Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.538 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
Willoughby


Beiträge: 1.454

12.12.2010 16:07
Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Synchronisation: Aventin Filmstudio (?) München, 1975
Deutsche Kinopremiere: 21. Februar 1975 (Adria)
2006 auf DVD erschienen.

Paul L. Smith - Butch - Wolfgang Hess
Antonio Cantafora - Toby - Christian Brückner
Horst Frank - Clydeson - [er selbst]
Guglielmo Spoletini - Kelly - Niels Clausnitzer
Pino Ferrara - Sheriff - Manfred Lichtenfeld
Franco Fantasia - Professor Max Langer - Bruno W. Pantel
Ignazio Spalla ... Mexikanischer Anführer
Luciano Catenacci - Howard - Niels Clausnitzer
Gaetano Russo - Gegner von Coby beim Billard - Hannes Gromball
Pietro Torrisi - Gehilfe von Howard - Fred Klaus

Vielen Dank für weitere Ergänzungen.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.446

25.12.2010 19:22
#2 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Pino Ferrara: Manfred Lichtenfeld
Luciano Catenacci: Niels Clausnitzer
Franco Fantasia: Bruno W. Pantel

und noch ein paar Ergänzungen:
Gaetano Russo (Gegner von Coby beim Billard): Hannes Gromball
Pietro Torrisi (Gehilfe von Howard): Fred Klaus

HorstFrank


Beiträge: 174

05.01.2011 00:24
#3 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Nello Pazzafini.....Handlanger von Clydeson - kein Dialog
Melissa Chimenti.....Pamela - ???

Anmerkung: Paul L. Smiths Rolle heißt in der deutschen Fassung "Butch".
Michael Coby (= Antonio Cantafora) heißt im Deuutschen "Toby".

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.705

25.01.2012 18:49
#4 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Zitat von HorstFrank

Melissa Chimenti.....Pamela - ???



Marianne Groß, oder?

Bei der Synchro hab ich den ollen Rainer übrigens arg vermisst.

berti


Beiträge: 17.492

25.01.2012 20:29
#5 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
Bei der Synchro hab ich den ollen Rainer übrigens arg vermisst.


Kamen viele Szenen vor, die für seine Dialoge und Off-Kommentare wie geschaffen gewesen wären?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.446

25.01.2012 20:38
#6 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat

Bei der Synchro hab ich den ollen Rainer übrigens arg vermisst.


Darüber lässt sich bekanntlich streiten. Und diese Reihe hier find ich doch ziemlich öde, ob da Brandt noch viel hätte richten können. Viel gelungener ist da m.E. ZWEI TOLLE HUNDE IN HONGKONG - sowohl inhaltlich als auch synchrontechnisch.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.705

26.01.2012 01:53
#7 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Und diese Reihe hier find ich doch ziemlich öde, ob da Brandt noch viel hätte richten können.



Also, gerade deswegen ja. Er hätte hier absolut nichts kaputtmachen können. Da wäre nur noch Aufwertung möglich gewesen.

MrTwelve



Beiträge: 1.023

03.06.2023 11:58
#8 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Kann dank der schon etwas zurückliegenden Ausstrahlung bei "SchleFaZ" noch ergänzen:

Zitat von Willoughby im Beitrag #1

Ignazio Spalla ... Mexikanischer Anführer



-> Walter Ofiera

und damit vielleicht die Stimme von Pamela bestätigt werden kann: Pamela.mp3

Im Film kommt ja mehrmals auch der Kellner vor, den Butch mit der Milch wahnsinnig macht (Darsteller: Benjamin Lev), erkennt da jemand die Stimme? Kellner.mp3

Übrigens teilten Olli & Peter die Meinung im Thread hier, dass der Film öde und belanglos sei!
Das Butch Bud Spencers Stimme hat, wurde übrigens auch in den Einblendungen erwähnt.

hitchcock


Beiträge: 1.051

03.06.2023 12:11
#9 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Ist Pamela Marianne Groß?

Viele Grüße
hitch

Wilkins


Beiträge: 4.250

03.06.2023 12:12
#10 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Marianne Groß stimmt. Könnte der Kellner ein ganz früher Michael Tietz sein?

Django Spencer



Beiträge: 4.521

03.06.2023 12:19
#11 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #10
Könnte der Kellner ein ganz früher Michael Tietz sein?

Daran hatte ich tatsächlich auch gedacht, als ich mir die SchleFaz Ausstrahlung noch vor kurzem sah.

Guglielmo Spoletini wird übrigens nicht von Niels Clausnitzer (der ja schon Luciano Catenacci spricht) gesprochen & vermutete mal, dass es Herbert Tiede ist.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.669

03.06.2023 13:37
#12 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Kellner -> Michael Tietz stimmt.

MrTwelve



Beiträge: 1.023

03.06.2023 15:00
#13 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Super, dann haben wir ja noch mehr Stimmen gefunden. Zu Kelly (Guglielmo Spolentini): Herbert Tiede wäre möglich, der hat unter der Dialogregie von Horst Sommer ja auch in "Vier Fäuste für ein Halleluja" (dem Original ) gesprochen. Leider habe ich seine Stimme nicht drauf, aber hier ist ein Sample: Kelly.mp3. Hat ab und zu was von einem härter sprechenden Clausnitzer, aber der ist es natürlich nicht.

Frank Brenner



Beiträge: 11.693

04.06.2023 15:28
#14 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Tiede sollte stimmen.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.839

04.06.2023 16:15
#15 RE: Vier Fäuste schlagen wieder zu (I 1974) Zitat · antworten

Kann ich auch bestätigen.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz