Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.361 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.427

11.06.2010 17:24
Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Birds of America


Deutsche Fassung: 2010 (HMH - Hamburger Medien Haus)

Als hätte ein durchschnittlicher Mann namens Morrie Tanager nicht schon genug mit seinem Beruf und seinem Privatleben zu schaffen, jetzt muss er auch noch das geradebiegen, was sein Bruder Jay und seine Schwester Ida in ihrer Heimatstadt an Schaden anrichten. Morrie Tanager musste schon früh Verantwortung übernehmen. Selbst noch nicht erwachsen, kümmerte er sich nach dem Tod seiner Eltern um seine beiden Geschwister Jay und Ida. Mittlerweile sind beide aus dem ehemaligen Elternhaus ausgezogen, in dem Morrie nun mit seiner Frau Betty versucht, ein normales Leben zu führen. Doch immer wieder holen ihn seine Geschwister ein. Jay wurde von einem Auto angefahren und soll nun wieder bei ihnen einziehen und auch Ida hat nach sechs Jahren Abwesenheit wieder ihren Besuch angekündigt. Der Besuch der beiden Geschwister sorgt für reichlich Ärger im Hause der Familie und am Ende ist nicht nur die Ehe von Betty und Morrie gefährdet.


Matthew Perry Morrie Tanager Michael Iwannek
Lauren Graham Betty Tanager Melanie Pukaß
Ben Foster Jay Tanager Sven Hasper
Ginnifer Goodwin Ida Tanager ?
Hilary Swank Laura ?


Wieder mal eine (mittlerweile) typische HMH Synchro, getreu dem Motto "Außen hui, innen pui!". Drei der bekannten Darsteller haben ihre passenden Stimmen bekommen, dafür wurden bei anderen mal wieder gespart. Die Stimme von Ginnifer Goodwin ist noch ok (aber auch an der Grenze) und für die Besetzung bei Hilary Swank sollten sich die Verantwortlichen in Grund und Boden schämen.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Dateianlage:
BoA - Ginnifer Goodwin.mp3
BoA - Hilary Swank.mp3
mooniz



Beiträge: 7.091

11.06.2010 21:02
#2 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

eine zweifache oscargewinnerin bekommt nicht ihre bekannte stimme? das ist schon an dreistigkeit nicht zu überbieten.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber, ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

11.06.2010 23:06
#3 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Das ist echt ein Jammer. Klingt vielleicht sehr pathetisch, aber früher hätte es sowas nicht in dem Ausmaß gegeben.
Alles nur noch billig billig.


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

23.06.2010 22:38
#4 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Was ich auch nicht verstehen kann ist die Tatsache, dass Sandra Schwittau ja durchaus in Hamburger Synchros zu hören ist. Aktuell in der wunderbaren Stieg Larsson Trilogie. Sogar in der Titelrolle.
Gut, das ist von Studio Hamburg. Aber Hamburg ist nun mal auch Hamburg.

Ich glaube, wenn man gewollt hätte, hätte man auch Schwittau für Swank besetzen können oder sieht das jemand anders?!


pewiha


Beiträge: 3.296

23.06.2010 23:03
#5 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Dann setzt du aber voraus, dass die auch nen Hamburger Studio beauftragen. Es kann ja auhc sein, dass die nen anderen Standort nehmen. Stuttgart steht da im Raum.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

23.06.2010 23:12
#6 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Zitat von pewiha
Dann setzt du aber voraus, dass die auch nen Hamburger Studio beauftragen. Es kann ja auhc sein, dass die nen anderen Standort nehmen. Stuttgart steht da im Raum.

Aber der Film ist doch von HMH. Hamburger Medien Haus. Oder meinst du was anderes?


pewiha


Beiträge: 3.296

24.06.2010 09:32
#7 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Nur weil die Firma aus Hamburg ist, kann die Synchro doch woanders herkommen. Ich kenne auch einige Hamburger Sprecher der jüngsten Zeit, die hört man nur nie. Irgendwo hat sich auch mal ein Regisseur gemeldet, der aber in Stuttgart arbeitet.
MMB mahnt ja immer an, dass die Synchros sehr billig sind. Obwohl Hamburg heutzutage nicht mehr die Rolle der 80er und 90er spielt und von vielen nicht mehr beachtet wird, ist die Qualität laut diversen Leuten niedriger als andere aktuelle Produktionen.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.427

24.06.2010 20:24
#8 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Zitat
MMB mahnt ja immer an, dass die Synchros sehr billig sind. Obwohl Hamburg heutzutage nicht mehr die Rolle der 80er und 90er spielt und von vielen nicht mehr beachtet wird, ist die Qualität laut diversen Leuten niedriger als andere aktuelle Produktionen.



Das stimmt so nicht oder ich verstehe dich jetzt falsch. Ich schätze Hamburger Synchros und höre sie gerne, aber in Bezug auf das HMH (und deren Synchros) hört man einen deutlichen Unterschied, der sich eben (jedenfalls bei den von mir gesehenen Filmen) eher negativ auswirkt.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

pewiha


Beiträge: 3.296

25.06.2010 11:12
#9 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Du verstehst mich falsch. Ich schrieb, du sagst, die Synchros hören sich billig an, einige andere bestätigen das. Daraus habe ich geschlossen, dass die Synchros von denen auch nicht unbedingt aus Hamburg stammen könnten, da selbst Hamburger Experten, die Sprecher nicht erkennen. Das kann natürlich sein, dass das entsprechende Studio unbekanntere Sprecher einsetzt, die sonst kein anderes Studio interessiert. Oder aber, die Synchro wird nicht in Hamburg gemacht, weil das zu teuer ist, sondern in billigere Städte verlagert wie Stuttgart. Und in einem Thread hat sich halt mal jemand gemeldet, der in die Synchro involviert ist, und der ist in Stuttgart tätig. In welchem Zusammenhang weiß ich nicht mehr genau, meine aber, dass es in Bezug auf HMH war.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.427

25.06.2010 14:42
#10 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Achso, ja da war was. Aber jetzt habe ich verstanden, was du gemeint hast. ;)


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

lysander


Beiträge: 962

02.07.2010 23:07
#11 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

meiner Meinung nach wurde es bei Stutt-io Synchron (Stuttgart) - die haben einiges für HMH gemacht... Aber holen nur auf größeren Rollen bekanntere Sprecher, der Rest dann unterirdisch... um das ausuzugleichen

oder es war bei City of Voices, weil es doch einige mehr Sprecher aus Berlin sind.

Ginnifer Goodwin könnte Katharina Weyland sein, was Theorie eins bestätigen würde.


Scat


Beiträge: 1.128

04.07.2010 12:40
#12 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Ich finde es toll, dass Perry wieder IWANNEK bekommen hat. Aber ich kann auch nur beipflichten, was Hilary Swank betrifft. Da wurde echt gespart...


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.427

04.07.2010 13:19
#13 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

@Lysander: Danke für die Information. Hast du zufällig Kontaktadressen zu den beiden Firmen? (am besten per PN).


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.260

04.07.2010 13:24
#14 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

Eine Kontaktadresse findest auf auf der Seite, die euch auch FÜR ALLE FÄLLE AMY präsentiert hat:
http://www.serien-synchron.de/Synchronstudios.htm#Stuttgart

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.427

04.07.2010 13:35
#15 RE: Birds of America (USA 2008) Zitat · antworten

@VanToby: Danke. Hätte eigentlich meine erste Anlaufstelle sein müssen.^^


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor