Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 15.950 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.087

25.01.2011 09:53
#31 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16
Ich finde die jetzige Variante besser. Es ist für mich leichter zu finden und ich muss nicht erst überlegen, ob da ein "The" vorstand oder nicht.



Ist doch bei der mit nachgestelltem "The" Sortierung der Fall. "The Social Network" würde ich unter "S" suchen, niemals unter "T". Sämtliche Bibliotheken, die ich kenne, verwenden die Nachstellung in ihrem Zettelkasten. Das kommt noch aus der Zeit ohne "strg+f". Natürlich ist das bei Verwendung des "In der Seite suchen" Kürzels egal, aber dann kann man auch die Foreneigene Suche verwenden.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

26.01.2011 09:04
#32 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Zitat
gerade bei "Die Muppet (!) Show"! Frage mich, wie sich hier dieses "s" in solch hartnäckiger Weise einschleichen konnte.



Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich in irgendeinem klassischen Fernsehprogrammheft schon einmal das falsche S in diesem Titel gesehen. Ich dachte daraufhin, dass sei so ein ZDF-Unding gewesen.

Was die Titelsortierung betrifft, ist es natürlich üblich, die Artikel zu ignorieren. Wieso sich das so etabliert hat, wurde ja schon erklärt. Man muss zwar zugeben, dass es bei falscher Sortierung in einer digitalen Liste nicht wirklich schwieriger wird, etwas zu finden, allerdings könnte man - dieser Logik folgend - in einer digitalen Liste dann sogar völlig auf eine Sortierung verzichten.

Slartibartfast



Beiträge: 6.017

29.01.2011 11:22
#33 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Was die die Sortierung angeht:
Es ist eben nicht egal, wie man sorteirt. Man sollte sich an den Standard halten, sonst ist jede Liste dieser Art sinnlos.
Vor allem kann es nicht sein, dass hier im Forum mehrere Sortierungen vorkommen. Bei den Serien etwa stimmt das Alphabet: Serienführer
Besonders unverständlich ist, dass der Thread dort von "Isch" eröffnet wurde, der es dort richtig macht und hier für die falsche Reihenfolge plädiert.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

30.01.2011 17:54
#34 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Hat aber lange gedauert bis das jemandem aufgefallen ist.
Es sei dazu angemerkt, dass ich sie auch erst anders hatte und dann erst auf Wunsch von Tobi geändert habe.
Inzwischen greife ich mir selbst immer häufiger an den Kopf, wenn ich verunstaltete Titel wie "2, Die" eigeben muss, habe aber auch weder Lust noch Zeit, das jetzt wieder zu ändern.

Zitat
Vor allem kann es nicht sein, dass hier im Forum mehrere Sortierungen vorkommen.


Keiner tritt dafür so ein wie ich. Aber vor allem für Sprecherlisten. Finde es ärgerlich, dass in sämtlichen Episoden-, Film-, Sprecher- und Darstellerlisten immer wieder andere Layouts genommen werden.
Mein Vorschlag bzgl. der Serienlisten bzgl. Übersichtlichkeit die Listungen auf eine Extra-Homepage zu verfrachten wurde aber leider von den meisten abgelehnt und inzwischen nur noch ignoriert.

murphy


Beiträge: 2.370

01.02.2011 07:35
#35 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Zitat von schakal
Ich bitte dann einfach um weitere Reaktionen.


Ich finde die jetzige Sortierung auch "falsch", soweit man in dem Zusammenhang von richtig und falsch sprechen kann.

1. aus dem schon genannten Grund, dass ein Großteil der Filme dann unter "D" oder "E" landet (bzw. bei englischen Originaltiteln unter "A" und "T").

2. aus dem noch nicht genannten Grund, dass Filme die zueinander gehören durch diese Sortierung "auseinader gerissen" werden. Hier einige (genauso auf deutsche Titel übertragbare) Beispiele, nach aktueller Variante sortiert:
  Amityville 3-D (1983)
  Amityville II: The Possession (1982)
  Amityville: Dollhouse (1996) (V)
  Blues Brothers 2000 (1998)
  Cannonball Run II (1984)
  Cannonball! (1976)
  Exorcist II: The Heretic (1977)
  Exorcist: The Beginning (2004)
  Fast & Furious (2009)
  Final Destination (2000)
  Final Destination 2 (2003)
  Final Destination 3 (2006)
  Flight of the Phoenix (2004)
  Glass House: The Good Mother (2006)
  Naked Gun 33 1/3: The Final Insult (1994)
  Nutty Professor II: The Klumps (2000)
  Poseidon (2006)
  Ringu (1998)
  Ringu 2 (1999)
  Stepfather II (1989)
  Stepfather III (1992)
  The Amityville Horror (1979)
  The Amityville Horror (2005)
  The Blues Brothers (1980)
  The Cannonball Run (1981)
  The Exorcist (1973)
  The Exorcist III (1990)
  The Fast and the Furious (2001)
  The Fast and the Furious: Tokyo Drift (2006)
  The Final Destination (2009)
  The Flight of the Phoenix (1965)
  The Glass House (2001)
  The Naked Gun 2½: The Smell of Fear (1991)
  The Naked Gun: From the Files of Police Squad! (1988)
  The Nutty Professor (1996)
  The Poseidon Adventure (1972)
  The Ring (2002)
  The Ring Two (2005)
  The Stepfather (1987)
  The Stepfather (2009)
  The Stepford Wives (2004)
Ich habe mich auf eine Auswahl von Filmen beschränkt, die man hier vielleicht noch auf Anhieb überblicken kann – das Prinzip wird denke ich jedoch klar.

3. aus dem Grund, dass man sich bei einigen Titeln manchmal gar nicht so sicher ist, ob diese nun einen vorangestellten Artikel haben oder nicht, so dass man in diesen Fällen ggf. an zwei Stellen suchen muss. Vor allem betrifft das solche Filme, die im Originaltitel einen vorangestellten Artikel haben, der im deutschen Titel entfällt, wie bei "A Nightmare on Elm Street" oder "The Getaway".
Deshalb verstehe ich auch Mew Mews Kommentar nicht, denn gerade bei der aktuellen Variante muss man ja überlegen, ob nun ein Artikel davorsteht oder nicht, um zielsicher die richtige Stelle anzusteuern! Dass schakal dem auch noch zugestimmt hat, wundert mich bei ihm umso mehr – bei mooniz weniger
Eben erst sehe ich, dass Slarti auch dieses Argument schon angeführt hat ... und dass Grammaton Cleric sich bereits ebenso wie ich wunderte

Der Punkt entfällt natürlich wie gesagt bei Verwendung von Strg+F, doch dieses Werkzeug kennen und benutzen längst nicht alle! Daher würde ein Hinweis darauf am Anfang der Liste auch nicht schaden. Dass man stattdessen genauso gut die Suchfunktion bemühen könnte sehe ich nicht, denn da erhält man je nach Suchbegriff haufenweise Treffer, die nichts mit dem gesuchten Film zu tun haben, und muss sich teilweise mehrere Seiten zum richtigen Treffer durchhangeln. Deshalb erkenne ich den theoretischen Sinn dieser Liste auch an, die an sich nicht gleich "sinnlos" wird, nur weil deren Sortierung gegenwärtig nicht der allgemein üblichen Konvention entspricht. Ob sie sich in der Praxis bewährt, wird m.E. eher von der Aktualität abhängen


ABER:

Zum einen führt die korrekte Sortierung wie gesagt auch zu absurd aussehenden Einträgen wie "2, Die". So much for style and grace.

Zum anderen bedeutet die Uwandlung in Titel mit nachgestelltem Artikel eben auch eine ganze Menge Arbeit und ist nicht frei von Zweifelsfällen (siehe z.B. Tobias Kommentar zu Zahlwort und unbestimmter Artikel, der somit eigentlich sogar eher gegen den Umbau von Titeln spricht). Nicht ohne Grund hat die IMDb lange Zeit an dieser Umwandlung festgehalten und alphabetische Listen entsprechend korrekt sortiert, doch offenbar hat dies im Laufe der Zeit zu so vielen kaum oder (technisch) gar nicht lösbaren Problemen geführt, dass sie vor zwei Jahren auf einen Schlag alles über den Haufen geworfen und auf die aktuelle Variante ohne veränderte Artikelposition umgestellt haben.
Diese Umstellung fand ich persönlich absolut bescheuert (zumal sie mir wiederum auch eine Heidenarbeit bereitet hat), anscheinend hielt man sie aber für unvermeidlich. Daraus kann man durchaus den Rückschluss ziehen, dass einem die übliche Variante bei stets wachsender Titelanzahl als Einzelperson irgendwann auch über den Kopf wachsen würde.

Deshalb kann ich es trotz meiner grundsätzlichen Ansichten dazu gut verstehen, wenn schakal die Sortierung so belässt, wie sie jetzt ist.


P.S.:

Zitat von schakal
Das hier ist eine Liste mit momentan ca. 260 Filmen. Und die Meisten kommen damit so scheinbar gut zu recht.

Scheinbar würde bedeuten, nicht wirklich ... was mich bei einer Liste mit über 1000 Einträgen und unveränderter Sortierung dann auch nicht mehr wundern würde. Aber die Arbeit der ständigen "Artikelumbauerei" kann man eben auch niemandem aufzwingen, der sich diese nicht freiwillig machen will.
 

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.763

02.02.2011 17:40
#36 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Danke Dir murphy für Deine Reaktion und die darin aufgeführten Punkte.

Nun, am Wochenende werde ich mich der Sache dann nochmals annehmen. So lange dürfte es wohl nicht dauern.
Ist alles machbar. Auch allen anderen danke für die Diskussion. Nicht übel nehmen Isch.

Aber ich muss ja ehrlich sagen, das der Gebrauch von "Strg+F" hierfür sehr überschätzt wird.
Da ziehe ich eine Übersicht ja tausend Mal vor.


murphy


Beiträge: 2.370

02.02.2011 20:37
#37 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Zitat von schakal
Aber ich muss ja ehrlich sagen, das der Gebrauch von "Strg+F" hierfür sehr überschätzt wird.
Da ziehe ich eine Übersicht ja tausend Mal vor.


Vielleicht ein Missverständis?

Es ging mir (und auch den/m anderen dies zuvor erwähnenden) dabei um die Verwendung von Strg+F innerhalb deiner oder auch anderer Listen vs. den Gebrauch der Suchfunktion! Ersteres erleichtert das Auffinden bestimmter Einträge unabhängig von der Sortierung, wohingegen letzteres wie gesagt einen Wust von Ergebnissen liefert, die oft nicht auf Anhieb den gesuchten Thread hervorbringen. Daher die Anregung, einen entsprechenden Hinweis auch direkt oberhalb der Liste – die wie gesagt für mich gerade deshalb ihre Daseinsberechtigung hat – unterzubringen.

Ansonsten fühl dich wie ebenfalls gesagt von meiner Seite aus zu nichts genötigt
 

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.763

02.02.2011 22:09
#38 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Jepp, war ein Missverständnis. Nun hat er [Name wurde von der Redaktion geändert] es auch geschnallt.

Na Du bist hier ja wohl der Heiner Geißler in der Sache.

Doch doch, gerade weil Du mich hier dazu nötigst...und alle anderen auch, mache ich diesen Schritt.
Ich bin eine Hure des Systems.^^

Nee ist ok, ist jetzt beschlossen.


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

02.02.2011 23:03
#39 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Zitat von schakal
Nicht übel nehmen Isch.


Püh *michnaserümpfendwegdreh*

Dann viel Spaß beim einsortieren von Titeln wie "Ein Uhr nachts" oder "(K)ein Vater gesucht"

Vereinheitliche dann auch wenigstens bitte den Rest. Wir sind hier ja nicht im Serienbereich wo nach Lust und Laune deutsche oder Originaltitel angegeben werden

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.763

03.02.2011 00:05
#40 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Daher sagte ich ja, "nicht übel nehmen Isch".
Jetzt werde hier nicht so stieselig.^^

Ich stehe immer noch zu der Ansicht, die ich vorher vertreten habe. Aber die Sache ist ja, auch wenn Du, Mew, mooniz, murphy und ich es als nicht so schlimm ansehen würden wenn wir bei dem jetzigen blieben, um es mal diplomatisch zu sagen, ich aber dem gesamten Forum gerecht werden möchte. Und mit der neuen Form kann ich halt auch leben. Mein Einspruch oder auch unser aller wurde bestimmt im Protokoll festgehalten.

Und beim Einsortieren mache ich mir keinen Streß. Das wird halt dann entschieden, wenn so ein Fall mal eintritt.
Noch gab es solche "Probleme" ja nicht.

Du sprichst von Rest Vereinheitlichen? Du meinst aber jetzt nicht, das ich aus jedem englischen Titel einen deutschen machen soll oder andersherum? Da habe ich Dich doch hoffentlich missverstanden?
Oder steigt aus diesem, Deinen letzten Satz, die Ironie empor?


murphy


Beiträge: 2.370

03.02.2011 15:46
#41 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Zitat von Isch
Dann viel Spaß beim einsortieren von Titeln wie "Ein Uhr nachts" oder "(K)ein Vater gesucht"

Das macht man mit 'nem einfachen Editor (notfalls auch mit Word) per "Text sortieren"-Funktion, und hat dann auch gleich eine Ausrede parat, falls einem die Sortierung in speziellen Punkten nicht passen sollte

Zitat von schakal
Aber die Sache ist ja, auch wenn Du, Mew, mooniz und ich es als nicht so schlimm ansehen würden wenn wir bei dem jetzigen blieben, ...

Da zähle bitte auch mich dazu, denn mein "fühl dich wie ebenfalls gesagt von meiner Seite aus zu nichts genötigt" war trotz Zwinkersmiley durchaus nicht ironisch gemeint

Zitat von schakal
Du sprichst von Rest Vereinheitlichen? Du meinst aber jetzt nicht, das ich aus jedem englischen Titel einen deutschen machen soll oder andersherum? Da habe ich Dich doch hoffentlich missverstanden?

Anscheinend hast du da grad ein Händchen für ... siehe:

Zitat von Isch
Viel wichtiger finde ich eine vereinheitlichung der Titelangabe. Mich stört die Uneinheit in bezug auf Dt. Titel/Originaltital und Jahrensangabe ([XXXX], [XXXX, DF XXXX], [XXXX DE-Start XXXX]).


Voilà


P.S.: Danke für den "Geißler" ... hoffe den hiermit noch ein wenig ausgebaut zu haben

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.763

03.02.2011 23:23
#42 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Ich habe Deinen "fühl dich nicht genötigt"-Zwinker schon richtig gedeutet. Habe da auch nicht nur Ironie erkannt.^^

Naja ein Händchen dafür, zu wissen, ob wir morgen das Ruhrgebiets-Derby gewinnen oder ob meine Aktien steigen, hätte ich lieber, aber ok...man kann halt nicht alles haben.^^

Ok, darauf bezog es sich.
Nun, ich habe Isch ja eigentlich schon richtig verstanden, nur wollte ich es eben nicht als dieses verstanden wissen, weil es einfach zu abwägig war und weil es mMn doch, mit Verlaub, unsinnig ist, alles so zu vereinheitlichen...
Darauf habe ich ja im Vorfeld schon immer recht aufmerksam geachtet, wenn neue Treads angelegt wurden.
Nur, es gibt doch nunmal Filme, die haben halt einen englischen Titel, und andere, die haben einen deutschen...was also sollte ich denn da vereinheitlichen.

Natürlich kann man an dem einen oder anderen Titel noch Korrekturen vornehmen, nur wenn ich mir die Übersicht so anschaue, sieht sie doch recht ordentlich aus.


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

04.02.2011 19:54
#43 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Guuden

1. Mit euch zweien macht's wirklich Spaß zu diskutieren! Muss mal gesagt werden! Gepflegte Ironie - und keiner fühlt sich auf den Schlips getreten.

2. Bemerkenswert wie ernsthaft und doch unverbissen und sinnreich, du Murphy, dich zu diesem eigentlich ja nicht der Rede wertem Thema geäußert hast.

3. Ist "stieselig" ein Synchron-Zitat oder Dialekt?

"Und pfünftens oder pfiertens..." (Originalzitat E. Stoiber). Murphy hat genau richtig erkannt und zitiert was ich meine. Ich bin ein Übersichts- und Einheitlichkeitsfanatiker.

5. Ich meine damit nicht, dass du englische Titel übersetzen sollst; ich meine damit nur du sollst die offiziellen Dt. Titel nehmen und nicht die Originaltitel, die bisweilen noch in den Treadnamen kursieren, was ja nicht schlimm, wenn der Film sich noch in Produktion befindet; aber es nützt eben nichts, wenn du jetzt schon der EInheitlichkeit wegen umstellst, dass ich dann "Fluch der Karibik" unter "F" nicht finden, weil es unter dem Originaltital "Pirates of the Caribbean: The Curse Of The Black Pearl" und somit unter "P" einsortiert wurde. Da Möchte ich hingegen "Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2" finden, weil der "auf deutsch" nunmal bescheuerterweise so heißt und eben nicht "Fluch der Karibik 2".
Dann wird's echt unübersichtlich wenn man unter beliebigen Titeln einsortiert. Dann könnte ich's auch machen wie die Bild-Zeitung, die in ihren Programmtabellen "Eine schrecklich nette Familie" als "Al Bundy" ausweist und die Serie unter "A" einsortieren, falls hier im Forum mal jemand einen Serienführer zu ihr starten sollte.

6.

Zitat von murphy
Das macht man mit 'nem einfachen Editor (notfalls auch mit Word) per "Text sortieren"-Funktion, und hat dann auch gleich eine Ausrede parat, falls einem die Sortierung in speziellen Punkten nicht passen sollte


Jein. Du musst bedenken, dass der Quelltext solcher Listen allein wegen den Links wesentlich "fetter" ist, als da dann erscheint. Ich habe auch mal eine Zeitlang versucht meine Übersicht mit Word alphabetisieren zu lassen; aufgrund der Masse an Text hatte ich aber selber keinen Überblick mehr wo eigentlich was steht.
Seitdem mache ich alle Updates in meiner Übersicht "per Hand" und mit der "Suchen"-Funktion.

Zitat von schakal
Naja ein Händchen dafür, zu wissen, ob wir morgen das Ruhrgebiets-Derby gewinnen oder ob meine Aktien steigen, hätte ich lieber, aber ok...man kann halt nicht alles haben.^^




PS: Murphy ist Heiner Geißler, schakal ist die Hure des Systems. Nette Kombi! Aber was bin dann I(s)ch?

murphy


Beiträge: 2.370

05.02.2011 06:19
#44 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Zitat von Isch
eigentlich ja nicht der Rede wertem Thema

Das stimmt natürlich, vor allem weil es mir angesichts der Möglichkeit Strg+F zu verwenden von der reinen Funktionalität her wie gesagt auch relativ egal ist. Allerdings hat mich die oben erwähnte Umstellung bei der IMDb damals so genervt, dass ich thematisch entsprechend vorbelastet bin

Zitat
Dann könnte ich's auch machen wie die Bild-Zeitung, die in ihren Programmtabellen "Eine schrecklich nette Familie" als "Al Bundy" ausweist und die Serie unter "A" einsortieren

"Boah, krass ey!" (Tom Gerhardt)

Das ist in der Tat schon ein ganz hübsch extremes Beispiel, angesichts der Quelle aber auch nicht weiter verwunderlich. Schakal traue ich da grundsätzlich ein anderes Niveau zu

Zitat
Jein. Du musst bedenken, dass der Quelltext solcher Listen allein wegen den Links wesentlich "fetter" ist, als da dann erscheint.

Hm, das hab ich in der Tat nicht beachtet. "... verdammt!" (Ranja Bonalana, SCRUBS)
 


Zitat
Aber was bin dann I(s)ch?

Da ich "Hure des Systems" geschlechtsneutral verstehe, könnte man aus Gründen der Quotenregelung ein "e" anhängen!?

G,D&R!

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

05.02.2011 15:57
#45 RE: Spielfilme aktuell Zitat · antworten

Ich vermute mal, du meinst "n"? Dann Danke, dass mir auch so eine nette Bezeichnung teilwird, aber recht hast du damit schon; das Leben f**** mich jeden Tag!
(Und die letzten zwei waren gerade besonders übel)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor