Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 Allgemeines
Mücke
Beiträge:

11.08.2010 22:18
Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

John Connor hat ihn gefordert: Er soll ihn haben.
"...einen Thread [...], in dem ausschließlich über die einfallslose Übernahme von US-Titeln bzw. die Anglikanisierung von Film- sowie Serientiteln lamentiert wird und Vorschläge für deutsche Betitelungen gemacht werden!"

Ich verweise außerdem nochmal auf den entgegengesetzt gerichteten Bruder dieses Threads hier, bei dem ich bezeichnenderweise schon im einleitenden Beitrag auf das Problem verwiesen hatte, mit dem sich dieser Thread zu englischen Titeln hier nun beschäftigen soll.
Aber nun der Link zum "Bruder-Thread": Unsinnige Titel dt. Fassungen
Und gleich noch ein weiteres Spin-off: Dt. Fassungen mit englischen oder beinahe engl. Titeln, von denen man fälschlicherweise annehmen könnte, sie wären original


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich hab' mich nicht gegen mein Land gestellt, sondern mein Land sich gegen mich."
Joachim Tennstedt für Keith Carradine in 'Law & Order', Episode: "Geheime Dienste"

John Connor



Beiträge: 4.612

12.08.2010 01:32
#2 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

Hehe, tolles Thema!

Dann mal ein Vorschlag für den momentanen Top-Film des Jahres INCEPTION --> DIE TRAUMFABRIKANTEN (und eventuell als Untertitel: DIE GEDANKEN SIND NICHT FREI).

Grüße,
Fehmi

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

12.08.2010 13:23
#3 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

Ich bin immer noch dafür "The Taking of Pelham 1-2-3" mit das "Das Nehmen der Pelham" zu übersetzen.

Lammers


Beiträge: 3.389

12.08.2010 13:56
#4 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

"Die Entführung von Pelham 1-2-3" würde m.E. auch gut passen.

Mücke
Beiträge:

12.08.2010 14:05
#5 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Isch
Ich bin immer noch dafür "The Taking of Pelham 1-2-3" mit das "Das Nehmen der Pelham" zu übersetzen.


"Das Nehmen der U-Bahn 1-2-3" oder sowas ähnliches steht oder stand in der imdb sogar (mal) als dt. Alternativ-Titel für das Original mit Walter Matthau. Das hab ich irgendwann vor Ewigkeiten tatsächlich auch mal abgeschrieben, weil ich mir quasi dachte: Vielleicht sind die ja wirklich so doof und haben den irgendwo mal unter dem Titel angekündigt. Das war noch in den Zeiten, wo ich echt jeden Titel in die Schauspielerlisten übernommen habe......Asche auf mein Haupt.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich hab' mich nicht gegen mein Land gestellt, sondern mein Land sich gegen mich."
Joachim Tennstedt für Keith Carradine in 'Law & Order', Episode: "Geheime Dienste"

Slartibartfast



Beiträge: 4.965

16.08.2010 13:17
#6 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

Zitat von Isch
Ich bin immer noch dafür "The Taking of Pelham 1-2-3" mit das "Das Nehmen der Pelham" zu übersetzen.


Der Thread hat nur dann einen Sinn, wenn solche witzig gemeinten Beiträge unterbleiben.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

16.08.2010 23:48
#7 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

Oho möchten wir das Forum jetzt etwa gänzlich von jeder Art Humor befreien?

John Connor



Beiträge: 4.612

08.09.2010 23:42
#8 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

Ich habe zwar das Buch gerade nicht zur Hand, aber als ich den Film letztens wieder (einmal) gesehen habe, ist mir Georg Seeßlens Übersetzungsvorschlag für Hitchcocks VERTIGO in seinem KINO DER ANGST-Buch in den Sinn gekommen: SCHWINDEL wäre ein äußerst treffender Titel gewesen, da darin sowohl Scottie Fergusons Höhenangst als auch das Mordkomplott, dessen Opfer er wird, sehr schön zum Ausdruck kommen.

Grüße,
Fehmi

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.720

09.09.2010 14:40
#9 RE: Unnötige englische Titel + deutsche Titelvorschläge Zitat · antworten

Der ursprüngliche deutsche Titel "Aus dem Reich der Toten" hat aber auch seine Berechtigung - immerhin eine sinngemäße (wenn auch etwas pathetische) Übersetzung des Romantitels.

Gruß
Stefan

Aristeides


Beiträge: 1.456

09.09.2010 15:55
#10 Unnötige Übernahme von englischen Verleihtiteln anderssprachiger Filme Zitat · antworten

In diese Kategorie würde ich auch die englischen Titeln von Filmen aus Ostasien zählen.
Ist es etwa sinnvoll, Tsui Harks Sien nui yau wan hierzulande unter "A Chinese Ghost Story" laufen zu lassen? Der ZDF-Alternativtitel "Verführung aus dem Reich der Toten" traf es mE - zumindest für den ersten Teil - auch.
Die Fortsetzungen Sien nui yau wan II yan gaan do und Sien lui yau wan III: Do do do wurden dann ohne Modifizierung als Teil 2 und 3 weitergezählt.
OK, man kann noch ganz zufreiden sein, da der Titel zum Inhalt passt und daraus nicht etwa à la dt. Titelgebung von Eastern "Hurra, die gespenstischen Knochenbrecher sind da!" geworden ist...


Wer kann mir mit Bildern von Hallgard Bruckhaus, Heinz Palm, Hans Wiegner oder einigen anderen weiterhelfen?
Wer weiß etwas über den Verbleib von Paula Lepa, Jochen Sehrndt, Horst Sommer oder einigen anderen Synchronschaffenden?

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor