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Bei "My Fair Lady" hast du erwähnt, dass Friedrich Schoenfelder dort auch den Gesangspart übernahm. Bei "Doktor Dolittle" tat er dies ebenfalls.

Lammers


Beiträge: 3.390

06.06.2010 13:06
#3 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Interessant, dass sich Schoenfelder in "My fair lady" durchgesetzt hat und dass er ihn bis 1979 mit Ausnahme von "Venedig sehen und erben" (Curt Ackermann, siehe Liste) ausschließlich sprach. Ich hatte bisher gedacht, dass er ihn auch schon vorher sprach.


berti


Beiträge: 13.379

06.06.2010 14:22
#4 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Zitat von Lammers
Interessant, dass sich Schoenfelder in "My fair lady" durchgesetzt hat und dass er ihn bis 1979 mit Ausnahme von "Venedig sehen und erben" (Curt Ackermann, siehe Liste) ausschließlich sprach. Ich hatte bisher gedacht, dass er ihn auch schon vorher sprach.



Im Grunde sprach er ihn (von "Ashanti" abgesehen) nur bis 1969 in "aktuellen" Filmen. Danach hat Harrison nur noch relativ wenige Filme gedreht. Nach "Ashanti" fehlen noch die Sprecherangaben zu drei Filmen, in denen es theoretisch noch Schoenfelder gewesen sein könnte. Mal sehen, ob jemand diese Lücken schließen kann.


berti


Beiträge: 13.379

07.06.2010 09:05
#5 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Zitat von Harvey
Shalimar - Juwel des Todes (1979) - GOTTFRIED KRAMER



Der kratzige Gottfried Kramer aus dem Munde des distinguierten Rex Harrison? Kann das funktionieren?

berti


Beiträge: 13.379

27.03.2011 22:47
#6 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Interessant, dass Holger Hagen zumindest zwei Einsätze auf Rex Harrison hatte! Ob er wohl auch in späteren Jahren gepasst hätte? Da aus dieser Zeit noch vier Filme offen sind, wäre es theoretisch möglich.

berti


Beiträge: 13.379

19.07.2011 19:20
#7 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Vor einiger Zeit meinte Mücke mal, Rex Harrison für ihn vom Typ her eher ein Schauspieler für Siegfried Schürenberg als für Friedrich Schoenfelder.
Passte Schürenberg in "Der Prinz und der Bettler"?

berti


Beiträge: 13.379

24.10.2012 14:26
#8 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Henry Higgins war für Rex Harrison zweifellos DIE Rolle seines Lebens, schon allein deshalb, weil seine Interpretation mit einem Oscar ausgezeichnet wurde und über Jahrzehnte hinweg den Standard dafür darstellte. Da Friedrich Schoenfelder ihn hier und später noch als Doktor Dolittle sprach, dürfte seine Stimme für die meisten eng mit Harrison verbunden sein. Interessanterweise hat er ihn (falls nicht noch einige Einsätze unter den noch offenen Filmen sein sollten) gar nicht so oft gesprochen. Dabei muss man natürlich bedenken, dass Harrison später nicht mehr so viele Filme gemacht hat.
Neben Schoenfelder habe ich nicht so viele Sprecher für ihn gehört. Der generell als Sprecher nicht oft eingesetzte Erich Schellow war klanglich ein Genuss, obwohl er nicht hundertprozentig auf dem Gesicht lag. Hans Nielsen klang zwar schon etwas zu voll, traf Cäsars Süffisanz aber ganz gut. Bei Curt Ackermann war ich überrascht, wie gut er zu dieser (im wahrsten Sinne des Wortes!) tänzelnden und leichtfüßigen Rolle passte, teilweise auch schwärmerisch oder verspielt ("Bärenhatz auf Menschen", "Schurkereien in Gedanken") klang und trotzdem auch die schrofferen Momente traf. Schoenfelder hätte das sicher auch gut hingekriegt, aber ihn habe ich trotzdem nicht vermisst. Weitere Einsätze von Ackermann dürften wohl nicht sehr wahrscheinlich sein, da Harrisons Filmliste davor nur relativ wenige Lücken aufweist und die späteren Filme zu einer Zeit synchronisiert worden sein dürften, als Ackermann nicht mehr im Geschäft war.
Auch ohne Sichtung stelle ich mir Alf Marholm ganz interessant vor, da dieser aus den meisten seiner Rollen Kabinettstückchen machte; Holger Hagen könnte ich mir nicht nur für den jüngeren, sondern auch für den älteren Harrison vorstellen. Schürenberg wiederum kann ich mir (ohne den Film und die Rolle zu kennen) nicht so gut vorstellen, müsste ihn daher selbst gehört haben.
Ein Gedanke, der mich schon länger beschäftigt: Hätte Paul Klinger zu Gesicht und Mimik gepasst?


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.032

24.10.2012 14:37
#9 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #7

Da Friedrich Schoenfelder ihn hier und später noch als Doktor Dolittle sprach, dürfte seine Stimme für die meisten eng mit Harrison verbunden sein.

Nicht bei allen. Bei Harrison muss ich ehrlich gesagt automatisch an Hans Nielsen denken. Oder natürlich auch Schellow. Schoenfelder hab ich bisher nicht erlebt. Ackermann passte ziemlich gut, da stimme ich zu.

Zitat von berti im Beitrag #7

Passte Schürenberg in "Der Prinz und der Bettler"?


Absolut nicht. Ebenso wenig wie Kronberg in den Reko-Szenen von CLEOPATRA.

berti


Beiträge: 13.379

24.10.2012 18:12
#10 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Auch wenn du Schoenfelder noch nicht für ihn gehört hast: Kannst du ihn dir gut vorstellen?

berti


Beiträge: 13.379

12.12.2012 14:52
#11 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #8
Auch ohne Sichtung stelle ich mir Alf Marholm ganz interessant vor, da dieser aus den meisten seiner Rollen Kabinettstückchen machte; Holger Hagen könnte ich mir nicht nur für den jüngeren, sondern auch für den älteren Harrison vorstellen.

Nun habe ich Marholm für Harrison erleben können. Er passte nicht schlecht zu dessen (im Alter) ziemlich faltigen und etwas aufgedunsenen Gesichtszügen, bei denen seine charakteristische Mimik nur noch teilweise zu erkennen war. Hagen hätte hier wohl doch nicht mehr gepasst; Schoenfelder eventuell, aber den hätte man für diese (zwar zentrale, aber nicht sehr umfangreiche) Rolle extra importieren müssen.

fortinbras
Beiträge:

15.04.2013 23:47
#12 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Aller guten Dinge sind zumindest drei: Holger Hagen synchronisierte Harrison auch in "Zeit zu sterben".

berti


Beiträge: 13.379

16.04.2013 08:52
#13 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Ob Holger Hagen ihn auch als Don Quichotte sprach? Da der Film vom BR ausgestrahlt wurde, dürfte er eine Münchner Synchro haben.
Jedenfalls sind dadurch die Lücken beim späten Rex Harrison weniger geworden. Ob es in einem der drei noch offenen Filmen doch nochmal Friedrich Schoenfelder war?


fortinbras
Beiträge:

16.04.2013 10:31
#14 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Antwort auf Beitrag #13 von berti:

Andernorts schrieb ich darüber, aber passt auch hierher: "Das Geheimnis der eisernen Maske" wurde hier in Österreich synchronisiert und hat nur regionale Besetzung. Leider habe ich keine Info über Harrisons Stimme, aber es ist ein österreichischer Schauspieler-es könnten Helmuth Janatsch oder Bert Fortell sein (letzteres der Vater von Albert F.). Da die Produktionsfirma nicht mehr existiert, ist schwer eine Liste zu bekommen. Da dieser seltsame Film auch im deutschen Fernsehen nur so läuft, dürfte es mit Sicherheit keine andere Synchronisation geben.

berti


Beiträge: 13.379

16.04.2013 17:31
#15 RE: Sir Rex Harrison Zitat · antworten

Dann stehen die Chancen für bislang unbekannte Schoenfelder-Einsätze also schlechter.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Eddie Murphy
Jean Reno »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor