Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 298 Antworten
und wurde 22.439 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 20
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2008 10:23
Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten
Parallel zu den Beschwerden über immer mehr englisch beibehaltene Titel sollte man sicher auch mal über wirklich unsinnige deutsche Titeleinfälle reden.

Das aktuell bitterste Beispiel dafür ist m.E. "Law & Order: New York" anstelle von "Law & Order: Special Victims Unit", denn da alle (in Deutschland laufenden) "Law & Order"-Serien in New York spielen ist diese Hervorhebung vollkommen fehl am Platze. Stattdessen geht der eigentliche Sinn der Serie (Besondere Opfer, Sexualverbrechen etc. pp.) verloren. Ein langweiliger(er) und sinnloser Titel: mieser geht's nicht. Da wäre man selbst mit dem Originaltitel noch Meilen besser bedient.

Weitere Beispiele sind ggf. willkommen!

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Du bewegst ' wie schwangerer Esel!"
Peter Matic für Joel Grey in "Remo - Unbewaffnet und gefährlich"

Jayden



Beiträge: 5.672

26.03.2008 10:39
#2 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

Na, der Klassiker schlechthin ist ja
- Fluch der Karibik
- Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2
- Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt
Dümmer geht's nimmer. Dabei wäre es so einfach gewesen: Fluch der Karibik: Die Truhe des Todes, Fluch der Karibik: Am Ende der Welt. Stattdessen so ein sinnloser Mischmasch.

Ähnlich amüsant finde ich viele Episodentitel der Star Trek-Serien auf Deutsch. Das man etwa "The Loss" mit "Das kosmische Band" eingedeutscht hat, zeugt von einem hohen Maß fehlgeleiteter kreativer Energie.


"Sie lag da auf der Straße... überall Blut... und ich konnte sehen, dass sie sich noch bewegte. Ihr Mund hat sich bewegt. Es sah aus, als wollte sie mit jemandem reden, weißt du, mit jemandem, der nicht da war. Verstehst du? Jemand wie ihre Mutter oder ihr Vater. Ich lief zu ihr hin und kniete neben ihr nieder, aber sie sprach nicht mit irgendwem, sie sprach mit mir. Sie hat sich bei mir entschuldigt. Sie hat sich bei mir entschuldigt, weil sie nicht in beide Richtungen geguckt hat."

berti


Beiträge: 14.901

26.03.2008 12:42
#3 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

Viele Italo-Western wurden in Deutschland ja als "Django"-Filme verkauft. Teilweise nannte man die Hauptfigur Django, manchmal baute man den Namen aber auch nur in den Titel ein.

Auch viele Horrorfilme dieser Zeit haben Dracula, auch wenn der Graf darin gar nicht auftritt oder es sich noch nicht einmal um Vampirfilme handelt, z. B. "Die Stunde, wenn Dracula kommt" oder "Dracula im Schloss des Schreckens".

P. S.: Ein gleich dreifach dämlicher Titel: "Die Toten Augen (!) des Dr. (!) Dracula".


JanBing


Beiträge: 1.007

26.03.2008 13:52
#4 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten
Getern habe ich mal wieder "Judgement Night" gesehen, mit dem grandiosen Untertitel "Zum Töten verurteilt". Da will ich aber mal nicht wissen, welcher Richter dieses Urteil gesprochen hat. Dass das ganze vielleicht ein Wortspiel zu "Judgement Day", also dem "Tag des jüngsten Gerichts" sein sollte, ist den Übersetzern wohl auch nicht so recht aufgefallen. Aber hauptsache irgendwie das "Judgement" übersetzen (obwohl "Judgement" natürlich nur eine BE- und keine VERurteilung ist)
Lammers


Beiträge: 3.631

26.03.2008 19:20
#5 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten
(doppelt, gelöscht)
Lammers


Beiträge: 3.631

26.03.2008 19:23
#6 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

Mir fallen da noch ein paar Filme ein:

The taking of Pelham 1-2-3: Super-Film, aber ein mieser deutscher Titel, wobei man fairerweise sagen muss, dass sich der Titel fast unmöglich übersetzen lässt, so dass den Titelgebern seinerzeit nichts besseres als "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3" einfiel.

The revenge of the Pink Panther: Der letzte echte Pink-Panther-Film bekam in der deutschen Fassung den unmöglichen Titel "Inspektor Clouseau - Der irre Flic mit dem heißen Blick", was eher nach einem Pornotitel klingt.

Saturday Night Fever:
Auch ein Tanzklassiker, der mal einen deutschen Titel hatte, der aber untergegangen ist, was aber vielleicht gut so ist. Bei seiner EA hieß der Film nämlich "Nur Samstag nacht", was vielleicht stimmt, aber irgendwie steif klingt.

Cape Fear (1962): In Gegensatz zum Remake, dass den fast korrekt übersetzten Titel "Kap der Angst" bekam, kriegte das Original mit Gregory Peck und Robert Mitchum den Titel "Ein Köder für die Bestie", was sich ziemlich reißerisch anhört.



Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.171

26.03.2008 19:33
#7 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

In Antwort auf:
The taking of Pelham 1-2-3: Super-Film, aber ein mieser deutscher Titel, wobei man fairerweise sagen muss, dass sich der Titel fast unmöglich übersetzen lässt, so dass den Titelgebern seinerzeit nichts besseres als "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3" einfiel.



Die imdb gibt als alternativen deutschen Titel sogar an DAS NEHMEN DER PELHAM 1-2-3. Klingt doch auch recht pornös, oder?



"Du magst meinen Reis nicht?"


Jayden



Beiträge: 5.672

26.03.2008 20:00
#8 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten
Habe noch ein paar Sachen im Angebot:

- The Core - Der innere Kern. Nicht nur einer dieser unsäglichen Doppeltitel "Englisch/Deutsch", sondern auch noch sinnbefreit. Als ob man sich bei einem Kern fragt: "innen" oder "außen"?
- The Reaping - Die Boten der Apokalypse. Die 10 biblischen Plagen haben leider nichts mit der Apokalypse zu tun und sind auch nicht die Boten derselbigen. Aber naja, irgendwie hat ja beides mit der Bibel zu tun, dann passt's schon
- Sea of Love - Melodie des Todes. Auch wenn es sich bei "Sea of Love" um die angepriesene Todesmelodie handelt, wirkt der Titel einfach nur dämmlich. Entweder "Sea of Love" oder "Melodie des Todes" ("Todesmelodie" wäre zwar sinniger, aber der ist ja bereits vergeben).
- Wehrlos - Die Tochter des Generals. Ohne das "Wehrlos" brauchbar, ansonsten klingt's wie ein Fernsehfilm der Woche ála "Natalie - Endstation Babystrich".

Und das wohl größte Titelvergehen an einem Sergio-Leone-Film:
- Zwei glorreiche Halunken. Passt ja von mir aus zu einem Spencer-Hill-Film, aber nicht bei einem Film über drei Personen. Warum nicht "Der Gute, der Böse und der Häßliche"? Nicht massenkompatibel genug?

"Sie lag da auf der Straße... überall Blut... und ich konnte sehen, dass sie sich noch bewegte. Ihr Mund hat sich bewegt. Es sah aus, als wollte sie mit jemandem reden, weißt du, mit jemandem, der nicht da war. Verstehst du? Jemand wie ihre Mutter oder ihr Vater. Ich lief zu ihr hin und kniete neben ihr nieder, aber sie sprach nicht mit irgendwem, sie sprach mit mir. Sie hat sich bei mir entschuldigt. Sie hat sich bei mir entschuldigt, weil sie nicht in beide Richtungen geguckt hat."

Laureus


Beiträge: 1.846

26.03.2008 20:04
#9 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

In Antwort auf:
- The Core - Der innere Kern. Nicht nur einer dieser unsäglichen Doppeltitel "Englisch/Deutsch", sondern auch noch sinnbefreit. Als ob man sich bei einem Kern fragt: "innen" oder "außen"?


Obwohl, da es in diesem Film um die Erde geht - ist wohl "innere" Kern sinnvoller. Weiters ist dieser Titel weit besser - als der der 1st gewählte. Den der Film sollte ja ursprünglich (gab auch Trailers mit diesem Titel): "Die Terranauten" heißen.

Jayden



Beiträge: 5.672

26.03.2008 20:10
#10 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten
Zitat von Laureus
Obwohl, da es in diesem Film um die Erde geht - ist wohl "innere" Kern sinnvoller. Weiters ist dieser Titel weit besser - als der der 1st gewählte. Den der Film sollte ja ursprünglich (gab auch Trailers mit diesem Titel): "Die Terranauten" heißen.

Aber es geht doch um den Erdkern. Wenn das der "innere" Kern ist, wäre die Erde deiner Definition nach der "äußere" Kern... aber von was? Und schlag mich, aber: Die Terranauten hat was; da fragt man sich zumindest eher, um was es gehen könnte, als bei The Core - Der innere Kern. Das Konzept ist ja auch ähnlich wie bei einem Weltraumfilm, nur halt im Erdinneren.

Und da wir gerade über astronomische Begrifflichkeiten sprechen:
- Star Trek V: Am Rande des Universums. Okay, wenn wir gelten lassen, dass das Zentrum der Milchstraße gleichbedeutend mit dem Rand des Universums ist, akzeptiere ich auch die Erde als äußeren Kern von was auch immer

EDIT: Hab noch einen heißen Kandidaten für die Kategorie "Deppentitel, oder: Wenn ein Titel rein gar nichts mit dem Film zu tun hat": Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten. Es wäre auch zu einfach gewesen, ihn korrekt mit "Spiel Misty für mich" zu übersetzen. Stattdessen wird durch Sadistico grausame Gewalt suggeriert; fast so, als ob jemand Rache nehmen will für einen Toten. Dabei gibt in dem ganzen Film keinerlei Bezug zu "Sadistico", "Wunschkonzert" oder einem "Toten". Aber Hauptsache ein reißerischer Titel!

"Sie lag da auf der Straße... überall Blut... und ich konnte sehen, dass sie sich noch bewegte. Ihr Mund hat sich bewegt. Es sah aus, als wollte sie mit jemandem reden, weißt du, mit jemandem, der nicht da war. Verstehst du? Jemand wie ihre Mutter oder ihr Vater. Ich lief zu ihr hin und kniete neben ihr nieder, aber sie sprach nicht mit irgendwem, sie sprach mit mir. Sie hat sich bei mir entschuldigt. Sie hat sich bei mir entschuldigt, weil sie nicht in beide Richtungen geguckt hat."

Lammers


Beiträge: 3.631

26.03.2008 21:52
#11 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten
In Antwort auf:
- Zwei glorreiche Halunken. Passt ja von mir aus zu einem Spencer-Hill-Film, aber nicht bei einem Film über drei Personen. Warum nicht "Der Gute, der Böse und der Häßliche"? Nicht massenkompatibel genug?


Heute eventuell schon, damals in den Augen der Verleiher sicher nicht. Man hat ja damals extra reißerische Titel genommen um möglichst viele Zuschauer in die Kinos zu locken. Allerdings war Deutschland damals die Ausnahme. In allen Ländern hieß der Film "The good, the bad and the ugly" in der jeweiligen Landessprache. Das ist der selbe Fall wie später auch bei "Spiel mir das Lied vom Tod", der im Original "Once upon a time in the west" bzw. "C'era una volta il West" hieß. Da hätte man auch "Es war einmal im Westen" o.ä. nehmen können, hat sich dann aber wieder für einen reißerischen Titel entschieden.
Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.171

26.03.2008 22:58
#12 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

Ich finde den Titel nicht schlecht, nur hätte man ihn DREI GLORREICHE HALUNKEN nennen sollen.

Und es müßte korrekt eigentlich ES WAR EINMAL DER WESTEN lauten.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Jayden



Beiträge: 5.672

26.03.2008 23:03
#13 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
Und es müßte korrekt eigentlich ES WAR EINMAL DER WESTEN lauten.

Ich steh grad auf dem Schlauch: "In the West" = "im Westen". Oder wie meinst du das? Once Upon a Time in America wurde doch auch korrekt mit Es war einmal in Amerika übersetzt und nicht: "Es war einmal Amerika".


"Sie lag da auf der Straße... überall Blut... und ich konnte sehen, dass sie sich noch bewegte. Ihr Mund hat sich bewegt. Es sah aus, als wollte sie mit jemandem reden, weißt du, mit jemandem, der nicht da war. Verstehst du? Jemand wie ihre Mutter oder ihr Vater. Ich lief zu ihr hin und kniete neben ihr nieder, aber sie sprach nicht mit irgendwem, sie sprach mit mir. Sie hat sich bei mir entschuldigt. Sie hat sich bei mir entschuldigt, weil sie nicht in beide Richtungen geguckt hat."

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.171

26.03.2008 23:49
#14 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

Der italienische Titel bedeutet übersetzt ...DER WESTEN. Der englische Titel ist bereits ungenau übersetzt worden.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Jayden



Beiträge: 5.672

26.03.2008 23:52
#15 RE: Unsinnige Titel dt. Fassungen Zitat · antworten

Ach so, hatte den italienischen Originaltitel nicht auf der Rechnung (mein italienisch beschränkt sich auf Wortfetzen und vor allem: "Parla tedesco?" ).


"Sie lag da auf der Straße... überall Blut... und ich konnte sehen, dass sie sich noch bewegte. Ihr Mund hat sich bewegt. Es sah aus, als wollte sie mit jemandem reden, weißt du, mit jemandem, der nicht da war. Verstehst du? Jemand wie ihre Mutter oder ihr Vater. Ich lief zu ihr hin und kniete neben ihr nieder, aber sie sprach nicht mit irgendwem, sie sprach mit mir. Sie hat sich bei mir entschuldigt. Sie hat sich bei mir entschuldigt, weil sie nicht in beide Richtungen geguckt hat."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 20
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor